12.08. 16:30
12.08. 16:30
13.08. 11:00
13.08. 11:00
13.08. 11:00
13.08. 18:30
14.08. 11:30
14.08. 11:30
14.08. 11:30

Highlights

90'
+ 4

Fazit

Regensburg gewinnt auch in der Höhe verdient mit 3:0 gegen Sandhausen. Spätestens nach dem dritten Gegentreffer hatte der SVS aufgesteckt. Es dauerte bis zur 88. Minute, bis der Gastgeber zum ersten Mal in Hälfte zwei aufs Tor schoss. Das war eindeutig zu wenig.
Spielende
90'

Wechsel

sub
Sebastian Nachreiner
Sebastian Nachreiner
sub
Max Besuschkow
Max Besuschkow
90'

Wechsel

sub
Jan Elvedi
Jan Elvedi
sub
Andreas Albers
Andreas Albers
90'

Wechsel

sub
Konrad Faber
Konrad Faber
sub
Steve Breitkreuz
Steve Breitkreuz
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Chima Okoroji
Chima Okoroji 33,13km/h
2.
Alexander Esswein
Alexander Esswein 32,02km/h
3.
Erik Zenga
Erik Zenga 31,96km/h
89'

Gelbe Karte

yellowCard
Dennis Diekmeier
Dennis Diekmeier
88'

Erster Torschuss

Breitkreuz klärt eine hohe Hereingabe per Kopf in die Füße von Esswein. Der geht ein paar Meter, hat den Ball gut liegen, verzieht beim Abschluss aber und verfehlt das Tor deutlich. Es war der erste in der zweiten Hälfte.
84'

Wechsel

sub
Kaan Caliskaner
Kaan Caliskaner
sub
Carlo Boukhalfa
Carlo Boukhalfa
80'

Wenig los

Nach dem 3:0 für Regensburg passiert auf den Rasen nicht mehr viel. Der Jahn hat alles im Griff, geht aber auch kein unnötiges Risiko mehr und Großchancen bleiben aus. Und Sandhausen fehlen heute einfach die Mittel, um in irgendeiner Weise für Gefahr zu sorgen.
74'

Wechsel

sub
Aygün Yildirim
Aygün Yildirim
sub
Sarpreet Singh
Sarpreet Singh
camera-photo

Der Jahn jubelt

Guwara erzielt sein erstes Tor in der 2. Bundesliga.
71'

Keine Gefahr

Selbst mit Standards kann Sandhausen keine Gefahr erzeugen. Einen Freistoß von Esswein aus dem linken Halbfeld befördert der Jahn gleich wieder aus der Gefahrenzone.
70'

Sandhausen wartet weiter

19 Spieltage und noch kein Heimsieg des SVS - das passierte in der 2. Bundesliga zuletzt dem FSV Frankfurt vor zehn Jahren.
70'

Gelbe Karte

yellowCard
Benedikt Saller
Benedikt Saller
68'

Wechsel

sub
Janik Bachmann
Janik Bachmann
sub
Aleksandr Zhirov
Aleksandr Zhirov
68'

Wechsel

sub
Dario Dumic
Dario Dumic
sub
Nils Seufert
Nils Seufert
65'

Drewes ist da

Eine Ecke von Singh kann der SVS-Torhüter aus der Gefahrenzone befördern.
63'

Gelbe Karte

yellowCard
Charlison Benschop
Charlison Benschop
59'

Kurze Unterbrechung

Wekesser bleibt nach einem Zweikampf mit Ajdini am Boden liegen. Die Mitspieler spielen den Ball aus, damit er einmal kurz durchschnaufen kann. Es geht dann aber sogar ohne Behandlung weiter.
56'

War das schon die Entscheidung?

Die zweite Hälfte ist noch nicht so lange im Gang, aber es sieht stark danach aus, dass Sandhausen den Drei-Tore-Rückstand in den verbleibenden 35 Minuten nicht noch aufholt. Der SVS macht zu viele Fehler, es dem Gegner viel zu einfach. So auch vor dem 0:3. Zunächst lassen sie den Regensburgern viel zu viel Platz im Mittelfeld, wo die Gäste schalten und walten können und dann stellen sie die Gegenspieler nicht zu.
52'

TOOOR! Regensburg legt nach

Auch in Halbzeit zwei gelingt dem SSV ein frühes Tor. Eine hohe Flanke aus dem linken Halbfeld in den Strafraum legt Albers in die Mitte per Kopf ab und dann hat Boukhalfa freie Schussbahn.
52'

Carlo Boukhalfa

TOR!

