Bundesliga-Liveticker zum 22. Spieltag

90'
+ 5
vs

Fazit

Fürth schlägt Kiel mit 2:1 und sorgt damit für packende Spannung an der Tabellenspitze. Vier Teams sind nun punktgleich, Kiel bleibt nur der undankbare vierte Rang. Fürth reichte eine Halb-Chance und ein Eigentor zum knappen Sieg. Kiel hingegen muss sich mit dem Vorwurf der mangelnden Chancenauswertung auseinandersetzen.
2 - 1

Spielende

90'
+ 1
2 - 1
Video Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
90'
2 - 1

Wechsel

sub
Simon Asta
Simon Asta
sub
Dickson Abiama
Dickson Abiama
88'
2 - 1

Wechsel

sub
Robin Kehr
Robin Kehr
sub
Branimir Hrgota
Branimir Hrgota
87'
2 - 1

Wechsel

sub
Ahmet Arslan
Ahmet Arslan
sub
Simon Lorenz
Simon Lorenz
86'
2 - 1

Wechsel

sub
Benjamin Girth
Benjamin Girth
sub
Niklas Hauptmann
Niklas Hauptmann
83'
vs

Mühling mit dem Eigentor

Ecke für Fürth, und diesmal hilft ein Kieler mit. Raum bringt den Ball vors Tor, Mühling steigt hoch und köpft mit viel Wucht ins eigene Netz. Im Hinspiel traf er noch ins Fürther Tor - nun ins eigene.
83'
2 - 1

Alexander Mühling

EIGENTOR!

2:1
Alexander Mühling
vs

Nielsens zweiter Treffer

Doch der zählte nicht: Zuvor stand Abiama im Abseits.
78'
1 - 1

Wechsel

sub
Finn Porath
Finn Porath
sub
Joshua Mees
Joshua Mees
67'
vs

Trotz Abseits: Ein schöner Treffer

In einer aussichtslosen Situation hat Hrgota einen Gedankenblitz: Der Angreifer spielt den Ball zwischen zwei Kieler Verteidigern hindurch auf Nielsen, der den Ball um Gelios herum ins Tor schlenzt.
67'
vs

Video-Assistent

Kein Tor für Fürth. Bei der Vorbereitung steht Abiama im Abseits.
67'
2 - 1
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
65'
1 - 1

Wechsel

sub
Simon Lorenz
Simon Lorenz
sub
Stefan Thesker
Stefan Thesker
60'
1 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Hauke Wahl
Hauke Wahl
1 - 1

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 2
1 - 1

Wechsel

sub
Timothy Tillman
Timothy Tillman
sub
Jamie Leweling
Jamie Leweling
45'
+ 2
vs

Halbzeitfazit

Es ist ein gutes Spiel, das die Bezeichnung Top-Duell wahrlich verdient. Kiel wäre nach aktuellem Stand Tabellenführer, präsentiert sich hier auch wie ein richtiges Spitzen-Team. Die frühe Führung beflügelt die Werner-Elf regelrecht. Der einzige Vorwurf, den sich die Störche machen müssen: Die Chancenauswertung lässt bisher zu wünschen übrig. Fürth wiederum nutzte eine Gelegenheit zum Ausgleichstreffer.
1 - 1

Halbzeit

vs

Der Ausgleich

Zwischen Ball und Pfosten passt kaum mehr ein Blatt Papier.
27'
vs

Nielsen mit dem Ausgleich!

Erst verhindert er das zweite Kieler Tor, jetzt trifft er selbst - und das sehenswert per Kopf. Raum flankt von der linken Seite, Nielsen steigt hoch und köpf aus 13 Metern präzise ins linke Toreck.
27'
1 - 1

Håvard Nielsen

TOR!

1:1
Håvard Nielsen
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
MATCH FACTS powered by AWS
20'
vs

Kiel ist das bessere Team

Die Störche führen 1:0, ruhen sich darauf aber nicht aus. Die Werner-Elf spielt weiter munter nach vorn, sorgt immer wieder für Gefahr. Insbesondere Reese stellt die Gastgeber immer wieder vor Probleme.
vs

Jubel über den ersten Treffer

Die Störche feiern das 1:0 von Mees.
4'
vs

Mees bringt Kiel in Führung!

Wieder geht es über die linke Seite, wieder über Reese. Und erneut sorgt das Duo für Gefahr. Reese spielt flach auf Mees, der spitzelt den Ball aufs lange Eck. Burchert im Fürther Tor ist ohne Chance, versucht es aber auch gar nicht mit einer Rettungs-Aktion. Eine kalte Dusche für die Gastgeber.
4'
0 - 1

Joshua Mees

TOR!

0:1
Joshua Mees
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
13 %
MATCH FACTS powered by AWS
0 - 0

Anstoß

vs

So startet Kiel

Gelios - Dehm, Wahl, Thesker, Andersen - Mees, Mühling, Meffert, Hauptmann, Reese - Lee
vs

So beginnt Fürth

Burchert - Meyerhöfer, Bauer, Stach, Raum - Barry, Sarpei - Leweling, Hrgota, Nielsen - Abiama
90'
+ 4
vs

Fazit

Auch wenn das Tor des 1. FC Nürnberg etwas überraschend fiel, so war der Sieg nicht unverdient. Denn mit einer richtig guten Defensivarbeit stellten sie den Gegner 90 Minute lang vor Probleme, setzten ihrerseits aber immer wieder Akzente und der Club sorgte durchaus für Gefahr, wenn er mal nach vorne ging.
90'
+ 5
vs

Fazit

Fortuna Düsseldorf kann nach zuletzt fünf Partien ohne Sieg wieder gewinnen - und wie: Mit einer kämpferischen Leistung besiegt die Rösler-elf Hannover 96 trotz Unterzahl mit 3:2 (1:1). Insbesondere im zweiten Durchgang mussten die Landeshauptstädter defensiv alles auffahren, denn die Niedersachsen erhöhten massiv den Druck.
3 - 2

Spielende

0 - 1

Spielende

90'
+ 4
vs

Fazit

Würzburg schafft die Sensation und zittert sich am Ende zum Sieg gegen den Hamburger SV. Die Gäste machten bis zum Abpfiff Druck und kamen dem Ausgleich noch mal sehr nahe. Die Kickers hielten aber mutig dagegen und brachten den Sieg über die Zeit.
3 - 2

Spielende

90'
+ 3
0 - 1

Wechsel

sub
Hanno Behrens
Hanno Behrens
sub
Tim Handwerker
Tim Handwerker
90'
+ 1
0 - 1

Wechsel

sub
Fabian Schleusener
Fabian Schleusener
sub
Nikola Dovedan
Nikola Dovedan
90'
+ 1
vs

Onana muss runter

Der Hamburger foult Baumann vor dem Strafraum und sieht dafür Gelb-Rot!
vs

Klaus zum 2:1

Die Wende der Partie: Klaus erzielt im Fallen die erneute Düsseldorfer Führung.
90'
vs

Und dann klingelt es

So schnell kann es gehen: Den langen Abschlsg von Mathenia behaupten die Nürnberger im Mittelfeld. Der FCN flippert den Ball irgendwie in den Strafraum, Schäffler marschiert dann Richtung Tor, wird von Gersbeck noch geblockt, doch den Abpraller kann Möller Daehli ohne Probleme verwandeln.
90'
+ 1
3 - 2

Wechsel

sub
Lars Dietz
Lars Dietz
sub
Patrick Sontheimer
Patrick Sontheimer
90'
3 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Mick Gudra
Mick Gudra
90'
0 - 1

Mats Møller Dæhli

TOR!

