Highlights

camera-photo

Lee jubelt über den Mainzer Sieg

90'
+ 5

Fazit

Mainz gewinnt verdient mit 2:1 gegen Augsburg. Auch wenn es bis in die Nachspielzeit dauerte, die Gäste hatten mehr von der zweiten Hälfte und hätten schon früher in Führung gehen können, wenn Gikiewicz im FCA Tor nicht erneut so fantastisch gehalten hätte. Am Ende war er dann doch geschlagen.
Spielende
90'
+ 3

TOOOR! Gelingt Mainz später Siegtreffer?

Mainz führt eine Ecke von der linken Seite schnell und kurz aus. Burgzorg mit der Hereingabe und dann steigt Lee am kurzen Pfosten völlig frei hoch und gibt dem Ball per Kopf die entscheidende Richtungsänderung.
90'
+ 3

Jae-sung Lee

TOR!

1 : 2
Jae-sung Lee
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
10 %
90'
+ 1

Nachspielzeit

Es gibt drei Minuten drauf.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Delano Burgzorg
Delano Burgzorg 34,62km/h
2.
Ricardo Daniel Pepi
Ricardo Daniel Pepi 33,90km/h
3.
Iago
Iago 33,43km/h
88'

Wechsel

sub
Leandro Barreiro
Leandro Barreiro
sub
Anton Stach
Anton Stach
88'

Wechsel

sub
Suliman Mustapha
Suliman Mustapha
sub
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
86'

Die letzten Minuten

Mainz macht in er zweiten Hälfte den besseren Eindruck, kommt aber bislang nicht entscheidend durch bzw. scheitert an Gikiewicz. Gelingt den Gästen in den Schlussphase noch der entscheidende Treffer?
camera-photo
Aaron Martin trat erstmals in der Bundesliga zum Strafstoß an und scheiterte an Rafal Gikiewicz.
85'

Wechsel

sub
Daniel Caligiuri
Daniel Caligiuri
sub
Mads Pedersen
Mads Pedersen
85'

Wechsel

sub
Julian Baumgartlinger
Julian Baumgartlinger
sub
Carlos Gruezo
Carlos Gruezo
83'

Drüber

Augsburg klärt in die Füße von Stach. Dessen Aufsetzer von der Strafraumgrenze köpft Bell dann knapp drüber.
79'

Zentner mit Problemen

Nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld lässt Zentner beim Herauskommen den Ball fallen. Pepi legt zurück, doch das Zuspiel ist etwas ungenau. Gouweleeuw versucht es dann zwar noch aus der Distanz auf das leere Tor, aber der Ball geht knapp drüber.
76'

Ball erobert

Fernandes grätscht Hahn auf der rechten Seite an der Linie den Ball ab. Das war richtig gut gemacht, gleich nach seiner Einwechslung.
75'

Wechsel

sub
Edimilson Fernandes
Edimilson Fernandes
sub
Silvan Widmer
Silvan Widmer
75'

Wechsel

sub
Delano Burgzorg
Delano Burgzorg
sub
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt
74'

Augsburg aktiv

Der FCA hat mehr Ballbesitz, doch sind es die Mainzer, die sich zuletzt immer mehr Tormöglichkeiten erspielt haben. Doch noch kamen die Gäste nicht entscheidend durch, Augsburg läuft viel und macht die Räume zu, wobei die letzten zehn Minuten klar den Gästen gehörten.
Ballbesitz
5842
72'

Torschütze geht

Ermedin Demirovic gelang sein erstes Bundesliga-Tor im Trikot des FC Augsburg.
71'

Wechsel

sub
André Hahn
André Hahn
sub
Ermedin Demirović
Ermedin Demirović
70'

Wieder Onisiwo

Augsburg bekommt den Ball nicht geklärt und dann kommt Onisiwo zum Aschluss. Gikiewicz sieht den Ball spät, ist aber dennoch mit einer guten Parade zur Stelle und es bleibt beim 1:1.
68'

Wechsel

sub
Jae-sung Lee
Jae-sung Lee
sub
Angelo Fulgini
Angelo Fulgini
68'

Wechsel

sub
Ruben Vargas
Ruben Vargas
sub
Arne Maier
Arne Maier
68'

Wechsel

sub
Ricardo Pepi
Ricardo Pepi
sub
Fredrik Jensen
Fredrik Jensen
66'

