Im Fokus: Erling Haaland, Robert Lewandowski, Ondrej Duda - © /
Im Fokus: Erling Haaland, Robert Lewandowski, Ondrej Duda - © /
bundesliga

Fakten-Vorschau zum 32. Spieltag

Erling Haaland kann seinen U21-Torrekord verbessern, Robert Lewandowski hat eine ausbaufähige Bilanz in dieser Runde und Ondrej Duda ist beim 1. FC Köln in starker Verfassung - die Top-Fakten zum 32. Spieltag.

>>> Hol dir jetzt die Stars im Fantasy Manager!

VfB Stuttgart - FC Augsburg

Erinnerungen: Am 20. April 2019 feierte der FC Augsburg seinen höchsten Bundesliga-Sieg beim 6:0 gegen den VfB Stuttgart (die Schwaben verloren in der Bundesliga nie höher). Damals Trainer der Stuttgarter: Markus Weinzierl. Auch die historisch höchsten Bundesliga-Auswärtssiege gelangen den Augsburgern gegen den VfB: Im November 2015 gab es in Stuttgart ein 4:0 und im Februar 2014 ein 4:1.

Borussia Dortmund - RB Leipzig

Treffsicher: Erling Haaland erzielte bereits 25 Saisontore für Borussia Dortmund, kein Spieler von RB Leipzig mehr als sieben. Der Norweger ist dazu der erste 20-Jährige der Geschichte, der es auf 38 Bundesliga-Tore gebracht hat – und an den letzten drei Spieltagen kann er noch nachlegen (im Juli wird er 21).

TSG Hoffenheim - FC Schalke 04

Rote Laterne: Der FC Schalke 04 wird nach dem Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim zum 111. Mal nach einem Bundesliga-Spieltag Tabellenschlusslicht sein, das ist historischer Bundesliga-Rekord.

VfL Wolfsburg - 1. FC Union Berlin

Laufintensives Duell: Der VfL Wolfsburg zog ligaweit die meisten Sprints an, im Schnitt 253 Sprints pro Spiel sind mit Abstand Ligaspitze. Der 1. FC Union Berlin lief dagegen am meisten von allen Mannschaften (120,5 Kilometer pro Spiel).

>>> Im offiziellen Tippspiel Woche für Woche Gewinne sichern!

SV Werder Bremen - Bayer 04 Leverkusen

Durststrecke: Leverkusens Trainer Hannes Wolf wartet auch nach zwölf Partien noch auf den ersten Auswärtssieg in der Bundesliga – mit dem VfB Stuttgart gab es für ihn in der Fremde ein Remis und neun Niederlagen, mit Bayer 04 dann ein Remis (0:0 bei Hoffenheim) und eine Niederlage (0:2 beim FC Bayern).

FC Bayern München - Borussia Mönchengladbach

Ladehemmung: In seiner Bundesliga-Karriere hat Robert Lewandowski erst drei Tore an einem 32. Spieltag erzielt - an keinem anderen Spieltag tat sich der Weltfußballer des FC Bayern München so schwer mit dem Toreschießen.

1. FC Köln - Sport-Club Freiburg

In Topform: Ondrej Duda erzielte in seinen letzten sechs Bundesliga-Spielen fünf Tore für den 1. FC Köln und ist mit insgesamt sieben Treffern Top-Torschütze der abstiegsbedrohten "Geißböcke".

Eintracht Frankfurt - 1. FSV Mainz 05

Jubiläum: Gegen den 1. FSV Mainz 05 wird Adi Hütter zum 100. Mal in einem Bundesliga-Spiel von Eintracht Frankfurt an der Seitenlinie stehen. Bisher kommt der Österreicher auf 43 Siege, 26 Unentschieden und 30 Niederlagen - das ist der beste Punkteschnitt eines SGE-Trainers seit über 25 Jahren.

Hertha BSC - DSC Arminia Bielefeld

Gern gesehener Gast: Hertha BSC ist gegen Arminia Bielefeld seit zwölf Heimspielen ungeschlagen (sechs Siege, sechs Remis), darunter acht Bundesliga- und vier Zweitliga-Spiele.