Andre Silva, Patrik Schick und Max Kruse stehen am 2. Spieltag besonders im Fokus - © DFL Deutsche Fußball Liga
Andre Silva, Patrik Schick und Max Kruse stehen am 2. Spieltag besonders im Fokus - © DFL Deutsche Fußball Liga
bundesliga

Die Fakten-Vorschau zum 2. Spieltag

Andre Silva ist Frankfurts Torgarant, Max Kruse und Patrik Schick treffen auf ihren ehemaligen Verein - die Top-Fakten zu den neun Partien des 2. Spieltags.

>>> Welche Stars hast du im Fantasy Manager?

Hertha BSC – Eintracht Frankfurt

SGE-Torjäger: Andre Silva ist der bisher einzige Frankfurter Torschütze dieser Saison. Der Portugiese knüpft an seine gute Form auf der Zielgeraden der vergangenen Saison an und erzielte nun in seinen elf Bundesliga-Spielen nach der Corona-Pause starke neun Tore für Eintracht Frankfurt.

Borussia Mönchengladbach – 1. FC Union Berlin

Alter Bekannter: Von 2013 bis 2015 spielte Max Kruse für Mönchengladbach (66 Bundesliga-Spiele, 23 Tore) und war 2013/14 (zwölf Bundesliga-Tore) und 2014/15 (elf Bundesliga-Tore) jeweils zweitbester Torschütze der Fohlen.

FC Augsburg – Borussia Dortmund

Historisch: Erling Haaland traf bei seinem Bundesliga-Debüt in der vergangenen Rückrunde gegen den FC Augsburg dreimal für Borussia Dortmund und wurde zum zweitjüngsten Dreierpacker der Bundesliga-Historie.

>>> Im offiziellen Tippspiel Woche für Woche Gewinne sichern!

1. FSV Mainz 05 – VfB Stuttgart

Der nächste Sieg? Der 1. FSV Mainz 05 ist gegen den VfB Stuttgart seit zehn Bundesliga-Heimspielen ungeschlagen (sechs Siege, vier Remis), inklusive des Pokalspiels im Dezember 2017 (3:1) sind es sogar elf ungeschlagene Heimspiele der Rheinhessen gegen den VfB.

Bayer 04 Leverkusen – RB Leipzig

Gegen den Ex-Verein: Bei der Paarung am 7. Spieltag der letzten Saison in Leverkusen gab Patrik Schick sein Bundesliga-Debüt, damals natürlich noch im Trikot von RB Leipzig. Schick war bei RB 2019/20 mit zehn Treffern nach Timo Werner bester Schütze der Sachsen.

Arminia Bielefeld – 1. FC Köln

Tore garantiert? Der 1. FC Köln hat in den letzten 21 Bundesliga-Spielen immer mindestens ein Tor erzielt, das ist die aktuell längste Serie aller Teams.

FC Schalke 04 – SV Werder Bremen

Trifft er wieder? Leonardo Bittencourt erzielte in seinen letzten drei Bundesliga-Spielen gegen den FC Schalke 04 jeweils ein Tor.

TSG Hoffenheim – FC Bayern München

Torjäger unter sich: Andrej Kramaric (TSG Hoffenheim) und Ex-Hoffenheimer Serge Gnabry (FC Bayern München) schnürten am 1. Spieltag jeweils einen Dreierpack.

Sport-Club Freiburg – VfL Wolfsburg

Standard-Experten: Der Sport-Club Freiburg erzielte in den letzten drei Bundesliga-Saisons insgesamt die meisten Tore nach Standardsituationen (53) und traf jetzt beim VfB gleich wieder nach einem Freistoß.