Ebenezer Ofori verlässt den VfB Stuttgart Richtung AIK Solna - © Pressefoto Rudel/Robin Rudel/imago/Sportfoto Rudel
Ebenezer Ofori verlässt den VfB Stuttgart Richtung AIK Solna - © Pressefoto Rudel/Robin Rudel/imago/Sportfoto Rudel
2. Bundesliga

Ebenezer Ofori verlässt den VfB Stuttgart Richtung AIK Solna

Ebenezer Ofori wechselt mit sofortiger Wirkung zum schwedischen Erstligisten AIK Solna. Der 24-Jährige kehrt damit zu seinem ehemaligen Verein zurück, von dem er im Januar 2017 zum VfB gewechselt war.

Für den Verein mit dem Brustring bestritt er 2017 ein Erstliga- und neun Zweitligaspiele sowie eine Partie im DFB-Pokal. In den Jahren 2018 und 2019 war der Mittelfeldspieler vom VfB an den New York City FC ausgeliehen, für den er insgesamt 48 Mal in der Major League Soccer auflief. Nach seiner Rückkehr aus den USA verständigten sich Ebenezer Ofori und der VfB nun auf den Wechsel.