Bundesliga-Liveticker zum 19. Spieltag

14.01. 17:30
14.01. 17:30
15.01. 12:30
15.01. 12:30
15.01. 12:30
15.01. 19:30
16.01. 12:30
16.01. 12:30
16.01. 12:30
90'
+ 4
vs

Fazit

Regensburg gewinnt auch in der Höhe verdient mit 3:0 gegen Sandhausen. Spätestens nach dem dritten Gegentreffer hatte der SVS aufgesteckt. Es dauerte bis zur 88. Minute, bis der Gastgeber zum ersten Mal in Hälfte zwei aufs Tor schoss. Das war eindeutig zu wenig.
90'
+ 4
vs

Fazit

Der FCI ist zu spät aufgewacht: In der ersten Halbzeit waren die Gäste viel zu passiv, die Steigerung im zweiten Durchgang kam zu spät und war letztendlich zu wenig. Der FCH bot eine konzentrierte Partie und zeigte, dass mit Heidenheim im Aufstiegsrennen zu rechnen sein wird.
90'
+ 5
vs

Fazit

Am Ende verdient sich Kiel den Punkt auf Schalke, durch eine deutlich bessere zweite Halbzeit. Terodde bewies mal wieder all seine Qualität und rettete Schalke einen Punkt. Die Knappen verpassten damit den Sprung auf Platz drei.
whistle
1 - 1

Spielende

whistle
0 - 3

Spielende

whistle
2 - 1

Spielende

90'
0 - 3

Wechsel

sub
Sebastian Nachreiner
Sebastian Nachreiner
sub
Max Besuschkow
Max Besuschkow
90'
0 - 3

Wechsel

sub
Jan Elvedi
Jan Elvedi
sub
Andreas Albers
Andreas Albers
90'
0 - 3

Wechsel

sub
Konrad Faber
Konrad Faber
sub
Steve Breitkreuz
Steve Breitkreuz
88'
1 - 1

Wechsel

sub
Joshua Mees
Joshua Mees
sub
Benedikt Pichler
Benedikt Pichler
89'
0 - 3

Gelbe Karte

yellowCard
Dennis Diekmeier
Dennis Diekmeier
89'
2 - 1

Wechsel

sub
Maurice Malone
Maurice Malone
sub
Tobias Mohr
Tobias Mohr
89'
2 - 1

Wechsel

sub
Tim Siersleben
Tim Siersleben
sub
Jonas Föhrenbach
Jonas Föhrenbach
85'
1 - 1

Wechsel

sub
Danny Latza
Danny Latza
sub
Rodrigo Zalazar
Rodrigo Zalazar
85'
1 - 1

Wechsel

sub
Florian Flick
Florian Flick
sub
Victor Palsson
Victor Palsson
84'
0 - 3

Wechsel

sub
Kaan Caliskaner
Kaan Caliskaner
sub
Carlo Boukhalfa
Carlo Boukhalfa
camera-photo
vs

Terodde eiskalt

Für den Stürmer war es im sechsten Zweitliga-Spiel gegen Kiel der sechste Treffer (drei davon in dieser Saison).
80'
vs

Wenig los

Nach dem 3:0 für Regensburg passiert auf den Rasen nicht mehr viel. Der Jahn hat alles im Griff, geht aber auch kein unnötiges Risiko mehr und Großchancen bleiben aus. Und Sandhausen fehlen heute einfach die Mittel, um in irgendeiner Weise für Gefahr zu sorgen.
78'
1 - 1

Wechsel

sub
Marcel Benger
Marcel Benger
sub
Philipp Sander
Philipp Sander
78'
2 - 1

Wechsel

sub
Denis Thomalla
Denis Thomalla
sub
Robert Leipertz
Robert Leipertz
73'
vs

Terodde ist da!

Der Stürmer wird von Palsson rechts in den Strafraum geschickt und trifft sicher aus spitzem Winkel ins lange Eck!
73'
1 - 1

Simon Terodde

TOR!

1 : 1
Simon Terodde
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
29 %
74'
0 - 3

Wechsel

sub
Aygün Yildirim
Aygün Yildirim
sub
Sarpreet Singh
Sarpreet Singh
72'
0 - 1

Wechsel

sub
Julian Korb
Julian Korb
sub
Jonas Sterner
Jonas Sterner
72'
0 - 1

Wechsel

sub
Patrick Erras
Patrick Erras
sub
Marco Komenda
Marco Komenda
camera-photo
vs

Der Jahn jubelt

Guwara erzielt sein erstes Tor in der 2. Bundesliga.
72'
2 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Dominik Franke
Dominik Franke
72'
2 - 1

Wechsel

sub
Christian Kühlwetter
Christian Kühlwetter
sub
Dženis Burnic
Dženis Burnic
71'
2 - 1

Wechsel

sub
Florian Pick
Florian Pick
sub
Christian Gebauer
Christian Gebauer
69'
0 - 1

Wechsel

sub
Marius Lode
Marius Lode
sub
Salif Sané
Salif Sané
71'
2 - 1

Wechsel

sub
Filip Bilbija
Filip Bilbija
sub
Marcel Gaus
Marcel Gaus
71'
2 - 1

Wechsel

sub
Dennis Eckert Ayensa
Dennis Eckert Ayensa
sub
Patrick Schmidt
Patrick Schmidt
70'
0 - 3

Gelbe Karte

yellowCard
Benedikt Saller
Benedikt Saller
67'
vs

Da ist die Führung!

Was für ein Tor des Kielers! Bartels bedient Mühling von der linken Strafraumseite, der den Ball annimmt und ihn trocken aus 18 Metern vor dem Tor mit dem linken Außenrist oben rechts in die Maschen haut!
67'
0 - 1

Alexander Mühling

TOR!

0 : 1
Alexander Mühling
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
68'
0 - 3

Wechsel

sub
Janik Bachmann
Janik Bachmann
sub
Aleksandr Zhirov
Aleksandr Zhirov
68'
0 - 3

Wechsel

sub
Dario Dumic
Dario Dumic
sub
Nils Seufert
Nils Seufert
camera-photo
vs

Das 1:1

Müller hat beim Kopfball Gebauers keine Chance auf eine Parade.
65'
2 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Hans Nunoo Sarpei
Hans Nunoo Sarpei
63'
0 - 0

Wechsel

sub
Dominick Drexler
Dominick Drexler
sub
Blendi Idrizi
Blendi Idrizi
63'
0 - 0

Wechsel

sub
Marius Bülter
Marius Bülter
sub
Darko Churlinov
Darko Churlinov
63'
0 - 3

Gelbe Karte

yellowCard
Charlison Benschop
Charlison Benschop
60'
vs

Das muss das 3:1 sein!

