Highlights

90'
+ 5

Fazit

Frankfurt begann stark, die TSG konterte und drehte die Partie. In der zweiten Halbzeit bauten die Kraichgauer trotz Überlegenheit der Hessen die Führung aus. Frankfurt gab nicht auf, kam noch zum Anschluss und hätte sich durchaus noch das 3:3 verdient. Ein spannendes Spiel mit fünf Treffern.
Spielende
90'

Vier Minuten Nachspielzeit

Kann die SGE hier noch ausgleichen? Die TSG kommt kaum zur Entlastung.
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Djibril Sow
Djibril Sow 33,52km/h
2.
Filip Kostic
Filip Kostic 32,99km/h
3.
Kevin  Akpoguma
Kevin Akpoguma 32,75km/h
88'

Wechsel

sub
Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner
sub
Ihlas Bebou
Ihlas Bebou
88'

Wechsel

sub
Håvard Nordtveit
Håvard Nordtveit
sub
Diadie Samassékou
Diadie Samassékou
86'

Hauge wird geblockt

Der Frankfurter kommt im Strafraum an den Ball und schließt mit links ab. Mehrere Verteidiger der TSG werfen sich in den Schuss und wehren zur Ecke ab.
83'

Offensiver Tausch

Für den Rechtsaußen Chandler kommt der kopfballstarke Stürmer Ache.
83'

Wechsel

sub
Ragnar Ache
Ragnar Ache
sub
Timothy Chandler
Timothy Chandler
82'

Borre verpasst knapp

Paciencia flankt von links in den Strafraum. Richards bekommt gerade noch sein Bein in die flache Hereingabe und verhindert so, dass Borre an den Ball kommt.
camera-photo

Das 2:3

Paciencia hämmert humorlos ins Hoffenheimer Tor.
78'

Der Druck bleibt hoch

Kostic schiebt unermüdlich an. Nun flankt er mit rechts von links. Paciencia zieht schnell ab, doch der Schuss wird im Strafraum geblockt.
75'

Paciencia und die TSG

Sein erstes Bundesliga-Tor hatte Goncalo Paciencia für Frankfurt gegen Hoffenheim erzielt, Anfang März 2019 gewann dabei Frankfurt 3:2.
73'

Doppelwechsel TSG

Nachdem die SGE vor wenigen Minuten zwei Wechsel vollzogen hat, wird nun auch bei den Hausherren getauscht: In Adamyan und Kramaric kommen zwei frische Stürmer.
73'

Wechsel

sub
Andrej Kramaric
Andrej Kramaric
sub
Georginio Rutter
Georginio Rutter
73'

Wechsel

sub
Sargis Adamyan
Sargis Adamyan
sub
Munas Dabbur
Munas Dabbur
72'

Der Anschluss!

Kostic flankt von der linken Seite in den Strafraum. Paciencia nimmt die Hereingabe stark mit der Brust an und zimmert die Kugel mit links ins Kraichgauer Tornetz.
72'

Goncalo Paciencia

TOR!

3 : 2
Goncalo Paciencia
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
16 %
68'

Wechsel

sub
Jens Petter Hauge
Jens Petter Hauge
sub
Daichi Kamada
Daichi Kamada
68'

Wechsel

sub
Sebastian Rode
Sebastian Rode
sub
Kristijan Jakic
Kristijan Jakic
camera-photo

Samassekou feiert

Der fünfte Bundesliga-Heimsieg in Folge ist zum Greifen nah für die TSG.
64'

Gelbe Karte

yellowCard
Goncalo Paciencia
Goncalo Paciencia
62'

Effiziente TSG

Vor der Pause hatte Geiger den ersten Hoffenheimer Abschluss der Partie genutzt, nun war die TSG mit dem zweiten Torschuss der zweiten Spielhälfte erfolgreich.
59'

Das 3:1!

Bebou wird rechts bedient und flankt in den Strafraum. Die Hereingabe wird per Kopf nur unsauber geklärt und landet bei Samassekou. Der Mittelfeldmann schließt mit links ab und befördert den Ball unten rechts im Kasten.
59'

Diadie Samassékou

TOR!

3 : 1
Diadie Samassékou
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
6 %
58'
Video Assistant RefereeVideo Assistant Referee
Situation Kein Tor
Überprüfung Abseits?
Entscheidung Tor
58'

Wechsel

sub
Goncalo Paciencia
Goncalo Paciencia
sub
Jesper Lindström
Jesper Lindström
56'

Chandler!

Der US-Amerikaner wird mit einem gefühlvollen Heber rechts in den Strafraum geschickt. Chandler ist frei und schließt direkt mit links ab. Er trifft die Kugel nicht richtig, Baumann ist zur Stelle.
54'

Der Torschütze geht

Geiger, bereits mit Gelb verwarnt, macht nun Platz für Stiller.
54'

Wechsel

sub
Angelo Stiller
Angelo Stiller
sub
Dennis Geiger
Dennis Geiger
53'

Geiger zieht ab

Ähnlich wie beim 1:1 bekommt der Mittelfeldmann die Kugel nahe des Strafraums aufgelegt und schließt schnell ab. Derr Rechtsschuss geht nun allerdings rechts oben am Tor vorbei.
52'

Doppel-Chance!

