Nächstes Spiel in
05T11S15M08S

SGE

2 : 2

(1 : 1)

FINAL

BVB

Alle Spiele
90' + 4'

Fazit

Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund trennen sich 2:2 (1:1). Für die Hessen ist das ein Punktgewinn, die Dortmunder ärgern sich darüber, dass sie gleich zweimal den Ausgleich hinnehmen mussten. Die SGE präsentierte sich mental in hervorragender Verfassung und bewies echte Comeback-Qualitäten.
Spielende
90' + 3'

Daneben

Kamada flankt, Hinteregger köpft daneben.
90' + 3'

Ecke Frankfurt

Das dürfte die letzte Aktion des Spiels sein.
90' + 2'

Lucky Punch?

Gelingt dem BVB noch der dritte Treffer? Die Dortmunder spielen druckvoll auf das Eintracht-Tor zu.
90' + 1'
substitutesTimothy Chandler
88'

Kamada gleicht aus!

Starker Spielzug der Frankfurter - und ein Dortmunder hilft mit. Chandler flankt auf Hinteregger, der den Ball zurück auf die rechte Seite und zu Kamada bringt. Dessen Schuss fälscht Delaney unhaltbar für Bürki zum 2:2 ins eigene Tor.
88'

Eigentor!

Starker Spielzug der Frankfurter - und ein Dortmunder vollstreckt. Chandler flankt auf Hinteregger, der den Ball zurück auf die rechte Seite und zu Kamada bringt. Dessen Schuss fälscht Delaney unhaltbar für Bürki zum 2:2 ins eigene Tor ab.
88'

Thomas Delaney

EIGENTOR!

2 : 2
Thomas Delaney
86'
substitutesAchraf Hakimi
86'

Kamada gebremst

Der Frankfurter steht wenige Meter vor dem BVB-Tor, wird aber von Akanji im letzten Moment gebremst.
83'
<- Timothy Chandler
-> Almamy Touré
81'

Entlastung

Die Eintracht befreit sich mit einem Angriff aus der dauerhaften Umklammerung der Dortmunder. Und dabei springt beinahe etwas Zählbares heraus: Fernandes köpft knapp neben das Tor.
80'

Reus scheitert an Trapp

Götze legt flach in die Mitte auf seinen Kumpel Reus - doch der BVB-Kapitän zielt genau auf Trapp, der den Schuss parieren kann.
79'
<- Bas Dost
-> Goncalo Paciencia
78'

Sancho-Premiere

Ob er darauf nicht lieber verzichtet hättte? Erstmals in dieser Bundesliga-Saison verpasst Jadon Sancho Spielminuten.
77'

Witsel-Premiere

Ein Tor und eine Vorlage: Das hat der Belgier im Trikot von Borussia Dortmund zuvor noch nie geschafft.
76'
<- Mario Götze
-> Paco Alcacer
76'

Beinahe der erneute Ausgleich

Kamada schießt den Ball in die Mitte, dort sind aber alle Frankfurter bewacht. Dennoch eine gefährliche Situation.
73'

Sancho geht - mit Rekord

Jadon Sancho erzielte sein 16. Bundesliga-Tor (das dritte diese Saison); er ist jetzt der jüngste Spieler der Historie, der diese Marke erreichte - er löste Horst Köppel ab. In der Schlussphase macht er Platz für Brandt.
73'

Kostic drüber

Der Frankfurter kommt über die linke Seite, zieht ab, zielt aber zu hoch - drüber.
73'
<- Julian Brandt
-> Jadon Sancho
70'

Knapp daneben

Reus passt auf den mitgelaufenen Hazard, der mit dem linken Fuß von der linken Seite zu weit nach rechts zielt. Der Belgier lässt eine gute Chance liegen - er wartet immer noch auf sein erstes Pflichtspiel-Tor für den BVB.
69'

Starker Witsel

Ein Tor, eine Vorlage - eine starke Bilanz für den Belgier.
67'
<- Daichi Kamada
-> Dominik Kohr
66'

Sancho mit der erneuten Führung!