0:1
Mats Møller Dæhli
90'
3 - 2

Gelb-Rote Karte

yellowRedCard
Amadou Onana
Amadou Onana
89'
vs

Wood mit dem Anschluss!

Vagnoman wird von links am rechten Pfosten bedient und legt den Ball per Kopf quer auf Wood, der aus kurzer Distanz den Abpraller ins Tor nickt!
86'
vs

Die letzten Minuten

Nur noch wenige Minuten zu spielen in der regulären Spielzeit. Viel nachgespielt werden dürfte aber nicht, dafür war zu wenig los auf dem Platz. Nürnberg hat sich in der zweiten Halbzeit rein auf die Defensive konzentriert und dem KSC das Spielfeld überlassen. Für den war dann aber in der gegnerischen Hälfte kein Durchkommen.
89'
3 - 2

Bobby Wood

TOR!

3:2
Bobby Wood
86'
0 - 0

Wechsel

sub
Babacar Guèye
Babacar Guèye
sub
Philipp Hofmann
Philipp Hofmann
86'
3 - 1

Wechsel

sub
Rajiv van La Parra
Rajiv van La Parra
sub
Marvin Pieringer
Marvin Pieringer
83'
3 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Josip Elez
Josip Elez
83'
3 - 2

Wechsel

sub
Adam Bodzek
Adam Bodzek
sub
Edgar Prib
Edgar Prib
82'
3 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Marcel Sobottka
Marcel Sobottka
81'
3 - 1

Wechsel

sub
Bobby Wood
Bobby Wood
sub
David Kinsombi
David Kinsombi
81'
3 - 1

Wechsel

sub
Josha Vagnoman
Josha Vagnoman
sub
Jan Gyamerah
Jan Gyamerah
79'
vs

Der Joker trifft!

Gerade erst eingwechselt, und schon macht sich seine Hereinnahme bezahlt. Ducksch legt nach außen auf Doumbouya, der quer zu Gudra legt. Hannovers Joker bleibt eiskalt und überwindet Kastenmeier zum 2:3-Anschlusstreffer.
vs

Dudziaks Treffer

Für Dudziak war es der achte Zweitligatreffer (vier für St. Pauli, drei für den HSV) und der erste in dieser Saison. Erstmals traf er von der Bank kommend.
79'
3 - 2

Mick Gudra

TOR!

3:2
Mick Gudra
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
41 %
MATCH FACTS powered by AWS
78'
0 - 0

Wechsel

sub
Malik Batmaz
Malik Batmaz
sub
Benjamin Goller
Benjamin Goller
79'
3 - 1

Wechsel

sub
David Kopacz
David Kopacz
sub
Mitja Lotric
Mitja Lotric
78'
3 - 1

Wechsel

sub
Mick Gudra
Mick Gudra
sub
Jaka Bijol
Jaka Bijol
78'
3 - 1

Wechsel

sub
Josip Elez
Josip Elez
sub
Florent Muslija
Florent Muslija
79'
3 - 1

Wechsel

sub
Dominic Baumann
Dominic Baumann
sub
Ridge Munsy
Ridge Munsy
77'
0 - 0

Wechsel

sub
Tom Krauß
Tom Krauß
sub
Dennis Borkowski
Dennis Borkowski
76'
vs

APPELKAMP! Fortuna führt mit 3:1!

Hannover drückt und drückt, Fortuna trifft. Appelkamp verwandelt einen Konter zum 3:1. Kownacki bedient Appelkamp auf der rechten Seite mustergültig. Der 20-Jährige bleibt eiskalt und vollstreckt mit dem rechten Fuß ins linke Eck. Der Ball prallt noch an den linken Innenpfosten und rollt von dort ins Tor.
76'
3 - 1

Shinta Appelkamp

TOR!

3:1
Shinta Appelkamp
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
20 %
MATCH FACTS powered by AWS
71'
vs

Kaum Gefahr

Die Gastgeber scheinen in den letzten Minuten das Tempo wieder etwas zu erhöhen. Weiterhin hat Karlsruhe mehr vom Spiel. Doch gefährlich wird es auf beiden Seiten nicht, auch weil die Nürnberger defensiv gut stehen und dem Gegner keine Anspielstationen bieten. Nach vorne bleiben die Gäste zurückhaltend.
73'
vs

Hamburg meldet sich zurück!

Wie aus dem Nichts gelingt den Gästen der Treffer! Leibold spielt Terodde von links am Fünfer an, der mit dem Rücken zum Tor auf Dudziak ablegt. Dieser steht komplett frei, kann die Kugel annehmen und haut sie ins rechte Eck!
72'
2 - 1

Wechsel

sub
Marcel Sobottka
Marcel Sobottka
sub
Alfredo Morales
Alfredo Morales
71'
0 - 0

Wechsel

sub
Xavier Amaechi
Xavier Amaechi
sub
Marc Lorenz
Marc Lorenz
71'
2 - 1

Wechsel

sub
Moussa Doumbouya
Moussa Doumbouya
sub
Valmir Sulejmani
Valmir Sulejmani
71'
2 - 1

Wechsel

sub
Philipp Ochs
Philipp Ochs
sub
Dominik Kaiser
Dominik Kaiser
72'
3 - 1

Jeremy Dudziak

TOR!

3:1
Jeremy Dudziak
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
13 %
MATCH FACTS powered by AWS
vs

Sontheimers Schuss zum 3:0

Zum zweiten Mal in dieser Saison und überhaupt erst zum vierten Mal in der 2. Liga erzielt Würzburg in einem Spiel drei Tore.
vs
69'
3 - 0

Wechsel

sub
Ogechika Heil
Ogechika Heil
sub
Sonny Kittel
Sonny Kittel
63'
vs

Das war knapp

Borkowski fackelt im Strafraum nicht lange, dreht sich mit dem Ball und zieht dann aus der Drehung ab. Bormuth ist noch mit dem Fuß dran und fälscht knapp neben das Tor ab.
61'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Kyoung-Rok Choi
Kyoung-Rok Choi
58'
vs

Lupfer Lorenz

Karlsruhe macht das Spiel mit einem langen Ball in die Spitze schnell. Lorenz mit einem Lupfer über Mathenia, der in diesem Moment noch sehr weit vor dem eigenen Tor teht - doch der Ball geht weit über das Tor.
60'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Fabian Nürnberger
Fabian Nürnberger
60'
2 - 1

Wechsel

sub
Marvin Ducksch
Marvin Ducksch
sub
Kingsley Schindler
Kingsley Schindler
58'
2 - 1

Wechsel

sub
Shinta Appelkamp
Shinta Appelkamp
sub
Felix Klaus
Felix Klaus
55'
vs

Sontheimer mit dem 3:0!

