Abdourahmane Barry überzeugte die Fürther Verantwortlichen auch im Testspiel gegen Unterhaching - © Markus Fischer via www.imago-images.de/imago images/Passion2Press
Abdourahmane Barry überzeugte die Fürther Verantwortlichen auch im Testspiel gegen Unterhaching - © Markus Fischer via www.imago-images.de/imago images/Passion2Press
2. Bundesliga

SpVgg Greuther Fürth verpflichtet Abdourahmane Barry

Die SpVgg Greuther Fürth hat Testspieler Abdourahmane Barry verpflichtet. Der Verteidiger erhält einen Zweijahresvertrag, zudem gibt es für das "Kleeblatt" eine Option, diesen um ein weiteres Jahr zu verlängern.

Abdourahmane Barry ist der dritte Neuzugang der SpVgg Greuther Fürth. Der Franzose, der zuletzt als Gastspieler am Trainingsbetrieb teilgenommen hat, hat nun einen Zweijahresvertrag beim Kleeblatt unterschrieben. „Nach den Defensivabgängen im Sommer war klar, dass wir im Abwehrverbund noch etwas tun wollen. Den Weg von Abdourahmane haben wir schon länger verfolgt, nachdem er uns in einem Testspiel aufgefallen ist. Er hat nach unserer Kontaktaufnahme direkt für ein Probetraining zugesagt und so konnten wir unser Bild vervollständigen und freuen uns, dass er ab sofort fester Bestandteil unseres Teams sein wird“, erklärt Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi.

Der 20-jährige Franzose wurde in der Jugend bei Paris St. Germain ausgebildet, ehe er zum FC Liefering nach Österreich wechselte. „Abdourahmane ist ein dynamischer Spieler, der auch die nötige Robustheit für die 2. Liga mitbringt. Er besitzt viel Potential und könnte mit seinen Eigenschaften auch auf der rechten Abwehrseite aushelfen. Seine Hauptposition ist aber das Abwehrzentrum“, so Trainer Stefan Leitl.

Abdourahmane Barry hat in der vergangenen Woche schon beim Testspielsieg der Spielvereinigung gegen die SpVgg Unterhaching mitgewirkt und eine Halbzeit lang gespielt. „Ich habe mich von der ersten Sekunde im Team wohlgefühlt, das spricht für den Charakter unserer Mannschaft. Ich glaube, dass hier eine Atmosphäre herrscht, um sich gut zu entwickeln und gute Leistungen zu bringen. In vielen Gesprächen haben sich auch die Verantwortlichen mit mir beschäftigt und so konnte ich auch den Verein kennenlernen. Ich glaube, Fürth ist für mich die genau richtige Wahl“, erzählte Barry am Rande der Vertragsunterschrift.

Quelle: sgf1903.de