Subotic, Nübel und Werner - drei Spieler im Fokus am 4. Spieltag - © DFL
Subotic, Nübel und Werner - drei Spieler im Fokus am 4. Spieltag - © DFL
bundesliga

Die Fakten-Vorschau zum 4. Spieltag

Köln - Die Ballermänner Timo Werner und Robert Lewandowski treffen im direkten Duell aufeinander, Alexander Nübel tritt mit dem FC Schalke 04 eine Reise in die Vergangenheit an und Union Berlin setzt auf Erfolgsgarant Neven Subotic - die Fakten zum 4. Spieltag:

>>> Welche Stars hast du im Fantasy Manager?

Fortuna Düsseldorf - VfL Wolfsburg

Weiße Weste: Der VfL Wolfsburg hat noch nie gegen Fortuna Düsseldorf verloren. In acht Pflichtspielen (vier in der Bundesliga, vier in der 2. Bundesliga) gab es fünf Siege und drei Remis.

>>> Zum Matchcenter der Partie

FC Augsburg - Eintracht Frankfurt

"Angstgegner": Eintracht Frankfurt gewann insgesamt drei der 14 Bundesliga-Duelle gegen den FC Augsburg, die Siegquote liegt also bei 21 Prozent und ist selbst gegen den übermächtigen FC Bayern München etwas höher.

>>> Zum Matchcenter der Partie

1. FC Köln - Borussia Mönchengladbach

Entscheidend: Sommer-Neuzugang Ellyes Skhiri war an drei der vier Saisontore des 1. FC Köln in der Bundesliga beteiligt (ein Tor und zwei Vorlagen). Zuletzt schoss er die Geißböcke mit einem entschlossenen Solo zum wichtigen Sieg in Freiburg.

>>> Zum Matchcenter der Partie

1. FSV Mainz 05 - Hertha BSC

Kopf als drittes Bein: Der 1. FSV Mainz 05 ist der einzige Bundesligist, der in dieser Saison noch nicht mit dem Fuß traf – beide Saisontreffer waren Kopfballtore.

>>> Zum Matchcenter der Partie

Borussia Dortmund - Bayer 04 Leverkusen

Die Bosz-Tabelle: Peter Bosz sammelte mit Bayer 04 Leverkusen in 20 Bundesliga-Partien 41 Punkte, in der Jahrestabelle 2019 stehen die Rheinländer damit vor Borussia Dortmund (in diesem Zeitraum 40 Zähler).

>>> Zum Matchcenter der Partie

1. FC Union Berlin - SV Werder Bremen

Unbesiegt: Mit Neven Subotic auf dem Platz ist der 1. FC Union Berlin in der Bundesliga noch ungeschlagen (Remis in Augsburg und Sieg gegen Dortmund). Nun trifft der Verteidiger auf seinen alten BVB-Kollegen Nuri Sahin, der beim SV Werder Bremen die Fäden zieht.

>>> Zum Matchcenter der Partie

RB Leipzig - FC Bayern München

Torjäger-Duell: Robert Lewandowski vom FC Bayern München hat erstmals in seiner mehr als außergewöhnlichen Bundesliga-Karriere nach drei Spieltagen sechs Tore auf dem Konto, für Timo Werner von RB Leipzig sind seine fünf Buden zu diesem Zeitpunkt der Saison ebenfalls eine neue persönliche Bestleistung.

>>> Zum Matchcenter der Partie

TSG 1899 Hoffenheim - Sport-Club Freiburg

"Angstgegner" TSG: Der Sport-Club Freiburg gewann nur eines der vergangenen elf Spiele gegen die TSG 1899 Hoffenheim (im Oktober 2017 zu Hause mit 3:2), obwohl sie in acht dieser elf Partien zwischenzeitlich in Führung lagen.

>>> Zum Matchcenter der Partie 

SC Paderborn 07 - FC Schalke 04

Reise in die Vergangenheit: Alexander Nübel ist gebürtiger Paderborner, spielte von 2005 bis 2015 für den SC Paderborn 07. Nur der Keeper des FC Schalke 04 blieb in dieser Saison bereits zwei Mal ohne Gegentreffer.

>>> Zum Matchcenter der Partie