Der HSV war dem Anschluss nah, doch Würzburg schlägt eiskalt zurück! Lotric gewinnt den Ball im Mittelfeld und spielt Sontheimer vor dem Strafraum an, der viel Platz hat und die Kugel aus 20 Metern in die Maschen haut!
53'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Enrico Valentini
Enrico Valentini
54'
3 - 0

Patrick Sontheimer

TOR!

3:0
Patrick Sontheimer
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
MATCH FACTS powered by AWS
52'
vs

Klaus trifft - Fortuna führt in Unterzahl

Dieser Wechsel hat sich ausgezahlt: Karaman steckt zu Koutris durch, der zur Pause eingewechselte Verteidiger flankt vom linken Flügel auf den langen Pfosten. Dort ist Klaus ungedeckt, so dass er im Fallen die erneute Düsseldorfer Führung erzielen kann.
52'
2 - 1

Felix Klaus

TOR!

2:1
Felix Klaus
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
22 %
MATCH FACTS powered by AWS
49'
1 - 1
Video Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
50'
vs

Wieder Wintzheimer!

Kinsombi spielt den 22-Jährigen mit dem Rücken zum Tor am Sechzehner an. Nach schneller Drehung zieht Wintzheimer flach ab, Bonmann kann den Schuss aber halten.
1 - 1

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 1
1 - 1

Wechsel

sub
Leonardo Koutris
Leonardo Koutris
sub
Rouwen Hennings
Rouwen Hennings
0 - 0

Beginn zweite Hälfte

2 - 0

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 2
2 - 0

Wechsel

sub
Jeremy Dudziak
Jeremy Dudziak
sub
Khaled Narey
Khaled Narey
45'
+ 2
2 - 0

Wechsel

sub
Manuel Wintzheimer
Manuel Wintzheimer
sub
Aaron Hunt
Aaron Hunt
45'
+ 1
vs

Halbzeitfazit

0:0 steht es zwischen dem KSC und Nürnberg zur Pause. Die größte Chance hatten die Gäste aus Nürnberg, die diese aber nicht nutzen konnten. Es ist bislang eine ganz ansehnliche Partie - auch wenn die Tore fehlen. Der Einsatz stimmt auf beiden Seiten, auch wenn Karlsruhe die Mannschaft mit den größeren Spielanteilen ist. Doch der Club lauert.
45'
+ 1
vs

Halbzeitfazit

Verdientes 1:1 zur Pause, doch aufgrund der Ereignisse in den finalen Minuten des ersten Durchgangs ist eine Prognose für die zweite Hälfte nur schwer möglich. Denn nach dem Wechsel müssen die Gastgeber mit einem Mann weniger agieren. Hartherz sah Gelb-Rot, zuvor trafen Hennings per Foulelfmeter und Muslija nach einer feinen Einzelaktion.
45'
+ 2
vs

Halbzeitfazit

Würzburg führt nicht unverdient zur Pause. Hamburg machte zwar das Spiel, wurde aber durch individuelle Abwehrfehler eiskalt bestraft. Offensiv kam vom HSV viel zu wenig, kommt der Tabellenführer im zweiten Durchgang noch mal zurück? Gleich geht's weiter!
2 - 0

Halbzeit

0 - 0

Halbzeit

1 - 1

Halbzeit

45'
vs

Platzverweis

Nur fünf Minuten nach der Verwarnung muss Hartherz vom Platz. Im Laufduell mit Schindler bringt er seinen Gegenspieler unsanft zu Fall. Gelb-Rot!
45'
1 - 1

Gelb-Rote Karte

yellowRedCard
Florian Hartherz
Florian Hartherz
45'
2 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Amadou Onana
Amadou Onana
vs

Seltener Torschütze

Für Douglas ist es der erste Pflichtspieltreffer seit Mai 2015 (damals in der russischen Liga für Dynamo Moskau gegen Kuban Krasnodar).
vs

So fiel das 1:0

Hennings zieht ab, Esser ahnt die richtige Ecke, kann den Treffer aber nicht verhindern.
40'
1 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Florian Hartherz
Florian Hartherz
38'
1 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Florent Muslija
Florent Muslija
37'
vs

MUSLIJA! Da ist der Ausgleich!

Muslija fängt einen Abschlag von Kastenmeier ab, tankt sich dann durch die Fortuna-Abwehr und schließt mit einem Flachschuss zum 1:1 ab. Eine schöne Einzelleistung, allerdings auch begünstigt durch den Fehlpass des Düsseldorfer Keepers.
vs

Kein Durchkommen

Nürnbergs Dovedan im Duell mit Bormuth
37'
1 - 1

Florent Muslija

TOR!

1:1
Florent Muslija
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
10 %
MATCH FACTS powered by AWS
30'
vs

Fehler Gersbeck

Und schon wieder ein Wackler in der KSC-Defensive. Diesmal verspringt dem Torhüter am eigenen Strafraum der Ball - und Gersbeck muss sich außerhalb des Sechzehners richtig lang machen, um vor Borkowski den Ball wegzugrätschen.
33'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Edgar Prib
Edgar Prib
31'
vs

Douglas erhöht!

Sontheimer schickt Hägele links in den Strafraum, der den Ball scharf in die Mitte bringt. Die Hamburger Defensive kann die Kugel nicht klären, sodass Douglas rechts im Strafraum abzieht. Der Schuss fliegt flach ins lange Eck zum 2:0!
30'
2 - 0

Douglas

TOR!

2:0
Douglas
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
8 %
MATCH FACTS powered by AWS
29'
vs

Wieder die Kickers!

Pieringer wird von der linken Seite am langen Pfosten bedient, wo er den Ball mit dem Kopf auf das Tor wuchtet. Ulreich ist aus kurzer Distanz mit einem schnellen Reflex zur Stelle und hält den Ball erst im Nachgreifen gegen den Stürmer!
vs

Torjubel

Hasek feiert den Führungstreffer.
28'
vs

1:0 - Hennings trifft vom Punkt!

Esser ist mit der Hand am Ball, kann Hennings' Schuss aber nicht mehr ablenken. Düsseldorfs Elfmeterschütze wählt die rechte Ecke und trifft mit einem satten Flachschuss.
28'
1 - 0

Rouwen Hennings

TOR!

1:0
Rouwen Hennings
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
77 %
MATCH FACTS powered by AWS
25'
vs

Elfmeter

Schindler foult Klaus - Strafstoß.
21'
vs

Riesenchance

Dovedan luchst Bormuth den Ball vor dem gegnerischen Strafraum ab und hat dann freie Bahn. Links ist Nürnberger mitgelaufen. Doch dessen Lupfer wird von Gersbeck mit den Füßen abgefälscht und dann kann Kobald vor der Linie klären. Das hätte die Führung sein müssen...
19'
vs

Würzburg geht in Führung!