Links gewinnen die Heidenheimer den Ball und dringen in den Strafraum ein. Theuerkauf ist nahe des Torraums frei und wird angespielt. Der Routinier schließt direkt ab, sein Schuss wird aber abgeblockt und es gibt Ecke.
60'
2 - 1

Wechsel

sub
Merlin Röhl
Merlin Röhl
sub
Thomas Keller
Thomas Keller
56'
vs

War das schon die Entscheidung?

Die zweite Hälfte ist noch nicht so lange im Gang, aber es sieht stark danach aus, dass Sandhausen den Drei-Tore-Rückstand in den verbleibenden 35 Minuten nicht noch aufholt. Der SVS macht zu viele Fehler, es dem Gegner viel zu einfach. So auch vor dem 0:3. Zunächst lassen sie den Regensburgern viel zu viel Platz im Mittelfeld, wo die Gäste schalten und walten können und dann stellen sie die Gegenspieler nicht zu.
52'
vs

TOOOR! Regensburg legt nach

Auch in Halbzeit zwei gelingt dem SSV ein frühes Tor. Eine hohe Flanke aus dem linken Halbfeld in den Strafraum legt Albers in die Mitte per Kopf ab und dann hat Boukhalfa freie Schussbahn.
51'
vs

Mohr trifft!

Der Linksfuß schließt aus knapp 25 Metern ab. Der Ball kommt flach auf die kurze Ecke, doch Stojanovic legt sich die Kugel selbst rein. Bitter für den neuen Keeper der Schanzer.
52'
0 - 3

Carlo Boukhalfa

TOR!

0 : 3
Carlo Boukhalfa
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
59 %
51'
2 - 1

Tobias Mohr

TOR!

2 : 1
Tobias Mohr
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
2 %
47'
vs

Der Ausgleich!

Dieses Mal trifft Gebauer. Wieder ist es eine Flanke von der rechten Seite, doch in dieser Szene köpft der Offensivspieler des FCI den Ball aus kürzester Distanz zum Ausgleich ins Tor.
47'
1 - 1

Christian Gebauer

TOR!

1 : 1
Christian Gebauer
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
45 %
whistle
0 - 0

Beginn zweite Hälfte

46'
vs

Gebauer!

Toller Start des FCI. Nach einer Flanke von links sind mehrere Schanzer im Strafraum positioniert. Der Österreicher köpft die Kugel knapp über den Querbalken.
whistle
0 - 2

Beginn zweite Hälfte

whistle
1 - 0

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 1
0 - 2

Wechsel

sub
Charlison Benschop
Charlison Benschop
sub
Ahmed Kutucu
Ahmed Kutucu
45'
+ 1
0 - 2

Wechsel

sub
Alexander Esswein
Alexander Esswein
sub
Marcel Ritzmaier
Marcel Ritzmaier
45'
+ 1
vs

Halbzeitfazit

Schalke war klar die bessere Mannschaft und startete mit Wucht in das Spiel. Dennoch konnten die Hausherren kein Tor daraus mitnehmen. Von Kiel kam deutlich zu wenig, nur zweimal kamen die Störche in Tornähe.
44'
vs

Die Chance!

Kirkeskov überrascht Fraisl und schießt einen Freistoß aus 25 Metern auf das Tor. Der Keeper kann den Ball gerade so abwehren!
45'
+ 2
vs

Halbzeitfazit

Der SSV Jahn Regensburg führt 2:0 zur Pause gegen Sandhausen. Und das ist absolut verdient. Mit frühem Pressing setzt der Jahn den Gegner seit der ersten Minute ständig unter Druck. Und dem SVS ist in der gesamten Zeit nichts eigefallen, sich daraus zu befreien. In den ersten Minuten haben sie noch die freuen Räume nutzen können, nach dem frühen Rückstand (11.) war dann aber viel Verunsicherung da.
whistle
0 - 0

Halbzeit

45'
+ 1
vs

Halbzeit-Fazit

Heidenheim hat mehr vom Spiel, ohne jedoch viel Gefahr auszustrahlen. In einer Situation ließen die Hausherren aber ihre Stärke aufblitzen: Eine präzise Flanke, ein überragender Kopfball und schon stand es 1:0. Ingolstadt agiert zu abwartend, vom Abstiegskandidaten kommt heute noch zu wenig.
whistle
0 - 2

Halbzeit

whistle
1 - 0

Halbzeit

camera-photo
vs

Mit dem Kopf ins Glück

Für Stojanovic gibt es hier nichts zu halten.
43'
vs

In die Pause retten

Sandhausen muss aufpassen, dass vor der Pause nicht noch das dritte Gegentor fällt. Bislang hat die Elf von Alois Schwartz große Probleme mit dem Gegner und nach vorne geht so gut wie nichts. in der Halbzeitpause muss sich der SVS noch einmal neu sammeln.
40'
vs

Pfosten

Nach einem Foul von Kutucu an Gimber gibt es Freistoß für Regensburg aus dem Halbfeld. Singh mit der Hereingabe und dann setzt Kennedy den Kopfball an den Pfosten. Gimber bekommt dann noch eine zweite Chance, aber er setzt den Ball im Fallen drüber.
37'
vs

Torgefährliche SSV-Abwehr

Nach Breitkreuz trifft der nächste Verteidiger, insgesamt sind es nun schon sieben Tore durch Abwehrspieler beim Jahn. Das ist Ligaspitze, Regensburgs Verteidiger sind fast so erfolgreich wie die eigenen Kollegen aus dem Sturm (8 Tore).
36'
vs

Sane!

Gute Chance für die Schalker! Der Ball landet bei Sane, der aus 18 Metern einfach mal abzieht. Dähne macht sich lang und lenkt die Kugel gerade so über das Tor.
33'
vs

TOOOR! Der Jahn erhöht

Guwara macht das 2:0 für Regensburg. Das war sehr gut herausgespielt. Singh verlagert das Spiel auf links, wo Wekesser in die Mitte weiterleitet. Guwara nimmt den Ball im Strafraum dann einmal mit und hält volley drauf. Drin.
33'
0 - 2

Leon Guwara

TOR!

0 : 2
Leon Guwara
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
13 %
31'
vs

Ruhe eingekehrt

Regensburg hat die Partie weitestgehend im Griff. Bislang kommt wenig Gegenwehr der Sandhäuser in Sachen Ausgleich. Wirklich viel Gefahr gibt es aber auf beiden Seiten nicht.
30'
vs

Die Führung!

Föhrenbach flankt von links mit Schnitt in den Strafraum. Leipertz ist zur Stelle und bugsiert den Ball mit einem tollen Kopfstoß gegen den rechten Innenpfosten. Von dort springt die Kugel zum 1:0 in die Maschen.
30'
1 - 0

Robert Leipertz

TOR!