Serienende

Mainz vergab erstmals seit Mai 2013 in der Bundesliga wieder einen Strafstoß (damals Adam Szalai in Nürnberg); dazwischen lagen 36 verwandelte Strafstöße (Bundesliga-Rekord).
65'

Gikiewicz warmgeschossen

Schon in der letzten Woche war der FCA-Schlussmann der Held beim Sieg gegen Leverkusen. Ist Gikiewicz heute wieder der entscheidende Spieler?
64'

Chance Onisiwo

Einen flachen Ball, der aus dem Mittelfeld durchgesteckt wird, nimmt Onisiwo direkt, scheitert aber ebenfalls an Gikiewicz.
62'

Gikiewicz hält!

Aaron Martin scheitert an Augsburgs Torhüter, der in seine linke Ecke springt und den schwachen und schlecht platzierten Schuss des Mainzers im Nachfassen hält.
62'

Gelbe Karte

yellowCard
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt
61'

Foul im Strafraum

Gurezo will gegen Burkardt klären, trifft aber den Gegenspieler und holt ihn von den Beinen. Das gibt Elfmeter für Mainz
59'

Jensen kommt nicht durch

Nach einem Freistoß rechts vorm Strafraum bekommt Jensen die Möglichkeit aus dem Rückraum. Doch sein Schuss bleibt am Fünfer in der Mainzer Defensive hängen.
57'

Fast ins eigene Tor

Pedersen bringt einen Ball von rechts rein. Hack steigt hoch, um mit dem Kopf zum klären, doch der Ball rutscht ihm über den Scheitel und beinahe ins eigene Tor.
55'

Fehler Zentner

Glück für den Mainzer Torhüter. Zentner kommt raus und will einen Ball klären, der verspringt ihm aber komplett, immerhin nur ins Aus.
54'

Was bringt die zweite Hälfte?

Nachdem die erste Halbzeit ein wenig zäh verlief, ruhen große Hoffnungen auf dem zweiten Durchgang. Doch bislang ist es vor den Toren weiterhin recht ruhig, erst einen Torschuss durch die Mainzer gibt es in der Statistik zu verbuchen.
49'

Onisiwo

Der Mainzer ist am gegnerischen Strafraum nicht vom Ball zu trennen. Schließlich versucht er es mit rechts aus 16 Metern, doch er bekommt keinen Druck hinter den Ball und Gikiewicz nimmt ihn ohne Probleme auf.
camera-photo

Nach dem Tor von Onisiwo war auf dem Platz mehr Tempo

46'

Anstoß 2. Hälfte

Weiter geht es zwischen Augsburg und Mainz. Beide Teams sind unverändert aus der Pause gekommen.
Beginn zweite Hälfte
Halbzeit
45'
+ 2

Halbzeitfazit

1:1 steht es zur Pause zwischen Mainz und Augsburg. Es war zunächst wenig los auf dem Rasen in einem eher zerfahrenen Spiel mit vielen Unterbrechungen und vielen kleinen Fouls. Doch wie aus dem Nichts geht Mainz nach einer halben Stund ein Führung, die Augsburg postwendend ausgleichen konnte. Danach war etwas mehr Power auf dem Rasen zu sehen, aber weiterhin wenige Torchancen.
45'

Ecke

Maier bringt den Ball von rechts rein, doch keine Gefahr.
42'

Gleich ist Pause

Die letzten Minuten vor der Pause laufen Die Treffer haben beide Mannschaften aufgeweckt, es inzwischen deutlich mehr Power auf dem Platz zu sehen.
37'

Schlag auf Schlag

Gerade noch ist auf dem Rasen eher flaute, da gibt es den Doppelpack und sowohl Mainz als auch Augsburg machen mit dem zweiten bzw. dritten Torschuss jeweils eine Bude.
35'

TOOOR! Augsburg schlägt zurück

Ein guter Angriff über die linke Seite und eine herausragender Hackentrick von Demirovic und schon steht es 1:1.
35'

Ermedin Demirović

TOR!

