Highlights

90'
+ 3

Fazit

Die TSG 1899 Hoffenheim hat nach der 0:4-Hinrundeniederlage Wiedergutmachung betrieben und den FC Schalke 04 mit 4:2 (0:2) nach Hause geschickt. In Hälfte eins präsentierten sich die Königsblauen effizient, Hoffenheim fehlte die letzte Konsequenz. In Durchgang zwei war diese umso mehr vorhanden. Die TSG steht auf Rang elf, Schalke bleibt Tabellenletzter.
Spielende
90'
+ 1

Zwei Minuten extra

Schiri Winkmann lässt zwei Minuten nachspielen. Beide Teams haben genug.
90'

TSG kopiert S04-Effektivität (4:2)

Hoffenheim traf nach der Pause mit 4 seiner ersten 5 Torschüsse.
90'

Heimspezialist (3:2)

Baumgartner erzielte fünf seiner sechs Saisontore in Heimspielen; erstmals in dieser Bundesliga-Saison traf er per Kopf.
89'

Wechsel

sub
Mijat Gaćinović
Mijat Gaćinović
sub
Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner
87'

Skrzybski bleibt hängen

Der Schalker stürmt auf den gegnerischen Strafraum zu, bleibt ein paar Meter davor an Grillitsch hängen. Hier zögert er zu lange mit dem Abspiel.
86'

Wechsel

sub
Levent Mercan
Levent Mercan
sub
Mark Uth
Mark Uth
86'

Wechsel

sub
Matthew Hoppe
Matthew Hoppe
sub
Klaas-Jan Huntelaar
Klaas-Jan Huntelaar
83'

Hohes Anlaufen

Die TSG bleibt weiter hungrig, stört die "Knappen" früh in der eigenen Hälfte.
83'

Wechsel

sub
Maximilian Beier
Maximilian Beier
sub
Ihlas Bebou
Ihlas Bebou
83'

Wechsel

sub
Sebastian Rudy
Sebastian Rudy
sub
Diadie Samassékou
Diadie Samassékou

Artistischer Torjubel

Baumgartner zelebriert sein 3:2 gegen S04.
77'

Zwei Mann rutschen vorbei

Samassekous Flanke findet zwei Mitspieler nicht. Die TSG schraubt am 5:2.
75'

Die TSG gewinnt die Zweikämpfe

Hoffenheim gewinnt die Mehrzahl der Zweikämpfe gegen in Halbzeit zwei unauffällige Schalker.
Gewonnene Zweikämpfe
92
76
73'

Ein Jugendspieler und ein Comebacker

Seit dem Hertha-Spiel am 2. Januar stand Skrzybski wegen einer Bänderverletzung nicht mehr auf dem Rasen. Nun feiert er vier Monate später sein Comeback. Zudem kommt mit Jimmy Kaparos ein Jugendspieler der Knappenschmiede auf das Feld.
73'

Wechsel

sub
Jimmy Kaparos
Jimmy Kaparos
sub
Amine Harit
Amine Harit
73'

Wechsel

sub
Steven Skrzybski
Steven Skrzybski
sub
Alessandro Schöpf
Alessandro Schöpf
72'

Samassekous Ball segelt drüber

Der TSG-Mittelfeldmann verzieht deutlich über den S04-Kasten.
71'

Zu ungefährlich

Der starke Kramaric zieht aus 20 Metern ab, Fährmann hält den Ball fest.
68'

Serdar geht runter

Bozdogan kommt für Serdar auf den Rasen.
68'

Wechsel

sub
Can Bozdogan
Can Bozdogan
sub
Suat Serdar
Suat Serdar
64'

Bebou erhöht auf 4:2

Schalke köpft den Ball nicht richtig weg, Grillitsch schnappt sich im zweiten Anlauf die Kugel. Nach dem Doppelpass mit Adamyan legt er simpel zu Bebou rüber, der eiskalt unten links ins Tor vollstreckt.
64'

Ihlas Bebou

TOR!

4:2
Ihlas Bebou
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
17 %
63'

Tor-Premiere für Akpoguma

Akpoguma erzielte seinen ersten Bundesliga-Treffer (in seinem 67. Spiel).
63'

Kramaric knackt den Tor-Rekord

Kramaric erzielte seinen 18. Saisontreffer und stellte damit den TSG-Spielerrekord in der Bundesliga ein; nur Vedad Ibisevic traf 2008/09 für die Hoffenheimer auch so oft in einer Spielzeit.
62'

Gelbe Karte

yellowCard
Sargis Adamyan
Sargis Adamyan
60'

Hoffenheim dreht das Spiel!