1 : 0
Robert Leipertz
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
3 %
27'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Stefan Kutschke
Stefan Kutschke
camera-photo
vs

Der siebte Streich

Das 1:0 war Regensburgs siebtes Tor nach einer Ecke - alleiniger Bestwert, in der kompletten Vorsaison traf der Jahn nur zwei Mal nach Eckbällen!
26'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Robert Leipertz
Robert Leipertz
20'
vs

Zu spät

Singh kommt an der Außenlinie viel zu spät und haut Okoroji um. Dafür wird er verwarnt.
20'
0 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Sarpreet Singh
Sarpreet Singh
19'
vs

Nächste Ecke

Diesmal gibt es die Hereingabe von der anderen Seite. Und wieder kommt Albers zum Kopfball. Den Aufsetzer fischt Drewes aber runter.
camera-photo
vs

Noch keine große Chance

Beide Teams haben es bislang eher mit Distanzschüssen versucht. Aber gefährlich wurde es dabei noch nicht.
16'
vs

Regensburg belohnt sich

Der Jahn attackiert den Gegner seit der ersten Minute sehr früh, steht sehr hoch und erobert mit seinem Pressing viele Bälle. So auch vor der Führung bzw. dem Torschuss vor der Ecke, die dann zum 1:0 geführt aht.
15'
vs

Die Chance!

Zalazar bedient Terodde vor dem Strafraum, der nach rechts auf Idrizi durchsteckt. Anstatt aus spitzem Winkel zu schießen, legt der Schalker noch mal quer, aber vor dem Tor wird der Ball geklärt!
camera-photo
vs

Temporeicher Beginn

Idrizi im Duell mit Mühling.
12'
vs

TOOOR! Der Jahn führt

Die Ecke nutzt Regensburg zur Führung. Singh bringt den Ball von rechts rein. Am kurzen Pfosten springt Testroet nicht hoch genug und dann ist Breitkreuz dahinter zur Stelle und köpft zum 1:0 ein.
11'
0 - 1

Steve Breitkreuz

TOR!

0 : 1
Steve Breitkreuz
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
47 %
11'
vs

Guter Kopfball

Flanke in den Strafraum und dann verlängert Albers den Ball mit dem Kopf gefährlich aufs Tor. Aber Drewes ist zur Stelle.
5'
vs

Latte!

Thiaw empfängt einen Freistoß aus dem linken Mittelfeld rechts im Strafraum und legt direkt scharf vor das Tor. Dort lauert Terodde, der die Kugel aus kurzer Distanz an den Querbalken befördert!
4'
vs

Erste Annäherung

Sandhausen mit einem weiten Einwurf von der linken Seite. Der SVS behauptet das Spielgerät, und dann kommt Kutucu zum Abschluss. Der landet aber in den Armen von Meyer-Schade.
whistle
0 - 0

Anstoß

whistle
0 - 0

Anstoß

whistle
0 - 0

Anstoß

vs

Drei Wechsel beim Jahn

Auch beim Jahn gibt es drei Umstellungen, die etatmäßigen Stammkräfte Gimber, Wekesser und Kennedy kehren alle in die erste Elf zurück.
vs

Zwei Neue und drei Wechsel

Drei Transfers hat Sandhausen bislang in der Winterpause getätigt: Nils Seufert und Ahmed Kutucu dürfen gleich beginnen. Auch Marcel Ritzmaier steht neu in der Anfangsformation beim SVS, nicht dabei sind Sicker, Esswein (jeweils Bank) und Soukou (fehlt).
vs

So startet der Jahn

Meyer-Schade - Saller, Breitkreuz, Kennedy, Guwara - Gimber, Besuschkow - Singh, Boukhalfa, Wekesser - Albers
vs

Vier Wechsel

Im Vergleich zum 3:0 gegen Dresden am 18. Spieltag gibt es vier Neue beim FCI: Stojanovic, Neuberger, Sarpei und Schmidt beginnen für Buntic, Heinloth, Linsmayer und Beister.
vs

Keine Wechsel

Im vergleich zum 2:1 bei Paderborn vor der Winterpause gibt es keine Wechsel bei den Heidenheimern.
vs

So startet Sandhausen

Drewes - Diekmeier, Höhn, Zhirov, Okoroji - Ajdini, Seufert, Zenga, Ritzmaier, Kutucu - Testroet
vs

So beginnt Kiel

Dähne - Komenda, Wahl, Thesker, Kirkeskov - Mühling, Sander, Porath - Bartels, Sterner - Pichler
vs

Die Schalker Startelf

Fraisl - Thiaw, Itakura, Sane - Ranftl, Palsson, Ouwejan - Zalazar, Idrizi - Terodde, Churlinov
vs

Die Anfangself der Schanzer

Stojanovic - Neuberger, Röseler, Antonitsch, Franke - Gebauer, Keller, Sarpei, Gaus - Kutschke, Schmidt
vs

So startet Heidenheim

Müller - Busch, Mainka, Hüsing, Föhrenbach - Theuerkauf, Schöppner, Burnic - Leipertz, Kleindienst, Mohr
90'
+ 5
vs

Fazit

Eine verrückte Partie, bei der Darmstadt im Grunde die ganze Zeit feldüberlegen war und auch ein deutliches Chancenplus hatte. Der KSC war aber zweimal aus dem Nichts zur Stelle, traf erst zur Führung und hätte nach einer wilden Schlussphase selbst noch mit einem Dreier nach Hause fahren können. So verpasst Darmstadt den Sprung an die Tabellenspitze!
whistle
2 - 2

Spielende

90'
+ 3
2 - 2

Wechsel

sub
Daniel Gordon
Daniel Gordon
sub
Fabian Schleusener
Fabian Schleusener
90'
2 - 2

Wechsel

sub
Aaron Seydel
Aaron Seydel
sub
Luca Pfeiffer
Luca Pfeiffer
86'
2 - 2

Wechsel

sub
Fabio Kaufmann
Fabio Kaufmann
sub
Lucas Cueto
Lucas Cueto
83'
vs

Hofmann!

Der KSC-Stürmer war bisher nicht gar nicht in Erscheinung getreten. Jetzt hat er nach einer Flanke am langen Pfosten eine gute Kopfballchance, bekommt jedoch keinen Druck dahinter.
83'
2 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Fabian Schleusener
Fabian Schleusener
75'
vs

Tor zählt nicht!

Das ist verrückt: Die Karlsruher kombinieren sich über links schnell in die Box. Cueto umkurvt Schuhen und drischt den Ball aus spitzem Winkel an die Maschen. Alle jubeln, doch der VAR nimmt den Treffer wegen Abseits zurück!
74'
2 - 3
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Kein Tor
72'
vs

TOR: Schleusener mit dem 2:2!

