Koen Casteels, Manuel Neuer, Rafal Gikiewicz und Stefan Ortega gehören zu den Top-Torhütern - © Andreas Gebert/Ronny Hartmann/Sebastian Widmann/Getty Images | imago images/Christian Schroedter
Koen Casteels, Manuel Neuer, Rafal Gikiewicz und Stefan Ortega gehören zu den Top-Torhütern - © Andreas Gebert/Ronny Hartmann/Sebastian Widmann/Getty Images | imago images/Christian Schroedter
bundesliga

Tipico Blog: Neuer, Ortega, Casteels und Co - die besten Torhüter im Fokus

Die Bundesliga geht ins letzte Drittel der Spielzeit. Gerade im Schlussspurt sind noch einmal gute Nerven gefragt – egal ob es nun um die Teilnahme am internationalen Geschäft oder den Abstiegskampf geht. Auch wenn die Offensive eine wichtige Rolle einnimmt, lohnt sich, gerade wenn es eng wird, ein Blick auf die Defensivabteilungen der Bundesligisten. Ganz besonders den Torhütern kommt eine wichtige Rolle zu. Wir schauen uns an, welche Torhüter das Potential zum Zünglein an der Waage haben.

Der deutsche Fußball und die Bundesliga sind für eines weltweit bekannt und berühmt: Starke Torhüter! Ob Sepp Maier, Toni Schumacher oder Oliver Kahn – gefühlt seit es Fußball gibt, gehören Keeper aus Deutschland zur Creme de la Creme weltweit. So auch heute. Mit Manuel Neuer nennt die Bundesliga den Welttorhüter 2020 ihr Eigen – der Keeper des FC Bayern München schnappte sich den Titel bereits zum fünften Mal in seiner beeindruckenden Karriere. Ob Deutscher Meister, Champions-League-Sieger oder Weltmeister – Neuer hat all diese Titel gewonnen und gehört bereits jetzt zu den Legenden des Sports.

Doch die Erfolge Neuers sollten nicht davon ablenken, dass es neben dem Bayern-Keeper noch einige weitere richtig starke Torhüter in der Bundesliga gibt. Und die finden sich nicht nur bei den Topteams! Lediglich in der Statistik über die meisten Spiele ohne Gegentore spiegelt sich die Bundesliga-Tabelle halbwegs im Torhüter-Ranking wider. Ganze elf Mal blieb Peter Gulacsi von RB Leipzig nun bereits ohne Gegentor, Koen Casteels kassierte in bereits zehn Partien keinen Gegentreffer mit dem VfL Wolfsburg, dahinter folgt Lukas Hradecky von Bayer Leverkusen mit sechs weißen Westen.

In nahezu allen anderen Statistiken zeigt sich jedoch deutlich, was für ein wichtiger Faktor die Torhüter bei den Teams im Kampf um den Klassenerhalt sind. Gerade Bielefelds Stefan Ortega beweist hier, dass er für die Arminia in dieser Saison kaum zu ersetzen ist. Mit 88 parierten Torschüssen führt der 28-Jährige die Bundesliga-Torhüter an. Die Quote der parierten Torschüsse reicht beim Bielefelder mit 70 Prozent für Platz drei – nur Wolfsburgs Casteels (75 Prozent) und Leipzigs Gulacsi (71 Prozent) waren besser. Mit sieben vereitelten Großchancen gehört Ortega ebenfalls zur Spitzengruppe. Fünf Spiele ohne Gegentor runden den starken Eindruck ab.

>>> Jetzt im offiziellen Fantasy Manager dein Team zusammenstellen!

Doch Ortega ist nicht allein: Konkurrenz bekommt der Bielefelder vor allem von Augsburgs Rafal Gikiewicz und Freiburg-Keeper Florian Müller. Während der Fuggerstädter vor allem in Sachen parierte Torschüsse zu überzeugen weiß (Platz zwei mit 83 Torschüssen, Quote von 70 Prozent), ist Müller eindeutig der Mann für die "unmöglichen Dinger" – mit zehn vereitelten Großchancen liegt der 23-Jährige in dieser Kategorie a der Spitze. Ganze 38 Prozent der Großchancen konnte der Freiburger bisher vereiteln, das ist mit weitem Vorsprung der Bestwert in der Bundesliga.

Dass Torhüter von Spitzenteams wie dem FC Bayern in diesen Disziplinen kaum auftauchen, liegt aber ebenfalls in der Natur der Sache: Mannschaften wie Rekordmeister FCB, Leipzig, Leverkusen oder Wolfsburg lassen einfach nicht so viele Torschüsse und Großchancen des Gegners zu, dementsprechend seltener bietet sich den Torhütern die Gelegenheit zur spektakulären Rettungstat. Und dennoch unterstreicht Welttorhüter Neuer genau in dieser Kategorie seinen Status: Mit neun Glanzparaden liegt der 34-Jährige hier gleichauf mit FCA-Keeper Gikiewicz und SCF-Torhüter Müller vorne.

So wird klar: Die Torhüter der Bundesliga sind und bleiben auf beiden Seiten der Tabelle ein wichtiger Faktor – und die alles entscheidenden Spiele am Saisonende stehen erst noch auf dem Programm. Neuer, Gikiewicz, Casteels, Müller und Co haben jedoch bereits jetzt nachgewiesen, dass sie bereit sind, auch im Saisonfinale zu Helden zu werden.

Sicherer Rückhalt für den FCA: Rafal Gikiewicz - Sebastian Widmann/Bundesliga/Bundesliga Collection via Getty Images

Übersicht: Die besten Torhüter in Zahlen

Torschüsse pariert (absolut)

1. Stefan Ortega (88)
2. Rafal Gikiewicz (83)
3. Florian Müller (78)
4. Robin Zentner (74)
5. Gregor Kobel (71)

Großchancen vereitelt (absolut)

1. Florian Müller (10)
2. Ralf Fährmann (9)
3. Oliver Baumann und Timo Horn (je 8)
5. Lukas Hradecky, Stefan Ortega und Manuel Neuer (je 7)

Meiste Glanzparaden

1. Rafal Gikiewicz, Florian Müller und Manuel Neuer (je 9)
4. Oliver Baumann (8)
5. Lukas Hradecky und Gregor Kobel (je 7)