Auch in den Stadien der 2. Bundesliga herrscht hervorragende Stimmung - © Simon Hofmann/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images
Auch in den Stadien der 2. Bundesliga herrscht hervorragende Stimmung - © Simon Hofmann/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images
2. Bundesliga

Hol dir Tickets für Spiele der 2. Bundesliga!

Wenn du spannende Spiele der 2. Bundesliga live im Stadion erleben möchtest, sicherst du dir die Karten am einfachsten online über die Ticketplattformen der Clubs.

Falls Fans über die offiziellen Vertriebswege der Clubs leer ausgehen, ist der offizielle Ticket-Zweitmarkt die ideale Anlaufstelle. Die entsprechenden Links findet ihr bei den Vereinen.

In der Saison 2015/16 hat die DFL diese Möglichkeit zum legalen Weiterverkauf von Eintrittskarten zu fairen Preisen eingeführt. Zusammen mit den Clubs wurden Fairplay-Regeln erarbeitet und im März 2014 verabschiedet, welche die Leitplanken für einen fairen und geregelten Weiterverkauf bilden.

Tickets für den FC Erzgebirge Aue
Der FC Erzgebirge Aue kann sich über eine frisch renovierte Spielstätte freuen. Das Erzgebirgsstadion, das idyllisch gelegen ist und direkt neben einem Wald steht, wurde gerade erst in ein reines Fußballstadion umgebaut und bietet in Zukunft 16.485 Zuschauern Platz.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop

Tickets für den SV Werder Bremen
Wo die Weser einen großen Bogen macht, da steht in Bremen das Weser-Stadion. Neben der idyllischen Lage direkt am Fluss ist auch die Stimmung in der reinen Fußballarena legendär. Zur Saison 2012/13 wurde das Stadion noch einmal runderneuert und das Fassungsvermögen auf 42.100 Zuschauer erweitert.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop

>>> Zum Ticket-Zweitmarkt des SV Werder Bremen

Tickets für den SV Darmstadt 98
Das 1921 eröffnete Merck-Stadion am Böllenfalltor bietet 17.400 Zuschauern Platz. Die Fans der Lilien sorgen in der traditionsreichen Arena stets für eine besondere Atmosphäre. Das Stadion soll bis 2020 einer weiteren Modernisierung unterzogen werden.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop

Tickets für die SG Dynamo Dresden
Das Rudolf-Harbig-Stadion ist mit einer Gesamtkapazität von 32.249 Plätzen neben dem Aachener Tivoli das größte Einrang-Stadion Deutschlands. Mit seinen komplett überdachten, steilen Tribünen und durchschnittlich 28.000 fanatischen Dynamo-Fans ist das 2009 neu eröffnete reine Fußball-Stadion eines der lautesten im deutschen Profi-Fußball.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop für Heimspielen

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop für Auswärtsspiele

>>> Zum Zweitmarkt der SG Dynamo Dresden

Tickets für Fortuna Düsseldorf
In der Merkur Spielarena finden 54.600 Zuschauer auf den bunten Sitzen Platz. In der Multifunktionsarena finden auch regelmäßig Konzerte sowie Shows und weitere Sportveranstaltungen statt. In der Saison 2004/2005 trug die Fortuna hier erstmals Heimspiele aus - damals noch in der Regionalliga.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop

Tickets für den Hamburger SV
Das Volksparkstadion des Hamburger SV ist unbestritten eines der stimmungsvollsten Arenen in Deutschland. Die Heimstätte des HSV hat ein Fassungsvermögen von 57.000 Zuschauern. Gänsehaut ist hier garantiert, besonders, wenn vor jedem Spiel die Vereinshymne "Hamburg, meine Perle" live vom Entertainer Lotto King Karl gesungen wird.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop

>>> Zum Ticket-Zweitmarkt des Hamburger SV

Tickets für Hannover 96
Die Heimstätte von Hannover 96 gehört zu den ältesten Spielstätten der Bundesliga. 1954 errichtet und über die Jahre immer wieder umgebaut, war das ehemalige "Niedersachsenstadion" Austragungsort der Weltmeisterschaften 1974 und 2006, sowie der Europameisterschaft 1988. Die HDI Arena liegt am schönen Maschsee im Zentrum Hannovers und fasst aktuell 49.000 Zuschauer, davon 8.000 Stehplätze.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop

Tickets für den 1. FC Heidenheim
Der 1. FC Heidenheim ist in einem der kleinsten Stadien der 2. Bundesliga beheimatet. In der Voith-Arena finden 15.000 Zuschauer Platz. Eröffnet wurde das Stadion im Süden der Stadt im Jahr 2010. Besonderheit der Arena: Auf allen Tribünendächern befinden sich Solarkollektoren.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop

Tickets für den FC Ingolstadt 04
Seit Juli 2010 ist der Audi Sportpark die Spielstätte des FC Ingolstadt 04. Eines der modernsten Stadien Europas bietet mit 15.200 Plätzen eine einmalige Atmosphäre und beste Sicht aufs Spielfeld.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop

Tickets für den Karlsruher SC
Die Heimat des Karlsruher SC ist das Wildparkstadion. Die Heimspielstätte wird allerdings gerade umgebaut. Während der Bauphase II stehen derzeit 18.163 Plätze für die Zuschauer zur Verfügung, zudem verfügt das Wildparkstadion derzeit über 363 Logen- und 55 Rollstuhlfahrerplätze. Nach Bauende soll die Spielstätte dann 34.000 Zuschauern einen Platz bieten.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop

Tickets für Holstein Kiel
Holstein Kiel ist aktuell im kleinsten Stadion der 2. Bundesliga zuhause, dem Holstein-Stadion. Der Verein arbeitet daran, die Kapazität auf 15.000 Plätze zu erhöhen. Die Heimstätte der Störche steht im Stadtteil Kiel-Wik und ist eines der traditionsreichsten Stadien Deutschlands. Holstein trägt seine Spiele hier bereits seit 1911 aus.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop

Tickets für den 1. FC Nürnberg
Das Nürnberger Stadion gehört mit einer Kapazität von 50.000 zu den größten und stimmungsvollsten in der 2. Bundesliga. Seit Beginn der Saison 2017/18 trägt es den Namen Max-Morlock-Stadion. Fans hatten sich bereits seit Jahren dafür stark gemacht, dass ihre Spielstätte nach dem Weltmeister von 1954 benannt wird.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop

Tickets für den SC Paderborn
Die Bilanz des SC Paderborn glich in den vergangenen Jahren einer Achterbahnfahrt. Aus der 3. Liga schafften die Ostwestfalen zunächst den Durchmarsch in die Bundesliga, bevor es sofort wieder in die andere Richtung ging. Nach zwei Jahren in der Drittklassigkeit ist der SCP nun zurück in der 2. Bundesliga. In der Benteler-Arena, in der 15.000 Zuschauer Platz finden, möchte der Aufsteiger möglichst viele Siege feiern und den Grundstein für den Klassenerhalt legen.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop

>>> Zum Ticket-Zweitmarkt des SC Paderborn 07

Tickets für den SSV Jahn Regensburg
Das Jahnstadion Regensburg des SSV Jahn Regensburg ist ein sehr junges Stadion. Die Eröffnung erfolgte am 18. Juli 2015. Genau 15.224 Zuschauer können in der Arena im Stadtteil Oberisling die Spiele verfolgen. Durch sein rotes Dach und seine rote Fassade fällt das Stadion schon von weitem ins Auge.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop

Tickets für den FC Hansa Rostock
Das Ostseestadion ist traditionell die Heimstätte des FC Hansa Rostock. Das Stadion verfügt über maximal 29.000 Plätze, die komplett überdacht sind. Darunter sind 20.000 Sitzplätze einschließlich 1.000 Business-Seats und 9.000 Stehplätze.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop

Tickets für den FC St. Pauli
Das Millerntor-Stadion ist für seine außergewöhnliche Atmosphäre bekannt. Der Klassiker "Hells Bells" von AC/DC ertönt, wenn die Mannschaften auf St. Pauli den Rasen betreten. Die Arena auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg fasst knapp 30.000 Zuschauer und erhielt 2010 den Preis als "tierfreundlichstes Fußballstadion", da die Fans hier auch viele vegatarische und vegane Gerichte kaufen können.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop für Heimspiele

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop für Auswärtsspiele

>>> Zum Ticket-Zweitmarkt des FC St. Pauli

Tickets für den SV Sandhausen
Im beschaulichen Sandhausen wohnen knapp 15.000 Menschen. Sie alle hätten Platz im BWT-Stadion am Hardtwald, das eine Kapazität von 15.414 aufweist. Eröffnet im Jahre 1951, ist das Stadion am südlichen Ortsausgang der Stadt die Heimstätte des SVS.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop

Tickets für den FC Schalke 04
Einen Besuch in der VELTINS-Arena sollte man als Fußballfan auf jeden Fall einmal erlebt haben. Die Multifunktionsarena in Gelsenkirchen wurde 2001 eröffnet und setzt hohe technische Maßstäbe. Die Heimstätte des FC Schalke 04 zieht regelmäßig 62.271 Zuschauer in der Bundesliga in ihren Bann. Die UEFA führt die Arena in ihrer höchsten Kategorie als "Fünf-Sterne-Stadion". 2004 fand hier das Champions-League-Finale zwischen der AS Monaco und dem FC Porto statt. Die tollen Fans der Königsblauen setzen diesem atemberaubenden Stadion mit ihrer Stimmung die Krone auf.

>>> Hier geht's direkt zum Ticket-Shop

>>> Zum Ticket-Zweitmarkt des FC Schalke 04