Trapp kann den Freistoß von Guerreiro parieren, faustet Witsel den Ball aber vor die Füße. Der Belgier bedient Sancho, der keine Mühe hat, die erneute Führung für den BVB zu markieren.
66'

Jadon Sancho

TOR!

1 : 2
Jadon Sancho
65'

Freistoß an der Strafraumkante

Toure stößt Alcacer um, dafür gibt es Gelb und Freistoß.
65'
substitutesAlmamy Touré
65'

Knapp verpasst

Alcacer und Witsel segeln an einer scharfen Flanke vor das Tor vorbei.
63'
<- Dan-Axel Zagadou
-> Mats Hummels
63'

Probleme bei Hummels

Dortmunds Verteidiger deutet an, dass er ausgewechselt werden möchte. Zagadou macht sich warm. Die Ecke brachte indes nichts ein.
63'

Ecke für den BVB

Durm grätscht Witsel den Ball vom Fuß - und ins Toraus. Ecke.
61'

Freistoß

Silva holt gegen Sancho einen Freistoß heraus. Unmittelbar an der Außenlinie. Doch der Versuch bleibt ungenutzt.
58'

Kopfball-Versuch

Witsel bringt den Ball vor das Tor, dort steht Hummels, der aber vorbei köpft.
57'

Noch eine Ecke

Toure lenkt den Ball mit dem Kopf ins Toraus.
57'

Ecke

Der BVB ist bemüht, findet jedoch keine Lücke. Vielleicht hilft dieser Eckball.
52'

Engagierter Durm

Der ehemalige Dortmunder will es gegen seinen Ex-Club offenbar wissen. Der Verteidiger ist sichtlich um einen Treffer bemüht, bisher blieb er aber ohne Erfolg.
50'

Torgarantie

Dass es einen Frankfurter Treffer geben würde, war klar: Die Eintracht traf in allen fünf Bundesliga-Spielen 2019/20 mindestens einmal.
49'

Neue Büffelherde

Ein wenig Statistik: Fünf der sechs Saisontore in der Bundesliga erzielten Frankfurts Stürmer Paciencia (3), Dost und Andre Silva (je eins).
49'

Trapp gegen Sancho!

Reus passt auf den Engländer, der sofort abzieht, aber in Sancho seinen Meister findet. Klasse Aktion von beiden.
48'

Volles Risiko!

Durm nimmt eine Flanke direkt aus der Luft, bleibt aber in der Dortmunder Verteidigung hängen.
Beginn zweite Hälfte
45' + 2'

Halbzeit-Fazit

35 Minuten hatte der BVB hier alles im Griff, bis die Eintracht mit der ersten gefährlichen Situation den Ausgleich erzielte. Witsel erzielte sein erstes Saisontor für Dortmund, Silva feierte sein Tor-Debüt in einem Frankfurter Pflichtspiel. In dieser Partie ist noch alles drin, die drückende Überlegenheit, die sich die Borussen erhofft haben, ist hier noch nicht zu sehen.
Halbzeit
44'

Silva mit dem Ausgleich!

Und kurz vor der Pause ist es dann doch so weit. Mit der ersten richtigen Torchance kommen die Frankfurter zum 1:1-Ausgleich. Sow legt den Ball von der rechten Seite zurück auf Silva, der mit Wucht ins Tor schießt.
43'

André Silva

TOR!

