Nächstes Spiel in
02T13S42M20S

DSC

1 : 0

(0 : 0)

FINAL

KOE

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
90'
+ 4

1:0 Bielefeld: Arminia erzwingt Heimsieg

Arminia Bielefeld bezwingt den 1. FC Köln mit 1:0. Der Treffer von Joan Simun Edmondsson reicht den Ostwestfalen zum Heimsieg gegen die "Geißböcke", die vor allem offensiv enttäuschten.
Spielende
90'
+ 2

Gelbe Karte

yellowCard
Frederik Sørensen
Frederik Sørensen
90'
+ 1

Bornauw fast mit dem Ausgleich

Köln wirf alles nach vorne, Arokodare legt im Strafraum auf Bornauw ab. Der Belgier kommt zu keinem klaren Abschluss, Bielefeld kann klären.
90'
+ 1

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es oben drauf.
90'
+ 1

Gelbe Karte

yellowCard
Sven Schipplock
Sven Schipplock
89'

Gelbe Karte

yellowCard
Cebio Soukou
Cebio Soukou
88'

Wechsel

sub
Fabian Kunze
Fabian Kunze
sub
Marcel Hartel
Marcel Hartel
87'

Köln schüttelt sich

Langer Ball auf Sörensen, der im Strafraum per Kopf auf Arokodare ablegt. Dessen Kopfball ist allerdings zu unplatziert.
86'

Wechsel

sub
Frederik Sørensen
Frederik Sørensen
sub
Elvis Rexhbecaj
Elvis Rexhbecaj

Arminia jubelt

Edmundsson bringt den Bielefeldern die überraschende Führung.
81'

Doppelte Premiere

Der Bielefelder Joan Simun Edmundsson wird zum ersten Spieler von den Färöer-Inseln in der Bundesliga - und nutzt seinen Einsatz zum ersten Tor eines Färingers in der Bundesliga.
79'

Edmundsson trifft: 1:0 Bielefeld!

Im Anschluss an eine Ecke macht Ortega den Ball durch einen langen Schlag wieder scharf. Edmundsson ist allein durch, kann den Ball technisch anspruchsvoll aus der Luft nehmen und überrascht aus spitzem Winkel Horn im kurzen Eck. 1:0 Arminia!
78'

Jóan Símun Edmundsson

TOR!

1:0
Jóan Símun Edmundsson
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
7 %
MATCH FACTS powered by AWS
76'

Wechsel

sub
Tolu Arokodare
Tolu Arokodare
sub
Sebastian Andersson
Sebastian Andersson
75'

Wechsel

sub
Salih Özcan
Salih Özcan
sub
Ondrej Duda
Ondrej Duda
73'

Wechsel

sub
Sven Schipplock
Sven Schipplock
sub
Ritsu Doan
Ritsu Doan
72'

Auf Augenhöhe

In dieser intensiven Begegnung sind beide betont zweikampfstark unterwegs.
Gewonnene Zweikämpfe
81
80
69'

Andersson abgeblockt

Die Kölner erobern mit robustem Einsatz den Ball und schalten dann schnell um. Limnios setzt Andersson im Strafraum in Szene, doch der Drehschuss des Schweden wird abgewehrt.
67'

Wechsel

sub
Jóan Símun Edmundsson
Jóan Símun Edmundsson
sub
Sergio Córdova
Sergio Córdova
67'

Köln ohne Abschluss

Der FC hat rund um den Bielefelder Strafraum sehr viel Platz, kommt aber nicht zu einem klaren Abschluss. Stattdessen verdaddeln die Kölner den Ball, Chance vertan.
66'

Zuschauerzahl

5.460 Fans waren heute erlaubt, 5.460 Fans sind heute beim Spiel. Ausverkauft sozusagen.
64'

Bundesliga-Debüt für Limnios

Der Grieche, unter der Woche von PAOK Saloniki zum FC gestoßen, kommt für Thielmann, feiert damit nur wenige Tage nach seinem Wechsel sein Debüt für die Kölner.
62'

Wechsel

sub
Dimitrios Limnios
Dimitrios Limnios
sub
Jan Thielmann
Jan Thielmann
61'

Duell auf Augenhöhe

Wirklich klare Feldvorteile kann sich hier keines der beiden Teams erspielen. Ein Remis wäre derzeit gerecht, Tore bahnen sich gerade auch nicht wirklich an.

