bundesliga

Borussia Dortmund: Zurück zu alter Stärke

Borussia Dortmund hat sich beeindruckend zurückgemeldet. Nach der überraschenden Niederlage bei Union Berlin drehte der BVB gegen Leverkusen auf, gewann 4:0. Jetzt geht es nach Frankfurt – dort soll der erste Sieg seit sechs Jahren gelingen. Die Vorzeichen stehen gut, denn Marco Reus und Co. reisen in Topform nach Hessen.

>>> Welche BVB-Stars hast du im Fantasy Manager?

Vor allem Marco Reus überzeugte gegen Bayer 04. Der BVB-Kapitän fand wie sein Club zu alter Stärke, schnürte einen Doppelpack. Reus feierte gegen die Werkself seinen 100. Bundesliga-Sieg für Schwarzgelb – und hatte daran entscheidenden Anteil. Wichtig, dass der Leistungsträger in Topform ist – formulierte er vor der Saison doch klar, dass die Deutsche Meisterschaft endlich wieder nach Westfalen soll.

Spieler des Spiels gegen Leverkusen: Marco Reus - imago images / Sven Simon

Reus, Sancho und Alcacer in Topform

Zwei, die vorher bereits an ihre starke Form der letzten Spielzeit anknüpften, sind Reus' Offensivkollegen Jadon Sancho und Paco Alcacer. Sancho war in der vergangenen Saison bester Vorbereiter der Bundesliga – und führt diese Rangliste mit vier Vorlagen nach vier Spieltagen auch in der neuen Spielzeit an. Alcacer erzielte in jeder Bundesliga-Partie dieser Saison ein Tor – und belegt in der Torschützenliste mit fünf Treffern hinter Bayerns Robert Lewandowski (sieben) den 2. Platz.

>>> Alle Infos zu #SGEBVB im Matchcenter

Dortmund will Meister werden. In Frankfurt will der BVB den nächsten Schritt gehen, um seinem Ziel näher zu kommen. Reus, Sancho, Alcacer und Co. sind auf jeden Fall bereit.