Thomas Müller kann sich über eine tolle Hinrunde freuen - © Thomas Eisenhuth/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images
Thomas Müller kann sich über eine tolle Hinrunde freuen - © Thomas Eisenhuth/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images
bundesliga

Müller, Sancho und Co.: Die Top-Vorlagengeber der Hinrunde 2019/20

Die erste Hälfte der Saison 2019/20 ist vorbei. 153 teils spektakuläre Partien liegen hinter uns. bundesliga.de blickt in mehreren Teilen zurück auf die Hinrunde und hat die besten Daten und die prägenden Figuren gesammelt. Heute: Top-Vorlagengeber der Hinrunde.

Platz 4: Timo Werner und vier weitere (6 Vorlagen)

Timo Werner von RB Leipzig ist nicht nur der zweitbeste Torschütze der Hinrunde nach Bayerns Robert Lewandowski, sondern auch der beste Scorer. Denn neben seinen 18 Toren hat der deutsche Nationalspieler zudem sechs Vorlagen angesammelt. Vier andere Bundesliga-Spieler kommen ebenfalls auf sechs Assists nach 17 Spielen: Florian Niederlechner (FC Augsburg), Kevin Volland (Bayer 04 Leverkusen), Serge Gnabry (FC Bayern München) und Achraf Hakimi (Borussia Dortmund).

>>> Beim Fantasy Manager mitmachen und jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

Platz 3: Thorgan Hazard und Christopher Nkunku (je 7 Vorlagen)

Thorgan Hazard hat nach seinem Wechsel von Borussia Mönchengladbach zu Borussia Dortmund schnell bei seinem neuen Club Fuß gefasst. Der belgische Nationalspieler ist Stammkraft unter Trainer Lucien Favre und hat stolze sieben Treffer vorbereitet. Sowohl im 4-2-3-1-System als auch nach Umstellung auf ein 3-5-2 hat Hazard seinen Platz in der Mannschaft gefunden, überzeugt mit Dynamik, Passsicherheit und tollen Abschlüssen.

>>> Beim Tippspiel jedes Wochenende Gewinne sichern

Auch Christopher Nkunku ist nach dem Transfer von Paris St. Germain zu RB Leipzig gut angekommen. Der Franzose scheint sich in der Bundesliga schon richtig wohl zu fühlen und hat bereits drei Tore und sieben Vorlagen auf dem Konto, obwohl er bisher erst acht Mal in der Startelf stand. Gegen Ende der Hinrunde bekam er von Trainer Julian Nagelsmann immer mehr Spielzeit. In der Rückrunde sollte er noch einmal einen Sprung nach vorne machen können. Gute Aussichten für den Herbstmeister!

>>> Die Trends der Hinrunde

Thorgan Hazard darf beim BVB regelmäßig Ecken treten - Alexander Scheuber/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images

Platz 2: Jadon Sancho (9 Vorlagen)

Was für ein Halbjahr für Jadon Sancho! Der Engländer ist gerade einmal 19 Jahre alt, hat in der abgelaufenen Hinrunde aber bereits neun Tore und neun Vorlagen zum Erfolg von Borussia Dortmund beigetragen. Der Youngster ist einer der größten Stars der Bundesliga und zudem schon Stammspieler in der Nationalelf seines Heimatlandes. Sein Trainer Lucien Favre sagt über ihn: "Als Fußballer ist er Weltklasse, keine Frage." Der BVB, der auf Platz vier überwintert, hofft auch in der Rückrunde auf einen starken Sancho, um den Anschluss an Tabellenführer RB Leipzig zu halten.

Platz 1: Thomas Müller (11 Vorlagen)

Der FC Bayern München kann sich freuen, einen Thomas Müller in Topform zu haben. Nachdem der 30-Jährige in der Vorsaison insgesamt neun Vorlagen gesammelt hatte, steht er jetzt schon nach der Hinrunde bei elf Assists. Sein Kollege Philippe Coutinho lobte ihn im November gegenüber der "tz" in höchsten Tönen: "Thomas ist ein grandioser und für den FC Bayern sehr wichtiger Spieler. Er bringt alles mit, Talent und Erfahrung, was ihn zu einem fundamentalen Spieler in dieser Mannschaft macht."

>>> Hansi Flick bleibt Bayern-Trainer

Thomas Müller legt den Kollegen regelmäßig Tore vor - Christian Kaspar-Bartke/Bundesliga Collection via Getty Images

Alle Top-5-Listen der Hinrunde

>>> Die Top-Torschützen
>>> Die Top-Sprinter
>>> Die Top-Torhüter
>>> Die Top-Zweikämpfer
>>> Die Top-Dauerläufer
>>> Die Top-Spieler mit den meisten Torschüssen
>>> Die Top-Passgeber
>>> Die Top-Spieler mit den meisten Torschussvorlagen
>>> Die Top-Flankengeber