Viel Kampf, wenig Chancen

Die Abwehrreihen auf beiden Seiten halten ihren Laden bisher dicht.
56'

Thielmann probiert es

Der Kölner Youngster schleicht sich in die Mitte vor die Arminia-Defensive und nutzt den Platz zu einem Rechtsschuss aus 20 Metern. Ortega packt beherzt zu!
55'

Arminia aufmerksam

Die Gastgeber halten weiterhin mehr als nur mit, sind vor allem in den Zweikämpfen extrem präsent. Ein guter Auftritt des Liganeulings!
53'

Mehr Ecken für die Gäste

In einer ausgeglichenen Partie sind es die Eckbälle, wo der FC statistisch die Nase vorn hat. Gefahr konnten diese aber noch nicht wirklich erzeugen.
Ecken
3
5
51'

Köln kommt

Der FC ist in der zweiten Halbzeit direkt präsent, kommt bissig aus der Kabine. Bielefeld ist gut beraten, nun ebenfalls wieder einen Gang hochzuschalten.
49'

Hartel genau auf Horn

Doan setzt sich auf rechts klasse durch und bedient Hartel, der viel Platz im Zentrum hat. Der Abschluss aus 20 Metern geht allerdings genau auf Kölns Keeper Horn.
47'

Kapitän von Bord

Für den angeschlagenen und bereits gelb-vorbelasteten FC-Kapitän Jonas Hector ist nun Dominick Drexler im Spiel bei den Kölnern. Der eingewechselte Offensivmann geht auf die Außenbahn, Rexhbecaj rückt dafür ins Mittelfeldzentrum.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Wechsel

sub
Dominick Drexler
Dominick Drexler
sub
Jonas Hector
Jonas Hector
45'
+ 2

FC überzeugt läuferisch

Fast 1,5 Kilometer haben die Gäste in der ersten Hälfte mehr absolviert als die Arminia.
Gelaufene Kilometer
58.2
59.6

Es geht zur Sache auf der Alm

Viele direkte Duelle machen die Partie zu einer umkämpften Angelegenheit.
45'
+ 2

Keine Tore zur Pause

Nach 45 Minuten steht es zwischen Bielefeld und Köln 0:0. In einer chancenarmen Partie schenken sich beide Teams wenig, können aber offensiv kaum Durchschlagskraft entwickeln. Czichos vergab die beste Möglichkeit zur Führung für den FC, bei der Arminia prüfte Lucoqui mit einem Distanzschuss Kölns Torwart Horn.
Halbzeit
45'
+ 2

Andersson artistisch

Rexhbecaj flankt von links in den Strafraum, wo Andersson lauert. Der Schwede lenkt den Ball Richtung Bielefelder Tor, doch der Abschluss geht knapp vorbei. Die fällige Ecke wird gefährlich, denn Duda kommt im Rückraum zum Schuss. Abgeblockt!
45'
+ 1

Nachspielzeit

60 Sekunden gibt es oben drauf.
45'

Gelbe Karte

yellowCard
Fabian Klos
Fabian Klos
43'

Gelbe Karte

yellowCard
Rafael Czichos
Rafael Czichos
42'

Czichos fast mit dem 1:0

Da hatte der FC den Torschrei schon auf den Lippen: Von links bringt Duda einen Freistoß scharf vor das Bielefelder Tor - die Hereingabe rutscht durch bis zum zweiten Pfosten, wo Czichos den Ball aus kurzer Distanz nicht an Ortega vorbeibekommt.
40'

Lucoqui prüft Horn

Der erste vielversprechende Abschluss der Partie: Im Anschluss an die Ecke probiert es Lucoqui aus großer Distanz, Horn lenkt den Ball über das Tor.
39'

Hector stoppt Doan

Soukou setzt mit einem Absatzkick Doan in Szene, der von rechts in den Strafraum zieht. Hector kann die Hereingabe zur Ecke klären.
37'

Probleme im Umschaltspiel

Gegen den Ball arbeiten sowohl Bielefeld als auch Köln clever, mit dem Spielgerät wird es dann allerdings etwas problematischer. Nach Ballgewinn leidet die Qualität des Vortrags doch sehr unter der Hektik und der fehlenden Präzision.
35'