Kramaric führt den Freistoß von der halbrechten Seite aus, Baumgartner kommt vor Huntelaar an den Ball und köpft oben rechts ins Tor. Fährmann ist noch dran - 3:2 TSG!
60'

Christoph Baumgartner

TOR!

3:2
Christoph Baumgartner
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %

Kramaric mit dem Freistoßtor

Das 1:2 aus TSG-Sicht. Der Kroate zirkelt einen Freistoß oben links in den Knick.
57'

Gefährliche Hereingabe

Der agile Adamyan flankt scharf vor den Fünfer, wo Kaderabek verpasst. Dahinter lauert noch Kramaric, S04 kann klären.
56'

Gelbe Karte

yellowCard
Mark Uth
Mark Uth
55'

Uth geblockt

Am Ende einer Umschaltaktion wird Uth von Samassekou geblockt. Einwurf Schalke.
52'

Akpoguma gleicht aus!

Akpgouma muss sich nach der Ecke von Kramaric vom Tor wegdrehen, um aufs Tor zu köpfen. Huntelaar verliert das Kopfballduell, der Ball senkt sich oben links ins Tor. Ein tolles Kopfballtor des TSG-Verteidigers.
52'

Kevin Akpoguma

TOR!

2:2
Kevin Akpoguma
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
50'

Adamyan gegen Fährmann!

Der zur Pause eingewechselte Adamyan schießt mit der Innenseite aus halblinker Position 16 Meter vor dem Tor drauf. Fährmann pariert problemlos.
48'

Kramaric mit dem Anschlusstreffer - und was für einer!

Der Kroate schnibbelt einen Freistoß über eine Fünfmann-Mauer Königsblauen hinweg in das linke obere Toreck. Fährmann ist chancenlos - nur noch 1:2 aus TSG-Sicht!
47'

Andrej Kramaric

TOR!

1:2
Andrej Kramaric
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
5 %
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Sargis Adamyan
Sargis Adamyan
sub
Robert Skov
Robert Skov
45'
+ 3

Halbzeit-Fazit

Schalke wirkt ein wenig befreit und führt zur Pause mit 2:0 durch die Tore von Uth und Mustafi. Hoffenheim fehlt die letzte Konsequenz vor dem gegnerischen Tor. Defensiv agieren die Sinsheimer bei den Gegentreffern zu nachlässig. S04 nutzt das zweimal eiskalt aus. Baumgartner und Kramaric haben die besten TSG-Chancen.
Halbzeit
45'
+ 2

Erneut Skov

Der Strahl von Skov wird leicht von Flick zur Ecke abgefälscht.
45'
+ 1

Foul von Harit

In der zweiminütigen Nachspielzeit foult Harit nach Winkmanns Einschätzung Bebou, die TSG bekommt einen Freistoß.
44'

Eiskalte Schalker

Schalke traf auch mit seinem zweiten Torschuss in dieser Partie.
44'

Harit verzieht!

Harit nimmt die Flanke von Kolasinac mit der Innenseite direkt - knapp vorbei!
44'

Kramaric in Fährmanns Arme

Sessgnons Flanke köpft Kramaric kurz nach dem Schalker Tor in die Arme von Fährmann.
43'

Mustafi macht das 2:0!

Der Eckball von der linken Seite durch Oczipka landet auf dem Kopf von Mustafi, der sich gegen Kaderabek durchsetzt und an den rechten Innenpfosten köpft. Von dort fliegt der Ball ins Tor!
42'

Shkodran Mustafi

TOR!

0:2
Shkodran Mustafi
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
41'

Effiziente Schalker

Ein Schuss, ein Tor: Königsblau präsentiert sich effizient. Hoffenheim liegt nach Abschlüssen klar vorne.
Torversuche
2Neben das Tor
5Aufs Tor
0Neben das Tor
1Aufs Tor
39'

Baumgartner weit drüber

Kramaric flache Flanke landet im Zentrum bei Baumgartner, der die Kugel direkt nimmt und über das Tor befördert.
38'

Oczipka klärt zur Ecke

Kaderabek flankt kurz vor der Grundlinie auf den ersten Pfosten, wo Oczipka den Kopf reinhält und zur Ecke klärt.
35'

Serdar etwas zu übermütig

Der Mittelfeldspieler der Königsblauen rauscht unmittelbar neben der linken Seitenlinie in Baumgartner hinein. Winkmann zeigt ihm dafür Gelb.
35'

Gelbe Karte

yellowCard
Suat Serdar
Suat Serdar
32'

Laufstatistik

Die Königsblauen laufen zwei Kilometer mehr als die Sinsheimer.
Gelaufene Distanz
38.1
40.1
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ihlas Bebou
Ihlas Bebou35,21km/h
2.
Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner32,98km/h
3.
Alessandro Schöpf
Alessandro Schöpf31,99km/h
28'

Ecke

Schalke läuft im Drei-gegen-Drei mit Harit in der Spielfeldmitte am Ball. Der Marokkaner legt rechts raus zu Huntelaar, der Winkel wird spitzer und spitzer. Die Flanke des Niederländers wird zur Ecke abgefälscht. Diese kann die TSG einfach klären.

