Nächstes Spiel in
00T15S54M18S

BVB

1 : 2

(0 : 1)

FINAL

KOE

Alle Spiele
2:03
vsHighlights
90'
+ 6

Fazit

Kurz vor dem Schlusspfiff vergab Erling Haaland noch eine Riesenchance und schoss vorbei. So gewinnt der 1. FC Köln mit Glück 2:1. Borussia Dortmund hat nicht konsequent genug gespielt. Dominanz allein reichte nicht für einen Punktgewinn. Der FC hingegen hat mit Leidenschaft verdient drei Punkte erkämpft.
Spielende
90'
+ 5

Alle vorne

Bei einer Standardsituation sind alle Dortmunder vorne - inklusive Bürki. Doch der Ball landet in Horns Armen.
90'
+ 3

Wechsel

sub
Kingsley Ehizibue
Kingsley Ehizibue
sub
Jan Thielmann
Jan Thielmann
90'
+ 1

Gelbe Karte

yellowCard
Ismail Jakobs
Ismail Jakobs
90'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 90 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ismail Jakobs
Ismail Jakobs34.54km/h
2.
Thomas Meunier
Thomas Meunier33.71km/h
3.
Marius Wolf
Marius Wolf32.05km/h
87'

Hummels gegen Horn

Dicke Chance für den BVB: Hummels kann aus kurzer Distanz schießen, Horn lenkt den Ball mit einem starken Reflex über die Latte.
84'

BVB kombiniert

Dortmund kombiniert über Moukoko und Hazard, doch diesmal kommt kein Abschluss dabei herum. Langsam wird die Zeit für den BVB knapp.
81'

Hazards erster Saisontreffer

Thorgan Hazard erzielte seinen ersten Saisontreffer in der Bundesliga; zuvor traf er 2020/21 schon jeweils einmal im DFB-Pokal und in der Champions League.
79'

Skhiri viel unterwegs

Skhiri ist nicht nur Doppel-Torschütze, sondern auch der laufstärkste Spieler auf dem Platz.
Gelaufene Distanz (in km)
9.6
11.2
Marco ReusEllyes Skhiri
78'

Can muss klären

Sancho verliert den Ball im Spielaufbau und Can muss in höchsten Not klären.
75'

Noch 15 Minuten

Dortmund jetzt im Aufwind. Noch eine Viertelstunde bleibt dem BVB, um mindestens den Ausgleich zu schaffen.
74'

Wechsel

sub
Dominick Drexler
Dominick Drexler
sub
Elvis Rexhbecaj
Elvis Rexhbecaj
74'

1:2! Hazard mit dem Anschlusstreffer

Dortmund verkürzt durch Hazard. Moukoko und Reyna kombinieren vor dem Strafraum, Reyna spielt Hazard links frei und der schießt flach gegen die Laufrichtung von Horn ins rechts Eck.
74'

Thorgan Hazard

TOR!

1:2
Thorgan Hazard
73'

Rexhbecaj angeschlagen

Der nächste Kölner am Boden. Rexhebecaj zeigt an, dass er raus muss.
70'

Moukoko vergibt

Erste Chance für Moukoko, der heute sein Heimdebüt gibt. Aus halblinker Position schießt der 16-Jährige rechts am Tor vorbei.
69'

Skhiris erster Doppelpack

Ellyes Skhiri schnürte in seinem 40. Bundesliga-Spiel erstmals einen Doppelpack. In seinen vergangenen beiden Spielen traf der 25-Jährige nun insgesamt drei Mal; in seinen vorherigen 38 Bundesliga-Spielen hatte er nur einen Treffer erzielt.

