Nächstes Spiel in
36T01S53M09S

RBL

0 : 2

(0 : 1)

FINAL

BVB

Alle Spiele
90'
+ 4

Fazit

Borussia Dortmund gewinnt dank starker 45 Minuten und eines effizienten Erling Haaland mit 2:0 (1:0) bei RB Leipzig. Der Sieg ist verdient, weil der BVB hier im ersten Durchgang ein wirklich gutes Spiel gemacht hat. Auf der anderen Seite war jedoch wenig zu sehen. Denn bis auf zwei Angelino-Chancen war von den Gastgebern nicht viel zu sehen. Dortmund ist damit Vizemeister und natürlich sicher für die Champions League qualifiziert.
Spielende
90'
+ 3

Haaland macht den Deckel drauf!

Und da ist das 2:0 für Borussia Dortmund. Ein schneller Angriff der Gäste über die rechte Seite. Brandt ist wieder am Tor beteiligt, ebenso wie Hummels, der für den Ballgewinn in der Abwehr verantwortlich zeichnet. Am Ende spitzelt der Norweger den Ball nach der flachen Flanke von Brandt entscheidend ins Tor.
90'
+ 3

Erling Haaland

TOR!

0:2
Erling Haaland
90'
+ 2

Gut verteidigt

56 Prozent der Ballbesitzphasen und 7:3 Torschüsse pro Leipzig in Hälfte 2, aber wirklich gefährlich war praktisch keiner der RB-Abschlüsse; der BVB verteidigt weiterhin enorm konzentriert.
90'
+ 2

Kopfballchance!

Schick springt nach einer Flanke am höchsten, setzt sich gegen Schick durch, köpft aber übers Tor.
90'
+ 1

Wechsel

sub
Nico Schulz
Nico Schulz
sub
Thorgan Hazard
Thorgan Hazard
90'
+ 1

Wechsel

sub
Dan-Axel Zagadou
Dan-Axel Zagadou
sub
Raphaël Guerreiro
Raphaël Guerreiro
89'

Wieder Angelino

Der Brasilianer ist erneut auf der linken Seite durch, zieht ab, lenkt seinen Flachschuss aber am Tor vorbei.
88'

Zu wenig

Haaland schiebt den Bal auf den Flügel zu Guerreiro. Dessen Flanke verunglückt und wird so zu einem harmlosen Torschuss, der Gulacsi wiederum keine Probleme bereitet.
85'

Bürki!

Angelino kommt mit viel Tempo in den Dortmunder Strafraum, Torhüter Bürki macht sich groß und wehrt den Ball ab.
81'

Wechsel

sub
Leonardo Balerdi
Leonardo Balerdi
sub
Giovanni Reyna
Giovanni Reyna
81'

Spielt der BVB den Sieg runter?

Seit Haalands Lattentreffer in Minute 52 kam der BVB nur noch einmal zum Abschluss, durch Morey per Weitschuss (69.)
80'

Platz zwei wäre sicher

Sofern der BVB die Führungs ins Ziel rettet, wäre dem achtmaligen Deutschen Meister die Vizemeisterschaft sicher. Dann hätte Dortmund sechs Zähler Vorsprung auf Verfolger RB Leipzig.
80'

Gelbe Karte

yellowCard
Axel Witsel
Axel Witsel
78'

Wechsel

sub
Jadon Sancho
Jadon Sancho
sub
Mateu Morey
Mateu Morey
75'

Saison beendet

Can sieht die fünfte Gelbe Karte, ist damit am letzten Spieltag gegen die TSG 1899 Hoffenheim nicht dabei.
74'

Wechsel

sub
Ibrahima Konaté
Ibrahima Konaté
sub
Emil Forsberg
Emil Forsberg
74'

Gelbe Karte

yellowCard
Emre Can
Emre Can
73'

Etwas ruhiger

Die beiden Teams haben das Tempo aus dem Spiel genommen. Eine gute Viertelstunde vor dem Ende der offziellen Spielzeit ist die Ereignisdichte dieser Partie nicht mehr so hoch.
70'

Wechsel

sub
Amadou Haidara
Amadou Haidara
sub
Kevin Kampl
Kevin Kampl
70'

Wechsel

sub
Christopher Nkunku
Christopher Nkunku
sub
Timo Werner
Timo Werner
69'

Morey!