Die SGE setzt sich immer mehr im Strafraum der TSG fest. zuerst schließt Kamada ab, dann auch noch Jakic. Der erste Schuss wird geblockt, der zweite von Baumann pariert.
47'

Guter Start

Die SGE macht sofort Tempo. Kostic schiebt links ordentlich an und hat schon zwei gute Hereingaben in den Strafraum gespielt.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeit-Fazit

Die SGE begann gut und setzte die TSG mit Flanken unter Druck. Eine dieser Hereingaben sorgte für das 1:0 durch Borre. Fortan fanden die Kraichgauer besser in die Partie und übernahmen das Zepter. Durch zwei tolle Treffer drehte das Team von Hoeneß die Partie.
Halbzeit
45'

Keine Abschlüsse

Seit Rutters Linksschuss in der 33. Minute hat keines der Teams einen weiteren Abschluss zu verzeichnen.
41'

Mehr Tempo im Spiel

108 Frankfurter Sprints stehen nur 83 der TSG gegenüber - die Hessen bemühen sich um den Ausgleich.
37'

Starker Grillitsch-Ersatz

Chris Richards gewann seine ersten neun Zweikämpfe der Partie allesamt.
camera-photo

Das 1:1

Trapp streckt sich im Frankfurter Kasten vergeblich nach Geigers Distanzschuss.
34'

Rutter in Topform

Der Franzose erzielte in den letzten beiden Bundesliga-Spielen drei Tore.
33'

Rutter!

Der Stürmer nimmt eine Flanke von Samassekou stark mit der Brust an und schließt dann mit links ab. Der Ball wird gerade noch von Ndicka auf der Linie geklärt.
30'

Spiel gedreht!

Hoffenheim kontert nach einem vielversprechenden SGE-Angriff. Rechts wird Bebou geschickt, der dort Platz hat und mit rechts abschließt. Der Schuss wird von Trapp nach vorne abgewehrt, wo Rutter steht, den Ball mit rechts annimmt und dann mit den selben Fuß rechts oben reinschießt.
30'

Georginio Rutter

TOR!

2 : 1
Georginio Rutter
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
56 %
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

information
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Filip Kostic
Filip Kostic 32,99km/h
2.
Kevin  Akpoguma
Kevin Akpoguma 32,21km/h
3.
Kevin Vogt
Kevin Vogt 32,02km/h
29'

Gelbe Karte

yellowCard
Djibril Sow
Djibril Sow
26'

Zweiter Sasiontreffer

Das 1:1 war das zweite Saisontor von Geiger. Mehr hat der Mittelfeldmann noch nie in einer Saison erzielt. Nur in seiner ersten Bundesliga-Saison 2017/18 war er ebenso oft erfolgreich.
24'

Der Ausgleich!

Bebou ist rechts durch und legt in den Strafraum zu Dabbur. Der kommt nicht zum Abschluss und spielt in den Rückraum zu Geiger, der den Pass direkt mit rechts nimmt und links oben zum 1:1 einschweißt. Ein herrlicher Treffer.
24'

Dennis Geiger

TOR!

1 : 1
Dennis Geiger
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
4 %
21'

Beinahe das 2:0

Eine Flanke von links kommt zum zweiten Pfosten. Dort verpassen gleich drei Frankfurter, die Hereingabe aufs Tor zu bringen. Jakic ist an der Kugel, aber befördert sie rechts vorbei.
camera-photo

Brust raus

Borre bejubelt sein erstes Kopfball-Tor in der Bundesliga.
19'

Gelbe Karte

yellowCard
Diadie Samassékou
Diadie Samassékou
17'

Das früheste Saisontor

Frankfurt traf erstmals in dieser Saison in den ersten 15 Minuten.
15'

Borre!

Lindström spielt eine Ecke von links kurz zu Kostic. Der Serbe spielt schnell zurück zu seinem Kollegen, der scharf in den Strafraum flankt. Borre ist dort zur Stelle und köpft wuchtig zur Führung in die maschen.
15'

Rafael Borré

TOR!

0 : 1
Rafael Borré
Torwahrscheinlichkeit
information
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
12 %
13'

Sinsheimer Starkregen

Die Niederschläge haben zugenommen. Der Rasen sieht aber weiterhin gut aus.
10'

Vorteile für die Eintracht

Die Hessen haben mehr Ballbesitz, allerdings stehen die Kraichgauer gut und lassen nicht allzu viel zu.
Ballbesitz
4456
7'

Borre!

