Nächstes Spiel in
02T21S39M21S

F95

2 : 0

(1 : 0)

FINAL

STP

Alle Spiele
90'
+ 4

Fazit:

Die Anfangsphase gehörte St. Pauli, aber ab dem Führungstreffer durch Klaus war die Fortuna eindeutig das bessere Team und hätte sogar noch höher gewinnen müssen. Die drei Punkte sind mehr als verdient.
Spielende
90'
+ 2

Gelbe Karte

yellowCard
Jakub Piotrowski
Jakub Piotrowski
90'
+ 1

Vier Minuten Nachspielzeit

St. Pauli braucht ein Fußballwunder.
88'

Burgstaller mit der Chance!

Fast wäre es noch einmal spannend geworden: Dittgen findet mit einer Flanke von der rechten Seite Burgstaller im Zentrum, aber dessen Kopfball pariert Kastenmeier richtig stark!
86'

Gelbe Karte

yellowCard
Leart Paqarada
Leart Paqarada
85'

HENNINGS!

Der gerade eingewechselte Stürmer läuft völlig frei auf Stojanovic zu, überlupft den Keeper der Gäste, aber der Ball geht einen Meter links am Tor vorbei. Eigentlich müsste es längst 3:0 stehen.
82'

Kurzer Jubel der Fortuna

Nach einer Ecke von der rechten Seite kommt Sobottka zum Abschluss und Piotrowski drückt den Ball aus kurzer Distanz über die Linie. Der Ball war zuvor allerdings Sobottka an den Arm gesprungen. Gut gesehen von Michael Bacher.
81'
Video Assistant Referee
SituationKein Tor
ÜberprüfungHandspiel im Vorfeld?
EntscheidungKein Tor
81'

Wechsel

sub
Rouwen Hennings
Rouwen Hennings
sub
Dawid Kownacki
Dawid Kownacki
80'

Gelbe Karte

yellowCard
Tore Reginiussen
Tore Reginiussen
79'

Das muss es sein!

Ganz stark gespielt von der Fortuna! Zimmermann findet mit einer flachen Hereingabe von der rechten Seite Kownacki im Zentrum, der die Kugel mit dem Rücken zum Tor kontrolliert und mit viel Übersicht auf Appelkamp ablegt, der aus sieben Metern freistehend aber nur das Außennetz trifft. Düsseldorf ist derzeit aber näher am dritten als St. Pauli am ersten Treffer.
77'

Wechsel

sub
Brandon Borrello
Brandon Borrello
sub
Adam Bodzek
Adam Bodzek
77'

Wechsel

sub
Shinta Appelkamp
Shinta Appelkamp
sub
Kristoffer Peterson
Kristoffer Peterson
76'

Kownacki gegen zwei

Düsseldorf ruht sich nicht auf der Führung aus, sondern spielt weiter nach vorne. Kownacki setzt sich im Dribbling stark gegen Lawrence und Reginiussen durch, scheitert dann aber aus spitzem Winkel an Stojanovic.
73'

Schulz setzt einen Impuls

Dittgen und Daschner sollen jetzt mehr Schwung in die etwas lahmende Offensive der Gäste bringen.
73'

Wechsel

sub
Lukas Daschner
Lukas Daschner
sub
Daniel-Kofi Kyereh
Daniel-Kofi Kyereh
73'

Wechsel

sub
Max Dittgen
Max Dittgen
sub
Omar Marmoush
Omar Marmoush
72'

Immer wieder Peterson

Der Flügelstürmer ist heute sehr auffällig. Diesmal zieht er von der linken Seite in die Mitte und kommt aus 18 Metern zum Abschluss, der nur knapp links am Tor vorbeigeht. Das war bereits sein fünfter Torschuss in dieser Partie.
Torschüsse
5
3
Kristoffer PetersonOmar Marmoush
68'

Doppelwechsel bei der Fortuna

Prib und Klaus haben viel gearbeitet und gehen vom Feld. Iyoha und Piotrowski sind dafür im Spiel. Taktisch wird sich dadurch wohl keine Änderung ergeben.
68'

Wechsel

sub
Jakub Piotrowski
Jakub Piotrowski
sub
Edgar Prib
Edgar Prib
68'

Wechsel

sub
Emmanuel Iyoha
Emmanuel Iyoha
sub
Felix Klaus
Felix Klaus
65'