Gyamerah will den Ball im Mittelfeld klären und schießt dabei Heyer an, der dadurch Hasek die Vorlage gibt. Der Würzburger dribbelt bis an den Strafraum und schießt flach rechts auf das Tor. Ulreich ist noch mit den Fingerspitzen dran, kann den Treffer aber nicht mehr verhindern!
19'
1 - 0

Martin Hašek

TOR!

1:0
Martin Hašek
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
13 %
MATCH FACTS powered by AWS
18'
vs

Erster Abschluss

Hasek dribbelt durch das rechte Mittelfeld bis an den Strafraum und zieht an der Grenze flach ab. Ulreich taucht ab und pariert den Schuss mit einem starken Reflex!
12'
vs

Gefährlich

Jetzt scheint der Club im Spiel. Ein langer Ball auf Geis in den Strafraum und der macht das richtig gut. Direkt leitet er den Ball flach weiter vors Tor - aber Gersbeck hat aufgepasst und ist mit den Fingerspitzen am Ball.
vs

Mittelfeld-Duell

Düsseldorfs Zimmermann und Hannovers Schindler liefern sich einen Zweikampf.
vs

Hamburg dominiert die Anfangsphase

Gyamerah im Duell mit Sontheimer.
13'
vs

Gelbe Karte

Pech für den polnischen Nationalspieler: Kownacki muss am kommenden Spieltag in Heidenheim aussetzen. Es war seine fünfte Gelbe Karte in dieser Saison.
13'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Dawid Kownacki
Dawid Kownacki
12'
vs

Ulreich gefährlich!

Schreckmoment beim HSV! Jung spielt Ulreich an, der den Ball vor der Torlinie stoppen will und die Kugel damit fast ins eigene Tor befördert. Im letzten Moment kann der Keeper das Spielgerät von der Linie kratzen!
10'
vs

Pfosten!

Kittel schießt einen Freistoß aus 25 Metern zentral vor dem Tor an den linken Pfosten!
0 - 0

Anstoß

0 - 0

Anstoß

0 - 0

Anstoß

vs

Klauß stellt um

FCN-Trainer Robert Klauß bringt mit Kapitän Valentino, Innenverteidiger Margreitter und den beiden Angreifern Borkowski und Schäffler gleich vier neue Spieler in die Startelf.
vs

Heise wieder zurück

Beim KSC kehrt Philip Heise in den Kader und die Startelf zurück. Der Linksverteidiger fehlte zuletzt wegen einer Muskelverletzung. Dies ist auch der einzige Wechsel in der Startelf.
vs

So startet Nürnberg

Mathenia - Valentini, Mühl, Margreitter, Handwerker - Möller Daehli, Geis, Dovedan, Nürnberger - Borkowski, Schäffler
vs

So startet Karlsruhe

Gersbeck - Thiede, Bormuth, Kobald, Heise - Goller, Choi, Gondorf, Wanitzek, Lorenz - Hofmann
vs

So startet der HSV

Ulreich - Gyamerah, Jung, Heyer, Leibold - Onana - Narey, Hunt, Kinsombi, Kittel - Terodde
vs

So startet Hannover

Esser - Muroya, Franke, Hübers, Hult - Kaiser, Bijol, Haraguchi, Muslija - Schindler, Sulejmani
vs

Die Startelf von Würzburg

Bonmann - Feltscher, Douglas, Strohdiek, Feick - Sontheimer, Hägele, Hasek - Lotric - Munsy, Pieringer
vs

So beginnt Fortuna

Kastenmeier - Zimmermann, Danso, Hoffmann, Hartherz - Prib, Morales - Kownacki, Klaus - Karaman, Hennings
90'
+ 5
vs

Fazit:

Am Ende eines irren, in der zweiten Halbzeit wilden und unglaublich spektakulären Spiels hätte auch ein Unentschieden stehen können. Darmstadt aber traf zwei Mal nur die Latte, während St. Pauli sich einmal mehr auf Matchwinner Guido Burgstaller verlassen konnte.
3 - 2

Spielende

90'
+ 4
vs

Fazit

Der SC Paderborn 07 hat das Heimspiel gegen den SV Sandhausen mit 2:1 (1:1) gewonnen. Für den SVS war es die dritte Niederlage in Folge. Die Gäste gingen im ersten Spiel unter dem Interims-Trainer-Duo Gerhard Kleppinger/Stefan Kulovits zunächst in Führung. Doch den Treffer von Bersar Halimi (15.) glich Dennis Srbeny kurz vor der Pause aus (39.). Im zweiten Durchgang ließ Außenspieler Christopher Antwi-Adjej seine individuelle Klasse aufblitzen und drehte mit seinem ersten Saisontor das Spiel (74.). Es war ein insgesamt schmeichelhafter Sieg für die Ostwestfalen.
90'
+ 4
vs

Fazit

Osnabrück bot eine gute kämpferische Leistung, allerdings waren die Gäste heute um einiges effizienter vor dem Tor. Der Heidenheimer Sieg geht deshalb in Ordnung.
90'
+ 1
3 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Luca Zander
Luca Zander
90'
3 - 2

Wechsel

sub
Afeez Aremu
Afeez Aremu
sub
Rodrigo Zalazar
Rodrigo Zalazar
90'
3 - 2

Wechsel

sub
Igor Matanovic
Igor Matanovic
sub
Guido Burgstaller
Guido Burgstaller
1 - 2

Spielende

87'
3 - 2

Wechsel

sub
Max Dittgen
Max Dittgen
sub
Omar Marmoush
Omar Marmoush
87'
3 - 2

Wechsel

sub
Luca Zander
Luca Zander
sub
Daniel-Kofi Kyereh
Daniel-Kofi Kyereh
82'
vs

BURGSTALLER! 3:2!

Es knallt schon wieder! Paqarada schlägt einen langen Ball in die Spitze. Palsson verschätzt sich, springt unter dem Ball her, der so bei Burgstaller landet. Und der macht aktuell einfach keine Gefangenen, knallt den Ball mit links hoch an Schuhen vorbei ins Tor! St. Pauli holt sich die Führung zurück.
2 - 1

Spielende

86'
3 - 2

Wechsel

sub
Aaron Seydel
Aaron Seydel
sub
Tobias Kempe
Tobias Kempe
86'
3 - 2

Wechsel

sub
Fabian Schnellhardt
Fabian Schnellhardt
sub
Marvin Mehlem
Marvin Mehlem
85'
3 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Omar Marmoush
Omar Marmoush
90'
+ 1
1 - 2

Wechsel

sub
Stefan Schimmer
Stefan Schimmer
sub
Christian Kühlwetter
Christian Kühlwetter
82'
3 - 2

Guido Burgstaller

TOR!

