- DFL Deutsche Fußball Liga
- DFL Deutsche Fußball Liga
bundesliga

Fantasy Manager: Das ist die Top-11 des 18. Spieltags

Köln - Der Rückrundenstart im Fantasy Manager war der Spieltag der Mittelfeldspieler. Gleich vier Akteure knackten die 20 Punkte-Marke. Der FC Bayern München ist gleich dreifach vertreten, während acht weitere Clubs jeweils einen Akteur stellen. Insgesamt sind also neun Teams vertreten. Mit der perfekten Auswahl der Starspieler wären am Wochenende sagenhafte 259 Punkte möglich gewesen.

>>> Wen hast du im Team? Hier geht's zum Fantasy Manager!

Hinweis: Bei Punktgleichheit bekommt der Spieler mit dem geringeren Marktwert im Fantasy Manager den Zuschlag.

TOR

Michael Esser wehrte 14 Bälle ab und stellte damit einen Bundesliga-Rekord ein. Mehr Paraden zeigte ligaweit noch kein Keeper, seit diese Daten zum Start der Saison 1992/93 erfasst werden. >>> 21 Punkte

ABWEHR

David Alaba war mit 69 Prozent gewonnenen Duellen gemeinsam mit Joshua Kimmich zweikampfstärkster Münchner und setzte auch offensiv Akzente - unter anderem mit seiner Torvorlage zum 2:0. >>> 18 Punkte

Aaron Martin war an sechs Torschüssen beteiligt (Mainzer Bestwert) und bereitete per Ecke das 3:0 vor.  Außerdem war er bei Mainz 05 auch am häufigsten am Ball (65-mal) und wies die beste Zweikampfquote auf (63 Prozent gewonnen). >>> 16 Punkte

Lukasz Piszczek gab die Torvorlage zum Siegtreffer durch Axel Witsel und gewann zudem starke 63 Prozent seiner Zweikämpfe – Bestwert beim BVB. >>> 17 Punkte

MITTELFELD

Milot Rashica war an elf Torschüssen beteiligt (sieben eigene und vier vorbereitet) und gewann insgesamt 15 Zweikämpfe. Im Hinspiel hatte er noch das späte 1:1 von Gebre Selassie vorbereitet, wurde nun mit dem Siegtor zum Matchwinner. >>> 25 Punkte

Leon Goretzka stieß immer wieder in die Spitze und gab so viele Torschüsse ab, wie noch nie in einem Bundesliga-Spiel (sechs). Zwei davon verwertete er zu seinem ersten Doppelpack in der Bundesliga. >>> 26 Punkte

Ondrej Duda schnürte seinen zweiten Doppelpack in der Bundesliga und ist mit neun Saisontoren Top-Torschütze der Hertha. Der Slowake gab vier der 16 Berliner Torschüsse ab (Bestwert der Partie) und war mit 11,6 Kilometern laufstärkster Berliner. >>> 24 Punkte

Daniel Caligiuri gab die meisten Torschüsse der Partie ab (fünf) und erzielte gegen seinen Ex-Club Wolfsburg seinen ersten Bundesliga-Doppelpack im Schalke-Trikot (zuvor zwei für Wolfsburg). Caligiuri führte die meisten Zweikämpfe aller Schalke (34) und gewann davon starke 62 Prozent.  >>> 26 Punkte

STURM

Ante Rebic erzielte sein sechstes Tor dieser Bundesliga-Saison, egalisierte damit seinen persönlichen Rekord aus der vergangenen Spielzeit. Der Kroate war an sechs der neun Eintracht-Torschüsse beteiligt und bestritt so viele Zweikämpfe wie kein anderer Spieler (30). >>> 19 Punkte

Robert Lewandowski erzielte mit seinem einzigen Torschuss nach der Pause sein 8. Auswärtstor dieser Saison – ligaweit die meisten. >>> 17 Punkte

Nicolas Gonzalez kam erst zur zweiten Halbzeit auf den Platz und war dann noch an 12 Torschüssen beteiligt. Seine 8 abgegebenen Torschüsse waren Bestwert auf dem Platz. Nicht zuletzt durch sein Tor zum 1:3 empfahl sich Gonzalez für eine Rückkehr in die Startelf. >>> 18 Punkte