Am 12. Spieltag ging es hoch her - © Getty Images / Lukas Schulze
Am 12. Spieltag ging es hoch her - © Getty Images / Lukas Schulze
bundesliga

Rekorde, Jubiläen, Kurioses: Der 15. Spieltag in Zahlen

whatsappmailcopy-link

Rekord-Teenager Musiala mit nächstem Meilenstein, Moussa Diaby hat einen Lauf und Bochum holt den ersten Auswärtssieg - diese Zahlen zum 15. Spieltag musst du kennen!

Welche Stars hast du im Fantasy Manager?

0 - Leverkusen hat mit Xabi Alonso noch kein Bundesliga-Heimspiel verloren, es gab drei Siege und ein Remis.

0 - Bochum spielte erstmals seit einem Jahr auswärts wieder zu Null. Das gab es letztmals am 16. Oktober 2021 bei einem 1:0-Sieg in Fürth.

1 - Der VfL Bochum feierte beim 1:0-Sieg in Augsburg den ersten Auswärtsdreier der Saison.

1 - Der VfB Stuttgart blieb erstmals in seiner Bundesliga-Historie in einem kompletten Kalenderjahr ohne Auswärtssieg.

1 - Jonathan Tah traf erstmals seit Februar in der Bundesliga (da beim 5:2-Sieg in Dortmund). Sieben seiner acht Bundesliga-Tore erzielte er nach Standards (fünf nach Ecken).

1 - Christian Groß erzielte in seinem 50. Bundesliga-Spiel seinen ersten Treffer.

1 - Der in vielen Spielen so überragende Mario Götze gab im letzten Bundesliga-Spiel vor der WM-Pause endlich die erste Torvorlage dieser Bundesliga-Saison

2,7 - Christian Groß erzielte das unwahrscheinlichste Tor des Spieltags (Torwahrscheinlichkeit: 2,7 Prozent)

3 - Durch den furiosen 4:2-Sieg gewann Gladbach die letzten drei Heimspiele gegen den BVB, das hatte es zuletzt Anfang der 70er Jahre gegeben.

3 - Durch den 3:0-Sieg gegen Köln beendete Hertha BSC seine Serie von zuvor drei Niederlagen und pirschte sich in der Tabelle bis auf drei Punkte an Köln heran.

3 - Jonas Hofmann war mit seinem Tor und zwei Torvorlagen erstmals in dieser Saison an drei Toren in einem Bundesliga-Spiel beteiligt.

3 - Vincenzo Grifo ist der zweite Freiburger mit einem lupenreinen Hattrick in der Bundesliga, Nils Petersen gelang dies am 31. Januar 2015 bei einem 4:1 gegen Frankfurt.

4 - Wolfsburg feierte zuletzt erstmals seit 14 Monaten gleich vier Bundesliga-Siege in Serie.

4 - Mit dem 2:1 in Bremen feierte RB Leipzig den vierten Bundesliga-Sieg in Folge und ist wettbewerbsübergreifend seit 13 Partien ungeschlagen (elf Siege, zwei Remis).

4 - Union Berlin lag beim 1:4 gegen den SC Freiburg erstmals in einem Bundesliga-Spiel zur Pause mit vier Toren Differenz zurück.

4 - Zum ersten Mal seit April 1987 gab es in einem Bundesliga-Spiel vier Strafstöße (bei Freiburg gegen Union) - zuvor war das zuletzt bei Mannheim gegen Kaiserslautern der Fall (damals alle vier für den SVW).

5 - Ramy Bensebaini ist mit fünf Saisontoren der torgefährlichste Abwehrspieler dieser Bundesliga-Saison. Erstmals in dieser Saison traf er per Kopf.

5 - Andre Silva erzielte in seinen fünf Bundesliga-Spielen gegen Werder Bremen jeweils einen Treffer.

6 - Mönchengladbach feierte auch den sechsten Saisonsieg im eigenen Stadion und holte 18 der 22 Punkte dieser Saison am Niederrhein.

6 - Mit sechs Treffern ist Moussa Diaby nun der alleinige Top-Torschütze Bayers 2022/23 (vor Frimpong mit fünf).

6 - Serge Gnabry erzielte in den letzten sechs Bundesliga-Spielen sechs Tore (alleine vier in den letzten zwei)

7 - Bayer 04 Leverkusen hat durch den 2:0-Sieg aus den letzten sieben Bundesliga-Partien gegen den VfB Stuttgart 19 der 21 möglichen Punkte geholt und historisch die meisten Bundesliga-Siege gegen die Schwaben errungen (40).

8 - Acht der 16 Elfmeter gegen Manuel Riemann wurden in der Bundesliga verschossen (fünf von zehn in dieser Saison), also die Hälfte.

8 - Durch den 2:1-Sieg gegen Hoffenheim ist der VfL Wolfsburg seit acht Bundesliga-Spielen ungeschlagen, holte daraus 18 von 24 möglichen Punkten (fünf Siege, drei Remis) und überwintert in der oberen Tabellenhälfte.