3:2
Guido Burgstaller
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
17 %
MATCH FACTS powered by AWS
88'
vs

Der Anschluss!

Santos knipst! Der Stürmer trifft nach einer Ecke von Kerk ins Glück. Beermann schließt nach dem Eckball von links ab und schießt Santos an. Dieser sorgt für eine Richtungsänderung und das 1:2.
88'
1 - 2

Christian Santos

TOR!

1:2
Christian Santos
81'
2 - 2

Wechsel

sub
Erich Berko
Erich Berko
sub
Tim Skarke
Tim Skarke
88'
2 - 1

Wechsel

sub
Tim Kister
Tim Kister
sub
Janik Bachmann
Janik Bachmann
88'
2 - 1

Wechsel

sub
Ivan Paurevic
Ivan Paurevic
sub
Denis Linsmayer
Denis Linsmayer
85'
0 - 2

Wechsel

sub
Maurice Michael Multhaup
Maurice Michael Multhaup
sub
Bashkim Ajdini
Bashkim Ajdini
82'
vs

Kerk an die Latte!

Der Mittelfeldmann kommt aus kurzer Distanz zum Abschluss, hämmert den Ball aber an den Querbalken. Santos hat zuvor aber wohl den Ball mit der Hand gespielt und die Szene wird abgepfiffen.
83'
2 - 1

Wechsel

sub
Kai Pröger
Kai Pröger
sub
Chris Führich
Chris Führich
73'
2 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Tobias Kempe
Tobias Kempe
72'
2 - 2

Wechsel

sub
Tore Reginiussen
Tore Reginiussen
sub
Finn Becker
Finn Becker
78'
2 - 1

Wechsel

sub
Daniel Keita-Ruel
Daniel Keita-Ruel
sub
Besar Halimi
Besar Halimi
78'
2 - 1

Wechsel

sub
Alexander Rossipal
Alexander Rossipal
sub
Diego Contento
Diego Contento
68'
2 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Nicolai Rapp
Nicolai Rapp
74'
2 - 1

Wechsel

sub
Patrick Schmidt
Patrick Schmidt
sub
Alexander Esswein
Alexander Esswein
74'
vs

2:1 - Paderborn dreht das Spiel!

Traumtor zum 2:1 für die Gastgeber! Paderborns Linksaußen weicht auf den rechten Flügel aus, Führich spielt einmal quer über das Feld. Dörfler legt zu Antwi-Adjej, der den Ball aus spitzem Winkel ins Netz jagt. Die Ostwestfalen drehen das Spiel!
74'
2 - 1

Christopher Antwi-Adjei

TOR!

2:1
Christopher Antwi-Adjei
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
MATCH FACTS powered by AWS
66'
vs

DURSUN! AUSGLEICH!

Jetzt ist jeder Schuss ein Tor! Skarke wird auf den rechten Flügel geschickt, tanzt Ohlsson aus und flankt punktgenau auf Dursun, der aus kurzer Distanz nur noch den Fuß hinhalten muss. 2:2 - was für ein Spiel im zweiten Durchgang!
66'
2 - 2

Serdar Dursun

TOR!

2:2
Serdar Dursun
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
74 %
MATCH FACTS powered by AWS
71'
0 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Tim Kleindienst
Tim Kleindienst
64'
vs

SKARKE! Anschlusstreffer!

Jetzt geht es hin und her, Darmstadt verkürzt! Kempes Flanke von links erwischt Dursun per Kopf nicht richtig, leitet aber weiter zu Skarke. Der fackelt halbrechts im Strafraum nicht und knallt den Ball per Halbvolley in die linke Ecke. Nur noch 2:1.
64'
2 - 1

Tim Skarke

TOR!

2:1
Tim Skarke
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
5 %
MATCH FACTS powered by AWS
70'
0 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Timo Beermann
Timo Beermann
62'
2 - 0
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungHandspiel im Vorfeld?
EntscheidungTor
69'
0 - 2

Wechsel

sub
Ulrich Bapoh
Ulrich Bapoh
sub
Ludovit Reis
Ludovit Reis
69'
0 - 2

Wechsel

sub
Bryan Henning
Bryan Henning
sub
Marc Heider
Marc Heider
69'
0 - 2

Wechsel

sub
Christian Santos
Christian Santos
sub
Sebastian Müller
Sebastian Müller
70'
1 - 1

Wechsel

sub
Prince Osei Owusu
Prince Osei Owusu
sub
Dennis Srbeny
Dennis Srbeny
69'
0 - 2

Wechsel

sub
Tobias Mohr
Tobias Mohr
sub
Florian Pick
Florian Pick
62'
vs

MARMOUSH! 2:0!

Jetzt macht er ihn! Smith bedient Marmoush links im Strafraum mit einem ganz starken Chip-Ball. Marmoush nimmt den Ball erst an, startet dann blitzartig Richtung Tor und spitzelt ins lange Eck.
62'
2 - 0

Omar Marmoush

TOR!

2:0
Omar Marmoush
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
23 %
MATCH FACTS powered by AWS
69'
1 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Gerrit Nauber
Gerrit Nauber
64'
vs

Müller schießt vorbei

Ajdini steckt rechts in den Strafraum für den gestarteten Müller. Der enteilt Mainka und schließt mit rechts ab. Der Schuss geht knapp am linken Pfosten vorbei ins Aus.
58'
vs

Riesenchance!

Traumpass von Smith nach halbrechts in die Spitze zu Burgstaller. Der ist vor dem herauseilenden Schuhen am Ball und legt nach innen auf Marmoush. Zalazar, der ebenfalls einschussbereit steht, behindert ihn leicht und das gibt Palsson die Sekunde, die er braucht, um Marmoush daran zu hindern, ins leere Tor zu schieben. Was für eine Chance für die Gastgeber!
vs

Das 0:2

Oliver Hüsing köpft für den 1. FC Heidenheim ein.
59'
1 - 1

Wechsel

sub
Sven Michel
Sven Michel
sub
Maximilian Thalhammer
Maximilian Thalhammer
55'
vs

Schmidt zu zentral

Der VfL kommt auf der linken Seite in die Tiefe. Heider flankt flach in den Strafraum, Schmidt nimmt den Ball direkt mit links. Der Schuss ist nicht platziert genug, Müller hat die Kugel.
1 - 0

Beginn zweite Hälfte

50'
vs

Das 2:0!

Der Innenverteidiger bleibt nach einem zunächst abgewehrten Eckball im Strafraum und köpft dann eine Flanke von Theuerkauf aus kurzer Distanz in die Maschen.
50'
0 - 2

Oliver Hüsing

TOR!

