Hummels, Silas und Thuram stehen am 14. Spieltag im Fokus - © DFL Deutsche Fußball Liga GmbH
Hummels, Silas und Thuram stehen am 14. Spieltag im Fokus - © DFL Deutsche Fußball Liga GmbH
bundesliga

Die Fakten-Vorschau zum 14. Spieltag

whatsappmailcopy-link

Dortmunds Innenverteidiger Mats Hummels kennt den Klassiker in- und auswendig, Marcus Thuram trifft gerne gegen den SC Freiburg und Silas ist wieder da - die Top-Fakten zum 14. Spieltag.

>>> Welche Stars hast du im Fantasy Manager?

1. FC Union Berlin - RB Leipzig

Freitagsspiele liegen RBL: Leipzigs Freitags-Bilanz ist beeindruckend, von 14 Bundesliga-Spielen wurden elf gewonnen, drei Mal wurden die Punkte geteilt, verloren haben die Sachsen an einem Freitag noch nie!

>>> Alle Infos zur bevestor Virtual Bundesliga!

Bayer 04 Leverkusen - SpVgg Greuther Fürth

Leverkusens Frühstarter: Bayer 04 Leverkusen hat 14 seiner 28 Treffer in den ersten 24 Minuten erzielt – kein anderes Team war in dieser Zeit so oft erfolgreich.

TSG 1899 Hoffenheim - Eintracht Frankfurt

SGE verliert selten die Geduld: In fünf der letzten sechs Pflichtspiele (Bundesliga und Europa League) traf Frankfurt entscheidend in der Nachspielzeit (zum Unentschieden oder Sieg wie zuletzt gegen Union).

1. FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg 

Wölfe gerne in Mainz: In den letzten fünf Bundesliga-Begegnungen in Mainz hat Wolfsburg nie verloren (erst drei Remis, zuletzt zwei Siege), in den letzten drei Gastspielen bei den Rheinhessen haben die Niedersachsen kein Gegentor kassiert. Insgesamt haben die Wölfe nur drei von 15 Bundesliga-Gastspielen bei den "05ern" verloren (sechs Siege, sechs Remis), also im Schnitt nur jedes fünfte.

FC Augsburg - VfL Bochum 1848

Augsburger Heimstärke: Zu Hause holte Augsburg aus den letzten vier Bundesliga-Partien zehn von zwölf möglichen Punkten, will nun hier den dritten Sieg in Folge. In dem Fall würde das Weinzierl-Team auch an Bochum in der Tabelle vorbeiziehen.

DSC Arminia Bielefeld - 1. FC Köln

Richtung stimmt bei den "Geißböcken": Köln hat nach 13 Spieltagen stolze 18 Punkte auf dem Konto, in der letzten Bundesliga-Saison hatte der FC die Marke von 18 Punkten erst am 19. Spieltag erreicht.

Borussia Dortmund - FC Bayern München

Hummels der Klassiker-Experte: Mats Hummels wird zum 25. Mal bei einem Bundesliga-Spiel zwischen Dortmund und Bayern dabei sein (19 Mal für den BVB, 6 Mal für Bayern), diese Marke erreichten vor ihm nur Michael Zorc und Oliver Kahn (28 bzw. 27).

VfB Stuttgart - Hertha BSC 

Comebacker Silas: Silas Katompa Mvumpa wurde zum bereits 31. eingesetzten Stuttgarter in dieser Bundesliga-Saison (beim VfB waren es nie mehr) – das ist der aktuelle Bundesliga-Höchstwert!

Borussia Mönchengladbach - SC Freiburg

Bekommt Freiburg Thuram in den Griff? Gladbachs Stürmer Marcus Thuram, der in dieser Bundesliga-Saison noch torlos ist, traf in den vergangenen beiden Heimspielen gegen Freiburg drei Mal.

whatsappmailcopy-link