Köln - Am Samstag stehen sechs Partien des 23. Spieltags auf dem Programm (ab 15.00 Uhr im Liveticker). Mit dem Countdown auf bundesliga.de sind Sie schon Stunden vor den Spielen immer auf dem neuesten Stand.

15:00 Uhr:

Der Liveticker übernimmt

Ab sofort können Sie die Nachmittagsspiele im Liveticker verfolgen! Viel Spaß mit den Partien!

14:15 Uhr:

Marco Höger: "In Deutschland gibt es nichts Größeres"

Im Exklusiv-Interview mit bundesliga.de spricht Höger vor dem Ruhrpott-Schlager gegen Borussia Dortmund über den besonderen Kick des Derbys, über Schalkes aktuell eher defensive Ausrichtung und über ein  nicht ganz ernst gemeintes - zweites Karriere-Standbein. Zum Interview.

14:10 Uhr:

SGE - HSV: Aktuelle Form

Eintracht Frankfurt: Die Formkurve der Eintracht zeigt leicht nach unten. Erst ein Sieg konnte in der Rückrunde eingefahren werden (1:0 gegen Schalke), die beiden Torgaranten Alex Meier und Haris Seferovic konnten sich zuletzt nicht mehr so in Szene setzen, wie noch vor der Winterpause. Dennoch wird Frankfurt darauf aus sein, die 1:3-Niederlage im Rhein-Main-Derby gegen Mainz vergessen zu machen. 

Hamburger SV: Nach dem 0:8 beim FC Bayern konnte sich der HSV gegen Borussia Mönchengladbach mit einem 1:1 rehabilitieren, musste aber dennoch durch das späte Gegentor von Branimir Hrgota einen weiteren Nackenschlag hinnehmen. Zwei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen stehen seit Rückrundenstart zu Buche. Der Club an der Alster steckt weiter tief im Abstiegskampf.

Alles zum Duell.

14:00 Uhr:

Video-Rückblick: Knapper Sieg der Eintracht

Im Hinspiel gewinnt Eintracht Frankfurt knapp mit 2:1 beim Hamburger SV.

13:42 Uhr:

BSC - FCA: Die historische Bilanz

In der Bilanz hat der FC Augsburg die Nase gegen Hertha BSC vorne.

13:40 Uhr:

Das sagen die Trainer vor dem Revierderby

Jürgen Klopp

"Die Probleme sind alle erkannt. Wir müssen es endlich schaffen, Stabilität auf den Platz zu kriegen. Wir müssen Ballbesitz in Torchancen umwandeln, das ist das entscheidende Thema. Schalke ist eine wirkliche Ergebnismaschine geworden. Wir werden die Chancen nicht im Sekundentakt bekommen und brauchen Geduld, ohne einzuschlafen. Wir wollen drei Punkte holen, um den Abstand nach hinten zu vergrößern. Darum geht es im Abstiegskampf."

Roberto Di Matteo

"Auch wenn es mein erstes Revierderby ist, weiß ich, was mich erwartet. Derbys sind immer etwas ganz Besonderes. Mannschaft, Fans und Verein fiebern dem Spiel seit Tagen entgegen. Wir erwarten einen hoch motivierten Gegner. Beide Mannschaften werden mit viel Leidenschaft auftreten, aber auch taktisch sehr gut vorbereitet sein."

Weitere Stimmen zum anstehenden Spiel!

13:35 Uhr:

BVB vs. S04 - Umschaltspiel vs. Defensivfokus

Borussia Dortmund vs. Schalke 04 hat neben der großen emotionalen Bedeutung auch eine interessante taktische Komponente. Während man vom BVB in der Rückrunde Ansätze von Ballbesitzspiel und dem bekannten Gegenpressing gesehen hat, setzt Schalke unter Roberto Di Matteo auf starke Defensive.
Zur Analyse.

13:30 Uhr:

Blick ins Lazarett

Wer ist gesperrt? Wer kann am Wochenende wegen einer Verletzung nicht auflaufen? Hier finden Sie die Spieler, die ihren Vereinen am 23. Spieltag nicht zur Verfügung stehen.

13:25 Uhr:

In der Schalker Kabine

13:20 Uhr:

Wellenreuther: Auf den Spuren von Lehmann & Co.

Timon Wellenreuther hat ereignisreiche Wochen hinter sich. Erst das unverhoffte Bundesliga-Debüt beim FC Bayern München, dann der Einsatz im Champions-League-Achtelfinale gegen Real Madrid inklusive starker Szenen gegen den besten Fußballer des Planeten. Am Samstag steht mit dem Revierderby bei Borussia Dortmund direkt das nächste Highlight für den 19-Jährigen an. Diese Bühne konnten schon andere Schalker Torhüter für sich nutzen. Zum Artikel.