Uth trifft zum 1:0

Nach einem Serdar Pass hat Uth genügend Zeit, um Schalke in Führung zu schießen.
26'

Kopfball von Baumgartner zu ungefährlich

Sessegnon verlagert auf die rechte Seite zu Kaderabek, der noch mal in die Mitte zu Baumgartner weiterleitet. Dessen Kopfball ist schließlich zu harmlos, um Fährmann im S04-Tor vor Probleme zu stellen.
23'

Kolasinac bleibt liegen

Nach einem Zweikampf mit Skov bleibt der Gäste-Kapitän kurz liegen. Es geht aber für den Bosnier weiter.
22'

Sessegnon zieht das Foul

Becker legt den Engländer auf der linken TSG-Seite. Freistoß Hoffenheim.
20'

Uth beendet seine Torflaute

Der Linksfuß erzielte gegen seinen Ex-Verein erst seinen dritten Saisontreffer; zuletzt hatte er am 7. November 2020 beim 2:2 in Mainz getroffen. Für Uth ging seine Serie von 988 torlosen Minuten zu Ende.
20'

S04 super effektiv

Schalke traf mit seinem ersten Torschuss in dieser Partie.
19'

Freistoß von Skov

Fährmann geht bei dem Freistoß von Skov auf Nummer sicher, wehrt den Ball mit beiden Fäusten zur Ecke ab, die Hoffenheim nichts einbringt.
17'

Bebou zu spät

Kaderabek sucht am ersten Pfosten Bebou, der einen Schritt langsamer als Mustafi ist. Die nachfolgende Ecke bringt keine Gefahr ein.

Uth im Laufduell mit Grillitsch

Grillitsch spielt im Lauf den Ball.
13'

Uth netzt unten rechts

Nach einem langen Ball von Fährmann klärt die TSG zwei-, dreimal unzureichend, sodass Schalke über rechts einen neuen Anlauf nehmen kann. Serdar spielt einen super Pass in die Strafraummitte, wo Posch neben Uth ausrutscht. Der Ex-Hoffenheimer Uth lässt sich die Führung nicht nehmen und verwandelt unten rechts. 1:0 Schalke.
12'

Mark Uth

TOR!

0:1
Mark Uth
Torwahrscheinlichkeit
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
27 %
11'

Mustafi klärt

Sessegnon bekommt einen hohen Ball im Rücken von Schöpf, die anschließende Flanke klärt Mustafi in höchster Not. Dahinter wäre ein Hoffenheimer einschussbereit gewesen.
8'

Fehlpass Mustafi

Der Weltmeister von 2014 will den Ball klären, spielt dabei zu kurz in die Füße von Baumgartner. Der Hoffenheimer legt sich die Kugel zurecht und hält aus 18 Metern einfach mal drauf. Fährmann geht runter und pariert im Nachfassen.
5'

Kein Tor für die TSG

Kramaric spielt einen offensichtlichen Pass in die Schnittstelle zu Bebou, der im Sechzehner zu Baumgartner querlegt. Baumgartner schiebt den Ball ins Tor - die Fahne geht hoch. Bebou steht zuvor im Abseits.
4'
Video Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungKein Tor
4'

Harits Ball zu steil

Der Marokkaner tänzelt sich an Samassekou vorbei, will dann Serdar auf rechts zur Grundlinie schicken. Sein Pass ist zu steil - Abstoß TSG.
1'

Anpfiff in Hoffenheim

Die TSG spielt in Blau gegen Schalke in Weiß.
Anstoß
0:56

S04 sorgt für neuen Bundesliga-Rekord

Florian Flick ist bereits der 37. eingesetzte Spieler der Schalker in dieser Bundesliga-Saison; nie zuvor in der Bundesliga-Historie setzte ein Verein in einer Spielzeit so viele unterschiedliche Akteure ein.

Flick mit Premiere

Florian Flick bestreitet sein erstes Pflichtspiel für die Schalke-Profis; normalerweise spielt der 21-Jährige für die 2. Mannschaft von S04 in der Regionalliga West (4. Liga).