Das 2:0 im Bild

Skhiris Treffer zum 2:0 im Bild. Das 1:0 sah fast exakt genauso aus.
67'

Wechsel

sub
Giovanni Reyna
Giovanni Reyna
sub
Felix Passlack
Felix Passlack
67'

Wechsel

sub
Youssoufa Moukoko
Youssoufa Moukoko
sub
Julian Brandt
Julian Brandt
66'

Wechsel

sub
Jannes Horn
Jannes Horn
sub
Rafael Czichos
Rafael Czichos
64'

Czichos am Boden

An der Seitenlinie liegt Czichos am Boden. Er hat sich bei seinem Lauf ohne Einwirkung des Gegenspielers verletzt und muss wohl ausgewechselt werden.
62'

Meunier verletzt

Der Wechsel war verletzungsbedingter Natur, aber natürlich muss es beim BVB jetzt auch offensiver werden: Hazard ersetzt Meunier.
61'

Wechsel

sub
Thorgan Hazard
Thorgan Hazard
sub
Thomas Meunier
Thomas Meunier
61'

2:0 FC! Skhiri macht's nochmal

Und wieder bringt eine Ecke den Erfolg für den FC! Das ist fast genau das gleiche Tor wie das 1:0, wieder verlängert Wolf Dudas Ball an den langen Pfosten, wieder steht Skhiri frei und trifft.
60'

Ellyes Skhiri

TOR!

0:2
Ellyes Skhiri
59'

Guter Konter

Die Kölner kombinieren nach einer Balleroberung im Mittelfeld schnell Richtung Strafraum. Rexhbecaj schickt Jakobs über links, Can rettet in höchster Not mit einer Grätsche.
57'

Spitzer Winkel

Nach Flanke von Meunier von rechts legt Can den Ball im Strafraum mit der Brust für Witsel ab. Der Belgier zögert einen Moment und kommt dadurch in eine schlechte Abschlussposition. Aus spitzem Winkel schießt er an das Außennetz.
54'

Gelbe Karte

yellowCard
Emre Can
Emre Can
52'

Can verpasst

Die nächste BVB-Chance. Can bekommt den Ball vor dem Strafraum, lässt Özcan aussteigen und Skhiri kann sich so eben noch in den Schuss werfen.
49'

Reus schießt

Der Freistoß wird gefährlich: Reus schießt, Horn kann nur nach vorne abklatschen und der Torwart hat Glück, dass Haaland den Ball knapp verpasst.
48'

Freistoß für den BVB

Cestic reißt Haaland vor dem Strafraum um. Es gibt einen Freistoß aus etwas mehr als 20 Metern zentraler Position.
46'

Keine Wechsel

Beide Teams starten zunächst personell unverändert.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Halbzeit-Fazit

In Dortmund findet ein Duell auf Augenhöhe statt. Zwar hat der BVB mehr Ballbesitz, doch der FC liefert dem Favoriten einen harten Kampf und führt daher nicht unverdient mit 1:0 zur Pause. Die Elf von Lucien Favre muss sich steigern, um das Spiel noch zu drehen.
Halbzeit
45'

Witsel angeschlagen

Nach einem Zweikampf hat Witsel Schmerzen. Er macht weiter, aber es bleibt abzuwarten, ob er nach der Pause weiterspielen kann.

Das bisher einzige Tor

Der Treffer zum 1:0 von Skhiri im Bild. Mehr Treffer durften in Dortmund bislang nicht bejubelt werden.
41'

Abschluss Witsel

Nach Flanke von Meunier köpft ein Kölner den Ball vor die Füße von Witsel. Dessen Schussversuch aus 16 Metern wird abgeblockt.
38'

Chance vertan

Wieder ein Missverständnis in der Dortmunder Abwehr, Akanji geht nicht rechtzeitig zum Ball und Jakobs hat auf links Platz. Der Youngster trifft dann aber die falsche Entscheidung und spielt Akanji den Ball in die Füße.
35'

Bornauw stoppt Haaland

Foul von Bornauw im Mittelfeld. Haaland wollte den Ball eben weiterleiten. Arnink pfeift die Szene ab.
33'

Ballbesitz klar verteilt

Die Dortmunder sind deutlich häufiger am Ball, doch das nutzt ihnen bisher wenig. Köln verteidigt sehr gut, ist drin im Spiel und dem BVB absolut ebenbürtig.
Ballbesitz (%)
7030
30'

Abseitstor Hummels

Freistoß von Brandt in den Strafraum, Hummels verlängert den Ball per Kopf ins Eck. Die Fahne geht sofort hoch, Hummels stand im Abseits.
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Ismail Jakobs
Ismail Jakobs33.32km/h
2.
Ondrej Duda
Ondrej Duda30.51km/h
3.
Sebastiaan Bornauw
Sebastiaan Bornauw30.45km/h
29'