0:2
Oliver Hüsing
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
19 %
MATCH FACTS powered by AWS
vs

So fiel das 1:1

Srbeny zieht ab, Nauber steht zu weit weg.
0 - 1

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 4
0 - 1

Wechsel

sub
Lukas Gugganig
Lukas Gugganig
sub
Konstantin Engel
Konstantin Engel
1 - 1

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 1
1 - 1

Wechsel

sub
Sebastian Vasiliadis
Sebastian Vasiliadis
sub
Svante Ingelsson
Svante Ingelsson
45'
+ 1
1 - 1

Wechsel

sub
Johannes Dörfler
Johannes Dörfler
sub
Frederic Ananou
Frederic Ananou
45'
+ 5
vs

Halbzeit-Fazit:

In einem ausgeglichenen Spiel ist St. Pauli offensiv etwas zwingender und die Führung daher verdient. Darmstadt steht den Hamburgern in keinem Bereich deutlich nach, brachte aber noch keinen Schuss auf das Tor von Stojanovic.
1 - 0

Halbzeit

45'
+ 4
vs

Halbzeit-Fazit

Heidenheim begann druckvoll und lief die Osnabrücker früh an. Die Hausherren brauchten etwas, um ins Spiel zu finden und wurden durch Standards gefährlich. Nach einer tollen Rittmüller-Flanke ging dann jedoch der FCH in Führung. Eine spannende Partie an der Bremer Brücke.
0 - 1

Halbzeit

45'
+ 1
vs

Halbzeitfazit

Paderborn und Sandhausen gehen mit einem 1:1-Remis in die Pause. Es ist ein echtes Kampfspiel mit wenigen feinen Spielzügen und technischen Finessen. Dennoch ist die Partie gut anzuschauen. Paderborn kann mit dem Spielstand zufriedener sein als die Gäste.
1 - 1

Halbzeit

39'
1 - 0
Video Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungFoul im Vorfeld?
EntscheidungKein Tor
42'
vs

Die Führung!

Die Gäste machen das 1:0. Rittmüller flankt aus dem rechten Halbfeld butterweich an die Torraumgrenze. Dort ist Kleindienstam zweiten Pfosten frei und köpft unten links zur Führung ein.
42'
0 - 1

Tim Kleindienst

TOR!

0:1
Tim Kleindienst
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
17 %
MATCH FACTS powered by AWS
36'
vs

Da ist der Ausgleich! Srbeny zum 1:1

Mit der ersten Paderborner Chance des Spiels trifft Srbeny zum Ausgleich. Zhirov schlägt den Ball aus der Sandhäuser Abwehr weit nach vorn, doch die Gastgeber spielen das Leder direkt wieder in die andere Richtung. Der lange Pass landet bei Srbeny, für den Antwi-Adjej den Weg freiblockt. Kapino im SVS-Tor ist ohne Chance.
36'
1 - 1

Dennis Srbeny

TOR!

1:1
Dennis Srbeny
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
MATCH FACTS powered by AWS
35'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Maurice Trapp
Maurice Trapp
31'
0 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Aleksandr Zhirov
Aleksandr Zhirov
26'
1 - 0
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungHandspiel bei Torerzielung?
EntscheidungTor
26'
vs

BURGSTALLER! 1:0!

Zalazar und Kyereh tragen den Ball mit schnellen Dribbel-Bewegungen ins Angriffsdrittel. Becker legt nach rechts raus, wo Ohlsson mitgelaufen ist. Dessen Hereingabe wehrt Schuhen auf Burgstallers Oberschenkel ab - und mit dem zweiten Kontakt kickt der Österreicher den Ball über die Linie. St. Pauli kann sich mal wieder auf seinen Torjäger verlassen.
26'
1 - 0

Guido Burgstaller

TOR!

1:0
Guido Burgstaller
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
83 %
MATCH FACTS powered by AWS
vs

Der Ball zappelt im Netz

Halimi hat sich schon auf den Weg gemacht - er bejubelt den Treffer zum 1:0, während die Paderborner etwas ratlos wirken.
27'
0 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Svante Ingelsson
Svante Ingelsson
18'
0 - 0
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungAbseits im Vorfeld?
EntscheidungKein Strafstoß
19'
vs

Wieder Kerk

Der VfL greift über Reis an. An der Strafraumgrenze bleibt der Niederländer hängen. Die Kugel springt nach rechts zu Kerk, der direkt aus 18 Metern Torentfernung abschließt. Müller hält den wuchtigen Schuss aber.
18'
0 - 0

Wechsel

sub
Andreas Geipl
Andreas Geipl
sub
Denis Thomalla
Denis Thomalla
14'
vs

Kerk!

Der Mittelfeldspieler bringt einen Freistoß von der linken Seite scharf an den zweiten Pfosten. Mehrere Mitspieler verpassen die Kugel - da lag die VfL-Führung in der Luft.
15'
vs

Halimi trifft zum 1:0!

Das hat sich abgezeichnet: Sandhausen ist hier die bessere Mannschaft. Und der Jubel verkörpert die pure Erleichterung. Erneut geht eine gefährliche Situation von einem Nauber-Einwurf aus. Über Behrens und Röseler landet der Ball bei Halimi. Der zieht mit dem linken Fuß von der Strafraumgrenze ab und trifft präzise und flach ins rechte Eck.
15'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Ludovit Reis
Ludovit Reis
15'
0 - 1

Besar Halimi

TOR!

0:1
Besar Halimi
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
MATCH FACTS powered by AWS
vs

Gutes Ballgefühl

Sebastian Kerk nimmt den Ball sehenswert an. Denis Thomalla ist ihm im Nacken, um schnell Druck ausüben zu können.
7'
vs

Pick!

Der Linksaußen tanzt durch den Osnabrücker Strafraum und macht sich mit zackigen Körpertäuschungen Platz. Er schließt mit links aus spitzem Winkel ab und knallt den Ball an den linken Pfosten.
0 - 0

Anstoß

0 - 0

Anstoß

0 - 0

Anstoß

vs

Und so startet Darmstadt:

Schuhen - Rapp, Mai, Höhn, Holland - Palsson - Mehlem, Kempe - Skarke, Honsak - Dursun
vs

St. Paulis Startelf ist da:

Stojanovic - Ohlsson, Ziereis, Lawrence, Paqarada - Smith - Becker, Zalazar - Kyereh - Burgstaller, Marmoush
vs

So beginnt Sandhausen

Kapino - Nauber, Röseler, Zhirov - Diekmeier, Linsmayer, Bachmann, Contento - Esswein, Halimi - Behrens
vs

So startet Paderborn

Zingerle - Ananou, Hünemeier, Schonlau, Collins - Schallenberg,Thalhammer - Führich, Ingelsson, Antwi-Adjej - Srbeny
vs

Ein Neuer

Der FCH gewann am 21. Spieltag mit 2:0 gegen Aue. Die heutige Anfangself wurde im Vergleich zum Heim-Dreier nur auf einer Position verändert: Florian Pick beginnt für Dzenis Burnic, der wegen einer Gelbsperre fehlt.
vs

Vier Wechsel

Im Vergleich zur 0:1-Niederlage beim SV Darmstadt gibt es vier Änderungen in der Startelf des VfL: Timo Beermann, Konstantin Engel, Niklas Schmidt und Marc Heider starten statt Lukas Gugganig, Maurice Multhaup, Ulrich Taffertshofer und Luc Ihorst.
vs