9 - Leverkusen kommt ins Rollen, hat in der Englischen Woche alle drei Bundesliga-Spiele gewonnen; hier wurden so viele Punkte geholt (neun) wie in den ersten zwölf Saisonspielen.

9 - Vincenzo Grifo erzielte im 189. Bundesliga-Spiel erstmals drei Tore und stellte mit neun Saisontoren schon am 15. Spieltag seinen persönlichen Rekord ein.

Hol dir die Bundesliga-NEXT-App!

10 -  Marcus Thuram gelang sein zehntes Saisontor, er stellte seinen persönlichen Saisonrekord aus der Spielzeit 2019/20 ein.

10 - Serge Gnabry erzielte sein zehntes Pflichtspieltor in dieser Saison, davon acht in der Bundesliga. Nach Musiala, Mane, Choupo-Moting und Sane ist er der fünfte Münchner, der diese Saison schon auf mindestens zehn Pflichtspieltore kommt.

10 - Der FC Bayern hat erstmals unter Julian Nagelsmann zehn Pflichtspiele in Folge gewonnen; hoffentlich bringen die Bayern-Spieler dieses Sieger-Gen mit zur WM.

11 - Schalke hat die letzten 11 Pflichtspiele gegen die Bayern allesamt verloren. Die letzten sechs mit 0:23 Toren!

12 - Zwölf der 13 Punkte dieser Saison holte der VfL Bochum in den acht Spielen unter Thomas Letsch.

14 - Randal Kolo Muani erzielte sein 5. Bundesliga-Saisontor, hinzu kommen neun Torvorlagen und damit 14 Scorer-Punkte.

15 - Jamal Musiala kommt nun auf neun Tore und sechs Torvorlagen - der 19-Jährige ist der alleinige Topscorer in der Bundesliga.

16 - Paul Wanner, immer noch 16 Jahre alt, kam zu seinem ersten Saisoneinsatz in der Bundesliga – er ist damit der jüngste in dieser Saison eingesetzte Spieler (und löst diesbezüglich Teamkollegen Mathys Tel ab)

20 - Zum 20. Mal wurde Oliver Baumann von einem Mitspieler überlistet - Bundesliga-Rekord.

21 - Jonathan Burkardt erzielte beim 1:1 gegen Eintracht Frankfurt mit seinem 21. Torschuss der Spielzeit endlich sein erstes Tor. Seinen letzten Treffer zuvor hatte er Ende April zu Hause gegen Bayern erzielt.

23 - Seit der Amtsübernahme von Marco Rose holte kein Bundesligist mehr Punkte als RB Leipzig (23 in zehn Partien).

25 - Die Leipziger haben in ihrer Bundesliga-Historie keines ihrer 25 Duelle gegen Aufsteiger verloren (22 Siege, drei Remis)

27 - Frankfurt holte 27 Zähler: Für die Eintracht ist das in Zeiten der Drei-Punkte-Regel ein neuer Rekord nach 15 Spieltagen einer Bundesliga-Saison.

30 - Freiburg geht mit seiner besten Bundesliga-Bilanz nach 15 Spieltagen, 30 Punkte sind ein neuer Vereinsrekord zu diesem Zeitpunkt, hinter Bayern München auf Platz 2 ins Jahr 2023.

36,0 - Jeremie Frimpong war schnellster Spieler des Spieltags (Top-Speed: 36,0 km/h).

49 - Der FC Bayern steht nach 15 Spieltagen bei 49 Saisontoren. Nur einmal erzielten die Bayern zu diesem Saisonzeitpunkt mehr (1976/77 waren es 50).

50 - Suat Serdar bestritt sein 50. Pflichtspiel für Hertha BSC.

50 - RB Leipzig feierte in seinem 110. Bundesliga-Auswärtsspiel den 50. Sieg. In der Bundesliga-Geschichte knackte kein anderes Team diese Marke so früh.

100 - Jamal Musiala bestritt sein 100. Pflichtspiel für den FC Bayern München - diese Marke hat nie zuvor ein Teenager im FCB-Trikot erreicht.

200 - Der eingewechselte Kevin Kampl machte sein 200. Bundesliga-Spiel.

300 - Maximilian Arnold bestritt sein 300. Bundesliga-Spiel (Rekord im Trikot der Wölfe).

400 - Mats Hummels absolvierte sein 400. Bundesliga-Spiel. Nur Manuel Neuer (477 Spiele), Thomas Müller (423) und Oliver Baumann (407) erreichten bisher diese Marke von den aktiven Spielern.

700 - Die Bundesliga hat im Moment eine Torgarantie. Das letzte 0:0 gab es am siebten Spieltag. Seitdem fiel in allen 70 Bundesliga-Partien mindestens ein Treffer.