Dejan Stojanovic verstärkt St. Pauli bis Saisonende - © David Davies via www.imago-images.de/imago images/PA Images
Dejan Stojanovic verstärkt St. Pauli bis Saisonende - © David Davies via www.imago-images.de/imago images/PA Images
2. Bundesliga

FC St. Pauli leiht Dejan Stojanovic aus

Der FC St. Pauli verzeichnet einen weiteren Neuzugang im Winter. Dejan Stojanović wird bis zum Ende der Saison 2020/21 vom FC Middlesbrough ausgeliehen. Darauf verständigten sich Sportchef Andreas Bornemann, der Spieler und die Verantwortlichen des englischen Zweitligisten.

Dejan Stojanović war im Januar 2020 vom FC St. Gallen nach England gewechselt, wo der 27-jähirge Österreicher in der abgelaufenen Spielzeit acht Spiele absolvierte. Zuvor hatte er für den Schweizer Erstligisten St. Gallen in 81 Begegnungen das Tor gehütet. In der Saison 2020/21 kam ein weiterer Einsatz für Middlesbrough im EFL Cup hinzu.

Sportchef Andreas Bornemann: „Mit Dejan Stojanović konnten wir einen Torhüter verpflichten, der über internationale Erfahrung verfügt und der dem gesamten Defensivverbund mehr Stabilität verleihen soll.“

Cheftrainer Timo Schultz: „Dejan war in seiner Karriere mehrfach schon in ähnlichen Situationen, in der wir uns momentan befinden. Zudem war mir wichtig, dass unsere Neuzugänge möglichst keine lange Eingewöhnungszeit benötigen. Da hilft es natürlich, dass sich Dejan als Österreicher direkt mit allen verständigen kann.“

Dejan Stojanović: „Ich habe mich sehr über das Interesse des FC St. Pauli gefreut und bin froh, jetzt hier zu sein und der Mannschaft helfen zu können. Es gilt, so schnell wie möglich aus der schwierigen Lage herauszukommen, um die unteren Plätze zu verlassen. Dafür werde ich auf dem Platz alles geben.“

Quelle: FC St. Pauli