Wieder ein Tor, das aus dem Nichts kommt: Nach einer Hereingabe von Wanitzek ist Schleusener mit einer trockenen Direktabnahme zur Stelle. Der Ball schlägt flach im Tor ein!
71'
2 - 2

Fabian Schleusener

TOR!

2 : 2
Fabian Schleusener
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
16 %
68'
2 - 1

Wechsel

sub
Braydon Manu
Braydon Manu
sub
Marvin Mehlem
Marvin Mehlem
68'
2 - 1

Wechsel

sub
Mathias Honsak
Mathias Honsak
sub
Tim Skarke
Tim Skarke
66'
vs

Skarke!

Ein nicht ungefährlicher Flatterball des Darmstädters zwingt Gersbeck zur Parade!
64'
2 - 1

Wechsel

sub
Marc Lorenz
Marc Lorenz
sub
Ricardo van Rhijn
Ricardo van Rhijn
58'
vs

Wieder Mehlem!

Der Darmstädter stürmt in den Strafraum und bleibt mit seinem Schieber dann erneut an Gersbeck hängen.
52'
vs

2:1 - Holland dreht das Spiel!

Darmstadt mit einem tollen Konter: Pfeiffer verlagert auf Holland, der links am Strafraumeck mit einem strammen Schuss abzieht. Der Ball knallt unhaltbar für Gersbeck rechts in die Maschen!
51'
2 - 1

Fabian Holland

TOR!

2 : 1
Fabian Holland
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
49'
vs

Tor: Gjasula zum 1:1

Und diesmal trifft Gjasula auch ins richtige Tor: Nach einer Ecke von Kempe köpft der Darmstädter den Ball - ohne springen zu müssen - in den Giebel.
48'
1 - 1

Klaus Gjasula

TOR!

1 : 1
Klaus Gjasula
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
69 %
47'
vs

Was für eine Chance!

Das muss direkt der Ausgleich sein: Nach einer Flanke von Bader kommt Pfeiffer am Fünfer unbedrängt zum Kopfball – und setzt die Kugel über die Latte! Eine Hundertprozentige!
whistle
0 - 1

Beginn zweite Hälfte

45'
vs

Halbzeitfazit

Darmstadt hat ein deutliches Chancenplus, war zunächst in allen Belangen überlegen und hätte alleine drei Kopfballtreffer machen können. Und so kam die Führung des KSC – bezeichnenderweise durch ein Eigentor von Gjasula – aus dem Nichts. Fortan waren die Gäste aber etwas aktiver und hätten sogar schon auf 2:0 erhöhen können.
whistle
0 - 1

Halbzeit

36'
vs

Fast das 2:0

Nach einer Ecke kommt O'Shaughnessy aus neun Metern zum Schuss, der Ball geht ganz knapp am Pfosten vorbei!
25'
vs

Wie reagiert Darmstadt?

Pfeiffer kommt am langen Pfosten relativ unbedrängt zum Kopfball und setzt den Ball daneben. Den muss er eigentlich machen, denn das Eck war blank.
22'
vs

Tor - 1:0 für den KSC

Das kommt aus dem Nichts: Ein schnell ausgeführter Freistoß der Gäste titscht am Sechzehner auf. Gjasula lenkt den Ball über Schuhen hinweg ins eigene Tor.
22'
0 - 1

Klaus Gjasula

EIGENTOR!

0 : 1
Klaus Gjasula
16'
vs

Ganz frech

Luca Pfeiffer versucht es mit einem Heber aus der zweiten Reihe, der sich gefährlich senkt und knapp über den Balken geht. Wäre sonst ein Anwärter für das Tor des Monats geworden.
14'
vs

Gefährlich

Nach einer erneuten Ecke für Darmstadt kommt Mehlem aus der zweiten Reihe zum Schuss und hämmert das Spielgerät etwa zwei Meter am Tor vorbei.
2'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Klaus Gjasula
Klaus Gjasula
whistle
0 - 0

Anstoß

vs

Neuzugang gleich gefragt

Beim KSC steht der finnische Nationalspieler Daniel O'Shaughnessy, im Winter von HJK Helsinki zu den Badenern gewechselt, gleich in der Startelf.
vs

So spielt Darmstadt

Schuhen - Bader, Pfeiffer, Isherwood, Holland - Gjasula, Kempe - Skarke, Mehlem - Tietz, Pfeiffer
vs

So sielt der KSC

Gersbeck - van Rhijn, Thiede, O'Shaughnessy, Heise - Kobald - Gondorf, Wanitzek - Cueto, Schleusener - Hofmann
vs

Darmstadt kann Erster werden

Nach dem Remis von Tabellenführer St. Pauli können die Lilien mit einem Sieg heute auf den Spitzenplatz klettern.
90'
+ 7
vs

Fazit

St. Pauli zittert sich zu einem Punkt gegen Aue. Dank des späten Treffers von Amenyido holen die Kiezkicker ein 2:2 gegen kämpfende Veilchen.
whistle
2 - 2

Spielende

90'
+ 3
vs

Da ist der Ausgleich!

In der Nachspielzeit schlägt Amenyido zu! Rechts im Strafraum lässt er zwei Spieler stehen und schlenzt den Ball mit links ins linke Eck!
camera-photo
vs

Matchwinner: Füllkrug und Ducksch

90'
+ 3
2 - 2
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Tor
90'
+ 3
2 - 2

Etienne Amenyido

TOR!

2 : 2
Etienne Amenyido
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
90'
+ 5
vs

Fazit

Der SV Werder Bremen gewinnt verdient gegen Fortuna Düsseldorf, das Traumduo Ducksch und Füllkrug überragt. Bis zum Platzverweis gegen Peterson hatte es aber 0:0 gestanden, anschließend ließen die Hausherren dem Kontrahenten keine Chance mehr.
90'
+ 2
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Nicolas Kühn
Nicolas Kühn
whistle
1 - 2

Spielende

whistle
3 - 0

Spielende

90'
+ 4
vs

Sörensen verzieht

Der Nürnberger bekommt am Fünfer den Ball - und verzieht dann völlig. Frei haut er den Ball übers Tor.
89'
1 - 2

Wechsel

sub
Babacar Guèye
Babacar Guèye
sub
Prince Osei Owusu
Prince Osei Owusu
90'
+ 3
vs

Schleimer

Paderborn bekommt den Ball nicht geklärt und dann bekommt Schleimer den Ball im Strafraum. Aber ein Gegenspieler hat noch den Fuß dazwischen.
90'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Marco Schuster
Marco Schuster
90'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Fabian Nürnberger
Fabian Nürnberger
86'
1 - 2

Wechsel

sub
Lukas Daschner
Lukas Daschner
sub
Marcel Hartel
Marcel Hartel
85'
1 - 2

Wechsel

sub
Adam Dzwigala
Adam Dzwigala
sub
Sebastian Ohlsson
Sebastian Ohlsson
88'
3 - 0

Wechsel

sub
Ilia Gruev
Ilia Gruev
sub
Christian Groß
Christian Groß
88'
3 - 0

Wechsel

sub
Lars Lukas Mai
Lars Lukas Mai
sub
Miloš Veljkovic
Miloš Veljkovic
89'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Lino Tempelmann
Lino Tempelmann
87'
vs

Füllkrug schnürt den Doppelpack

Wie Werner-Mannen nutzen einen Fehler. Rechts nimmt Ducksch Geschwindigkeit auf, setzt dann links in der Gefahrenzone Füllkrug in Szene - der lediglich noch einnetzen muss.
87'
3 - 0

Niclas Füllkrug

TOR!