1 : 1
André Silva
42'

Auch defensiv stark

Abgesehen von der Führung: Auch die Abwehrleistung der Borussen kann sich sehen lassen. Bisher kam die SGE noch nicht gefährlich vor Bürkis Tor.
40'

Der BVB führt verdient

Ein Blick auf die Statistik zeigt: Dass Dortmund hier mit 1:0 in Führung liegt, geht völlig in Ordnung: 4:1 Torschüsse, 65 Prozent Spielanteile und 62 Prozent gewonnene Zweikämpfe in den ersten 30 Minuten pro BVB.
37'

In die Mauer

Kostic bleibt mit seinem Freistoß hängen.
36'

Freistoß Eintracht

Nach einem Hummels-Foul legen sich die Frankfurter den Ball rund 20 Meter vor dem Tor zurecht.
34'

Kopfball-Versuch

Der erste Frankfurter Abschluss, auch wenn der Ball weit neben das Tor geht. Flanke Sow auf Fernandes, der per Kopf zu weit nach links zielt.
34'

Endlich die erhoffte Führung

BVB-Manager Michael Zorc hatte es vor dem Spiel gesagt: Er wünsche sich, dass die Borussia in einem Auswärtsspiel nicht in Rückstand gerate. Und siehe da: Im dritten Auswärtsspiel dieser Bundesliga-Saison ging der BVB erstmals 1:0 in Führung.
32'
substitutesMats Hummels
30'

Fast der zweite BVB-Treffer

Wieder geht es für Dortmund über die rechte Seite, erneut hat Hazard seine Füße mit im Spiel. Gemeinsam mit Hakimi macht er das Spiel schnell, dann bedient er den Außenverteidiger im Strafraum. Doch Trapp reagiert gegen dessen Schuss souverän.
29'

Der Torschütze im Mittelpunkt

Witsel gewann sechs seiner acht Zweikämpfe (75 %) und spielte noch keinen Fehlpass.
28'

Saison-Premiere

Übrigens: Das Tor von Axel Witsel war sein erstes in dieser Saison. Zuletzt traf der Belgier am 27. April beim 2:4 gegen Schalke (zum 2:3).
24'

Etwas ruhiger

Seit einigen Minuten ist etwas Ruhe eingekehrt. Der BVB hat bisher mehr vom Spiel, die Eintracht hält gut dagegen.
22'

Zu schnell

Alcacer verspringt der Ball nach einem strammen Pass von Hazard. Sobald das Spiel der Borussen schneller wird, schleichen sich noch Unsicherheiten ein. Die Dortmunder müssen wohl noch ein wenig warmlaufen.
19'

Harmlos

Auch der nächste Versuch bringt nichts ein, der BVB lässt zwei Ecken in Folge ungenutzt.
18'

Und noch eine

Die Hereingabe von Sancho können die Frankfurter aus der Gefahrenzone schlagen, die zweite Flanke klärt Durm zu einer weiteren Ecke.
17'

Ecke

Der BVB mit der nächsten Gelegenheit.
16'

Kluge Vorstellung

Seit dem Führungstreffer präsentieren sich die Borussen etwas cleverer als die Gastgeber.
12'

Witsel trifft zum 1:0 für den BVB!

Der erste schnell vorgetragene Angriff der Dortmunder führt gleich zum Erfolg: Hakimi legt von der rechten Seite zurück, Sancho scheitert im ersten Versuch am glänzend reagierenden Trapp, anschließend kommt der Ball zu Hazard, der den Ball zurück in die Mitte bringt, wo Witsel steht und mit dem zweiten Dortmunder Torschuss erfolgreich ist.
11'

Axel Witsel

TOR!

0 : 1
Axel Witsel
8'

Auf der Suche nach der Lücke

Die Dortmunder spielen den Ball zunächst einmal geduldig durch die eigenen Reihen und prüfen, ob es vernachlässigte Zonen in der Frankfurter Verteidigung gibt.
6'

Mit dabei

Jetzt sind auch die Dortmunder im Spiel. Allerdings ist das, was Hazard vorhat, noch etwas zu hektisch. Es geht weiter.
4'

Wieder ohne Ergebnis

Kostic bringt sie vor das Tor, aber dort können die BVB-Verteidiger den Ball aus der Gefahrenzone bringen.
3'

Nächste Ecke

Wieder haben die Frankfurter einen ruhenden Ball.
2'

Luft nach oben

Kurz ausgeführt, dann versickert die Chance. Frankfurt lässt die Chance ungenutzt.
2'

Ecke

Frankfurt auf dem Weg nach vorn, Paciencia holt gegen Hummels eine Ecke raus.
2'

Los geht's

Die Eintracht beginnt das Spiel.
Anstoß

Nur Paciencia war immer dabei

Frankfurt bestreitet heute das 13. Pflichtspiel dieser Saison, nur Goncalo Paciencia war immer dabei (8-mal in der Startelf; Kamada könnte als Joker auch noch das 13. Pflichtspiel bestreiten).