Die Heidenheimer Startelf

Müller - Rittmüller, Mainka, Hüsing, Theuerkauf - Schöppner - Sessa, Pick - Thomalla - Kühlwetter, Kleindienst
vs

So beginnt der VfL

Kühn - Ajdini, Beermann, Trapp, Engel - Blacha, Schmidt, Reis - Kerk - Heider, Müller
90'
+ 5
vs

Einmal mehr Favoritenschreck: Aue schlägt Bochum

Der FC Erzgebirge Aue ist seinem Ruf als Favoritenschreck im eigenen Stadion einmal mehr gerecht geworden: Gegen den VfL Bochum feierte die Mannschaft von Trainer Dirk Schuster einen hart erkämpften 1:0 (1:0)-Heimsieg. Umjubelter Siegtorschütze war Gaetan Bussmann, der mit dem Kopf das Tor des Tages erzielte (29.).
90'
+ 4
vs

Fazit

Braunschweig gewinnt am Ende verdient, danke einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang. Zweimal schlug die Eintracht durch Standards zu und holt dadurch wichtige Punkte im Abstiegskampf.
1 - 0

Spielende

2 - 0

Spielende

88'
vs

Schlussphase

Die knappe Führung des FC Erzgebirge hat weiter Bestand. Kann Aue das 1:0 über die Zeit bringen? Oder belohnt sich Bochum für die Druckphase in den Schlussminuten?
90'
1 - 0

Wechsel

sub
Philipp Zulechner
Philipp Zulechner
sub
Florian Krüger
Florian Krüger
88'
2 - 0

Wechsel

sub
Yari Otto
Yari Otto
sub
Dong-Won Ji
Dong-Won Ji
88'
2 - 0

Wechsel

sub
Charalambos Makridis
Charalambos Makridis
sub
Christoph Moritz
Christoph Moritz
88'
2 - 0

Wechsel

sub
André Becker
André Becker
sub
Albion Vrenezi
Albion Vrenezi
86'
1 - 0

Wechsel

sub
Tarsis Bonga
Tarsis Bonga
sub
Robert Tesche
Robert Tesche
86'
1 - 0

Wechsel

sub
Calogero Rizzuto
Calogero Rizzuto
sub
Ben Zolinski
Ben Zolinski
85'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Maxim Leitsch
Maxim Leitsch
82'
vs

Pantovic mit der Riesenchacne

Beinahe der Ausgleich aus dem Nichts für den VfL: Hohe Seitenverlagerung der Bochumer auf die rechte Seite zu Gamboa, der mit dem Kopf direkt ins Zentrum gibt. Männel kann nicht klären, doch Pantovics Schuss wird noch von der Linie gekratzt.
80'
2 - 0

Wechsel

sub
Jan-Marc Schneider
Jan-Marc Schneider
sub
David Otto
David Otto
vs

Nikolaou zur Führung

Es ist Nikolaous erster Zwetiligatreffer seit fast einem Jahr - am 22.2.2020 traf er ebenfalls mit dem Kopf gegen Bochum, damals noch für Dynamo Dresden.
77'
2 - 0

Wechsel

sub
Marcel Bär
Marcel Bär
sub
Fabio Kaufmann
Fabio Kaufmann
76'
1 - 0

Wechsel

sub
Pascal Testroet
Pascal Testroet
sub
Dimitrij Nazarov
Dimitrij Nazarov
73'
vs

Ganvoula fast mit dem 1:1

Die Bochumer werden nun präsenter und schnüren Aue in der eigenen Hälfte ein. Von rechts segelt die kurz ausgeführte Ecke ins Zentrum, wo sich Ganvoula hochschraubt und mit dem Kopf nur das Aluminium trifft.
71'
1 - 0
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
66'
vs

Proschwitz erhöht!

Wieder trifft die Eintracht nach einem Standard! Diesmal wird Wydra nach einem Freistoß von Kroos im Mittelfeld rechts vor den Strafraum geschickt und flankt scharf an den Fünfer. Proschwitz setzt sich perfekt ab und nickt die Kugel links ins Tor!
66'
2 - 0

Wechsel

sub
Kaan Caliskaner
Kaan Caliskaner
sub
Erik Wekesser
Erik Wekesser
66'
2 - 0

Wechsel

sub
Jan-Niklas Beste
Jan-Niklas Beste
sub
Sebastian Stolze
Sebastian Stolze
65'
2 - 0

Nick Proschwitz

TOR!

2:0
Nick Proschwitz
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
26 %
MATCH FACTS powered by AWS
66'
1 - 0

Wechsel

sub
Miloš Pantovic
Miloš Pantovic
sub
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann
60'
1 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Oumar Diakhite
Oumar Diakhite
58'
1 - 0
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
59'
vs

Die Führung für die Eintracht!

Kroos macht eine abgewehrte Ecke von der rechten Seite noch mal scharf und bringt den Ball an den linken Pfosten, wo Nikolaou die Flanke per Flugkopfball in die Maschen wuchtet!
58'
vs

Nächste Chance für Aue

Die Bochumer kriegen den anschließenden Eckball nicht ordentlich geklärt, über Umwege landet die Kugel bei Zolinski, der völlig frei vor Riemann auftaucht. Der glänzend aufgelegte VfL-Keeper bewahrt sein Team auch in diesem Eins-gegen-Eins vor einem höheren Rückstand.
58'
1 - 0

Jannis Nikolaou

TOR!

1:0
Jannis Nikolaou
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
40 %
MATCH FACTS powered by AWS
57'
vs

Krüger stark, Riemann stärker

Hochscheidt bedient Krüger tief in der Bochumer Hälfte, aus 20 Metern zieht der Auer Angreifer mit rechts ab. Riemann ist im bedrohten Eck und kann den Einschlag verhindern.
58'
1 - 0

Wechsel

sub
Danny Blum
Danny Blum
sub
Simon Zoller
Simon Zoller
53'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Erik Wekesser
Erik Wekesser
48'
1 - 0
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungKein Strafstoß
0 - 0

Beginn zweite Hälfte

1 - 0

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 2
1 - 0

Wechsel

sub
Silvère Ganvoula
Silvère Ganvoula
sub
Herbert Bockhorn
Herbert Bockhorn
45'
+ 2
vs

Bussmann bringt Aue die Pausenführung

Der FC Erzgebirge macht seinem Ruf als Favoritenschreck in den ersten 45 Minuten wieder einmal alle Ehre: Bochum hatte zunächst mehr vom Spiel, doch mit zunehmender Spielzeit wurde Aue immer frecher. Bussmanns Kopfballtreffer ist der einzige Treffer vor der Pause, die Führung für die Gastgeber geht durchaus in Ordnung!
45'
+ 2
vs