0 : 3
Carlo Boukhalfa
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
59 %
51'

Regensburg rennt

Die Gäste machen Meter um Meter auf dem Platz und zeigen richtig viel Einsatz. Drei Kilometer mehr als der Gegner ist der SSV Jahn in den ersten 50 Minuten schon gelaufen.
zurückgelegte Strecke
61.2
64.2
47'

Ecke

Der Jahn startet mit einer Ecke in die zweiten Hälfte. Zenga klärt am zweiten Pfosten ins Toraus. Die anschließende Ecke bleibt dann ohne Gefahr.
46'

Anstoß 2. Halbzeit

Weiter geht es zwischen Sandhausen und Regensburg. Der SVS startet mit zwei neuen Leuten in die zweite Hälfte. Es soll sich auf dem Platz also etwas verändern.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeitfazit

Der SSV Jahn Regensburg führt 2:0 zur Pause gegen Sandhausen. Und das ist absolut verdient. Mit frühem Pressing setzt der Jahn den Gegner seit der ersten Minute ständig unter Druck. Und dem SVS ist in der gesamten Zeit nichts eigefallen, sich daraus zu befreien. In den ersten Minuten haben sie noch die freuen Räume nutzen können, nach dem frühen Rückstand (11.) war dann aber viel Verunsicherung da.
Halbzeit
45'
+ 1

Wechsel

sub
Alexander Esswein
Alexander Esswein
sub
Marcel Ritzmaier
Marcel Ritzmaier
45'
+ 1

Wechsel

sub
Charlison Benschop
Charlison Benschop
sub
Ahmed Kutucu
Ahmed Kutucu
43'

In die Pause retten

Sandhausen muss aufpassen, dass vor der Pause nicht noch das dritte Gegentor fällt. Bislang hat die Elf von Alois Schwartz große Probleme mit dem Gegner und nach vorne geht so gut wie nichts. in der Halbzeitpause muss sich der SVS noch einmal neu sammeln.
40'

Pfosten

Nach einem Foul von Kutucu an Gimber gibt es Freistoß für Regensburg aus dem Halbfeld. Singh mit der Hereingabe und dann setzt Kennedy den Kopfball an den Pfosten. Gimber bekommt dann noch eine zweite Chance, aber er setzt den Ball im Fallen drüber.
37'

Torgefährliche SSV-Abwehr

Nach Breitkreuz trifft der nächste Verteidiger, insgesamt sind es nun schon sieben Tore durch Abwehrspieler beim Jahn. Das ist Ligaspitze, Regensburgs Verteidiger sind fast so erfolgreich wie die eigenen Kollegen aus dem Sturm (8 Tore).
33'

TOOOR! Der Jahn erhöht

Guwara macht das 2:0 für Regensburg. Das war sehr gut herausgespielt. Singh verlagert das Spiel auf links, wo Wekesser in die Mitte weiterleitet. Guwara nimmt den Ball im Strafraum dann einmal mit und hält volley drauf. Drin.
33'

Leon Guwara

TOR!

0 : 2
Leon Guwara
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
13 %
31'

Ruhe eingekehrt

Regensburg hat die Partie weitestgehend im Griff. Bislang kommt wenig Gegenwehr der Sandhäuser in Sachen Ausgleich. Wirklich viel Gefahr gibt es aber auf beiden Seiten nicht.
30'

Singh gestoppt

Der Regensburger läuft in den Stafraum, beim zweiten Sandhäuser ist dann aber Schluss.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Chima Okoroji
Chima Okoroji 33,13km/h
2.
Leon Guwara
Leon Guwara 31,90km/h
3.
Dennis Diekmeier
Dennis Diekmeier 31,61km/h
camera-photo

Der siebte Streich

Das 1:0 war Regensburgs siebtes Tor nach einer Ecke - alleiniger Bestwert, in der kompletten Vorsaison traf der Jahn nur zwei Mal nach Eckbällen!
20'

Zu spät

Singh kommt an der Außenlinie viel zu spät und haut Okoroji um. Dafür wird er verwarnt.
20'

Gelbe Karte

yellowCard
Sarpreet Singh
Sarpreet Singh
19'

Nächste Ecke

Diesmal gibt es die Hereingabe von der anderen Seite. Und wieder kommt Albers zum Kopfball. Den Aufsetzer fischt Drewes aber runter.
18'

Weit daneben

Es git einen Freistoß aus dem linken Halbfeld. Ritzmaier mit der Hereingabe, am Sechzehner kommt Zhirov zum Kopfball, der geht aber links weit neben das Tor.
16'

Regensburg belohnt sich

Der Jahn attackiert den Gegner seit der ersten Minute sehr früh, steht sehr hoch und erobert mit seinem Pressing viele Bälle. So auch vor der Führung bzw. dem Torschuss vor der Ecke, die dann zum 1:0 geführt aht.
15'

Nächste Chance

Sandhausen bekommt den Ball nicht geklärt und dann gibt es von rechts die Flanke in den Strafraum und am ersten Pfosten kann Albers mit dem Kopf abschließen. Der Ball verfehlt das Ziel aber.
12'

TOOOR! Der Jahn führt

Die Ecke nutzt Regensburg zur Führung. Singh bringt den Ball von rechts rein. Am kurzen Pfosten springt Testroet nicht hoch genug und dann ist Breitkreuz dahinter zur Stelle und köpft zum 1:0 ein.
11'

Steve Breitkreuz

TOR!

