Der-Final-Countdown

Köln - Es ist der Tag der Tage. Am heutigen Abend (ab 20:45 Uhr im Live-Ticker) kann Deutschland zum vierten Mal nach 1954, 1974 und 1990 Weltmeister werden. Wie schon 1986 und 1990 heißt der Gegner im WM-Finale Argentinien (Infografik). Alles Wissenswerte bis zum Anpfiff des Endspiels erfahren Sie hier im Final-Countdown.

21:00 Uhr: Das Spiel läuft - JETZT im Live-Ticker.

20:47 Uhr: Christoph Kramer spielt für Sami Khedira. Der Real-Star hat sich in beim Aufwärmen an der Wade verletzt. Der Gladbacher Kramer ist damit Starter in einem WM-Finale!

19:54 Uhr: Die deutsche Aufstellung ist da. Gegenüber dem glanzvollen 7:1-Halbfinalsieg gegen Brasilien gibt es - wie erwartet - keine Änderung.

I'm getting ready for tonight!!!! Let's go!!!

18:15 Uhr:

An den letzten beiden WM-Triumphen Deutschlands hatte er tragenden Anteil, heute tippt der Kaiser Franz Beckenbauer auf ein 2:0 für Deutschland. Auch Mario Götze hat sich weniger als drei Stunden vor dem Spiel gemeldet: Er meint: "Zusammen schaffen wir das!"

17:49 Uhr:

Für Jerome Boateng hat der Matchday begonnen und es gibt weiter Unterstützung aus der Frauen-Nationalmannschaft. Auch der 12. Mann ist längst an der Copacabana angekommen. Ganz schön groß das Trikot...

17:18 Uhr: Das Wetter in Rio ist prächtig! 23 Grad und KEIN Regen werden zum Anpfiff erwartet. Perfekte Bedingungen für den Titelgewinn...

17:05 Uhr: Natürlich vernachlässigen wir auch unseren Finalgegner nicht. So sind die Argentinier ins Endspiel eingezogen:

Gruppenphase:

Argentinien - Bosnien-Herzegowina 2:1 (1:0) - Tore: 1:0 Kolasinac (3./ET), 2:0 Messi (65.), 2:1 Ibisevic (85.)

Argentinien - Iran 1:0 (0:0) - Tor: 1:0 Messi (90.+1)

Argentinien - Nigeria 3:2 (2:1) - Tore: 1:0 Messi (3.), 1:1 Musa (4.), 2:1 Messi (45.+1), 2:2 Musa (47.), 3:2 Rojo (50.)

Achtelfinale:

Argentinien - Schweiz 1:0 n.V. (0:0) - Tor: 1:0 di Maria (118.)

Viertelfinale:

Argentinien - Belgien 1:0 (1:0) - Tor: 1:0 Higuain (8.)

Halbfinale:

Argentinien - Niederlande 4:2 i.E. (0:0) - Tore im Elfmeterschießen: Vlaar verschießt, 1:0 Messi, 1:1 Robben, 2:1 Garay, Sneijder verschießt, 3:1 Agüero, 3:2 Kuyt, 4:2 Rodriguez

17:00 Uhr:

4 Stunden

16:54 Uhr: Über diese Mannschaften ist das DFB-Team ins Finale eingezogen:

Gruppenphase:

Deutschland - Portugal 4:0 (3:0) - Tore: 1:0 Müller (13./FE), 2:0 Hummels (32.), 3:0 Müller (45.+1), 4:0 Müller (78.)

Deutschland - Ghana 2:2 (0:0) - Tore: 1:0 Götze (51.), 1:1 Ayew (54.), 1:2 Gyan (63.), 2:2 Klose (71.)

Deutschland - USA 1:0 (0:0) - Tor: 1:0 Müller (55.)

Achtelfinale:

Deutschland - Algerien 2:1 n.V. (0:0) - Tore: 1:0 Schürrle (92.), 2:0 Özil (120.), 2:1 Djabou (120.+1)

Viertelfinale:

Deutschland - Frankreich 1:0 (1:0) - Tor: 1:0 Hummels (13.)

Halbfinale:

Deutschland - Brasilien 7:1 (5:0) - Tore: 1:0 Müller (11.), 2:0 Klose (23.), 3:0 Kroos (24.), 4:0 Kroos (26.), 5:0 Khedira (29.), 6:0 Schürrle (69.), 7:0 Schürrle (79.), 7:1 Oscar (90.)

16:30 Uhr: Die Mannschaft in Rio de Janeiro startet so langsam in die heiße Phase vor dem Spiel. Nach dem klassischen "Anschwitzen", um den Körper auf Betriebstemperatur zu bringen, steht noch die Teamsitzung mit dem Trainerteam an. Joachim Löw wird versuchen die richtigen Worte zu finden und sein Team auf das größte Spiel ihrer Karriere einzuschwören. Danach geht's auch schon bald ins Maracana-Stadion!

16:27 Uhr:

Das Auswärtige Amt, Bodo Illgner und eine Videobotschaft von David Hasselhoff. Es nimmt kein Ende...