Gelbe Karte

yellowCard
Ellyes Skhiri
Ellyes Skhiri

Cestic gegen Sancho

Der Kölner Bundesliga-Debütant in Aktion. Hier setzt sich Cestic gegen Sancho durch.
24'

Meunier zur Stelle

Jakobs wird über links geschickt, Meunier erobert den Ball aber mit all seiner Erfahrung.
21'

Wieder der FC

Rexhbecaj spielt Özcan frei und nach einem Missverständnis in der Dortmunder Abwehr kann Meunier so eben noch klären.
17'

Skhiris dritter Treffer

Ellyes Skhiri traf erstmals in der Bundesliga in zwei Spielen in Folge, bereits am 8. Spieltag hatte er gegen Union Berlin einen Treffer erzielt. Für Skhiri war das 1:0 sein dritter Treffer im 40. Bundesliga-Spiel.
16'

Köln im Angriff

Der FC wieder im Dortmunder Strafraum. Jakobs täuscht links gegen Meunier an und passt in die Mitte. Dort steht Can und kann klären.

Meunier gegen Duda

Einer der vielen Zweikämpfe aus der Anfangsviertelstunde.
13'

Köln laufstark

Die Gäste machen bisher deutlich mehr Meter als der BVB.
Laufdistanz in km
16.3
18.5
12'

Mutige Kölner

Die Gäste sind vom Führungstreffer beflügelt und werden mutiger, setzen den BVB nun früher unter Druck.
9'

TOR! Der FC führt beim BVB

Eine Standardsituation sorgt für die Führung des FC: Duda flankt eine Ecke von der linken Seite in den Strafraum, Wolf verlängert den Ball an den langen Pfosten, wo Skhiri nur noch einschieben muss.
9'

Ellyes Skhiri

TOR!

0:1
Ellyes Skhiri
8'

Jakobs schießt

Erster Angriff des FC. Jakobs schießt knapp am Tor vorbei, nachdem er von Duda freigespielt wurde.
5'

Latte!

Die erste große Chance des Spiels: Reus behauptet den Ball im Strafraum, passt nach links zu Sancho und der schießt den Ball an die Latte.
4'

BVB macht Druck

Wir sehen das zu erwartende Bild in den ersten Minuten: Der BVB macht Druck, Köln verteidigt.
1'

Aarnink pfeift

Kurzfristig gibt es einen Wechsel auf der Schiedsrichterposition: Benjamin Brand hat sich beim Aufwärmen verletzt. Der vierte Offizielle Arne Aarnink übernimmt.
Anstoß

Gedenkminute

Die Fußballwelt trauert um einen der größten Spieler aller Zeiten: Mit einer Gedenkminute werden Bundesliga und 2. Bundesliga vor den Begegnungen am kommenden 9. Spieltag an Diego Maradona erinnern. Die Mannschaften werden zu Ehren des am Mittwoch verstorbenen Argentiniers zudem mit Trauerflor auflaufen.
0:59

Bundesliga in Höchstgeschwindigkeit: Der Speed Alarm

Fünf Wechsel beim BVB

Lucien Favre nimmt in seiner Startelf fünf Wechsel im Vergleich zum letzten Pflichtspiel (3:0 gegen Brügge) vor: Brandt, Can, Passlack, Reus und Witsel spielen für Bellingham, Delaney, Hazard, Reyna (alle auf der Bank) und Guerreiro (nicht im Kader).

Vier Änderungen bei Köln

Markus Gisdol nimmt in seiner Startelf vier Wechsel im Vergleich zum letzten Spiel (1:2 gegen Union) vor: Bornauw, Cestic, Rexhbecaj und Thielmann spielen für Katterbach, Drexler (beide auf der Bank), Mere und Andersson (beide nicht im Kader).

