bundesliga

1:0-Auswärtssieg: Goretzka schießt FC Bayern zum Sieg gegen RB Leipzig

Der FC Bayern macht einen großen Schritt im Rennen um den Meistertitel. Gegen die Verfolger von RB Leipzig setzte sich der Rekordmeister am 27. Bundesliga-Spieltag mit 1:0 (1:0) durch. Das Siegtor für die Münchner erzielte Leon Goretzka nach Vorarbeit von Thomas Müller.

Bundesliga Match Facts

Mit zwei personellen Änderungen im Vergleich zur Vorwoche ging RB Leipzig in das Spitzenspiel gegen den FC Bayern München. Für Marcel Halstenberg und Kevin Kampl rückten Dayot Upamecano und Nordi Mukiele in Elf von Trainer Julian Nagelsmann. Beim FC Bayern ersetzte in der Offensive derweil wie erwartet Eric-Maxim Choupo-Moting den verletzten Weltfußballer Robert Lewandowski beim Aufeinandertreffen des Spitzenreiters mit den direkten Verfolgern aus Sachsen.

Fantasy Heroes: Lucas Hernandez (11 Punkte), Leon Goretzka (10), Benjamin Pavard (10)

Dass Leipzig im Rennen um den Meistertitel noch ein Wörtchen mitreden will, zeigten die Hausherren dann auch prompt von Beginn an. In der Anfangsviertelstunde präsentierte sich RB dynamisch und engagiert, der FC Bayern fand zunächst nicht so recht ins Spiel. Torchancen blieben jedoch auf beiden Seiten Mangelware.

Lewandowski-Ersatz: Eric Maxim Choupo-Moting im Einsatz gegen Tyler Adams - ALEXANDER HASSENSTEIN/POOL/AFP via Getty Images

>>> Alle Tore und Highlights des Spieltags im Konferenz-Liveticker

Erst in der 20. Spielminute sorgte Marcel Sabitzer mit einem Distanzschuss für etwas Torgefahr, setzte den Ball jedoch über den Kasten. Der Leipziger Überlegenheit in Sachen Ballbesitz, Laufleistung und Zweikämpfe zum Trotz war es dann schließlich der Rekordmeister, der noch vor dem Pausenpfiff in Führung ging und mit dem ersten Schuss auf das Tor in der Partie prompt erfolgreich war. Thomas Müller bediente Leon Goretzka am Elfmeterpunkt mustergültig und der zimmerte den Ball kompromisslos in die Maschen (38.).

>>> Alle Statistiken zu #RBLFCB

Wenig später scheiterte Leroy Sane dann mit einem Schuss von der Strafraumgrenze an RB-Keeper Peter Gulacsi. Leipzig konnte nach dem Rückstand zunächst keine adäquate Antwort in der Offensive geben – mit der 1:0-Führung für die Bayern ging es in die Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfiff präsentierte sich RB wieder deutlich verbessert. Die Mannschaft von Julian Nagelsmann übernahm erneut das Kommando und drängte auf den Ausgleichstreffer. Doch jeweils zwei Versuche von erst Dani Olmo (52. und 54.) und dann von Sabitzer (57. und 60.) waren nicht von Erfolg gekrönt. Entweder verfehlten die Versuche das Tor oder Bayern-Keeper Neuer war zur Stelle.

>>> Im Tippspiel Woche für Woche Gewinne sichern!

Leipzig machte dennoch weiter Druck und erspielte sich optische Überlegenheit. Die Bayern hielten jedoch stand und kamen in der Schlussphase dann plötzlich selbst wieder zu guten Gelegenheiten für die Vorentscheidung zu sorgen. Zunächst setzte der eingewechselte Jamal Musiala einen Schuss von der Strafraumgrenze über das Tor (76.), dann scheiterte Müller mit einem Schuss aus spitzem Winkel an Gulacsi (78.).

>>> Etwas verpasst? #RBLFCB im Liveticker nachlesen

Für die Schlussphase reagierte Leipzig-Coach Nagelsmann und brachte mit Yussuf Poulsen, Alexander Sorloth und Hee-Chan Hwang gleich drei Offensivspezialisten in die Partie. Doch auch die Wechsel konnten die Heimniederlage nicht mehr abwenden. Der FC Bayern brachte die Führung schließlich über die Zeit ohne Großchancen für die Leipziger zuzulassen. Für die Mannschaft von Hansi Flick bedeutet der Sieg gegen den direkten Konkurrenten einen großen Schritt im Rennen um den Meistertitel. Sieben Punkte Vorsprung haben die Münchner Spitzenreiter nun auf die Verfolger aus Leipzig.

Umkämpftes Spitzenspiel: Leon Goretzka im Duell mit Leipzigs Dani Olmo - via www.imago-images.de/imago images/MIS

Spieler des Spiels: Leon Goretzka

Leon Goretzka entschied mit seinem einzigen Torschuss die Partie und sorgte damit möglicherweise für die Vorentscheidung im Kampf um die Deutsche Meisterschaft. Es war sein dritter Treffer in den vergangenen vier Bundesliga-Spielen.