Eine Waffe: 108 Zuspiele von Joshua Kimmich wurden zu Torschüssen - Ligabestwert - © 2019 DFL
Eine Waffe: 108 Zuspiele von Joshua Kimmich wurden zu Torschüssen - Ligabestwert - © 2019 DFL
bundesliga

Top-5 der Saison 2018/19: Die Bundesliga-Spieler mit den meisten Torschussvorlagen

Köln – Die Saison 2018/19 ist Geschichte und nun ist die optimale Gelegenheit, einen Blick auf die statistisch besten Spieler der Saison zu werfen. In insgesamt neun Kategorien blickt bundesliga.de auf jene Akteure, die es ganz nach oben geschafft haben. Im vierten Teil geht es um die Spieler mit den meisten Torschussvorlagen.

Platz 5: Philipp Max (88 Torschussvorlagen)

>>>Teil 1: Die Spieler mit der besten Zweikampfqoute
>>>Teil 2: Die Torhüter mit den meisten gehaltenen Bällen
>>>Teil 3: Die schnellsten Spieler
>>>Teil 5: Die Spieler mit der besten Passquote
>>> Teil 6: Die Spieler mit den meisten Flanken
>>>Teil 7: Die Spieler mit den meisten Torvorlagen

Schon in der Saison 2017/18 war Philipp Max vom FC Augsburg mit 99 Torschussvorlagen der beste Zulieferer von Schüssen. Auch in der vergangenen Spielzeit schaffte es der Linksverteidiger wieder unter die Top-5, wenngleich ihm ab der Rückrunde sein einst kongenialer Partner Caiuby fehlte, der eine Vielzahl seiner Flanken und Freistöße auf das gegnerische Tor köpfen konnte. Darüber hinaus konnte Max aber auch selbst vier Tore schießen - persönlicher Rekord für den 25-Jährigen.

Augsburgs Philipp Max zählt auch in dieser Saison wieder zu den besten Zuarbeitern - imago images / Eibner

Platz 4: Kerem Demirbay (91)

>>> Offizieller Transfermarkt: Alle Wechsel der Clubs in der Übersicht

Kerem Demirbay war bei der TSG 1899 Hoffenheim 2018/19 der Dreh- und Angelpunkt im Mittelfeld, egal ob er auf der Sechs, auf der Acht oder auf der Zehn agierte. Mit 91 Torschussvorlagen war er in dieser Kategorie der beste Hoffenheimer. Und schließlich führten neun davon zu Toren, weshalb Demirbay auch der Top-Assistgeber der Kraichgauer war. Ab Sommer wird der 25-Jährige dann im Mittelfeld von Bayer 04 Leverkusen zu sehen sein.

Dreh- und Angelpunkt bei Hoffenheim: Kerem Demirbay - 2018 DFL

Platz 3: Max Kruse (96)

Vielleicht war die vergangene Bundesliga-Saison die beste in der Karriere von Max Kruse. Der Kapitän des SV Werder Bremen war zumindest der herausragende Spieler seiner Mannschaft: Er war sowohl Top-Torschütze (11) und Top-Torvorlagengeber (9) seiner Elf. Kein Wunder, gab er doch bei Werder die meisten Torschüsse (90) ab und die legte die meisten Torschussvorlagen auf (96). Bitter für Bremen, dass Kruse den Club nun verlassen wird.

Bei Werder lief 2018/19 praktisch jeder Angriff über Max Kruse - Simon Hofmann/Bundesliga/DFL

Platz 2: Julian Brandt (107)

Selten lief ein Leverkusener Angriff in der letzten Spielzeit nicht über Julian Brandt. Er gab bei Bayer nicht nur die meisten Torschussvorlagen (107) ab, sondern war insgesamt auch an 171 Abschlüssen direkt beteiligt. Sieben Tore und elf Assists sprangen am Ende dabei auf der Habenseite heraus. Vor allem ist Brandt ein Meister des Doppelpass: Insgesamt war er an 56 davon beteiligt, mehr als doppelt so oft wie jeder andere Spieler ligaweit. In Zukunft wird er das Spiel von Borussia Dortmund bereichern.

Platz 1: Joshua Kimmich (108)

Eine Torschussvorlage mehr als Brandt und somit die meisten in der Saison 2018/19 legte Joshua Kimmich vom FC Bayern München auf. Der Rechtsverteidiger mit dem großen Offensivdrang brachte es damit auf 13 Assists. Hier war nur Jadon Sancho von Borussia Dortmund besser (14). Der Nationalspieler steht aber nicht nur in dieser Kategorie ganz oben. Er war in der letzten Saison auch der Spieler mit den ligaweit meisten Pässen (3.369) und verpasste als nur einer von zwei Feldspielern neben Hannovers Waldemar Anton keine Minute auf dem Platz.