Zu früh gestartet

Kownacki jagt einem weiten Pass hinterher. Stojanovic kommt weit aus seinem Tor und kann gerade noch klären, aber die Fahne war ohnehin oben: Abseits!
65'

Wechsel

sub
Jannes Wieckhoff
Jannes Wieckhoff
sub
Finn Becker
Finn Becker
62'

Zalazar versucht's

Marmoush bringt Zalazar durch ein schönes Dribbling am Sechzehner in Position und der Mittelfeldspieler fackelt nicht lange. Der 18-Meter-Schuss ist aber zu unplatziert und kein Problem für Kastenmeier.
59'

Fast das 3:0!

Klaus setzt sich halbrechts ganz stark gegen Marmoush durch und legt den Ball präzise zurück auf Sobottka, der aus zwölf Metern, halbrechte Position zum Abschluss kommt, mit der Innenseite das linke Eck aber knapp verfehlt.

Herr der Lüfte

Danso ist nicht zu stoppen und trifft zum 2:0.
56'

Wechsel

sub
Rico Benatelli
Rico Benatelli
sub
Afeez Aremu
Afeez Aremu
53'

Dansos zweites Saisontor

Wie bei Klaus ist es auch für Danso der zweite Treffer in dieser Spielzeit. Zuvor traf der Innenverteidiger beim turbulenten 3:3 gegen Fürth am 17. Spieltag.
51'

Die nächste Chance!

Koutris bedient halblinks im Sechzehner Peterson, der es aus spitzem Winkel mit einem Schuss aufs kurze Eck versucht. Kastenmeier hat aber ausfgepasst und kann mit dem Fuß parieren.
49'

TOOOR! Danso wild entschlossen!

Traumstart in die zweite Hälfte für die Fortuna! Prib bringt eine Ecke von der linken Seite ins Zentrum. Danso fliegt heran und setzt sich in der Luft gegen Marmoush und Reginiussen durch und wuchtet den Ball per Kopf aus sieben Metern ins rechte Eck.
49'

Kevin Danso

TOR!

2:0
Kevin Danso
46'

Robuster Start

Lawrence räumt Kownacki im Mittelfeld ab und sieht die nächste Gelbe Karte.
46'

Gelbe Karte

yellowCard
James Lawrence
James Lawrence
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 2

Halbzeitfazit:

St. Pauli kam eigentlich besser in die Partie, hatte mehr vom Spiel und auch die gefährlicheren Aktionen im letzten Drittel. Dann ging Düsseldorf aber nach einer feinen Einzelleistung von Peterson durch einen Abstauber von Klaus mit 1:0 in Führung. Dieser Treffer änderte das Spiel. Düsseldorf spielte zielstrebig und selbstbewusst und hatte einige Chancen aufs 2:0. So bleiben die Gäste aber im Spiel und können in der zweiten Halbzeit neu angreifen.
Halbzeit
45'
+ 1

Eine Minute Nachspielzeit

Gleich ist Pause.
42'

Klare Vorteile für die Fortuna

Die Führung ist mittlerweile hochverdient. Düsseldorf spielt das richtig stark.
Torschüsse
3neben das Tor
4aufs Tor
1neben das Tor
1aufs Tor

Kontrolliert ins Eck

Felix Klaus erzielt die Düsseldorfer Führung.
39'

Reginiussen verpasst

Zalazar zieht erneut einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld auf den langen Pfosten, aber Reginiussen kann sich gegen zwei Gegenspieler nicht durchsetzen.
36'

Prib mit rechts

Danso spielt einen guten langen Ball auf Prib, der die Kugel einmal prallen lässt und es dann aus halbrechter Position mit seinem schwächeren rechten Fuß probiert - rechts vorbei!
34'

Die nächste Möglichkeit!

Die Fortuna macht jetzt ordentlich Druck! Kownacki spielt halblinks Peterson frei, aber der scheitert aus zehn Metern an Stojanovic.
31'

KLAUS!

