Highlights

90'
+ 3

Fazit

Leverkusen hätte heute noch mehrere Stunden angreifen können, ihnen wäre wohl kein Treffer gelungen. Die TSG stand und agierte sehr kompakt. Die Konter der Kraichgauer waren zudem eine Wucht. Effiziente Hoffenheimer haben sich diesen Erfolg verdient. Die sehenswerten Tore der Gäste haben das Zeug für jeden Jahresrückblick.
Spielende
90'

Clevere TSG

Die Kraichgauer stehen sehr gut, auf der letzten Linie mit fünf Mann. Hier gibt es keinen Platz für die Werkself.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Moussa Diaby
Moussa Diaby 34,73km/h
2.
Jeremie Agyekum Frimpong
Jeremie Agyekum Frimpong 34,72km/h
3.
Kevin  Akpoguma
Kevin Akpoguma 34,23km/h
86'

Gelbe Karte

yellowCard
Kevin Akpoguma
Kevin Akpoguma
85'

Wechsel

sub
Angelo Stiller
Angelo Stiller
sub
Georginio Rutter
Georginio Rutter
85'

Wechsel

sub
Jacob Bruun Larsen
Jacob Bruun Larsen
sub
Andrej Kramarić
Andrej Kramarić
85'

Pfosten!

Demirbay jagt einen direkten Freistoß aus 19 Metern Entfernung rechts an den Außenpfosten. Ein regelrechter Strich, dieser Abschluss.
83'

Gelbe Karte

yellowCard
Angeliño
Angeliño
81'

Rutter und Leverkusen

Auch sein letztes Bundesliga-Tor hatte Georginio Rutter am 33. Spieltag der Vorsaison gegen die Werkself erzielt, da zu Hause bei der 2:4-Niederlage.
78'

Was ein Huf!

Kramaric steckt nach rechts in die Gasse für Rutter durch. Der ist an der Strafraumgrenze, zieht nach innen. Dabei schüttelt er Bakker ab. Entschlossen zieht der Franzose mit links ab und jagt die Kugel unhaltbar ins obere linke Eck.
78'

Georginio Rutter

TOR!

0 : 3
Georginio Rutter
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
76'

Wechsel

sub
Nadiem Amiri
Nadiem Amiri
sub
Sardar Azmoun
Sardar Azmoun
76'

Wechsel

sub
Mitchel Bakker
Mitchel Bakker
sub
Edmond Tapsoba
Edmond Tapsoba
75'

Wechsel

sub
Sebastian Rudy
Sebastian Rudy
sub
Dennis Geiger
Dennis Geiger
74'

Gelbe Karte

yellowCard
Georginio Rutter
Georginio Rutter
74'

Kramaric zieht ab

Die TSG kontert: Kabak gewinnt den Ball am eigenen Strafraum und spielt einen guten öffnenden Ball ins Zentrum zu Dabbur. Der bedient links Rutter. Der nimmt Tempo auf und steckt dann in die Gasse für Kramaric durch. Der kommt links im Strafraum zum Abschluss, aber Hradecky hatte den Braten gerochen, war herausgekommen, und parierte dann.
71'

Erneut keine Präzision

Paulinho treibt die Kugel durchs Zentrum und bedient dann den rechts gestarteten Frimpong. Der Niederländer flankt in den Strafraum, doch weder Schick noch Azmoun sind in der Nähe. Die TSG kann ohne Probleme klären.
70'

Doppelwechsel TSG

Baumgartner ist mit Baumann zusammengeprallt und muss runter. Für ihn kommt Dabbur. Kaderabek ersetzt Skov auf der rechten Seite.
70'

Wechsel

sub
Pavel Kadeřábek
Pavel Kadeřábek
sub
Robert Skov
Robert Skov
69'

Wechsel

sub
Munas Dabbur
Munas Dabbur
sub
Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner
68'

Fleißige Gäste

Die TSG ist bislang 3,6 Kilometer mehr gelaufen als die Werkself.
Gelaufene Distanz in Kilometer
81.2
84.8
66'

