22
Nicolás
González
Angriff
VfB Stuttgart

Nicolás Iván González | Spielerprofil

Name
Nicolás Iván González
Nationalität
Argentinisch ar
Geburtstag
06.04.1998
Alter
22 Jahre
Größe
180 cm
Geburtsort
Argentinien
vor 2 Stunden

Nicolás González wurde am 06.04.1998 in Belen de Escobar geboren und spielt beim VfB Stuttgart. Er spielte von 2005-2018 bei Argentinos Juniors. Er spielt seit 2018 bei VfB Stuttgart.

Aktuelle Saison 2020/21

In der laufenden Saison versenkte der Spieler mit der Rückennummer 22 drei Tore. Gemeinsam mit Saša Kalajdžic und Silas Wamangituka führt er die Team-Rangliste in dieser Kategorie an. Mit einer Torvorlage belegt der 22-Jährige zusammen mit Wataru Endo, Philipp Klement, Gonzalo Castro und Mateo Klimowicz aktuell Platz 4 der Team-Statistik. Mit bisher 14 Torschüssen befindet der 1,8m große Stürmer sich auf Platz 3 in der Teamrangliste der meisten Schüsse in Richtung des gegnerischen Tors. Ein Mal traf er dabei die Latte oder den Pfosten. Damit liegt er im Liga-Ranking u. a. mit Maxence Lacroix (VfL Wolfsburg), Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg), Jean-Manuel Mbom (SV Werder Bremen), Emil Forsberg (RB Leipzig), Yussuf Poulsen (RB Leipzig), Willi Orban (RB Leipzig), Alexander Sørloth (RB Leipzig), Manuel Prietl (DSC Arminia Bielefeld), Mahmoud Dahoud (Borussia Dortmund), Thomas Meunier (Borussia Dortmund), Erling Haaland (Borussia Dortmund), Sebastian Andersson (1. FC Köln), Elvis Rexhbecaj (1. FC Köln), Sheraldo Becker (1. FC Union Berlin), Joel Pohjanpalo (1. FC Union Berlin), Martin Hinteregger (Eintracht Frankfurt), Bas Dost (Eintracht Frankfurt), Saša Kalajdžic, Daniel Didavi und Roberto Massimo auf dem 6. Platz. Mit fünf Torschussvorlagen belegt Nicolás González zusammen mit Wataru Endo aktuell Platz 8 der Team-Statistik in dieser Kategorie. In zwei der bisherigen fünf Spiele der Saison stand Nicolás González in der Startelf. Von diesen fünf Spielen hat er mit seinem Club 1 gewonnen. In drei Spielen wurde er außerdem eingewechselt.

In dieser Saison schoss Nicolás González zwei Elfmeter. Damit liegt er im Liga-Ranking u. a. mit Niclas Füllkrug (SV Werder Bremen), Marcel Sabitzer (RB Leipzig), André Silva (Eintracht Frankfurt), Robert Lewandowski (FC Bayern München), Lars Stindl (Borussia Mönchengladbach), Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach) und Matheus Cunha (Hertha BSC) auf dem 3. Platz.

Letztes Spiel

Sein letztes Spiel hat Nicolás González am achten Spieltag der Saison 2020/21 bestritten (21.11.2020). Mit dem VfB Stuttgart spielte er bei der TSG 1899 Hoffenheim unentschieden mit 3:3. In diesem Spiel stand er in der Startelf und hat insgesamt 32 Minuten im Sturm gespielt. Dabei schoss er ein Tor und gab eine Torvorlage. Insgesamt schoss Nicolás González vier Mal in Richtung des gegnerischen Tors. Über die gesamte Begegnung hinweg hatte er 15 Ballbesitzphasen. Außerdem bestritt er in der letzten Partie elf Zweikämpfe. Davon konnte er zehn Zweikämpfe für sich entscheiden. In seiner absolvierten Spielzeit dieses Spiels legte Nicolás González 3,2 km zurück. Dabei kam er auf insgesamt zehn Sprints.

Bundesliga-Karriere und -Rekorde

In seiner gesamten Bundesliga-Karriere hat Nicolás González 35 Spiele bestritten. Sieben Begegnungen hat er davon gewonnen. Alle Spiele seiner Bundesliga-Karriere hat er dabei für den VfB Stuttgart absolviert. Dort hat er insgesamt fünf Tore geschossen.