Maxime Awoudja hat sämtliche U-Mannschaften beim FC Bayern durchlaufen. - © VfB Stuttgart
Maxime Awoudja hat sämtliche U-Mannschaften beim FC Bayern durchlaufen. - © VfB Stuttgart
2. Bundesliga

VfB Stuttgart verpflichtet Maxime Awoudja von FC Bayern München II

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat mit sofortiger Wirkung Maxime Awoudja vom FC Bayern München verpflichtet. Der 21-jährige Innenverteidiger unterschreibt bei den Schwaben einen Vertrag, der bis zum 30. Juni 2022 läuft, und erhält die Rückennummer 37.

>>> Transfermarkt der 2. Bundesliga: Alle Wechsel der Clubs

Mit neun Jahren wechselte Maxime Awoudja von seinem Heimatverein SpVgg Thalkirchen in den Nachwuchsbereich des FC Bayern München, wo er alle Mannschaften bis zur U23 durchlief. Für diese bestritt er insgesamt 49 Partien, in denen er acht Tore erzielte und drei Treffer vorbereitete. Mit der U23 gelang dem gebürtigen Münchner im Mai der Aufstieg in die 3. Liga. Für die deutsche U19- und U20-Nationalmannschaft bestritt Maxime Awoudja vier Begegnungen.

>>> Mehr News zum VfB Stuttgart

Sportdirektor Sven Mislintat sagt: "Maxime hat nach unserer Überzeugung das Potenzial, sich schnell zu einer wertvollen Option für den Defensivbereich zu entwickeln. Er hat eine gute Physis, ist spielstark und brennt darauf, sich beim VfB durchzusetzen. Wir freuen uns sehr, dass sich Maxime für uns entschieden hat."

Maxime Awoudja sagt: "Ich möchte mich beim FC Bayern für die vergangenen zwölf Jahre, die ich dort spielen durfte, bedanken. Für mich beginnt jetzt beim VfB Stuttgart, einem großen Traditionsverein, ein neues Kapitel. Ich freue mich auf diese Herausforderung. Ich möchte so schnell wie möglich Fuß fassen und dem Verein dabei helfen, seine Ziele zu erreichen."

Quelle: VfB Stuttgart