Kyereh stoppt Prib kurz vor dem Strafraum mit einem Foul und wird verwarnt. Den anschließenden Freistoß aus halblinker Position schlenzt Klaus über die Mauer. Der Ball streicht nur Zentimeter am linken Torwinkel vorbei.
30'

Gelbe Karte

yellowCard
Daniel-Kofi Kyereh
Daniel-Kofi Kyereh
30'

Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten

i
Speed-Update: Die schnellsten Spieler nach 30 Minuten
Mit High-End Kameratechnik und Machine Learning wird die Geschwindigkeit jedes Spielers in Echtzeit ausgewertet. Top-Speed meint dann den schnellsten gemessene Einzelframe eines Spielers/ des Spiels.
1.
Omar Marmoush
Omar Marmoush32.86km/h
2.
Leart Paqarada
Leart Paqarada32.12km/h
3.
Felix Klaus
Felix Klaus31.60km/h
29'

Gutes Omen für die Fortuna

Für Felix Klaus war es der zweite Treffer für die Rheinländer. Sein Premierentor erzielte er am 22. Spieltag beim 3:2-Erfolg gegen Hannover.
26'

TOOOR! Klaus steht goldrichtig!

Etwas aus dem Nichts geht die Fortuna in Führung - und das war richtig stark gemacht! Peterson tunnelt erst Zander und geht dann noch spielend an Reginiussen vorbei. Den anschließenden Schuss aus 14 Metern kann Stojanovic zwar parieren, aber der Abpraller landet bei Klaus, der aus sieben Metern souverän ins linke Eck vollstreckt.
26'

Felix Klaus

TOR!

1:0
Felix Klaus
Torwahrscheinlichkeiti
Torwahrscheinlichkeit
Die Torwahrscheinlichkeit bestimmt bei jedem Torschuss oder Kopfball die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball von dieser Position aus im Tor landet. Der Wert beruht auf großen Datenmengen aus den vergangenen Jahren; Faktoren wie Schusswinkel, Abstand zum Tor und Gegnerdruck - sowie mathematischen Modellen.
51 %
MATCH FACTS powered by AWS
23'

Harte Grätsche

Peterson grätscht Reginiussen an der Außenlinie um und sieht völlig zu Recht die erste Gelbe Karte der Partie.
23'

Gelbe Karte

yellowCard
Kristoffer Peterson
Kristoffer Peterson
22'

St. Pauli kontrolliert das Spiel

Die Gäste spielen selbstbewusst auf und kommen bislang auf deutlich mehr Ballbesitz.
Ballbesitzphasen in Prozent
4060

Gefährlich, aber Abseits

Kownacki mit dem ersten Abschluss der Partie.
18'

Zander erfolgreich gestört

Zalazar bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den Sechzehner. Zander rauscht am langen Pfosten heran, aber weil Prib gerade noch mit der Fußspitze am Ball ist, kann der St. Paulianer den Ball nicht aufs Tor bringen. Abstoß!
15'

Marmoush!

St. Pauli gewinnt den Ball tief in der Düsseldorfer Hälfte und dann geht es blitzschnell: Kyereh passt halbrechts genau in den Lauf von Marmoush, der halbrechts im Sechzehner zum Abschluss kommt. Der Schuss ist fest, aber nicht platziert genug. Kastenmeier pariert mit dem rechten Fuß.
12'

Gut gespielt!

Kyereh steckt halblinks durch für Paqarada, der den Ball sofort in die Mitte bringt. Burgstaller lauert am langen Pfosten, aber Bodzek kann zuvor klären.
10'

St. Pauli im Angriff

Erstmals die Gäste im Vorwärtsgang, aber die Flanke von Zalazar wird abgeblockt.
7'

Marmoush wird behandelt

Der Offensivspieler der Gäste ist nach einem Zweikampf zunächst liegengeblieben, kann nach kurzer Behandlung aber weitermachen.
4'

Kownacki mit dem Abschluss

Der Pole wird von Sobottka frei gespielt, scheitert aber aus 13 Metern an Stojanovic. Zudem war die Fahne auch oben: Kownacki stand beim Abspiel knapp im Abseits.
2'

Erster Angriffsversuch

Düsseldorf kommt über die rechte Seite, aber Lawrence rückt aus dem Zentrum raus und klärt die Situation.
Anstoß

Schweigeminute für Hans-Georg Noack

Bevor es los geht gedenken beide Teams und Offiziellen dem verstorbenen Ehrenpräsidenten der Fortuna, Hans-Georg Noack der in der vergangenen Woche im Alter von 92 Jahren verstorben ist.
0:55

Drei Wechsel bei den Kiezkickern

Timo Schulz bringt im Vergleich zum 4:0-Erolg gegen die Würzburger Kickers drei frische Kräfte: Burgstaller, Aremu und Reginiussen kommen für Dittgen, Ziereis und Benatelli in die erste Elf.