Bundesliga-Debüt steht aus

Bas Dost muss weiter auf seine Startelf-Premiere in einem Bundesliga-Spiel der Eintracht warten (gegen Arsenal durfte er beginnen). Im letzten Bundesliga-Heimspiel gegen Düsseldorf traf er als Joker.

Doppeltes Jubiläum

Manuel Akanji und Axel Witsel bestreiten jeweils ihr 50. Pflichtspiel für Dortmund.

Hütter wechselt durch

Bei Frankfurt gibt es vier Änderungen zum Arsenal- und sogar fünf zum Augsburg-Spiel. Erik Durm darf gegen seinen Ex-Klub ran, Almamy Toure steht erstmals in dieser Bundesliga-Saison in der Startelf (in der Europa-League-Qualifikation war das schon der Fall).

Unveränderter BVB

Dortmund spielt mit der gleichen Startelf wie gegen den FC Barcelona.

So läuft Borussia Dortmund auf

Bürki - Hakimi, Akanji, Hummels, Guerreiro - Witsel, Delaney - Sancho, Reus, Hazard - Alcacer

Das ist Frankfurts Startaufstellung

Trapp - Hinteregger, Hasebe, Toure - Fernandes, Kohr, Durm, Kostic, Sow - Silva, Paciencia

Das sagt Favre:

"Frankfurt war in der letzten Saison eine der besten Mannschaften. Das ist eine sehr gefährliche Mannschaft."

Das sagt Hütter:

"Wir treffen am Sonntag wieder auf eine Mannschaft, die sehr schnell und technisch gut ist. Sie werden ähnlich agieren wie Arsenal. Natürlich werden wir Veränderungen vornehmen. Dortmund ist stark im Umschaltspiel. Es ist schwer, so ein Team 90 Minuten lang zu neutralisieren. Man hat aber auch gesehen, beim Auswärtsspiel des BVB bei Union, dass sie durchaus Probleme haben, wenn ein Team defensiv und kompakt steht."

Diese Unparteiischen sind im Einsatz

Markus Schmidt (SR), Guido Kleve (SR-A. 1), Marco Achmüller (SR-A. 2), Benedikt Kempkes (4. Offizieller), Guido Winkmann (VA), Christian Bandurski (VA-A)

Bom dia!

Drei Portugiesen spielen momentan in der Bundesliga - und alle drei könnten in diesem Duell zum Einsatz kommen: Andre Silva, Goncalo Paciencia und Raphael Guerreiro.

Gut gestartet

Beide Mannschaften haben nach vier Spieltagen mehr Punkte auf dem Konto als zum gleichen Zeitpunkt der Vorsaison.

Nicht schießen lassen

Die Dortmunder weisen die beste Trefferquote der Bundesliga auf (fünf Torschüsse pro Tor).

Unentschieden unwahrscheinlich

Beide Teams spielten in dieser Spielzeit noch nicht remis.

Heimvorteil

Die Eintracht gewann in dieser Bundesliga-Saison beide Heimspiele. Die Hessen ließen gegen die Borussia zudem in den letzten fünf Partien im eigenen Stadion nur zwei Remis und keine Niederlage zu.

Lieblingsgegner

Borussia Dortmund feierte in der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt die meisten Siege (44). Auch die aktuelle Form spricht für den BVB: Seit sechs Pflichtspielen ist Dortmund gegen Frankfurt ungeschlagen.

Herzlich willkommen im Matchcenter der Partie

Frankfurt gegen Dortmund am 5. Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 in der Commerzbank-Arena. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.