Ortega riskant

Nach dem Abschlag wollen es die Bielefelder spielerisch lösen und gehen hohes Risiko: Ortega wird wenige Meter vor dem eigenen Tor angespielt und kriegt den Ball nicht rechtzeitig weg. Köln kann aber kein Kapital aus dieser Unachtsamkeit schlagen.
34'

Bornauw knapp vorbei

Eckball für die Kölner von rechts, der Ball geht auf den zweiten Pfosten zu Rexhbecaj. Andersson behauptet sich nach dessen Kopfballablage gut, Bornauw kommt mit dem Schienbein zum Abschluss. Knapp am Tor vorbei.
31'

Ehizibue mit schwacher Flanke

Auf der rechten Seite lässt Kölns Rechtsverteidiger Lucoqui aussteigen, die Hereingabe segelt dann aber weit über das Bielefelder Tor.
30'

Ausgeglichene Partie

Leichte Feldvorteile für die Arminia, doch der Aufsteiger konnte sich noch keine Tormöglichkeit erspielen. Die Kölner tun sich gegen aggressive Gastgeber bisher spielerisch enorm schwer.
28'

Viel Stückwerk

Oft ist die Partie derzeit unterbrochen, viele Zweikämpfe prägen das Bild der Begegnung. Spielfluss kommt so nur selten auf.
25'

Horn stoppt Doan

Lucoqui setzt sich gegen Hector durch, bedient dann Doan, der in den Strafraum zieht. Kölns Linksverteidiger Horn hat aufgepasst und kann die Situation fair bereinigen.
23'

Sehr passsicher

Obwohl beide Teams sehr früh stören, kann sich die Passquote der Mannschaft bisher sehen lassen. Bielefeld kommt auf knapp 90 Prozent, die Gäste aus Köln auf 86.
Passquote
129
100
21'

Horn findet keinen Abnehmer

Köln spielt sich durch die Bielefelder Reihen, weil sich Hector mit einer eleganten Drehung Platz verschaffen kann. Linksverteidiger Horn bringt den Ball scharf vor das Bielefelder Tor, doch kein FC-Angreifer ist in der Nähe.

Intensiver Beginn

Beide Kontrahenten schenken sich in der Anfangsphase nichts in den Zweikämpfen.
17'

Gelbe Karte

yellowCard
Jonas Hector
Jonas Hector
16'

Hector am Boden

Nach einem Foul an Lucoqui kriegt Hector den Fuß des Bielefelders an den Kopf und muss erst einmal behandelt werden. Die Gelbe Karte wird Kölns Kapitän dann trotzdem sehen.
15'

Gäste unter Druck

Der FC geht defensiv konzentriert zur Sache, schafft es aber nicht, die Ballgewinne für konstruktive Angriffe zu nutzen. Arminia macht den Kölner das Leben allerdings auch nicht einfach.
13'

Munterer Auftakt

Die Arminia präsentiert sich von Beginn an auf Augenhöhe, drängt die Kölner sogar weitestgehend in deren Hälfte. Der FC lauert auf Ballverluste der Bielefelder, um dann schnell kontern zu können. Klare Chancen sind noch nicht zu verzeichnen.
11'

Klos per Kopf

Eckball der Bielefelder von rechts, am zweiten Pfosten steigt Klos hoch. Dessen Kopfball ist noch abgefälscht, aber kein Problem für Kölns Keeper Horn.
10'

Erst Klos, dann Soukou

Ein Freistoß von der rechten Seite fällt Klos im Sechzehner vor die Füße, doch Köln kann klären. Bis zu Soukou, der aus dem Rückraum abschließt, aber nur einen FC-Verteidiger trifft.
8'

Köln mit hohem Pressing

Die Gäste stressen die Arminia weit in deren Hälfte und kommen so schon früh in der Partie zu vielen Ballgewinnen. Noch sind die Kölner beim Umschalten aber zu hektisch.
6'

Andersson mit dem Kopf

Über Hector, Rexhbecaj und Duda kombiniert sich der FC durch die gegnerische Hälfte. Auf rechts hat dadurch Ehizibue viel Platz, seine Flanke findet im Strafraum Andersson. Der Schwede kommt unter Bedrängnis zu keinem klaren Abschluss mit dem Kopf.
3'

Arminia mit gutem Auftakt

Die Bielefelder zeigen sich von Beginn mutig und hellwach. Angetrieben vom anwesenden Publikum wollen die Gastgeber direkt zeigen, wer Herr im Haus ist.
Anstoß
3:09

Bundesliga Match Facts powered by AWS

Es handelt sich dabei um Echtzeit-Statistiken für Begegnungen der Bundesliga, die neue Einblicke in das Spielgeschehen ermöglichen.

