bundesliga

Torjäger und "Vorlagenkönig" Kramaric von der TSG Hoffenheim freut sich auf Dortmund

Andrej Kramaric von der TSG Hoffenheim befindet sich in Topform - trotz keinem markierten Treffer an den ersten beiden Bundesliga-Spieltagen. Denn der 30-Jährige gab in Augsburg und gegen Union insgesamt vier Torvorlagen und führt die Rangliste der Vorbereiter der Liga damit an. Dabei sagt er, der als durchaus bescheiden gilt: "Andrej Kramaric steht schon für Toreschießen", und spricht von sich in diesem Fall sogar in der dritten Person. Gegen den kommenden Gegner Dortmund trifft Kramaric besonders gerne.

>>> Andrej Kramaric im Fantasy Manager verpflichten und jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

"Aber ich bin glücklich über diese Torvorbereitungen", erklärt Kramaric auch. "Wer die Tore schießt, ist egal." Gegen den BVB war er in acht Bundesliga-Duellen ganze sieben Mal erfolgreich - unvergessen sein Viererpack in der vorletzten Saison. Nur gegen die Hertha netzte er einmal häufiger ein, bekam es mit den Berlin-Charlottenburger jedoch schon zwei Mal öfter zu tun.

Andrej Kramaric mit Luka Modric bei der EM im Einsatz für Kroatien - IMAGO / Shutterstock

"Mit beiden Füßen auf der Erde"

In seiner kroatischen Heimat sind sie stolz auf ihren Schützling, der in der beschaulichen Heimat seiner Großeltern Bednja soziale Projekte unterstützt. In der Hauptstadt Zagreb geboren, wurde Kramaric bei Vorzeigeverein Dinamo aussortiert, nahm über den HNK aus der Hafenstadt Rijeka den Umweg zu internationaler Fußballklasse. Als er dort in der Europa League einst einen Dreierpack schnürte, sei er am nächsten Tag zum Training gekommen, als sei nichts gewesen, erzählt Rijekas Mannschaftsarzt und Kramaric-Freund Boban Dangubic: "Mit beiden Füßen auf der Erde, so wie immer."

>>> Die Fakten-Vorschau zum 3. Spieltag

Mit beiden Füßen auf der Erde hat es Kramaric nicht nur in die Bundesliga geschafft, im Nationalteam Kroatiens trägt er das Trikot mit der Nummer neun. Bei der EM in diesem Jahr kam er in allen Partien zum Einsatz.

Tore oder Vorlagen gegen den BVB?

Gegen die schwarzgelbe Borussia erzielte unter den aktuellen Bundesliga-Spielern nur Weltfußballer Robert Lewandowski vom FC Bayern mehr Tore als Kramaric. "Hinter mir liegen eine Menge schöner Spiele und Tore gegen Dortmund", sagt Kramaric. "Ich hoffe, dass ich und wir mit Hoffenheim gegen Dortmund so weitermachen."

>>> Die besten Vorlagengeber

Bereits am Freitag ab 20.30 Uhr bietet sich Kramaric zur Eröffnung des 3. Spieltags die Chance dazu. Gut möglich, dass sein Name dann wieder für das Toreschießen - und nicht "nur" das Vorlegen derer - steht.