3 : 0
Niclas Füllkrug
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
85 %
87'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Felix Platte
Felix Platte
86'
vs

Die letzten Minuten

Der SCP will jetzt den Sieg jetzt über die Zeit bringen und hat mit den letzten Wechseln die Defensive klar verstärkt. Kann der Club die jetzt wohl letzten eher passiveren Minuten noch zum Ausglich nutzen?
86'
2 - 0

Wechsel

sub
Florian Hartherz
Florian Hartherz
sub
Nicolas Gavory
Nicolas Gavory
85'
vs

Schmidt hat das dritte Tor auf dem Fuß

Rechts im Strafraum bietet sich dem Vorbereiter des 2:0 die Gelegenheit, aus wenigen Metern trifft er allerdings Zimmermann.
81'
1 - 2

Wechsel

sub
Jann George
Jann George
sub
Nikola Trujic
Nikola Trujic
85'
1 - 2

Wechsel

sub
Maximilian Thalhammer
Maximilian Thalhammer
sub
Philipp Klement
Philipp Klement
84'
1 - 2

Wechsel

sub
Jonas Carls
Jonas Carls
sub
Julian Justvan
Julian Justvan
camera-photo
vs

Füllkrugs 1:0

83'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Marco Stiepermann
Marco Stiepermann
81'
2 - 0

Wechsel

sub
Nicolai Rapp
Nicolai Rapp
sub
Romano Schmid
Romano Schmid
80'
vs

Jetzt aber! Ducksch haut ihn rein

Der Angreifer bekommt das Rund von Schmidt halblinks im Sechzehner und schießt mit dem rechten Fuß flach rechts ein. Kastenmeier ist noch dran, kann das Tor aber nicht verhindern.
80'
2 - 0

Marvin Ducksch

TOR!

2 : 0
Marvin Ducksch
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
25 %
76'
1 - 2

Gelbe Karte

yellowCard
Nikola Trujic
Nikola Trujic
80'
1 - 2

Wechsel

sub
Lukas Schleimer
Lukas Schleimer
sub
Nikola Dovedan
Nikola Dovedan
80'
1 - 2

Wechsel

sub
Taylan Duman
Taylan Duman
sub
Tim Handwerker
Tim Handwerker
79'
1 - 0

Wechsel

sub
Dawid Kownacki
Dawid Kownacki
sub
Jakub Piotrowski
Jakub Piotrowski
75'
1 - 2

Wechsel

sub
Finn Becker
Finn Becker
sub
Jackson Irvine
Jackson Irvine
79'
1 - 0

Wechsel

sub
Róbert Boženík
Róbert Boženík
sub
Rouwen Hennings
Rouwen Hennings
75'
1 - 2

Wechsel

sub
Igor Matanovic
Igor Matanovic
sub
Max Dittgen
Max Dittgen
79'
1 - 0

Wechsel

sub
Marcel Sobottka
Marcel Sobottka
sub
Ao Tanaka
Ao Tanaka
78'
1 - 2

Wechsel

sub
Jasper van der Werff
Jasper van der Werff
sub
Marcel Correia
Marcel Correia
78'
1 - 2

Wechsel

sub
Marco Stiepermann
Marco Stiepermann
sub
Florent Muslija
Florent Muslija
72'
vs

Der Joker trifft!

Eben erst eingewechselt trifft Trujic für Aue! Zolinski flankt von der linken Seite an den zweiten Pfosten, wo Hochscheidt den Ball an die Latte lenkt. Trujic steht goldrichtig und staubt den Abpraller mit dem Kopf ab!
72'
1 - 2

Nikola Trujic

TOR!

1 : 2
Nikola Trujic
76'
vs

Noch 15 Minuten

Es geht in die letzte Viertelstunde. Und das Spiel ist durchaus spannend. Paderborn ist weiter die spielbestimmende Mannschaft und agiert auch nach dem Anschlusstreffer sehr offensiv. Nürnberg wartet hingegen geduldig auf seine Chance und überstürzt nichts in Richtung Ausgleich.
73'
2 - 0
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Kein Tor
camera-photo
vs

Plötzlich steht es nur noch 1:2

Möller Daehli köpft den Anschlusstreffer für Nürnberg.
73'
vs

Video-Assistent

Schmid schickt Ducksch in die Spitze, der setzt sich etwas glücklich gegen Kastenmeier durch und schießt flach ein. Das vermeintliche Tor zählt nach Betrachtung des Video-Assistenten wegen Abseits jedoch nicht.
69'
1 - 1

Wechsel

sub
Etienne Amenyido
Etienne Amenyido
sub
Christopher Buchtmann
Christopher Buchtmann
72'
1 - 0

Wechsel

sub
Thomas Pledl
Thomas Pledl
sub
Shinta Appelkamp
Shinta Appelkamp
70'
1 - 2

Wechsel

sub
Robin Yalcin
Robin Yalcin
sub
Dennis Srbeny
Dennis Srbeny
68'
vs

Füllkrug-Tor zählt dank des Video-Assistenten

Ducksch flankt im Nachgang eines Eckballs von der linken Seite vom Eck des Sechzehners, aus fünf Metern nickt sein Sturmpartner ein. Erst zählt der Treffer wegen eines vermeintlichen Abseitsposition des Schützen nicht, nach Einschreiten des Video-Assistenten aber doch.
64'
1 - 1

Wechsel

sub
Nikola Trujic
Nikola Trujic
sub
Nicolas Kühn
Nicolas Kühn
67'
vs

Platte!

