2. Bundesliga

2. Bundesliga: Fünf Top-Tore des 19. Spieltags

whatsappmailcopy-link

25 Tore fielen in den neun Partien zum Jahresauftakt am 19. Spieltag der 2. Bundesliga. Und wieder einmal waren einige traumhafte Treffer dabei - hier gibt's die fünf schönsten.

Hol dir die Bundesliga NEXT App!

Mit einem traumhaften Schlenzer traf Linton Maina zum 1:0 für Hannover 96 und markierte damit gleichzeitig das Siegtor gegen Hansa Rostock.

Aus ähnlicher Lage traf auch Leon Guwara für den SSV Jahn Regensburg. Beim 3:0-Sieg gegen den SV Sandhausen haute er die Kugel aus spitzem Winkel ins lange Eck.

Einen wichtigen Punkt rettete Etienne Amenyido dem FC St. Pauli: Gegen Aue wurde der Youngster eingewechselt und erzielte in der Schlussphase mit einem schönen Solo-Dribbling das 2:2 für die Kiezkicker.

Etwas artistischer ging es beim SC Paderborn zu. Sven Michel empfing einen hohen Ball aus dem Mittelfeld am Strafraum, nahm die Kugel mit einem Kontakt an und lupfte sie in hohem Bogen über Nürnberg-Torhüter Mathenia in die Maschen.

Das schönste Tor des Spieltags erzielte aber Alexander Mühling. Der Spieler von Holstein Kiel schoss einen Aufsetzer vor dem Strafraum per Drop-Kick mit dem rechten Außenrist oben rechts ins Tor und ließ Schalke-Keeper Fraisl keine Chance.

Schau dir die fünf Treffer oben im Video noch einmal an und entscheide selbst: Welcher Treffer war der schönste?

Stell dein Team im Fantasy Manager auf!