Der Startelf-Debütant zieht einfach mal ab, doch der Schuss ist kein Problem für den bislang souveränen Gulacsi.
65'

Gute Aktion

Der BVB kombiniert sich über Brandt und Reyna Richtung RB-Tor. Die Flanke des Dortmunder Youngster landet aber bei einem Leipziger Abwehrspieler, der die Situation klären kann.
59'

Leipzig findet besser rein

Bisher waren die Aktionen der Nagelsmann-Elf zum größten Teil unsauber, außerdem gingen die Dortmunder stets energisch dazwischen. Jetzt aber kommt mehr Struktur ins Spiel der Gastgeber.
57'

Angelino harmlos

Flanke des Brasilianers vor das BVB-Tor. Bürki pflückt den Ball ohne Probleme aus der Luft.
57'

Gelbe Karte

yellowCard
Angeliño
Angeliño
53'

Wieder Haaland, wieder Gulacsi!

Und noch einmal sorgt das Duell der beiden Protagonisten für Aufmerksamkeit: Haaland sprintet mit vollem Speed in Leipzigs Strafraum, zieht mit dem linken Fuß ab. Gulacsi klärt mit dem Fuß.
53'

Gelbe Karte

yellowCard
Kevin Kampl
Kevin Kampl
52'

Die Bilder gleichen sich

Der BVB tritt hier weiter selbstbewusst und gut organisiert auf.
50'

Gelbe Karte

yellowCard
Giovanni Reyna
Giovanni Reyna
46'

Weiter geht's

Dortmund stößt an. Rettet die Favre-Elf die Führung ins Ziel?
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 3

Wechsel

sub
Tyler Adams
Tyler Adams
sub
Lukas Klostermann
Lukas Klostermann
45'
+ 3

Halbzeitfazit

Dortmund geht mit einer verdienten 1:0-Führung in die Pause. Der BVB war in allen Belangen die bessere Mannschaft, während von den Gastgebern nur wenig zu sehen war. Leipzig muss im zweiten Durchgang deutlich mehr zeigen, um hier zumindest noch mitreden zu können. Es ist ein bärenstarker Auftritt der Favre-Elf.
Halbzeit
45'
+ 1

Knapp vorbei

Guerreiro mit einem Freistoß von der rechten Seite. Der Ball zischt durch die Mauer und landet im Außennetz. Das war haarscharf.
44'

Premiere

Reynas Vorlage zur Dortmunder Führung bedeutete den ersten Scorer-Punkt seiner Bundesliga-Karriere.
41'

Erster Torschuss

Werners Versuch war der erste Torschuss der Gastgeber. Der zweite folgt kurz darauf, ist aber deutlich harmloser: Kampls Versuch aus der Distanz stellt keine Gefahr für Bürki dar.
41'

Großchance für RB

Schneller Angriff der Gastgeber: Werner kommt aus kurzer Distanz zum Schuss, scheitert aber am überragend reagierenden BVB-Torhüter Bürki.
40'

Bitter für Sabitzer

Der österreichische Nationalspieler hat Knieprobleme, muss verletzungsbedingt den Platz verlassen.
39'

Wechsel

sub
Dani Olmo
Dani Olmo
sub
Marcel Sabitzer
Marcel Sabitzer
37'

Effizienter Haaland

Im 14. Bundesliga-Spiel war es sein 32. Torschuss, Daimt erzielte er sein zwölftes Tor. Was für Quoten.
34'

Neuer BVB-Reekord

Erling Haaland erzielte Dortmunds 83. Tor dieser Bundesliga-Saison, das ist ein neuer Vereinsrekord.
33'

Klostermann muss klären

Morey kommt mit Tempo über die rechte Seite, passt vor das Tor, doch Klostermann rettet, bevvor ein Dortmunder an den Ball kommt.
30'

Haaland mit dem 1:0!

