Youba Diarra kehrt vorzeitig zu RB Salzburg zurück - © nph / Hafner via www.imago-images.de/imago images/Nordphoto
Youba Diarra kehrt vorzeitig zu RB Salzburg zurück - © nph / Hafner via www.imago-images.de/imago images/Nordphoto
2. Bundesliga

St. Pauli: Youba Diarra kehrt nach Salzburg zurück

Nächste Personalentscheidung beim FC St. Pauli: Mittelfeldspieler Youba Diarra kehrt zu RB Salzburg zurück, wo er noch bis 2024 unter Vertrag steht. Demzufolge wird die Leihe zwischen dem FC St. Pauli und dem österreichischen Erstligisten vorzeitig beendet. Darauf verständigten sich beide Vereine. Grund ist eine Knieverletzung des 21-Jährigen, deren Genesungsprozess weiter anhält.

Sportchef Andreas Bornemann: "Youba war als Verstärkung im Mittelfeld zu uns gekommen. Leider war aufgrund seiner Verletzung mittlerweile abzusehen, dass der Genesungsprozess weiter anhält. Daher ist eine Beendigung der Leihe im Einvernehmen des Spielers und der beiden Vereine die beste Lösung. Wir danken Youba für seinen Einsatz, wünschen ihm gute Besserung und alles Gute für seine sportliche Zukunft."

Youba Diarra wechselte im August 2019 zum FC St. Pauli. Seitdem kam er auf insgesamt drei Einsätze – darunter beim 2:0-Sieg im Derby gegen den HSV und zuletzt über 90 Minuten in Heidenheim.

Quelle: FC St. Pauli