Ehizibue für Höger

Auch Markus Gisdol sah nur hinten rechts Änderungsbedarf, für Marco Höger rückt Kingsley Ehizibue in die Startelf der Kölner, die einzige Änderung der Anfangsformation.

Ein Wechsel bei den Gastgebern

Uwe Neuhaus ändert seine Startelf gegenüber der Vorwoche nur auf einer Position, für den verletzten Rechtsverteidiger de Medina rückt Cedric Brunner in die Startelf - der war letzte Saison Stammspieler hinten rechts.
0:07

Hinter den Arminia-Kulissen

Das erste Heimspiel nach dem Aufstieg steht für Arminia Bielefeld an.
0:08

Ein Blick in die Kölner Kabine

Der 1. FC Köln will in Bielefeld die ersten Punkte der Saison einfahren.

So spielt Bielefeld

Die Aufstellung der Gastgeber: Ortega - Lucoqui, Pieper, van Hoorn, Brunner - Prietl, Soukou, Hartel - Doan, Klos, Cordova

So spielt Köln

Die Aufstellung der Gäste: T. Horn - Ehizibue, Bornauw, Czichos, J. Horn - Hector, Skhiri - Rexhbecaj, Duda, Thielmann - Andersson

Diese Spieler fehlen

DSC: Nathan de Medina (Außenbandzerrung im Knie), Andreas Voglsammer (Haarriss im linken Mittelfuß) / KOE: Ismail Jakobs (Muskelverletzung), Florian Kainz (Knieoperation)

Das sagt Markus Gisdol

"Man muss den Club, den Trainer und alle Beteiligten in Bielefeld loben. Was sie dort aufgebaut haben, ist mehr als beachtlich. Bielefeld ist sehr gut eingespielt und kommt über die mannschaftliche Geschlossenheit."

Das sagt Uwe Neuhaus

"Köln wartet schon etwas länger auf einen Dreier; ich bin mir sicher, dass sie alles tun werden, um hier in der SchücoArena drei Punkte zu holen. Wir müssen jede Woche diszipliniert auftreten, eine hohe Laufleistung bringen und mannschaftlich so geschlossen auftreten wie in Frankfurt - das brauchen wir jede Woche."

Verdamp lang her

Den letzten Bundesliga-Sieg in Bielefeld feierte Köln am 19. Oktober 1996 unter Peter Neururer, damals schossen Toni Polster, Bodo Schmidt, Ion Vladoiu und Holger Gaißmayer einen 4:1-Sieg heraus.

Große Unterschiede

Köln gewann die letzten vier Pflichtspiele gegen Bielefeld, diese fanden allerdings alle in der 2. Bundesliga statt. In der Bundesliga gewann der FC nur eines der letzten sieben Duelle gegen die Arminia (zudem ein Remis und fünf Niederlagen).

FC treffsicher

Der 1. FC Köln hat in den letzten 21 Bundesliga-Spielen immer mindestens ein Tor erzielt, das ist die aktuell längste Serie aller Teams.

Durststrecke hält an

Der 1. FC Köln blieb im 11. Bundesliga-Spiel in Folge sieglos. Der letzte Erfolg gelang vor über einem halben Jahr (am 6. März beim 2:1 in Paderborn). Aus den letzten fünf Bundesliga-Gastspielen holte Köln nur einen einzigen Punkt, zuletzt gab es am 34. Spieltag der Vorsaison sogar ein 1:6 in Bremen.

Lange kein Bundesliga-Sieg

Die Arminia gewann keines ihrer letzten elf Bundesliga-Spiele (fünf Remis, sechs Niederlagen), den letzten Bielefelder Sieg in der Bundesliga hatte es am 14. März 2009 in Karlsruhe gegeben (1:0).

Start mit einem Punkt

Bielefeld rehabilitierte sich mit dem Punkt in Frankfurt zum Auftakt in die Bundesliga-Saison für die Pokalpleite in Essen und blieb damit auch im 17. Punktspiel 2020 ungeschlagen (neun Siege, acht Remis).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie DSC Arminia Bielefeld gegen 1. FC Köln am 2. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.