Sicherer Rückhalt für Arminia Bielefeld: Stefan Ortega - © Boris Streubel/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images
Sicherer Rückhalt für Arminia Bielefeld: Stefan Ortega - © Boris Streubel/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images
bundesliga

Saisonbilanz: Die Top-5 der Torhüter

Die Spielzeit 2020/21 hat den Zuschauern vor den Fernsehbildschirmen viele spannende Momente geliefert. Dabei sind einige Spieler besonders in Erscheinung getreten. Die Bundesliga hat sich in die Sommerpause verabschiedet und bundesliga.de wirft einen Blick auf die besten Spieler in verschiedenen Kategorien. Diesmal: Die Top-5 der Torhüter.

>>> Offizieller Transfermarkt: Alle Sommer-Wechsel

Platz 5: Andreas Luthe, 68,89 Prozent 

Andreas Luthe sorgte mit 69 Prozent abgewehrten Torschüssen dafür, dass der 1. FC Union Berlin in seiner zweiten Bundesliga-Saison ganze 15 Gegentore weniger kassierte (43) als in der Debütsaison (58) und in der kommen Saison international dabei sein wird. Mit dieser Leistung schafft es der Keeper der Eisernen in die Top-5 der Torhüter der Spielzeit 2020/21.

Platz 4: Koen Casteels, 69,44 Prozent

Der Torhüter des VfL Wolfsburg hatte in dieser Saison großen Anteil am Erfolg der Wölfe, die sich in der nächsten Spielzeit auf die Teilnahme an der Champions League freuen dürfen. Koen Casteels behielt 2020/21 gleich 14 Mal eine weiße Weste in der Bundesliga (nur Peter Gulacsi einmal häufiger). Zwischenzeitlich blieb der 28-Jährige 673 Minuten ohne Gegentreffer – das wird historisch nur von Timo Hildebrandt, Oliver Kahn und Manuel Neuer überboten.

Alles im Griff beim FC Augsburg: Rafal Gikiewicz - Sebastian Widmann/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images

>> Rekorde, Jubiläen, Serien: Die Zahlen der Saison 2020/21

Platz 3: Rafal Gikiewicz, 70,65 Prozent

Zusammen mit Stefan Ortega bekam Rafal Gikiewicz beim FC Augsburg in der Saison 2020/21 die meisten Torschüsse auf sein Tor (184) - der Fuggerstädter parierte einen beeindruckenden Anteil davon, schaffte so eine persönliche Bestleistung und sicherte sich den dritten Platz im Torhüter-Ranking. 71 Prozent abgewehrte Torschüsse sind der beste Karrierewert des Polen in der Bundesliga (zuvor maximal 68 Prozent).

Platz 2: Florian Müller, 71,60 Prozent

Der SC Freiburg konnte sich in der abgelaufenen Saison auf einen sicheren Rückhalt im Tor verlassen. Mit 71,60 Prozent rangiert Florian Müller auf dem zweiten Platz im Ranking der Torhüter mit den meisten gehaltenen Torschüssen. Zudem vereitelte der 23-Jährige gleich 13 Großchancen und liegt damit ligaweit ebenfalls auf dem zweiten Rang. Eine starke Saisonleistung von Müller.

Taktik, Tore und mehr: Die Trends der Saison 2020/21

Platz 1: Stefan Ortega, 71,74 Prozent

Genauso wie Rafal Gikiewicz bekam Stefan Ortega im Tor von Arminia Bielefeld 184 Torschüsse auf sein Tor - der DSC-Keeper hielt davon anteilig aber noch mehr als sein Kollege. 71,74 Prozent der gegnerischen Abschlüsse konnte Ortega vereiteln, hatte damit einen großen Anteil am Klassenerhalt der Aufsteiger aus Ostwestfalen und rangiert mit diesen Werten an der Spitze des Torhüter-Rankings in der Saison 2020/21.

Alle Top-5-Listen im Überblick:

>>> Die besten Vorlagengeber
>>> Die Spieler mit den meisten Torschüssen
>>> Die Top-Dauerläufer
>>> Die Top-Sprinter
>>> Die besten Luftzweikämpfer
>>> Die Top-Offensivdribbler