16:00 Uhr

Noch 5 Stunden! Bastian Schweinsteiger bedankt sich via Twitter bei den brasilianischen Gastgebern, Lukas Podolski freut sich auf das Spiel und bekommt dabei Unterstützung von seinem Freund Felix Sturm. Auch Mario Gomez und Michael Preetz fiebern mit!

Matchday. Maracana. My flag -

15:51 Uhr: Auch Linksverteidiger Benedikt Höwedes hat sich vor dem anstehenden Endspiel im Interview zu Wort gemeldet:

"Die Vorfreude auf das Spiel gegen Argentinien ist riesengroß. Wir treffen auf einen großen Gegner des Weltfußballs, den wir unbedingt schlagen wollen, damit wir den Titel holen. Damit uns das gelingt, müssen wir die taktischen Vorgaben des Bundestrainers umsetzen. Nur dann haben wir eine Chance. Argentinien wird mit aller Macht versuchen, dem entgegen zu steuern. Die Konzentration ist riesengroß, aber wir dürfen nicht zu sehr verkrampfen. Wir müssen eine gute Mischung finden."

Das komplette Interview mit Benedikt Höwedes finden Sie auf schalke04.de.

15:00 Uhr:

Noch sechs Stunden bis zum Anpfiff!

14:48 Uhr: Uwe Bein, Weltmeister 1990, attestiert Bundestrainer Joachim Löw einen großen Verdienst am Einzug der deutschen Mannschaft ins WM-Finale. "Seine Lockerheit macht es aus. Jeder Spieler weiß, was er an ihm hat. Die Spieler vertrauen ihm. Er gibt der Mannschaft freien Lauf und somit gewisse Freiheiten", erklärte der einstige Mittelfeldspieler. Darüber hinaus meinte der Ex-Profi von Eintracht Frankfurt: "Ich glaube, jeder weiß, dass Joachim Löw eine gute Arbeit leistet und, egal wie das Spiel ausgeht, dass er bleibt."

14:39 Uhr: Auch die Wettanbieter sehen Deutschland im Finale gegen Argentinien heute Abend klar in der Favoritenrolle. Zwischen 2,00 und 2,30 liegen die Quoten für einen deutschen Sieg. Wer auf einen argentinischen Titelgewinn setzt, bekommt im Fall der Fälle deutlich mehr Geld für seinen Einsatz. Die Quoten schwanken hier zwischen 3,45 und 4,00. 

14:30 Uhr:

Frühaufsteher Miroslav Klose...

13:28 Uhr:

Auf Wikipedia ist Deutschland schon Weltmeister...

13:00 Uhr:

Noch 8 Stunden! Auch Arne Friedrich ist heiß...

12:31 Uhr:

Die Spieler der DFB-Elf schlafen um halb acht in Rio noch, das Team hinter dem Team bereitet aber schon alles für das große Duell heute Abend vor. Der Tagesablaufplan am Zuckerhut:

12:22 Uhr: Das Finale rückt immer näher! Deutschland hat eine positive WM-Bilanz gegen Argentinien und keine andere Finalpaarung gab es so oft wie die heutige. Diese und andere Statistiken und Einzelheiten zum Spiel haben wir in unserer Infografik und den Vorschaufakten zusammengefasst.

12:10 Uhr: Im Finale zwischen Deutschland und Argentinien darf die ARD auf einen deutschen TV-Rekord hoffen. Diesen hatte das ZDF beim 7:1 der deutschen Mannschaft im Halbfinale gegen Brasilien mit 32,57 Millionen Zuschauern aufgestellt, für heute Abend werden noch höhere Zuschauerzahlen erwartet.

Das Spiel um Platz 3 am Samstagabend sahen im Schnitt 17,51 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 63,6 Prozent entspricht. Im Schnitt wurden die bislang 56 Live-Übertragungen in ARD und ZDF durchschnittlich von 11,24 Millionen Fans vor den TV-Geräten verfolgt. Dies entsprach einem durchschnittlichen Marktanteil von 50,61 Prozent. Nie zuvor wurden bei einem solchen Großevent solche Werte erzielt.

12:03 Uhr:

"Schnicks" oder der "weiße Brasilianer": Ex-Bundesliga-Profi und Nationalspieler Bernd Schneider drückt die Daumen!

11:30 Uhr:

Die Bundeskanzlerin und der Bundespräsident sind in Rio gelandet!

11:00 Uhr:

Die Uhr tickt, die Spannung steigt...

09:48 Uhr:

Und auch das Team hat sich gestern Abend noch aus dem Hotel in Rio gemeldet.

09:17 Uhr:

Die Spieler in Brasilien schlafen noch, aber aus Deutschland erreichen sie schon am frühen Sonntagmorgen gute Wünsche.

09:00 Uhr:

Der Countdown zum Finale läuft!

News-Ticker der vergangenen Tage:

12. Juli | 11. Juli | 10. Juli | 9. Juli8. Juli | 7. Juli| 6. Juli5. Juli4. Juli3. Juli | 2. Juli | 1. Juli | 30. Juni | 29. Juni | 28. Juni | 27. Juni | 26. Juni | 25. Juni | 24. Juni | 23. Juni | 22. Juni | 21. Juni | 20. Juni | 19. Juni | 18. Juni | 17. Juni | 16. Juni | 15. Juni | 14. Juni | 13. Juni | 12. Juni | 11. Juni