bundesliga

Viererpack Kramaric! Die TSG Hoffenheim sichert sich durch einen 4:0-Sieg bei Borussia Dortmund Platz sechs

Andrej Kramaric hat der TSG Hoffenheim den direkten Sprung in die Europa-League-Gruppenphase beschert. Dank der Treffer des kroatischen Vize-Weltmeisters gewann Hoffenheim bei Borussia Dortmund mit 4:0 (2:0), die TSG schob sich dadurch noch am VfL Wolfsburg auf den sechsten Platz vorbei.

>>> Beim offiziellen Fantasy Manager mitmachen und jeden Spieltag attraktive Preise gewinnen!

FANTASY HEROES: Andrej Kramaric (31 Punkte), Pavel Kaderabek (18), u.a. Robert Skov (12)

Kramaric nutzte die Unordnung in der umformierten Defensive von Borussia Dortmund mit einem frühen Rechtsschuss (8.), später legte er ohne nennenswerte Gegenwehr seine Saisontreffer Nummer zehn, elf und zwölf (30./48./50., Foulelfmeter) nach. "Ein wunderbares Gefühl. Das passiert einem nicht so häufig. Ich bin stolz auf meine Jungs", betonte Kramaric nach dem Spiel bei Sky.

>>> Hol dir jetzt die Corona-Warn-App! 

Achraf Hakimi und Jadon Sancho saßen zunächst auf der Bank, dem BVB fehlten Ordnung und Lust, was Kramaric aus 18 Metern sogleich zum 0:1 nutzte. Hoffenheim war der Wille anzusehen, der BVB spielte, positiv ausgedrückt, dem Sommerwetter angemessen.

>>> Im Tippspiel Woche für Woche Gewinne sichern!

Favre brachte zur zweiten Hälfte Hakimi und Sancho auf einen Schlag. Das Spiel änderte sich dadurch kaum. Wenige Minuten später stand es 0:4, die Gäste stellten früh die Weichen auf Sieg.

>>> Etwas verpasst? #BVBTSG im Liveticker nachlesen

Die TSG Hoffenheim konterte nach Belieben und spazierte durch die Abwehr. TSG-Stürmer standen bei Flanken mutterseelenallein. Bei konzentrierterem Ausspielen hätte es noch deutlicher ausgehen können. Hoffenheim ließ Gnade walten, besonders Ihlas Bebou vertändelte einige Male den Ball in aussichtsreichster Position.

Robert Skov und Mateu Morey im Zweikampf - INA FASSBENDER/AFP/Pool via Getty Images

Favre verhalf Tobias Raschl noch zum Bundesliga-Debüt, und wechselte dafür Leonardo Balerdi, der erstmals in der Startelf gestanden hatte, vorzeitig aus.

>>> Statistiken zum Spiel #BVBTSG

Andrej Kramaric ist der entscheidende Mann bei der TSG Hoffenheim - INA FASSBENDER/AFP/Pool via Getty Images

Spieler des Spiels: Andrej Kramaric

Andrej Kramaric schrieb Geschichte, er schnürte den ersten Bundesliga-Viererpack eines Hoffenheim-Spielers. Ligaweit war es der einzige Viererpack der Bundesliga-Saison 2019/20. Kramaric ist ein Rückrunden-Torjäger, er erzielte nun 45 seiner 62 Bundesliga-Tore in Rückrunden.