Zwei Änderungen bei Hoffenheim

Sebastian Hoeneß nimmt in seiner Startelf zwei Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (1:1 in Freiburg) vor: Christoph Baumgartner und Kevin Akpoguma spielen für Sargis Adamyan (auf der Bank) und Chris Richards (wegen Oberschenkelproblemen nicht im Kader).
0:14

TSG-Kabine

So sieht es hinter Hoffenheims Kulissen aus.
0:14

Platzbegehung

Die Schalker Spieler machen sich mit dem Sinsheimer Stadion vertraut.

Schalkes Startaufstellung

Fährmann - Becker, Mustafi, Oczipka - Schöpf, Flick, Kolasinac - Serdar, Harit - Huntelaar, Uth

Hoffenheims Startaufstellung

Baumann - Kaderabek, Posch, Akpoguma, Sessegnon - Samassekou, Grillitsch - Kramaric - Skov, Bebou, Baumgartner
0:24

Schalke kommt

Die Königsblauen sind im Stadion.
0:14

Blick ins Stadion

In Sinsheim kommt es ab 15.30 Uhr zur Partie TSG Hoffenheim gegen den FC Schalke 04.

Schiedsrichter

Guido Winkmann (SR), Christian Bandurski (SR-A. 1), Arno Blos (SR-A. 2), Nicolas Winter (4. Offizieller), Benjamin Cortus (VA), Philipp Hüwe (VA-A)

Sie fehlen der TSG

Dabbur (private Gründe), Richards (muskuläre Probleme), Bicakcic (Kreuzbandriss), Geiger (Oberschenkel-OP), Hübner (Sprunggelenk-OP), Stafylidis (Bruch am Schienbeinkopf), Nordtveit (Fußprobleme)

Die Schalker Ausfälle

Sane (Gelb-Sperre), Thiaw (Gelb-Rot-Sperre), William (Kreuzbandriss), Mascarell (Muskelfaserriss), Stambouli (Gelb-Sperre und Kiefer-OP), Ludewig (Reha nach Mittelfußbruch), Nastasic (Reha nach Wadenverletzung), Mendyl (Aufbautraining), Boujellab (Bänderverletzung)

Das sagt Dimitrios Grammozis

"Wir wollen die letzten vier Spiele nicht herschenken, sondern fokussieren uns voll auf diese Partien und wollen in diesen eine gute Mischung finden."

Das sagt Sebastian Hoeneß

"Wir wollen an die vergangenen Leistungen anknüpfen und am Samstag punkten. Gleichzeitig ist es schwer zu kalkulieren, wie Schalke nach dem Abstieg auftreten wird. Deshalb konzentrieren wir uns auf uns."

Nicht gern in Sinsheim

Schalke gewann nur eines der zwölf Bundesliga-Gastspiele bei der TSG, am 34. Spieltag 2015/16 siegten die Königsblauen mit 4:1.

Gern gegen die TSG

Klaas-Jan Huntelaar erzielte in elf Bundesliga-Duellen gegen Hoffenheim neun Treffer, nur gegen den aktuellen Zweitligisten HSV traf er öfter.

Torhungrig

Andrej Kramaric erzielte in Freiburg sein 17. Saisontor: Dem Kroaten fehlt nun nur noch ein Treffer, um den TSG-Rekord von Vedad Ibisevic für eine komplette Bundesliga-Spielzeit einzustellen.

Gute Erinnerungen

Das Hinspiel gewann Schalke mit 4:0 und fügte Hoeneß die höchste Pflichtspielniederlage als TSG-Trainer zu. Für S04 war es der erste Sieg dieser Bundesliga-Saison und zudem der erste Dreier nach zuvor 30 sieglosen Bundesliga-Spielen.

Rote Laterne

Schalke wird nach der Runde zum 111. Mal nach einem Bundesliga-Spieltag Schlusslicht sein, das ist historischer Bundesliga-Rekord.

Formhoch

Die TSG ist seit vier Bundesliga-Spielen ungeschlagen, eine längere Erfolgsserie gab es unter Sebastian Hoeneß noch nie.

Probleme in der Fremde

Als einziger Bundesligist ist Schalke noch ohne Auswärtssieg. Ohne mindestens einen Sieg in fremden Stadien schloss S04 noch nie eine Bundesliga-Spielzeit ab.

Absichern

Mit einem Sieg gegen das Schlusslicht Schalke käme Hoffenheim auf 39 Punkte, mit einer solchen Ausbeute ist noch nie eine Mannschaft aus der Bundesliga abgestiegen.
2:03

So lief das Hinspiel

Matthew Hoppe erzielte einen Dreierpack, Amine Harit machte das 4:0 für den S04 und war an allen Toren direkt beteiligt.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie TSG Hoffenheim gegen FC Schalke 04 am 32. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.