Was für ein Schuss! Und was für eine Parade von Mathenia. Padeborn kommt über rechts. Der Ball wird in die Mitte gelegt, wo Platte direkt aus acht Metern draufhält. Aber Mathenia reagiert mit einem tollen Reflex und verhindert das 3:1.
65'
vs

Schmidt scheitert

Der Joker findet mit einem Abschluss innerhalb des Strafraums in Kastenmeier seinen Meister.
64'
0 - 0
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Tor
66'
1 - 0

Niclas Füllkrug

TOR!

1 : 0
Niclas Füllkrug
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
58 %
66'
vs

Aus spitzem Winkel

Schuster hält von rechts drauf, gute Position, aber der Winkel ist von rechts doch recht spitz. Der Ball wird noch abgefälscht und geht am langen Pfosten vorbei.
63'
0 - 0

Gelbe Karte

yellowCard
Marco Friedl
Marco Friedl
61'
vs

Eine Stunde gespielt

In Überzahl spricht jetzt einiges für die Bremer, die auch stärker aus der Pause gekommen sind.
61'
vs

TOOOR! Nürnberg mit dem Anschluss

Nach einer Stunde steht es nur noch 1:2 aus Sicht der Nürnberger. Der Club schaltet schnell um, kommt über die rechte Seite, wo Handwerker in die Mitte flankt und am langen Pfosten ist Möller Daehli und köpft per Aufsetzer rein.
60'
0 - 0

Wechsel

sub
Niklas Schmidt
Niklas Schmidt
sub
Leonardo Bittencourt
Leonardo Bittencourt
60'
0 - 0

Wechsel

sub
Mitchell Weiser
Mitchell Weiser
sub
Felix Agu
Felix Agu
60'
1 - 2

Mats Møller Dæhli

TOR!

1 : 2
Mats Møller Dæhli
55'
1 - 1
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Strafstoß
Überprüfung Handspiel?
Entscheidung Kein Strafstoß
58'
vs

Rote Karte für Peterson

Der Schwede grätschte Agu im Mittelfeld hart um, Schiedrichter Reichel zeigt ihm den Platzverweis.
58'
0 - 0

Rote Karte

redCard
Kristoffer Peterson
Kristoffer Peterson
58'
0 - 2

Wechsel

sub
Tom Krauß
Tom Krauß
sub
Enrico Valentini
Enrico Valentini
58'
0 - 2

Wechsel

sub
Pascal Köpke
Pascal Köpke
sub
Manuel Schäffler
Manuel Schäffler
48'
vs

Paderborn direkt wieder da

Nach Zuspiel von Michel zieht Muslija direkt ab. Aber sein Schuss geht doch deutlich drüber. Der SCP macht direkt da weiter, wo er aufgehört hat.
48'
vs

Gute Gelegenheit!

Buchtmann spielt den Ball in die Spitze, wo Burgstaller für Irvine durchlässt. Der Australier trifft die Kugel im Strafraum aber nicht richtig und lässt die große Chance liegen.
whistle
1 - 1

Beginn zweite Hälfte

whistle
0 - 0

Beginn zweite Hälfte

whistle
0 - 2

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 1
0 - 2

Wechsel

sub
Erik Shuranov
Erik Shuranov
sub
Johannes Geis
Johannes Geis
45'
+ 4
vs

Halbzeitfazit

Aue ging aus dem Nichts in Führung, obwohl St. Pauli zu Beginn deutlich am Drücker war. Die Hausherren kämpften sich immer besser zurück und glichen nach einem Freistoß aus. Kurz vor der Pause kam die Dominanz der Kiezkicker zurück, die sie für den zweiten Durchgang benötigen.
whistle
1 - 1

Halbzeit

45'
+ 3
vs

Die Chance!

Burgstaller behauptet sich links im Strafraum und flankt an den Fünfer, wo Irvine frei zum Kopfball kommt. Männel lenkt den Ball gerad so über das Tor!
45'
+ 1
vs

Halbzeitfazit

Verdient führt der SCP zur Pause 2:0 beim 1. FC Nürnberg. Von Beginn an waren die Gäste die deutlich aktivere Mannschaft auf dem Platz. Erst nach 20 Minuten hatet sich Nürnberg soweit organisiert, dass es für Paderborn schwerer wurde durchzukommen und auch der Club kam zu guten Szenen. Und auch wenn vor dem ersten Treffer etwas Flaute im Strafraum war, Paderborn hat nie aufgegeben und mit viel Ballbesitz Nürnberg unter Druck gesetzt.
45'
+ 2
vs

Halbzeitfazit

Ein torloses Pausenremis, in dem der SV Werder Bremen eher die Führung verdient hätte. Die Gastgeber fingen gut an, Bittencourt und Ducksch vergaben aber die besten Chancen. Fortuna Düsseldorf war erst Mitte der ersten 45 Minuten ins Spiel gekommen, ließ dann allerdings keine vielversprechenden Gelegenheiten des Gegners mehr zu.
whistle
0 - 0

Halbzeit

whistle
0 - 2

Halbzeit

44'
0 - 2

Felix Platte

TOR!

0 : 2
Felix Platte
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
29 %
42'
vs

TOOOR! Paderborn geht in Führung

Ein traumhaftes Tor von Sven Michel zum 1:0 für Paderborn. Der SCP macht das Spiel aus der eigenen Hälfte mit einem weiten Ball in die Spitze schnell. Michel nimmt das Spielgerät am Strafraum perfekt aus der Luft an und hebt es dann mit Gefühl über den herauseilenden Mathenia drüber. Im hohen Bogen fliegt der Ball zum 1:0 in die Maschen.
41'
0 - 1

Sven Michel

TOR!

0 : 1
Sven Michel
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
31 %
camera-photo
vs

Torflaute beendet

Nach 32 torlosen Zweitliga-Spielen trifft Ben Zolinski erstmals seit November 2020.
camera-photo
vs

Agu im Zweikampf mit Peterson

30'
vs

Medic mit der Antwort!

St. Pauli ist wieder zurück im Spiel! Smith tritt einen Freistoß von der rechten Strafraumecke an den langen Pfosten, wo sich Medic gegen Cacutalua durchsetzt und per Aufsetzer ins Tor köpft!
30'
vs

Guter Schuss!

Unter Mithilfe von Schiedsrichter Jöllenbeck, der den Pass in die Mitte durch seine Beine laufen lässt, setzt Geis einen Schuss aus über 20 Metern ab. Und das ist ein richtiges Pfund Aber Huth ist auf Position und pariert den Ball.
31'
vs

Halbe Stunde rum

Mittlerweile findet die Partie hauptsächlich im Mittelfeld statt, die Düsseldorfer sind etwas besser angekommen und die Bremer haben Probleme, sich durch die gegnerischen Reihen zu kombinieren.
30'
1 - 1

Jakov Medic

TOR!

