Akteure im Fokus: Marcus Thuram, Jamal Musiala, Sasa Kalajdzic - © DFL Deutsche Fußball Liga
Akteure im Fokus: Marcus Thuram, Jamal Musiala, Sasa Kalajdzic - © DFL Deutsche Fußball Liga
bundesliga

Die Fakten-Vorschau zum 3. Spieltag

whatsappmailcopy-link

Marcus Thuram ist in Topform, Jamal Musiala Bayerns Erfolgsgarant und Sasa Kalajdzic glänzt als Vorbereiter - die Top-Fakten des kommenden Bundesliga-Wochenendes.

Die besten Videos gibt's in der NEXT App!

Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Zwei Spieler in Topform: Marcus Thuram traf in jedem der drei bisherigen Pflichtspiele dieser Saison und bejubelte dabei insgesamt fünf Treffer. Dodi Lukebakio war in allen drei Pflichtspielen an Toren beteiligt, kam in diesen Spielen auf zusammen vier Scorer-Punkte (zwei Tore, zwei Assists).

Borussia Dortmund - SV Werder Bremen

Argumente für beide: Dortmund verlor keines der letzten sieben Bundesliga-Spiele gegen Bremen (vier Siege, drei Remis), zuletzt gab es drei Siege in Folge. Aber: Bremen verlor nur eines der letzten elf Pflichtspiele auf fremden Plätzen (acht Siege, zwei Remis).

Bayer 04 Leverkusen - TSG Hoffenheim

Schweizer Meistertrainer im Duell: Mit Gerardo Seoane und Andre Breitenreiter treffen sich die Schweizer Meistertrainer der letzten vier Jahre. Seoane holte von 2019 bis 2021 gleich dreimal in Folge mit Young Boys Bern den Titel, Breitenreiter führte den FC Zürich 2022 sensationell auf den ersten Platz der Super League.

Beim offiziellen Fantasy Manager jeden Spieltag gewinnen!

VfL Wolfsburg - FC Schalke 04

Duell der Sieglosen: Am 3. Spieltag treffen nur bei dieser Partie zwei noch sieglose Mannschaften aufeinander. Niko Kovac hat als Trainer nur eines seiner acht Duelle gegen Schalke verloren (sechs Siege, ein Remis), Frank Kramer wartet dagegen noch auf seinen ersten Sieg gegen Wolfsburg.

FC Augsburg - 1. FSV Mainz 05

Lieblingsgegner des FCA: Der FC Augsburg feierte gegen den 1. FSV Mainz 05 elf Bundesliga-Siege, gegen keinen Verein wurden mehr Bundesliga-Spiele gewonnen. Der FCA hat sogar die letzten sechs Heimspiele gegen die 05er alle gewonnen: fünf in der Bundesliga und eines im Pokal (3:2 nach Verlängerung im Oktober 2018).

Die aktuelle Tabelle

VfB Stuttgart - SC Freiburg

Gefährliche Mittelstürmer: Sasa Kalajdzic ist beim VfB eigentlich für das Toreschießen zuständig, bereitete in dieser Bundesliga-Saison aber alle drei Treffer der Stuttgarter vor – seine drei Torvorlagen sind sogar alleinige Ligaspitze. Anders sieht es beim neuen Mittelstürmer des SC Freiburg aus: Michael Gregoritsch brachte den Sport-Club in beiden Bundesliga-Spielen dieser Saison per Kopf mit 1:0 in Führung.

1. FC Union Berlin - RB Leipzig

Der Wind hat sich gedreht: Die ersten drei Duelle in der Bundesliga zwischen Leipzig und Union gewannen die Sachsen, die letzten drei Bundesliga-Duelle dann die Eisernen, jeweils mit 2:1! Union ist saisonübergreifend seit neun Bundesliga-Spielen ungeschlagen (sieben Siege, zwei Unentschieden) – neuer Vereinsrekord!

Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln

Viele Unentschieden: Historisch oft haben beide Vereine gegeneinander die Punkte geteilt – Köln spielte gegen kein anderes Team so oft unentschieden wie gegen die Eintracht (28 Mal), andersherum teilte Frankfurt gegen kein Team öfter die Punkte als gegen den FC (28 Mal war dies auch gegen Mönchengladbach der Fall).

VfL Bochum 1848 - FC Bayern München

Erfolgsgarant Musiala: In den drei bisherigen Pflichtspielen dieser Saison (drei Siege, 13:4 Tore) begann der FC Bayern immer mit der gleich besetzten Startelf. Ein Erfolgsgarant dabei: Jamal Musiala. Er ist der einzige Spieler, der an den ersten beiden Spieltagen drei Tore erzielt hat.