Da ist die Dortmunder Führung, und sie ist zu diesem Zeitpunkt absolut verdient. Hummels bindet drei Gegenspieler und leitet mit seinem Pass auf Brandt den Angriff ein. Der Außenspieler passt in die Mitte, Reyna spitzelt ihn überragend zu Haaland weiter. Der Norweger lässt einmal mehr seine überragenden Abschlussqualitäten aufblitzen und belohnt sich für seine Mühen.
30'

Erling Haaland

TOR!

0:1
Erling Haaland
25'

Wieder Gulacsi!

Hummels mit einem ganz feinen Pass in die Spitze. Hazard nimmt den Ball direkt, schießt auf Gulacsis Tor. Doch wieder einmal ist der Leipziger Schlussmann zur Stelle.
24'

Haaland on Fire

Kein Torschuss am Mittwoch gegen Mainz, heute schon deren drei.
23'

Verletzungssorgen

Witsel liegt nach einem unglücklichen Treffer von Schick am Boden, kann aber weiterspielen. Das sah erst nicht gut aus.
21'

Gelbe Karte

yellowCard
Patrik Schick
Patrik Schick
20'

Dortmund ist besser

Leipzig kann sich bei Keeper Gulacsi dafür bedanken, dass die Favre-Elf hier noch nicht in Führung gegangen ist. Von den Gastgebern wiederum ist noch nicht so viel zu sehen.
17'

Wieder Haaland!

Und noch einmal gibt es das Duell zwischen dem Torjäger und Leipzigs Schlussmann. Der packt beim Schuss von Haaland sicher zu.
16'

Riesen Möglichkeit!

Gulacsi verhindert mit einer überragenden Parade einen Treffer von Stürmer Haaland. Der Norweger taucht plötzlich vor ihm auf, doch Lepzigs Keeper wirft sich entschlossen in die Schussbahn.
13'

Hazard!

Gerade verhinderte er noch ein Haaland-Tor, nun hat er selbst die Führung auf dem Fuß: Guerreiro geht über die linke Seite bis zur Grundlinie, legt auf seinen belgischen Teamkollegen zurück. Doch Hazard schießt neben das Tor.
11'

Angeschossen

Schöne Vorarbeit von Morey, der Haaland perfekt an der Strafraumkante bedient. Der BVB-Angreifer zielt aufs RB-Tor, trifft mit seinem Schuss aber nur seinen Teamkollegen Hazard. Der steht zudem im Abseits.
9'

Schick!

Can muss in dieser Situation ganze Arbeit leisten: Auf einmal ist Schick zur Stelle, schießt aus spitzem Winkel aufs Tor. Doch weil der BVB-Verteidiger dazwischen rutscht, muss Leipzigs Angreifer höher zielen. Zu hoch für einen Torerfolg.
8'

Missverständnis

Aussichtstreiche Situation für den BVB: Reyna steht einige Meter vor dem Leipziger Strafraum, sieht Haaland. Der Norweger setzt zum Sprint an, aber Reyna spielt in die entgegengesetzte Richtung.
5'

Keine Gefahr

Angelino bringt den Ball vors Tor, aber Halstenberg foult Morey nach der Hereingabe.
5'

Eckball

Werner holt im Zweikampf mit Hummels die erste Ecke raus.
2'

Hohes Pressing

Der BVB ist hier in den ersten Momenten der Partie hellwach und begleitet die Gastgeber bei jedem Zuspiel. Viel Raum für Entfaltung lässt die Favre-Elf den Leipzigern nicht.
Anstoß

Älteste RB-Elf des Jahres

Leipzig spielt mit seiner wettbewerbsübergreifend ältesten Startelf im Kalenderjahr 2020, wobei ein Durchschnittsalter von 25,8 Jahren nicht wirklich alt ist (Dortmund 26,3).

Forsberg darf wieder

Emil Forsberg steht erstmals seit dem Re-Start in Leipzigs Startelf; gegenüber dem Düsseldorf-Spiel sind zudem Mukiele, Schick und Upamecano neu im Team (für Adams, Laimer, Nkunku und Olmo).

Zwei Starteelf-Debütanten

Mateu Morey und Giovanni Reyna stehen erstmals in Dortmunds Startelf. Achraf Hakimi ist gesperrt; BVB-Topscorer Sancho sitzt auf der Bank.