1 : 1
Jakov Medic
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
41 %
23'
vs

Club steht jetzt besser

Nürnberg hat sich jetzt besser organisiert und macht die Räume deutlich besser zu. Und das ermutigt den Gastgeber dann auch offensiv ein bisschen mutiger zu agieren. So erzwingt Möller Daehli etwa einen Fehlpass von Huth, gefährlich wird es aber zunächst noch nicht. Paderborn wirkt jetzt etwas gehemmt.
20'
vs

Ducksch!

Rechts im Strafraum nimmt der Torjäger den Ball stark an und schließt per Volley ab - mit einer Hand lenkt Kastenmeier das Spielgerät ganz knapp neben den langen Balken.
17'
vs

Die Führung für die Gäste!

Aus dem Nichts trifft Zolinski für Aue! Owusu wird flach über die rechte Seite geschickt und sprintet Ziereis davon. Mit viel Übersicht legt der Neuzugang quer vor das Tor auf Zolinksi, der aus sechs Metern und links ins Tor trifft!
16'
0 - 1
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Tor
17'
0 - 1

Ben Zolinski

TOR!

0 : 1
Ben Zolinski
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
34 %
16'
vs

Werder beginnt besser

Der Bundesliga-Absteiger dominiert das Geschehen, zeigt sich auch immer wieder offensiv. Von der Fortuna kam in der Anfangsviertelstunde zu wenig.
15'
vs

Schäffler

Jetzt ein guter Angriff der Clubberer. Valentini flankt von rechts auf den zweiten Pfosten. Dort ist Schäffler enteilt und kommt zum Kopfball. Doch der Winkel ist dann aus kurzer Distanz doch sehr spitz und er setzt den Ball ans Außennetz.
15'
vs

Riesenmöglichkeit!

Im Nachgang der ersten Ecke bekommt Bittencourt die Kugel links im Sechzehner und schießt mit dem linken Fuß vom Eck des Fünfmeterraums abgefälscht flach neben den langen Pfosten. Da war mehr drin.
7'
vs

Geblockt

Paderborn kommt über links. Srbeny mit der Hereingabe in den Fünfer, da ist Platte, aber sein Abschluss wird geblockt.
3'
vs

Erste gute Chance

Ducksch taucht nach einem langen Friedl-Pass rechts im Strafraum auf und schießt aus spitzem Winkel flach - Düsseldorfs Keeper Kastemeier pariert den zu zentral platzierten Abschluss jedoch problemlos. Gut möglich, dass ein etwaiges Tor ohnehin wegen einer knappen Abseitsstellung des Schützen nicht gezählt hätte.
whistle
0 - 0

Anstoß

whistle
0 - 0

Anstoß

whistle
0 - 0

Anstoß

vs

Insgesamt gibt es vier Wechsel beim SCP

Neben Klement und Muslija rücken auch Srbeny und Correia neu in die Startelf (für van der Werff, Mehlem, Thalhammer und Carls).
vs

Kwasniok setzt auf die Winter-Transfers

Zwei Neue hat Paderborn in der Winterpause geholt, beide stehen gleich in der Startelf: Florent Muslija darf ebenso wie Philipp Klement beginnen. Klement hat erst am Donnerstag unterschrieben, aber er ist kein Unbekannter beim SCP: 2018/19 hatte er mit 16 Toren und sieben Torvorlagen entscheidenden Anteil am Bundesliga-Aufstieg des SCP.
vs

Ein Wechsel beim Club

Nürnberg beginnt das neue Jahr ohne große Neuerungen: Johannes Geis fehlte im letzten Spiel 2021 beim Sieg in Aue, ist nun wieder dabei und verdrängt Erik Shuranov aus der ersten Elf - mehr Umstellungen gibt es nicht. Zumindest auf der Bank gibt es dann doch eine Premiere, Jens Castrop gehört erstmals zum Kader. Der 18-Jährige kam in der Winterpause aus Köln.
vs

Der beste Vorbereiter fehlt

St. Pauli beginnt das neue Jahr mit einer auf vier Positionen veränderten Startelf. Neben den Rückkehrern Medic (für Lawrence), Ohlsson (für Zander) und Dittgen (für Matanovic) ist auch Christopher Buchtmann gefragt, weil der beste Vorbereiter der Liga, Daniel-Kofi Kyereh, beim Afrika-Cup weilt. Erstmals in dieser Saison müssen die Kiezkicker ohne ihren kreativen Kopf auskommen.
vs

Fünf neue Fortunen

Coach Preußer wechselt in seiner Startelf im Vergleich mit dem 0:1 gegen Sandhausen Mitte Dezember gleich fünfmal: Kastenmeier geht für Wolf wieder ins Tor, zudem laufen Zimmermann, Winterneuzugang Gavory nur drei Tage nach seinem Wechsel, Appelkamp und Peterson für Sobottka (auf der Ersatzbank), Nedelcu, Koutris (beide nicht im Kader) und Iyoha (Coronavirus) auf. Stürmer Kownacki steht nach seiner Knöchelverletzung wieder im Kader, sein letzter Einsatz war im August.
vs

Werner-Elf unverändert

Der Trainer der Gastgeber setzt auf das gleiche Team wie beim 4:1 bei Hannover 96 vor der Winterpause.
vs

So startet Paderborn

Huth - Hünemeier, Schallenberg, Correia - Justvan, Klement, Muslija, Schuster - Srbeny - Platte, Michel
0:25
camera-professional-play-symbol
vs

Die Bremer Kabine

vs

So beginnt Aue

Männel - Strauß, Gonther, Cacutalua, Carlson - Fandrich - Kühn, Hochscheidt, Zolinski - Jonjic, Owusu
vs

So startet Nürnberg

Mathenia - Valentini, Schindler, Sörensen, Handwerker - Geis - Tempelmann, Nürnberger - Möller Daehli - Schäffler, Dovedan
vs

Und so spielt Düsseldorf

Kastenmeier - Zimmermann, Klarer, Oberdorf, Gavory - Tanaka - Appelkamp, Piotrowski - Narey, Peterson - Hennings
vs

Die Startelf von St. Pauli

Vasilj - Ohlsson, Ziereis, Medic, Paqarada - Smith - Irvine, Buchtmann, Hartel - Burgstaller, Dittgen
vs

So spielt Werder

Pavlenka - Veljkovic, Toprak, Friedl - Agu, Groß, Jung - Bittencourt, Schmid - Füllkrug, Ducksch
90'
+ 5
vs

Fazit

Hannover 96 erarbeitet sich im zweiten Durchgang den Sieg beim FC Hansa Rostock. Die ersten 45 Minuten hatten der Kogge gehört, dann kamen die Niedersachsen mit Schwung aus der Kabine. Beim entscheidenden Tor zeigte Maina seine Klasse.
whistle
0 - 1