0 : 1
Steve Breitkreuz
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
47 %
11'

Guter Kopfball

Flanke in den Strafraum und dann verlängert Albers den Ball mit dem Kopf gefährlich aufs Tor. Aber Drewes ist zur Stelle.
6'

Testroet vertändelt

Sandhausen kommt wieder mit Tempo über die außen. Von links wird der Ball in die Mitte gespielt, wo Testroet am Sechzehner ab zu lange braucht, um den Ball zu kontrollieren. Er hätte sonst eine gute Schusschance gehabt. So ist der Jahn aber wieder sortiert.
4'

Erste Annäherung

Sandhausen mit einem weiten Einwurf von der linken Seite. Der SVS behauptet das Spielgerät, und dann kommt Kutucu zum Abschluss. Der landet aber in den Armen von Meyer-Schade.
1'

Anpfiff

Los geht es zwischen Sandhausen und Regensburg. Der Gastgeber eröffnet die Partie.
Anstoß

Drei Wechsel beim Jahn

Auch beim Jahn gibt es drei Umstellungen, die etatmäßigen Stammkräfte Gimber, Wekesser und Kennedy kehren alle in die erste Elf zurück.

Zwei Neue und drei Wechsel

Drei Transfers hat Sandhausen bislang in der Winterpause getätigt: Nils Seufert und Ahmed Kutucu dürfen gleich beginnen. Auch Marcel Ritzmaier steht neu in der Anfangsformation beim SVS, nicht dabei sind Sicker, Esswein (jeweils Bank) und Soukou (fehlt).

So startet der Jahn

Meyer-Schade - Saller, Breitkreuz, Kennedy, Guwara - Gimber, Besuschkow - Singh, Boukhalfa, Wekesser - Albers

So startet Sandhausen

Drewes - Diekmeier, Höhn, Zhirov, Okoroji - Ajdini, Seufert, Zenga, Ritzmaier, Kutucu - Testroet

Das Schiedsrichter-Gespann

Florian Heft (SR), Lukas Benen (SR-A. 1), Fynn Kohn (SR-A. 2), Asmir Osmanagic (4. Offizieller), Harm Osmers (VA), Henrik Bramlage (VA-A)

Das sagt Mersad Selimbegovic

"Es gab und wird nie einen Grund geben, nicht 100 Prozent zu geben. Sonst brauchen wir gar nicht erst nach Sandhausen zu fahren. ch gehe davon aus, dass es auch durch die Platzbedingungen im Januar kein Leckerbissen wird. Vielmehr stellen wir uns auf ein kampfbetontes Spiel ein, in dem Sandhausen versuchen wird, uns in Zweikämpfe zu bringen, die wir dann annehmen und konsequent führen müssen."

Das sagt Alois Schwartz

"Regensburg hat eine sehr gute Hinrunde gespielt. Der Jahn ist laufstark, robust und auch torgefährlich. Hier müssen wir dagegenhalten. Letztendlich ist es wichtig, dass unsere Defensive stabil bleibt. Hier hat sich die Mannschaft in den letzten Spielen stabilisiert."

Testroet und der SSV

Pascal Testroet war in seinen fünf Spielen in der 2. Bundesliga gegen den Jahn an fünf Toren beteiligt (drei eigene Treffer, alle für Aue).

Nachreiner weiß, wie es geht

Regensburgs einziger Auswärtssieg in Sandhausen war ein 2:1 im September 2012 (2. Bundesliga) – Sebastian Nachreiner stand damals schon auf dem Platz.

Heimstarker SVS

Zu Hause haben die Kurpfälzer nur eins von zehn Pflichtspielen gegen die Oberpfälzer verloren (sechs Heimsiege SVS, drei Remis).
1:51
camera-professional-play-symbol

Abschluss-Effizienz als neuer Bundesliga Match Fact

Der letzte Erfolg

Sandhausens einziger Sieg in den letzten acht Spielen gegen Regensburg war ein ganz wichtiger, der 2:0-Heimerfolg am 33. Spieltag der Vorsaison war ein Meilenstein in Richtung Klassenerhalt.

Guter Jahn-Lauf

Zuletzt hatte allerdings der Jahn die Nase vorn, verlor nur eins der letzten acht Spiele gegen den SVS (vier Siege Regensburg) und setzte sich auch im Hinspiel der aktuellen Saison klar mit 3:0 durch. Alle 3 Torschützen feierten dabei ihre Torpremiere in der 2. Bundesliga (Carlo Boukhalfa, Joel Zwarts, Scott Kennedy), Sandhausen war am Ende nur noch zu zehnt (Gelb-Rot Oumar Diakhite in der 75. Minute).

Ausgeglichen

Die Bilanz zwischen beiden Teams ist nach 21 Pflichtspielduellen (elf davon in der 2. Bundesliga) genau ausgeglichen: Es gab sieben Sandhäuser Siege, sieben Mal gewann Regensburg und sieben Mal wurden die Punkte geteilt.
2:05
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Aufeinandertreffen

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie SV Sandhausen gegen SSV Jahn Regensburg am 19. Spieltag der Saison 2021/22 in der 2. Bundesliga.