So spielt RB Leipzig

Gulacsi - Klostermann, Upamecano, Halstenberg - Mukiele, Kampl, Sabitzer, Angelino - Forsberg - Schick, Werner

So beginnt Borussia Dortmund

Bürki - Piszczek, Hummels, Can - Morey, Brandt, Witsel, Guerreiro - Reyna, Hazard - Haaland

Schiedsrichter

Felix Zwayer (SR), Thorsten Schiffner (SR-A1), Marco Achmüller (SR-A2), Alexander Sather (4. O.), Bastian Dankert (VA), Sascha Thielert (VA-A)

Das sagt Favre

"Leipzig hat einige Punkte verloren in der Rückrunde, aber trotzdem haben sie einen sehr guten Kader und können jetzt in der Endphase viel rotieren. Es kommt uns natürlich entgegen, wenn Leipzig hoch presst, das gibt uns die Gelegenheit, mit etwas Platz zu kontern."

Das sagt Nagelsmann

"Wir sollten tunlichst wieder ein Heimspiel gewinnen und mit einem Sieg die Champions-League-Qualifikation sicher machen. Und dieses Ziel werden wir am Samstag auch erreichen – das ist unser Mantra. Wir werden gegen den BVB alles raushauen und die maximale Leistung auf den Platz bringen."

Axel Witsel...

feierte am 26. August 2018 beim 4:1-Sieg gegen Leipzig sein Bundesliga-Debüt und erzielte auch gleich sein erstes Tor – auch im Rückspiel 2018/19 traf er (zum 1:0-Sieg); RB ist damit der einzige Verein, gegen den ihm schon zwei Bundesliga-Tore gelangen

So lief das Hinspiel

Beim spektakulären 3:3 im Hinspiel in Dortmund punktete Leipzig erstmals in seiner Bundesliga-Geschichte nach einem Zwei-Tore-Rückstand.

Gute Erinnerung

RBL feierte gegen Dortmund den ersten Sieg seiner Bundesliga-Geschichte (zu Hause 1:0 am 2. Spieltag 2016/17 durch ein Tor von Naby Keita).

Kleine Serie

Der BVB ist gegen Leipzig seit vier Spielen ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis).

Timo Werner...

erzielte am Mittwoch gegen Düsseldorf sein 26. Tor dieser Bundesliga-Saison (davon zwei in der Hinrunde in Dortmund). Der letzte deutsche Spieler mit so vielen Treffern in einer Spielzeit war Mario Gomez 2011/12 (auch 26 Treffer). Nun wurde bekannt: Werner wechselt am 1. Juli zum FC Chelsea.

BVB auswärtsstark

Dortmund gewann die vergangenen fünf Auswärtsspiele – für den BVB ist das die zweitlängste Serie seiner Bundesliga-Geschichte. Eine längere gab es nur unter Jürgen Klopp einmal (acht Auswärtssiege in Folge von August bis Dezember 2010)

Leipzig gegen Topteams

Leipzig hat in dieser Saison kein einziges Spiel gegen ein Team aus der Top-5 der Tabelle verloren. Aber: Gegen Bayern, Dortmund, Mönchengladbach und Leverkusen gab es in sieben Spielen auch nur einen Sieg bei sechs Unentschieden.

Es geht um Platz 2

Der BVB kann mit einem Sieg in Leipzig die Vizemeisterschaft klarmachen – es wäre die 7. in der Bundesliga, die 5. in den jüngsten acht Spielzeiten.

Zu Hause...

gab es für RB aber zuletzt fünfmal in Folge ein Unentschieden, davon dreimal nach einer eigenen Führung.

RBL noch nicht sicher in der Champions League

Nach dem 2:2 nach 2:0 gegen Düsseldorf muss Leipzig wieder um die Champions League bangen, obwohl RB seit 13 Bundesliga-Spielen ungeschlagen ist.

Herzlich willkommen...

zum Liveticker der Partie RB Leipzig gegen Borussia Dortmund am 33. Spieltag. Hier findest du alle Informationen zum Spiel.