bundesliga

Zakaria schießt Borussia Mönchengladbach zum Sieg gegen Borussia Dortmund

Borussia Mönchengladbach hat gegen Borussia Dortmund den zweiten Saisonsieg eingefahren. Die "Fohlen" bezwangen den BVB durch das Tor von Denis Zakaria (37.) mit 1:0 (1:0).

Bundesliga Match Facts

Bei seiner Rückkehr mit Borussia Dortmund zu Ex-Club Borussia Mönchengladbach musste Trainer Marco Rose auf die angeschlagenen Superstars Erling Haaland und Marco Reus verzichten und stellte auf ein 3-5-2 um. Youssoufa Moukoko und Marin Pongracic rückten für die beiden Superstars in die Startelf. Die Anfangsphase war beiderseits von Vorsicht und teils giftigen Zweikämpfen geprägt. Mats Hummels traf aus klarer Abseitsposition (8.), echte Torchancen suchte man vergeblich.

Noch vor der Halbzeit ist das Spiel für Dahoud beendet - Gelb-Rot - Frederic Scheidemann/Getty Images,

Zakaria trifft, Dahoud fliegt

Fantasy Heroes: Nico Elvedi und Denis Zakaria (beide 12 Punkte), Jonas Hofmann (11)

Gegen die beschnittene BVB-Offensive ließen die Hausherren nichts anbrennen und konnten mit sich zufrieden sein. Nach vorne steigerte sich das Team von Adi Hütter nach 25 Minuten, erspielte sich ein paar Halbchancen und ging durch ein Tor des Willens verdient in Führung. Denis Zakaria wurstelte sich zentral an der Strafraumgrenze an drei Schwarzgelben vorbei schoss hoch in die linke Ecke (37.). Kurz darauf sah Mahmoud Dahoud für eine abfällige Geste gegen Schiedsrichter Deniz Aytekin die Gelb-Rote Karte (40.). Die Gäste mussten so in Unterzahl schaffen, was zu elft nicht gelungen war: auch ohne Reus und Haaland offensive Wucht entwickeln.

>>> Etwas verpasst? #BMGBVB im Liveticker nachlesen

Zur zweiten Halbzeit stellte Rose auf Viererkette um, brachte mit Ex-Gladbacher Thorgan Hazard für Pongracic zudem einen Offensiven für einen Innenverteidiger. Ein anderer Belgier servierte kurz zur ersten echten Dortmunder Chance: Meuniers Flanke köpfte Donyell Malen knapp am Tor vorbei (47.), den ersten Abschluss auf das Gladbacher Tor brachte aber auch diese offensiv auffälligste Phase der Gäste nicht hervor.

Dortmund bleibt zu harmlos

>>> Alle Tore und Highlights des Spieltags im Konferenz-Liveticker

Es war ein wildes Spiel mit vielen Fouls und am Ende sieben Gelben sowie einer Gelb-Roten Karte. Gladbach fand den Weg in die Abschlusspositionen öfter und wurde immer mal wieder gefährlich. Hofmann scheiterte aus spitzem Winkel an Kobel (56.), Zakaria mit einem abgefälschten Schuss ebenso (74.), Bundelsiga-Debütant Kouadio Kone zielte nach schickem Dribbling zwei Etagen zu hoch (62.).

>>> Die Statistiken zu #BMGBVB

Dezimierte Dortmunder produzierten in der Schlussphase noch einen Hazard-Kopfball auf das Obernetz (90.+1), blieben in der Torschussstatistik aber bei null Versuchen auf das Tor von Yann Sommer stehen und kassierten so verdientermaßen ihre zweite Saisonniederlage. Gladbach klettert durch den zweiten Sieg im sechsten Spiel vom Relegationsrang bis auf Platz elf und wird aus dieser souveränen Vorstellung viel Selbstvertrauen ziehen.

Zakarias Tor macht den Unterschied im Borussen-Duell - https://img.bundesliga.com/tachyon/sites/2/2021/09/imago1006874264h-scaled.jpg?fit=1024

Spieler des Spiels: Denis Zakaria

Denis Zakaria erzielte mit dem ersten seiner beiden Torschüsse das goldene Tor des Tages. Der Schweizer erzielte damit die letzten beiden Bundesliga-Tore der Fohlen (zuvor schon den 3:1 Endstand im letzten Heimspiel gegen Bielefeld). Für Zakaria war es am 6. Bundesliga-Spieltag bereits der 2. Saisontreffer – so oft hatte er so früh in der Saison nie zuvor getroffen.