Halbzeitfazit

Regensburg war das aktivere Team im ersten Durchgang und hatte die besseren Chancen. Braunschweig brauchte sehr lange, um wirklich in die Partie zu finden. Erst kurz vor der Pause scheiterten Wydra und Ji aus aussichtsreicher Position vor dem Tor. Der zweite Durchgang bleibt spannend, gleich geht's weiter!
0 - 0

Halbzeit

1 - 0

Halbzeit

vs
42'
vs

Wieder die Eintracht

Kaufmann sprintet über die rechte Seite und bedient Ji flach links im Sechzehner. Dieser schießt flach links drauf und verfehlt das Tor um Zentimeter!
41'
vs

Gefährlicher Abschluss

Wydra fällt der Ball links im Strafraum vor die Füße, wo es der Braunschweiger mit einem Schlenzer versucht. Der Schuss fliegt ganz knapp rechts über das Tor!
38'
vs

Zolinski vergibt das 2:0

Was für eine Chance für die Gastgeber: Krüger setzt Zolinski brillant in Szene, der Auer Angreifer probiert es gegen den herauseilenden Riemann mit einem Lupfer. Der geht knapp am rechten Kreuzeck vorbei.
vs

Der Jahn macht Druck

Die Gäste haben im ersten Durchgang bisher die Oberhand.
29'
vs

1:0 Aue: Bussmann per Kopf

Die folgende Ecke führt zur Führung: Hochscheidt bringt den Ball von links auf den ersten Pfosten, wo Bussmann völlig frei zum Kopfball kommt. Aus zehn Metern lässt er Riemann keine Abwehrchance: 1:0 Aue!
28'
vs

Hochscheidt pfiffig

Da hätte Aue beinahe den VfL-Keeper überrascht. Aus dem Nichts zieht Hochscheidt aus großer Distanz ab, doch Riemann ist auf dem Posten und lenkt den Ball gerade noch über die Latte.
29'
1 - 0

Gaëtan Bussmann

TOR!

1:0
Gaëtan Bussmann
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
37 %
MATCH FACTS powered by AWS
29'
vs

Fallrückzieher!

Otto nimmt einen hohen Ball im Strafraum per Fallrückzieher aus der Luft, doch Fejzic macht sich wieder lang und wehrt auch diese Chance ab!
26'
vs

Pfosten!

Stolze will Otto von der linken Seite rechts im Fünfer bedienen, doch Klaß kommt ihm zuvor und lenkt den Ball fast ins eigene Tor an den rechten Pfosten!
25'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann
22'
vs

Fandrich ans Aluminium

Fast das 1:0 für die Gastgeber: Gnjatic bedient Fandrich, der aus 22 Metern halblinker Position den Abzug drückt. Riemann macht sich lang und länger und lenkt den Ball mit den Fingerspitzen soeben noch an den Pfosten.
22'
vs

Kaufmann mit der Chance!

Die erste Aktion der Eintracht hätte fast zum Tor geführt! Kaufmann wird per Heber in die Spitze geschickt und zieht links in den Strafraum. Vor dem Tor will er Meyer tunneln, doch scheitert am Keeper, der mit einer Fußabwehr zur Stelle ist!
15'
vs

Nazarov mit der Chance

Von rechts zieht der Auer Offensivmann ins Zentrum und schlenzt den Ball aufs Gäste-Tor: Knapp am linken Pfosten vorbei.
vs
8'
vs

Die Chance!

Otto köpft eine Ecke von der rechten Seite kurz am Fünfer auf das Tor, Fejzic pariert den Ball mit einem starken Reflex und verhindert das Tor!
5'
vs

Tesche fast mit dem 1:0

Freistoß für die Bochumer von der linken Seite: Zulj zieht den Standard scharf vor das Auer Tor, wo Männel nicht an den Ball kommt. Tesche ist am zweiten Pfosten zur Stelle, befördert das Spielgerät aber nicht über die Linie, sondern über das Tor.
4'
vs

Holtmann an den Außenpfosten

Der schnelle Linksaußen wird auf die Reise geschickt und zeigt seinen Gegenspielern nur die Rücklichter. Aus spitzem Winkel zieht Holtmann ab, trifft aber aus 14 Metern nur den Außenpfosten.
0 - 0

Anstoß

0 - 0

Anstoß

vs

Unverändert

Der VfL Bochum setzt auf dieselbe Startelf, die zuletzt gegen Braunschweig erfolgreich war.
vs

Zwei Wechsel

Bei den Gastgebern rücken im Vergleich zur Vorwoche Samson (für den gesperrten Breitkreutz) und Nazarov (für Zulechner) in die Anfangsformation.
vs

Zwei Änderungen beim Jahn

Bei Regensburg gibt es zwei Veränderung nach dem 1:1 gegen Düsseldorf: Gimber und Vrenezi dürfen für Elvedi und George ran.
vs

Drei Wechsel bei Braunschweig

Braunschweig wechselt dreimal im Vergleich zum 0:2 bei Bochum: Wydra, Kroos und Proschwitz starten anstelle von Bär, Ben Balla und Kammerbauer.
vs

So beginnt Regensburg

Meyer-Schade - Saller, Gimber, Kennedy, Wekesser - Stolze, Moritz, Beuschkow, Vrenezi - Otto, Albers
vs

Die Startelf von Braunschweig

Fejzic - Wiebe, Behrendt, Diakhite, Klaß - Nikolaou - Ji, Kroos, Wydra, Kaufmann - Proschwitz
vs

So spielt Bochum

Die Aufstellung der Gäste: Riemann - Gamboa, Leitsch, Bella Kotchap, Danilo Soares - Losilla, Tesche - Bockhorn, Zulj, Holtmann - Zoller
vs

So spielt Aue

Die Aufstellung der Gastgeber: Männel - Strauß, Samson, Gonther, Bussmann - Zolinski, Fandrich, Gnjatic, Hochscheidt - Krüger, Nazarov
0:56
vs

Realformation: Trends – tiefe Einblicke in die Taktik

vs

Willkommen zum 22. Spieltag!

Am Freitagabend geht es los mit Aue - Bochum und Braunschweig - Regensburg. Samstagmittag stehen die Partien St. Pauli - Darmstadt, Osnabrück - Heidenheim und Paderborn - Sandhausen auf dem Plan. Am Sonntag geht es weiter mit Karlsruhe - Nürnberg, Düsseldorf - Hannover und Würzburg - Hamburg, ehe am Montagabend Fürth und Kiel die Runde beschließen. Viel Vergnügen!
Einstellungen

Events

Spiele

EBSEintracht Braunschweig
vs.
REGJahn Regensburg
AUEErzgebirge Aue
vs.
BOCVfL Bochum
STPFC St. Pauli
vs.
D98Darmstadt 98
OSNVfL Osnabrück
vs.
FCH1. FC Heidenheim 1846
SCPSCP07
vs.
SVSSVS 1916
FWKWürzburger Kickers
vs.
HSVHamburger SV
KSCKSC
vs.
FCN1. FCN