Offensiver Wechsel

Für den Mittelfeldmann Andrich kommt der Angreifer Paulinho.
66'

Wechsel

sub
Paulinho
Paulinho
sub
Robert Andrich
Robert Andrich
64'

Zu ungenau

Diaby setzt sich auf links gut gegen Skov durch. Der Franzose versucht es mit einer Flanke in den TSG-Strafraum, doch er spielt sie etwas in den Rücken seiner Mitspieler. Hoffenheim klärt.
59'

Kompakte Kraichgauer

Die Gäste machen hinten die Räume sehr eng für die Leverkusener, die im zweiten Durchgang deutlich mehr Tiefgang in ihr Spiel bekommen haben. Bei Ballgewinnen setzen die Hoffenheimer dann auf schnelle Konter, die immer wieder Gefahr ausstrahlen.
57'

Gelbe Karte

yellowCard
Ozan Kabak
Ozan Kabak
56'

Gelbe Karte

yellowCard
Moussa Diaby
Moussa Diaby
camera-photo

Das 2:0

Kramaric köpft cool ein.
51'

Was macht Azmoun denn da?

Diaby kommt links in die Tiefe und legt die Kugel mit Übersicht in den Rückraum. Dort kommt Schick angelaufen und zieht mit rechts flach ab. Der Ball würde aufs rechte Toreck gehen - aber da steht Azmoun und hält seinen rechten Fuß hinein. Als ob er nochmals auf Schick hätte ablegen wollen. Die rechte Ecke war aber leer, Baumann befand sich noch in der Tormitte. Die große Chance zum 1:2 wird hier vergeben.
49'

Palacios versucht es

Der Argentinier hat zentral vor dem Tor ein wenig Platz und zieht nun mit rechts ab. Baumann ist aber zur Stelle, der Schuss war nicht platziert genug.
48'

Skov zieht ab

Der Däne wird rechts bedient und hat sehr viel Platz. Tah greift nicht richtig ein und so kommt Skov zum Abschluss mit links. Hradecky hält den Distanzschuss von außerhalb des Strafraums.
46'

Doppelwechsel

Demirbay und Palacios kommen für Hlozek und Aranguiz. Von Palacios dürfte mehr Zugriff im Mittelfeld erwartet werden. Von Demirbay gute Standards und starke Pässe in die Tiefe.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Kerem Demirbay
Kerem Demirbay
sub
Adam Hložek
Adam Hložek
45'
+ 3

Wechsel

sub
Exequiel Palacios
Exequiel Palacios
sub
Charles Aránguiz
Charles Aránguiz
45'
+ 3

Halbzeit-Fazit

Die Werkself hat mehr Ballbesitz. Im Angriffsdrittel mangelt es ihr aber immer wieder an Präzision. Die TSG schaltet immer wieder sehr gut und schnell um und hat sich sehr effizient mit zwei Toren belohnt. Alles in allem geht die Führung in Ordnung.
Halbzeit
45'

Leverkusen drückt

Die Werkself spielt viel von links nach rechts und streut immer wieder Flanken in den gegnerischen Strafraum ein. Hoffenheim steht aber sicher und kann immer wieder klären.
43'

Freistoß Andrich

Im Gegenzug gibt es einen Freistoß für Bayer, 18 Meter vor dem Hoffenheimer Tor. Andrich tritt an, schießt ihn aber in die Mauer.
39'

3:0? Nein!

Die TSG kontert über links. Rutter wird dort in die Tiefe geschickt. Der Franzose dringt in den Strafraum ein und lässt Tabsoba an der Grundlinie im Dribbling stehen. Rutter tunnelt Hradecky und am zweiten Pfosten steht Skov, der aus kurzer Distanz ins leere Tor einschiebt. Weil Kabak bei der Balleroberung am eigenen Strafraum aber Hlozek foulte, zählt der Treffer nicht.
39'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Foul im Vorfeld?
Entscheidung Kein Tor
35'

Kramaric erhöht!