Bundesliga-Premiere

Sava-Arangel Cestic bestreitet heute sein erstes Bundesliga-Spiel; zuvor stand der 19-jährige Kölner Abwehrspieler nur zweimal im Kader (am 2. und 3. Spieltag dieser Saison).
0:12

Alles parat beim BVB

So spielt der BVB

Bürki - Meunier, Akanji, Hummels, Passlack - Can, Witsel - Sancho, Reus, Brandt - Haaland

So spielt Köln

Horn - Bornauw, Cestic, Czichos - Wolf, Özcan, Skhiri, Rexhbecaj - Duda, Jakobs - Thielmann
0:11

Blick in den Signal Iduna Park

Die Schiedsrichter

Benjamin Brand (SR), Thomas Stein (SR-A. 1), Robert Wessel (SR-A. 2), Arne Aarnink (4. Offizieller), Marco Fritz (VA), Mark Borsch (VA-A)

Auf diese Spieler muss der FC verzichten

Jorge Mere (angeschlagen), Sebastian Andersson (Knieprobleme), Hector (Halswirbelprobleme), Kainz (Knie-OP)

Sie fehlen beim BVB

Reinier (Coronavirus), Schmelzer (Knie-OP), Zagadou (Trainingsrückstand)
2:47

Moukoko jagt jetzt den Tor-Rekord

Das sagt Favre

"Die negativen Statistiken sagen für mich nicht so viel aus. Köln hat unter anderem zu Hause gegen Bayern nur 1:2 verloren - und zwar unverdient. Jedes der letzten Spiele, die ich von ihnen gesehen habe, war sehr eng."

Das sagt Gisdol

"Gegen Bayern hatten wir auch einen übermächtigen Gegner - ähnlich wie der BVB. Wie nah dran wir da waren an einem Punkt, daran sollten wir uns erinnern. Warum soll uns das nicht gelingen?"

Der FC und die Strafstöße

Die Kölner verursachten in dieser Saison schon sechs Strafstöße – nur Tabellenschlusslicht Schalke auch schon so viele.

Gisdol und der BVB

Markus Gisdol gewann nur das erste seiner elf Pflichtspiele gegen den BVB (drei Remis, sieben Niederlagen): Im Mai 2013 gab es mit Hoffenheim einen 2:1-Auswärtssieg, der die TSG in die Relegation rettete.

Kölns letzter Sieg beim BVB

Im April 1991 hat der FC zum letzten Mal in Dortmund gewonnen (2:1 - Doppelpack Maurice Banach) – seitdem gab es beim BVB in 20 Gastspielen vier Remis und 16 Niederlagen.

Dortmund und der FC

Borussia Dortmund ist gegen Köln seit sieben Bundesliga-Spielen ungeschlagen - nach zuvor drei Remis gab es zuletzt vier Siege hintereinander.

Top oder flopp

Dortmund hat in der Bundesliga seit fast einem Jahr nicht mehr remis gespielt. In den vergangenen 26 Bundesliga-Spielen gab es für den BVB 19 Siege und sieben Niederlagen.
5:47

Der norwegische Ballermann

Erling Haaland erzielte 23 Treffer in seinen ersten 22 Bundesliga-Spielen - nie zuvor traf ein Spieler in seinen ersten 22 Bundesliga-Spielen so oft wie der Norweger!

Kölns schwarze Serie

Der 1. FC Köln ist seit 18 Bundesliga-Spielen ohne Sieg (sieben Remis, elf Niederlagen): Der Vereinsnegativrekord wurde damit eingestellt.

Favres starke Bilanz

Lucien Favre hat nach 76 Bundesliga-Spielen in Dortmund schon 50 Siege auf dem Konto - kein BVB-Coach vor ihm erreichte diese Marke so schnell!

Köln im Keller

Die Kölner rutschten am vergangenen Spieltag durch die 1:2-Heimniederlage gegen Union Berlin erstmals in dieser Saison auf einen direkten Abstiegsplatz.

BVB mit gutem Start

Die Borussia hat aktuell drei Punkte mehr auf dem Konto (18) als nach den ersten acht Spieltagen der letzten Saison (15). Der Rückstand auf Tabellenführer Bayern beträgt nur noch einen Zähler.
2:03

So lief das letzte Duell

Angetrieben vom überragenden Erling Haaland siegte der BVB mit 5:1 (2:0) über den Effzeh. Raphaël Guerreiro (1.) sorgte für den Frühstart, Kapitän Marco Reus (29.) legte nach. Jadon Sancho (48.), Haaland (77. und 87.) erhöhten nach dem zwischenzeitlichen Treffer von Mark Uth (65.).

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Borussia Dortmund gegen 1. FC Köln am 9. Spieltag der Saison 2020/21 in der Bundesliga.