Spielende

90'
+ 4
0 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Nico Neidhart
Nico Neidhart
90'
+ 1
vs

Beier verpasst die Vorentscheidung

Kolke pariert gegen den Angreifer, der links aus spitzem Winkel und kurzer Distanz abschließt.
whistle
1 - 1

Spielende

90'
+ 2
1 - 1

Wechsel

sub
Guram Giorbelidze
Guram Giorbelidze
sub
Julius Kade
Julius Kade
89'
0 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Ron-Robert Zieler
Ron-Robert Zieler
90'
vs

Noch einmal Dresden

Kade sucht Daferner mit einem scharfen Flachpass in die Mitte, aber Schonlau kann die Situation gerade noch entschärfen.
87'
0 - 1

Wechsel

sub
Jonathan Meier
Jonathan Meier
sub
Calogero Rizzuto
Calogero Rizzuto
86'
vs

Zu hoch angesetzt

Wintzheimer setzt sich auf der linken Seite mit einem beherzten Antritt durch und findet dann Jatta am langen Pfosten mit einer Flanke. Der Joker setzt sich in der Luft durch, köpft aus sieben Metern aber knapp über den Kasten.
85'
1 - 1

Wechsel

sub
Manuel Wintzheimer
Manuel Wintzheimer
sub
Faride Alidou
Faride Alidou
camera-photo
vs

Mainas 1:0

82'
1 - 1

Wechsel

sub
Heinz Mörschel
Heinz Mörschel
sub
Ransford-Yeboah Königsdörffer
Ransford-Yeboah Königsdörffer
80'
0 - 1

Wechsel

sub
Nils Fröling
Nils Fröling
sub
Haris Duljevic
Haris Duljevic
80'
0 - 1

Wechsel

sub
Ridge Munsy
Ridge Munsy
sub
Thomas Meißner
Thomas Meißner
79'
1 - 1

Wechsel

sub
Mikkel Kaufmann
Mikkel Kaufmann
sub
Robert Glatzel
Robert Glatzel
78'
0 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Calogero Rizzuto
Calogero Rizzuto
78'
vs

Schlussphase eingeläutet

Geht für die Härtel-Elf noch etwas? Der Wille ist sichtbar, durch die gegnerischen Ketten kommt sie in diesen Minuten derweil nicht.
77'
0 - 1

Wechsel

sub
Dominik Kaiser
Dominik Kaiser
sub
Mark Diemers
Mark Diemers
77'
0 - 1

Wechsel

sub
Sebastian Ernst
Sebastian Ernst
sub
Sebastian Kerk
Sebastian Kerk
73'
0 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Thomas Meißner
Thomas Meißner
73'
vs

Hartes Einsteigen

Sollbauer senst Alidou von hinten mit einer wilden Grätsche um. Die Gelbe Karte ist mehr als berechtigt.
73'
1 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Michael Sollbauer
Michael Sollbauer
72'
vs

Fast die Dresdner Führung!

Der gerade eingewechselte Will lupft den Ball am Sechzehner genau in dne Lauf von Königsdörffer, der aus halbrechter Position zum Abschluss kommt, aber aus spitzem Winkel an Heuer Fernandes scheitert.
71'
1 - 1

Wechsel

sub
Paul Will
Paul Will
sub
Brandon Borrello
Brandon Borrello
71'
1 - 1

Wechsel

sub
Oliver Batista Meier
Oliver Batista Meier
sub
Vaclav Drchal
Vaclav Drchal
68'
0 - 1

Wechsel

sub
Sebastian Stolze
Sebastian Stolze
sub
Cedric Teuchert
Cedric Teuchert
68'
0 - 1

Wechsel

sub
Hendrik Weydandt
Hendrik Weydandt
sub
Linton Maina
Linton Maina
68'
1 - 1

Wechsel

sub
Bakery Jatta
Bakery Jatta
sub
David Kinsombi
David Kinsombi
65'
0 - 1

Gelbe Karte

yellowCard
Gael Ondoua
Gael Ondoua
62'
0 - 1

Wechsel

sub
Kevin Schumacher
Kevin Schumacher
sub
Pascal Breier
Pascal Breier
62'
0 - 1

Wechsel

sub
Svante Ingelsson
Svante Ingelsson
sub
Bentley Bahn
Bentley Bahn
61'
vs

TOOOR! Daferner vollendet mit dem Kopf!

Dresden krönt einen Angriff mit dem Ausgleich! Borello spielt einen scharfen Flachpass durch die Hamburger Hälfte auf Königsdörffer, der sich gut 25 Meter vor dem Tor behauptet und dann das Auge für den halblinks durchstartenden Kade hat. Der Flügelspieler hat viel Platz zur Flanke und findet am langen Pfosten Daferner, der völlig blank steht und aus sieben Meternper Kopf platziert ins rechte Eck trifft.
61'
1 - 1

Christoph Daferner

TOR!

1 : 1
Christoph Daferner
58'
vs

Maina mit der Führung!

Nach einem Fehlpass nimmt Maina links Tempo auf, lässt zwei Kontrahenten stark aussteigen und schießt innerhalb des Sechzehners aus halblinker Position mit rechts hoch in das lange Eck.
58'
0 - 1

Linton Maina

TOR!

0 : 1
Linton Maina
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
13 %
51'
vs

Diemers!

Halbrechts legt sich der Wintertransfer das Leder auf den schwachen - ebenfalls starken - linken Fuß und hält halbhoch auf das kurze Eck, verfehlt nur knapp.
49'
vs

GLATZEL!

Dresden kann eine Ecke von der linken Seite nicht entscheidend klären und so kommt Glatzel aus zehn Metern zum Schuss und setzt die Kugel nur Zentimeter links am Tor vorbei.
whistle
0 - 0

Beginn zweite Hälfte

whistle
0 - 1

Beginn zweite Hälfte

45'
+ 3
vs

Halbzeitfazit

Der FC Hansa Rostock dominiert das Duell. Vor allem in der ersten Viertelstunde erarbeiteten sich die Hausherren einige Chancen, die beste hatte Duljevic. Hannover 96 steht hinten seitdem weitestgehend sicher, nach vorne geht bei den Dabrowski-Mannen hingegen gar nichts.
whistle
0 - 0

Halbzeit

45'
+ 2
vs

Halbzeitfazit:

Dynamo Dresden war über weiter Strecken der ersten Hälfte das aktivere Team und hatte deutlich mehr Abschlüsse. Richtig große Chancen konnte sich der Gastgeber aber nicht herausspielen. Beim HSV war es genau umgekehrt: Erst gab es so gut wie keine Abschlüsse, dann aber sehr gute Gelegenheiten. Deshalb ist die Führung auch nicht unbedingt unverdient.
whistle