Kabak zündet rechts den Turbo und kommt fast bis zur Grundlinie. Der Türke flankt in den Torraum, wo am zweiten Pfosten Kramaric steht und zum 2:0 einköpft.
35'

Andrej Kramarić

TOR!

0 : 2
Andrej Kramarić
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
73 %
34'

Angelino!

Der Spanier zieht von außerhalb des Strafraums mit links ab. Hradecky taucht schnell ab und pariert den Flatterball.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Moussa Diaby
Moussa Diaby 34,73km/h
2.
Jeremie Agyekum Frimpong
Jeremie Agyekum Frimpong 34,72km/h
3.
Kevin  Akpoguma
Kevin Akpoguma 34,23km/h
28'

Frimpong zieht ab

Der Rechtsverteidiger dribbelt von seiner Seite ins Zentrum und kommt dann 16 Meter vor dem Tor mit links zum Abschluss. Der Schuss kommt zu zentral, Baumann hat ihn sicher.
26'

Seltener Anblick

Hincapie führt einen Einwurf falsch aus und dies wird auch geahndet: Nun hat die TSG den Ball an der rechten Seitenlinie.
22'

Leichte Vorteile

Leverkusen hat mehr vom Spiel, sie kommen aber nicht zu großen Chancen aktuell. Im Angriffsdrittel mangelt es an Präzision.
Ballbesitz in Prozent
5545
18'

Glückloser Schick

Letzte Saison benötigte Schick im Schnitt weniger als vier Torschüsse für seine 24 Treffer, diese Spielzeit probierte er es jetzt schon acht Mal ohne Erfolg.
16'

Baumgartner legt nach

Nach seinem Treffer im letzten Heimspiel gegen Bochum hat Christoph Baumgartner gleich den nächsten Treffer erzielt.
camera-photo

Der zaubernde Österreicher

Baumgartner freut sich über sein Traumtor.
13'

Schick!

Azmoun verlängert einen hohen Ball per Kopf in die Spitze. Schick nimmt die Kugel exzellent mit links mit und schließt dann an der Strafraumgrenze wuchtig mit links ab. Der Schuss geht nur knapp links am Kasten vorbei.
10'

Erneut früher Rückstand

Wie schon an den ersten beiden Spieltagen gerät Leverkusen auch gegen Hoffenheim in der Anfangsviertelstunde 0:1 in Rückstand.
9'

Was für ein Ding!

Prömel und Baumgartner spielen auf engstem Raum einen Doppelpass im Sechzehner der Hausherren. Baumgartner kriegt die Kugel kurz vor dem Fünfmeterraum, steht mit dem Rücken zum Tor und schließt dann mit der rechten Hacke ab. Der freche wie geniale Abschluss landet unten links im Netz.
9'

Christoph Baumgartner

TOR!

0 : 1
Christoph Baumgartner
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
7'

Diaby!

Beide Teams suchen den schnellen Weg nach vorne. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld wird Diaby rechts in die Tiefe geschickt. Der Franzose nimmt Tempo auf, dringt in den Strafraum ein und kommt mit rechts zum Abschluss. Baumann ist schnell unten und pariert gut.
4'

Schick zieht ab

Hlozek legt einen langen Ball schön zu Schick ab. Der Tscheche verliert nicht viel Zeit und schließt schnell mit links ab. Der Schuss aus 19 Metern geht aber ein paar Meter rechts vorbei.
1'

Gute Flanke

Angelino flankt von links in den Strafraum der Werkself. Dort ist Rutter frei. Er köpft die Kugel aber weit drüber.
Anstoß

Eduardo Quaresma erstmals im TSG-Kader

Bei Hoffenheim steht der in diesem Sommer von Sporting Lissabon ins Kraichgau gewechselte Eduardo Quaresma erstmals im Kader. Bei einem Einsatz wäre der 20-Jährige der erste Portugiese im TSG-Dress in einer Bundesliga-Partie.

Bayer-Keeper ist zurück

Gerardo Seoane kann wieder auf Stammkeeper Lukas Hradecky zurückgreifen. Außerdem kommen Piero Hincapie und Robert Andrich für Mitchel Bakker und Exequiel Palacios in die erste Elf.