Kostic bringt eine Freistoß-Flanke aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum. Dort ist Borre komplett frei. Der Kolumbianer köpft die Hereingabe mehrere Meter rechts am Tor vorbei.
6'

Gelbe Karte

yellowCard
Dennis Geiger
Dennis Geiger
5'

Kamada schießt vorbei

Kostic hat links etwas Platz und flankt flach in den Strafraum der Hausherren. Am ersten Pfosten ist Kamada zur Stelle, schießt aber links am Kasten vorbei.
3'

Aggressives Anlaufen

Das Pressing der TSG ist in den ersten Minuten sehr effektiv: Frankfurt verliert den Ball bereits nach kurzer Zeit wieder.
1'

Ein erster Freistoß

Geiger bringt den Ball von der rechten Seite in den Strafraum. Die SGE kann die Hereingabe aber klären.
Anstoß

Richards für Grillitsch

Die zweite und letzten Änderung in der Hoffenheimer Startelf gegenüber dem Torspektakel in Fürth betrifft Chris Richards, der für Florian Grillitsch (wegen Erkältung nicht im Kader) in die Startelf rückt. Richards stand zuletzt vor sechs Wochen beim 0:4 bei den Bayern am 9. Spieltag in der Bundesliga-Startelf der TSG.

Der Kapitän ist zurück

Oliver Baumann hat seinen grippalen Infekt auskuriert und steht gegen Frankfurt wieder im Hoffenheimer Tor - sein Vertreter Philipp Pentke sitzt wieder auf der Bank.

Frankfurt unverändert

Oliver Glasner schickt die gleiche Startelf auf den Rasen, die zuletzt gegen Antwerpen punktete und gegen Union siegte. In drei Frankfurter Pflichtspielen in Folge die gleiche Startelf hatte es zuletzt vor über vier Jahren im Herbst 2017 gegeben.
camera-professional-play-symbol

Die Eintracht ist im Stadion angekommen

So beginnt Hoffenheim

Baumann - Akpoguma, Posch, Richards, Raum - Samassekou, Vogt, Geiger - Bebou, Dabbur, Rutter

Die Startelf der Eintracht

Trapp - Tuta, Hasebe, Ndicka - Chandler, Sow, Jakic, Kostic - Lindström, Kamada - Borre
0:17
camera-professional-play-symbol

Hallo aus Sinsheim!

Schiedsrichter-Gespann

Daniel Schlager (SR), Sven Waschitzki (SR-A. 1), Arno Blos (SR-A. 2), Guido Kleve (4. Offizieller), Dr. Robert Kampka (VA), Mitja Stegemann (VA-A)

Das sagt Oliver Glasner

"Ich erwarte ein äußerst schwieriges Auswärtsspiel. Hoffenheim spielt unheimlich gut und verfügt insbesondere in der Offensive über viele Waffen. Sie spielen in meinen Augen um die Champions-League-Plätze mit. Aber auch wir sehen uns in einer sehr guten Verfassung. Wir werden ein intensives Spiel sehen. Beide Seiten schalten blitzschnell um. Das ist für uns Gefahr und Chance zugleich. Wir werden Räume vorfinden und möchten diese nutzen.“
3:25
camera-professional-play-symbol

Gänsehauterlebnis: Sebastian Rode stellt sich seinen Emotionen

Das sagt Sebastian Hoeneß

"Gemeinsam wollen wir die Negativserie gegen Frankfurt beenden. Die SGE hat durch die zahlreichen Last-Minute-Siege viel Selbstvertrauen gesammelt, das zeigt sich auch in der Formtabelle. Es wird ein Duell auf Augenhöhe. „Wir müssen uns gegen einen starken Gegner von der besten Seite präsentieren, wollen nachlegen und unsere Heimserie ausbauen."

Folgt der siebte Streich?

Sieben Siege in Folge gegen einen anderen Bundesligisten schaffte die SGE noch nie.

Bilanz spricht für die SGE

Frankfurt hat die letzten sechs Bundesliga-Spiele gegen Hoffenheim alle gewonnen. Hoffenheim hat seinerseits noch nie 7-mal nacheinander gegen einen anderen Bundesliga-Klub verloren.

Daheim steht die Defensive

Vier Heimsiege in Folge ohne Gegentreffer schaffte Hoffenheim in der Bundesliga noch nie.

Heimstarke Hoffenheimer

Die TSG gewann die letzten vier Bundesliga-Heimspiele alle, die letzten drei davon zu null.
1:51
camera-professional-play-symbol

Abschluss Effizienz als neuer Bundesliga Match Fact

Flexible TSG

Hoffenheim brachte es in den letzten beiden Bundesliga-Spielen ohne Andrej Kramaric und Christoph Baumgartner in der Startelf auf zusammen 44 Torschüsse und acht Tore.

Frankfurt kann Schlussphase

In fünf der letzten sechs Pflichtspiele (Bundesliga und Europa League) traf Frankfurt entscheidend in der Nachspielzeit (zum Unentschieden oder Sieg wie zuletzt gegen Union).

Die Hessen sind in der Spur

Die Eintracht feierte zuletzt sogar drei Bundesliga-Siege in Serie, nach nur einem Dreier an den ersten zehn Spieltagen

Kann die TSG eine Serie starten?

Hoffenheim gewann zuletzt erstmals in dieser Bundesliga-Saison 2-mal in Folge.

Mit einem Auswärtssieg ...

... kann der Zwölfte aus Frankfurt den Fünften aus Hoffenheim überholen.
2:03
camera-professional-play-symbol

So lief das letzte Duell

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie TSG Hoffenheim gegen Eintracht Frankfurt am 14. Spieltag der Saison 2021/22 in der Bundesliga.