1 : 1
Ermedin Demirović
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
33'

Tor ist regulär

Als Onisiwo den Ball auf Fulgini ablegt, berührt er ihn mit dem Arm. Schiedsrichter Stegemann schaut sich die Situation am Bildschirm selbst an, sieht aber keine Regelwidrigkeit und das 1:0 zählt.
31'

TOOOR! Mainz geht in Führung

Onisiwo bringt Mainz in Führung. Einen langen Ball von Zentner legt Onisiwo selbst auf Fulgini ab, der steckt durch und dann ist Onisiwo alleine vor Gikiewicz und legt den Ball am Torhüter vorbei zum 1:0.
31'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Handspiel im Vorfeld?
Entscheidung Tor
31'

Karim Onisiwo

TOR!

0 : 1
Karim Onisiwo
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
40 %
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Iago
Iago 33,43km/h
2.
Ermedin Demirovic
Ermedin Demirovic 33,10km/h
3.
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt 32,53km/h
29'

Es ist ruppig auf dem Rasen

Nach einem Foul von Bell an Jensen, wofür dieser verwarnt wird, kommt Rexhbecaj Stegemann etwas nah und bekommt dafür auch noch den gelben Karton.
29'

Gelbe Karte

yellowCard
Stefan Bell
Stefan Bell
29'

Gelbe Karte

yellowCard
Elvis Rexhbecaj
Elvis Rexhbecaj
26'

Etwas weit

Ein guter Pass aus de Rückraum, aber der ist ein bisschen zu weit und Widmer kann die Flanke von der rechten Seite nicht mehr weit genug rumziehen. Abstoß.
camera-photo

Mainz steht sicher

22'

Mainz beginnt zweikampfstark

Die Gäste gewannen 56 Prozent der Zweikämpfe der Anfangsphase.
Gewonnene Zweikämpfe
20
23
19'

Freistoß

Maier zieht einen Freistoß aus 25 Metern mit rechts an der Mauer vorbei direkt aufs Tor. Aber Zentner hat aufgepasst und hat den Ball.
16'

Risiko in der Abwehr

Ein riskanter Pass von der linken Seite in den eigenen Strafraum von Pedersen. Bauer erläuft den Ball und lenkt ihn weiter auf Gikiewicz. Der rettet vor dem heran eilenden Gegenspieler.
14'

Ruhig auf dem Platz

Nach einem rasanten Beginn der Mainzer in den ersten Minuten hat sich die Partie auf dem Rasen beruhigt. Augsburg hat sich formiert und Mainz kommt, trotz hohen Pressings, nicht mehr so schnell in Ballbesitz.
9'

Augsburg mit viel Ballbesitz

Die ersten Minuten gehörten den Gästen, aber Augsburg ist jetzt drin und versucht mit viel Ballbesitz die nötige Sicherheit zu bekommen.
Ballbesitz
7228
8'

Fulgini als Zehner

Mainz beginnt die Partie mit 2 Sechsern (Kohr und Stach) sowie einem Zehner davor, zuletzt waren es eher ein Sechser und zwei Achter davor.
7'

Abseits

Onisiwo bringt eine Flanke von rechts vors Tor, doch er stand zuvor im Abseits, so dass die Situation abgepfiffen wird.
4'

Nächster Freistoß

Stach tritt den Freistoß, bleibt aber in der Mauer hängen.
3'

Von hinten

Gouweleeuw kommt zu spät und foult Onisiwo von hinten. Gelbe Karte und Freistoß für Mainz.
3'

Gelbe Karte

yellowCard
Jeffrey Gouweleeuw
Jeffrey Gouweleeuw
1'

Freistoß

Martin bringt den Ball von halblinks in den Strafraum, doch Kohrs Kopfball geht doch deutlich daneben.
1'

Anstoß 1. Hälfte

Los geht es zwischen Augsburg und Mainz. Die Gäste eröffnen die Partie.
Anstoß

Der FSV wechselt doppelt

Bo Svensson tauscht gleich doppelt im Vergleich zum 0:0 gegen den 1. FC Union. Gegen den FC Augsburg kommt Angelo Fulgini für Jae Sung Lee in die Startelf. Außerdem ist Jonathan Burkardt wieder dabei. Für ihn räumt Marcus Ingvartsen den Platz in der Startelf.

Defensivwechsel beim FCA

Enrico Maaßen muss auf Robert Gumny verzichten. Dafür rückt Maximilian Bauer wieder auf die rechte Innenverteidiger-Position. Ansonsten vertraut der Cheftrainer derselben Truppe wie beim Sieg gegen Bayer Leverkusen.