Zwei Wechsel bei Hoffenheim

Andre Breitenreiter tauscht nach dem 3:2-Sieg gegen den VfL Bochum auf zwei Positionen. Kevin Akpoguma verteidigt statt Stanley N'Soki die linke Defensivseite. Im Sturm darf Georginio Rutter statt Jacob Bruun Larsen starten.

Die Startelf der TSG

Baumann - Kabak, Vogt, Akpoguma - Skov, Prömel, Geiger, Angelino - Baumgartner - Rutter, Kramaric

So startet Leverkusen

Hradecky - Frimpong, Tah, Tapsoba, Hincapie - Aranguiz, Andrich - Diaby, Azmoun, Hlozek - Schick
0:11
camera-professional-play-symbol

Es ist angerichtet

In der BayArena treffen gleich die Leverkusener auf Hoffenheim.

Das Schiedsrichter-Gespann

Tobias Reichel (SR), Lasse Koslowski (SR-A. 1), Christian Bandurski (SR-A. 2), Frank Willenborg (4. Offizieller), Markus Schmidt (VA), Henrik Bramlage (VA-A)

Diese Spieler fehlen der TSG

Ihlas Bebou (Knieprobleme), Benjamin Hübner (Sprunggelenksverletzung), Ermin Bičakčić (Trainingsrückstand), Philipp Pentke (Ellbogen-OP), Angelo Stiller (Aufbautraining)

Vier Ausfälle bei Leverkusen

Amine Adli (Schlüsselbeinbruch), Karim Bellarabi (Meniskusriss), Andrey Lunev (Oberschenkelverletzung), Florian Wirtz (Reha nach Kreuzbandriss)

Das sagt Gerardo Seoane

"Wir haben das Spiel gegen Augsburg aufgearbeitet und die Gründe der Niederlage angesprochen. Es galt, Lösungswege zu erarbeiten und im Training Reize zu setzen. Nicht nur was die fußballerischen Qualitäten angeht, sondern auch von der Mentalität und der Emotion her."

Das sagt Andre Breitenreiter

"Leverkusen ist nicht gut in die Saison gestartet. Aber: Wir wissen alle, dass sie eine hohe Qualität haben. Sie haben die Spiele dominant geführt, aber die Chancen nicht genutzt."

Seitenwechsler

Kerem Demirbay kam 2019 aus Hoffenheim nach Leverkusen.

Geht es auch Nagelsmann?

Die TSG feierte vier ihrer sechs Siege gegen Bayer mit Julian Nagelsmann als Trainer.

Gute Bilanz

Leverkusen gewann 16 der bisherigen 28 Bundesliga-Spiele gegen Hoffenheim.

Erfolg im Nachbarland

Mit Gerardo Seoane und Andre Breitenreiter treffen sich die Schweizer Meistertrainer der letzten vier Jahre. Seoane holte von 2019 bis 2021 gleich dreimal in Folge mit YB Bern den Titel, Breitenreiter führte den FC Zürich 2022 sensationell auf den ersten Platz der Super League.

Zweikämpfe entscheidend?

Bayer führte in dieser Bundesliga-Saison bisher die meisten Zweikämpfe, Hoffenheim die wenigsten.

Gute Moral

Hoffenheim gewann gegen Bochum schon zum 7. Mal seit Beginn der vergangenen Saison nach einem Rückstand, das ist Bundesliga-Bestwert.

Kein Zielwasser

Leverkusen hat die schwächste Abschluss-Effizienz der Bundesliga: Der xG-Wert steht bei 4,5, es gelang aber nur ein Tor.

Viel Hoffnung

Tabellenletzter war Bayer zuletzt nach drei Spieltagen 2018/19 und schaffte damals am Saisonende noch Rang vier und die Champions-League-Teilnahme.

Schlechter Start

Bayer Leverkusen startete erstmals seit dem Aufstieg 1979 mit drei Pflichtspiel-Niederlagen in eine Saison.
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Spiel

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Bayer 04 Leverkusen gegen TSG Hoffenheim am 3. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.