Düsseldorf ohne Wechsel

Uwe Rösler schickt exakt dieselbe Startelf ins Rennen, die zuletzt beim VfL Osnabrück souverän mit 3:0 gewinnen konnte.

Das ist die Startelf des FC St. Pauli:

Stojanovic - Zander, Reginiussen, Lawrence, Paqarada - Aremu - Becker, Zalazar - Kyereh - Burgstaller, Marmoush

So startet die Fortuna:

Kastenmeier - Zimmermann, Danso, Krajnc, Koutris - Bodzek - Sobottka, Prib - Klaus, Kownacki, Peterson

Schiedsrichter

Michael Bacher (SR), Tobias Fritsch (SR-A. 1), Johannes Huber (SR-A. 2), Bastian Börner (4. Offizieller), Pascal Müller (VA), Katrin Rafalski (VA-A)

Das sagt Uwe Rösler

"St. Pauli hat ein völlig anderes Selbstvertrauen als noch in der Hinrunde. Sie haben sich auch das nötige Spielglück erarbeitet. Respekt an die Mannschaft. Es wird eine schwere Aufgabe."

Das sagt Timo Schultz

"Düsseldorf ist eine Mannschaft, die noch oben ranklettern will. Durch den Sieg in Osnabrück sind sie noch in Schlagdistanz. Sie haben eine sehr erfahrene Zweitliga-Truppe, die in jedem Mannschaftsteil enorm gut besetzt ist.“

Hennings gegen den Ex-Verein

Rouwen Hennings spielte dreieinhalb Jahre für St. Pauli (2008 bis Januar 2012), steuerte neun Tore zum letzten Bundesliga-Aufstieg 2010 bei und stieg mit den Kiezkickern direkt wieder ab (ein Tor in 16 Bundesliga-Spielen für St. Pauli). Gegen seinen Ex-Verein feierte er in elf Zweitliga-Spielen acht Siege und traf sechsmal – nur gegen 1860 München schoss er in der 2. Bundesliga mehr Tore (sieben).

Heut vor vier Jahren

St. Paulis letzter Sieg gegen die Fortuna liegt auf den Tag genau vier Jahre zurück: Am 21. April 2017 gewannen die Kiezkicker unter Ewald Lienen 3:1 in Düsseldorf, profitierten dabei von zwei Platzverweisen gegen den Gastgeber (Gelb-Rot Adam Bodzek, Rot Andre Hoffmann). In Überzahl machte St. Pauli in der Schlussviertelstunde aus einem 0:1 ein 3:1.

Zuletzt erfolgreich

Die letzten drei Zweitliga-Spiele gegen St. Pauli hat die Fortuna alle gewonnen, siegte u. a. 3:0 im Hinspiel am Millerntor.

Häufige Duelle

Düsseldorf bestritt gegen keinen anderen Verein so viele Zweitliga-Spiele wie gegen St. Pauli (25) – allerdings gab es auch gegen keinen anderen Verein so viele Niederlagen (elf) und Gegentore (40) wie gegen die Kiezkicker.

St. Paulis Aufschwung

Nach dem 16. Spieltag war Düsseldorf Dritter und St. Pauli Vorletzter, beide trennten 17 Punkte – jetzt sind beide Tabellennachbarn auf den Rängen sechs und sieben und die Kiezkicker könnten mit einem Sieg an der Fortuna vorbeiziehen!

Neuer Spieltermin

Um einige neue Ansetzungen der 2. Bundesliga in den weiteren Spielplan integrieren zu können, wurde das Spiel zwischen Fortuna Düsseldorf und dem FC St. Pauli einen Tag vorverlegt. Der neue Termin ist der 21. April um 18:30 Uhr.

Herzlich willkommen!

Hier findest du die wichtigsten Informationen zur Partie Fortuna Düsseldorf gegen FC St. Pauli am 30. Spieltag der Saison 2020/21 in der 2. Bundesliga.