So spielen die Mainzer

Zentner - Bell, Hack, Leitsch - Widmer, Stach, Kohr, Fulgini, Aaron - Burkardt, Onisiwo

Aufstellung des FC Augsburg

Gikiewicz - Bauer, Gouweleuuw, Uduokhai - Pedersen, Maier, Gruezo, Rexhbecaj, Iago - Demirovic, Jensen

Das Schiedsrichter-Gespann

Sascha Stegemann (SR), Christof Günsch (SR-A. 1), Frederick Assmuth (SR-A. 2), Robert Hartmann (4. Offizieller), Sören Storks (VA), Holger Henschel (VA-A)

Ein Mainzer verpasst den Einsatz

Danny da Costa (Aufbautraining nach Schambeinproblemen)

Diese Augsburger fehlen

Niklas Dorsch (Mittelfußanbruch), Reece Oxford (Knieverletzung), Noah Sarenren Bazee (Kreuzbandriss), Tobias Strobl (Kreuzbandriss), Frederik Winther (angeschlagen)

Das sagt Bo Svensson

"Ein Sieg wäre wichtig. In den letzten Jahren waren wir in Augsburg nicht besonders erfolgreich. Das ist ein schweres Auswärtsspiel. Für einen Sieg müssen wir viel Arbeit leisten."

Das sagt Enrico Maaßen

"Wir brauchen gegen Mainz den absoluten Willen, ein zweites Spiel hintereinander gewinnen zu wollen. Wir waren am letzten Spieltag das Team, das am meisten gelaufen ist in der Liga. Da müssen wir weitermachen!"

Mainz' mögliche Aufstellung

Zentner - Bell, Hack, Leitsch - Kohr - Widmer, Stach, Lee, Aaron - Burkardt, Onisiwo

So könnte Augsburg spielen

Gikiewicz - Gumny, Gouweleeuw, Uduokhai - Gruezo - Pedersen, Maier, Rexhbecaj, Iago - Demirovic, Jensen

Bundesliga-Inventar

Der FCA hält sich seit dem erstmaligen Aufstieg 2011 durchgängig in der Bundesliga, der FSV stieg nur einmal im Jahr 2007 ab und ist seit 2009 konstant im Oberhaus dabei.

FCA-Experte

Mainz musste in den ersten zwei Spielen verletzungsbedingt auf Jonathan Burkardt verzichten. Am 9. Spieltag 2021/22 beim 4:1-Heimsieg gegen den FCA traf er zweimal und gab eine Torvorlage.

Tore garantiert

Insgesamt 22-mal sind beide Teams in der Bundesliga bisher aufeinandergetroffen (11 FCA-Siege, 9 FSV-Siege, 2 Remis) - 0:0 trennten sich dabei noch nie!

Klare Sache?

Der FCA hat sogar die letzten sechs Heimspiele gegen die 05er alle gewonnen; fünf in der Bundesliga und eines im Pokal (3:2 nach Verlängerung im Oktober 2018).

Lieblingsgegner

Der FC Augsburg feierte gegen den FSV Mainz elf Bundesliga-Siege, gegen keinen Verein wurden mehr Bundesliga-Spiele gewonnen.

Wieder gut in der Fremde

Die Mainzer haben ihre letzten beiden Auswärtsspiele in der Bundesliga jeweils gewonnen (2:1 bei der Hertha und in Bochum); in den vorherigen elf Auswärtsspielen blieb der FSV sieglos.

Jüngste Heimschwäche

Die Augsburger haben saisonübergreifend drei ihrer letzten vier Bundesliga-Heimspiele verloren: 0:1 gegen Hertha, 1:4 gegen Köln und zuletzt 0:4 gegen Freiburg

Top-Start

Der 1. FSV Mainz 05 startete mit vier Punkten aus den ersten beiden Partien (2:1 in Bochum, 0:0 gegen Union); so gut wie zuletzt vor vier Jahren unter Trainer Sandro Schwarz.

Großer Sprung

Kein anderes Team machte am letzten Spieltag in der Tabelle einen so großen Sprung nach oben (von 17 auf 9) wie die Augsburger.
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie FC Augsburg gegen 1. FSV Mainz 05 am 3. Spieltag der Saison 2022/23 in der Bundesliga.