bundesliga

Tah kontert doppelten Prömel! 2:2 zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem 1. FC Union Berlin

whatsappmailcopy-link

Bayer 04 Leverkusen und der 1. FC Union Berlin haben sich zum Rückrundenauftakt 2:2 (1:1) getrennt. Patrik Schick hatte die Werkself in Führung gebracht (38.), ehe Grischa Prömel auf der anderen Seite innerhalb von fünf Minuten einen Doppelpack schnürte (45. und 50.). Jonathan Tah sorgte in der Schlussphase für den Endstand (85.).

Bundesliga Match Facts

>>> Alle Infos zur bevestor Virtual Bundesliga!

Leverkusen begann mit viel Ballbesitz, die Eisernen zogen sich aber ebenfalls nicht völlig zurück. Die erste nennenswerte Chance hatte sich Schick per Kopfball nach einer Flanke seines Angriffskollegen Moussa Diaby geboten, Union-Torwart Andreas Luthe war aber zur Stelle (10.). Nur eine Minute später war erst Florian Wirtz mit einem Distanzschuss an Luthe gescheitert, anschließend fehlte Tah mit dem Kopf nach der fälligen Ecke durch Kerem Demirbay nur ganz wenig.

Fantasy Heroes: Grischa Prömel, Jonathan Tah (beide 16 Punkte) und Max Kruse (zwölf)

Schick mit dem 1:0 - Prömel dreht das Spiel

Den Köpenickern gelang es dann, sich hinten zu stabilisieren. In der 38. Minute allerdings konnte Schick eine Luthe-Klärung zur Führung nutzen - sein 17. Bundesliga-Saisontor, nur Superstar Robert Lewandowski vom FC Bayern München kommt auf mehr (20). Aus dem Nichts aber fiel noch vor dem Pausenpfiff der Ausgleich, als Bayer-Keeper Lukas Hradecky erst gegen Jubilar Christopher Trimmel in dessen 250. Pflichtspiel für die Unioner und Kevin Behrens zweimal stark pariert hatte - Prömel im Anschluss jedoch richtig stand und lediglich noch einnetzen musste.

>>> Etwas verpasst? #B04FCU im Liveticker nachlesen

Nach Wiederanpfiff legte das Team von Trainer Urs Fischer zu - und belohnte sich direkt. Max Kruse hatte aus halblinker Position flach geschossen, erneut Prömel musste nur den Fuß hinhalten. Schick scheiterte mit einem Abschluss aus der Ferne wenig später an Luthe (62.). Auch Paulinho fand in dem Schlussmann mit einem Distanzschuss und einem Kopfball nach Demirbay-Eckball seinen Meister (65. und 69.).

Tah doch noch mit dem Ausgleich - Kruse und Oczipka ans Aluminium

Kruse hätte in der Schlussphase fast für das 3:1 gesorgt, scheiterte mit einem wuchtigen Abschluss aber an der Latte (78.). Das sollte sich rächen, der aufgerückte Tah köpfte nach einer Hereingabe von Joker Karim Bellarabi zum 2:2 ein. Der eingewechselte Andreas Voglsammer prüfte im anderen Strafraum noch Hradecky, erneut zeichnete sich der Torhüter allerdings aus (89.). Der bereits in der ersten Hälfte für den verletzten Niko Gießelmann gekommene Bastian Oczipka traf mit einem flachen Versuch aus der Distanz sogar noch den Pfosten (90.+3).

>>> Alle Tore und Highlights des Spieltags im Konferenz-Liveticker

In der Tabelle rutscht Leverkusen durch das Remis aus den Champions-League-Plätzen, weil die TSG Hoffenheim gegen den FC Augsburg siegte. Die Unioner klettern zumindest bis zum Topspiel am Abend auf Europa-Conference-League-Rang sechs.

Patrik Schick mit dem Führungstor - Lars Baron/Getty Images

Spieler des Spiels: Grischa Prömel

Prömel war in seinem 55. Bundesliga-Einsatz einen Tag vor seinem 27. Geburtstag nicht nur zum ersten Mal als Doppelpacker erfolgreich, sondern zum Zeitpunkt seiner Auswechslung in der 71. Minute mit 9,7 gelaufenen Kilometern auch laufstärkster Spieler der Partie.

Doppelpacker Grischa Prömel - MIKA VOLKMANN via www.imago-images.de/imago images/Mika Volkmann
whatsappmailcopy-link