13:07 Uhr:

5 Fakten zum Spiel TSG - M05

  • Beim Debüt von Mainz-Coach Martin Schmidt wirkten die FSV-Spieler wie losgelassen, sprinteten in der Offensive 156-mal (Mainzer Rekord seit Start der Lauf-Messungen).     

  • Schmidt ist nach Andermatt, Favre, Gross, Koller und Latour der sechste Bundesliga-Trainer aus der Schweiz. Und erstmals hat ein Eidgenosse sein erstes Bundesliga-Spiel auf der Trainerbank gewonnen.     

  • Auch nach dem sechsten Trainerwechsel diese Saison blieb der neue Coach unbesiegt. Schmidt feierte wie Skripnik, Dardai, Stevens und Di Matteo einen Sieg, Zinnbauer knöpfte den Bayern einen Punkt ab.     

  • Hoffenheim hat in der Bundesliga zu Hause gegen Mainz noch nicht gewonnen, holte nur zwei der 15 möglichen Punkte. Nur gegen Leverkusen ist die Heimbilanz schwächer.     

  • Hoffenheim hat derzeit acht Punkte Vorsprung auf Rang 16, die Abstiegsgefahr ist eine ziemlich mittelbare. Doch sicher ist sicher, mit einem Sieg gegen die Rheinhessen würde man Mainz (derzeit Elfter) auch auf acht Punkte distanzieren.

13:00 Uhr:

Kießling: "In manchen Situationen noch zu naiv"

Im Exklusiv-Interview mit bundesliga.de spricht Stefan Kießling sehr offen über Bayers bisher wechselhafte Saison, über überzogene Kritik und darüber, wie er mit schwierigen Situationen umgeht. Zum Interview.

12:50 Uhr:

BVB - S04: Reus gegen Huntelaar: Die Entscheider

Sie können den Unterschied machen und sind immer für ein Tor gut: Marco Reus und Klaas-Jan Huntelaar haben das Potenzial, dem Revierderby ihren Stempel aufzudrücken. bundesliga.de hat die beiden Köpfe ihrer jeweiligen Offensive verglichen. Die nachfolgende Grafik anklicken zum Vergrößern.

12:40 Uhr:

Video-Rückblick: Schwaab rettet Dreier

Abstiegskandidat VfB Stuttgart entschied das Hinspiel gegen Hannover 96 knapp für sich - Verteidiger Daniel Schwaab sicherte den Stuttgartern den 1:0-Sieg zuhause.

12:30 Uhr:

09 + 04 Fakten zum Revierderby

Der Samstag steht ganz im Zeichen des Revierderbys. Wir präsentieren Ihnen die besonderen Statistiken rund um das große Duell der Pott-Giganten in einer Bildergalerie! Einfach das folgende Bild anklicken.

12:15 Uhr:

Das glauben die Fans

Wie werden die Samstagspiele wohl ausgehen? Im Fan-Barometer haben die User von bundesliga.de ihre Tipps abgegeben.

12:10 Uhr:

B04 - SCF: Fakten und Statistik-Teamvergleich

  • In der Rückrunde holte Freiburg mehr Punkte (sieben) als Leverkusen (fünf – seit drei Partien sieglos).     
  • 33 Punkte nach 22 Spieltagen sind Leverkusens schlechteste Ausbeute seit acht Jahren.     
  • Leverkusen spielte neunmal unentschieden – nur Freiburg und Mainz häufiger (je zehnmal). Das Hinspiel zwischen dem SC und Bayer endete auch remis (0:0).     
  • Leverkusen ist seit vier Heimspielen sieglos (drei Remis, eine Niederlage), gewann diese Saison zu Hause nur vier seiner elf Partien.     
  • Bayer verlor nur eines der vergangenen acht Heimspiele gegen Freiburg (sechs Siege, ein Remis) – am 31. März 2012 mit 0:2.

Alle weitere Infos zum Duell finden Sie hier.

12:00 Uhr:

Rückblick: Dritte Saisonniederlage für den BVB

Wir starten in den Samstag mit einem Rückblick auf die Hinrunde - und natürlich auf das Revierderby! Das Hinspiel gewann Schalke mit 2:1 im eigenen Stadion - für den BVB war es bereits am 6. Spieltag die dritte Niederlage der Saison.

Hier klicken für die Übersicht aller Duelle des 23. Spieltags