Die Tabelle der Möglichkeiten - © DFL
Die Tabelle der Möglichkeiten - © DFL
bundesliga

Tabelle: Die möglichen Endplatzierungen der Clubs

Köln - Das Spitzentrio Bayern, Dortmund und Leipzig ist definitv für die Champions League qualifiziert, aber die Meisterschaft wird erst am 34. Spieltag entschieden. Borussia Mönchengladbach und Bayer 04 Leverkusen werden im kommenden Jahr zumindest in der Europa League spielen. Im Kampf um den Klassenerhalt ist bereist alles entschieden. Wer kann wo landen?

>>> Wähle jetzt das offizielle Bundesliga "Team of the Season"

Wer kann Deutscher Meister werden?

Der FC Bayern München und Borussia Dortmund kämpfen am letzten Spieltag noch im Fernduell um den Titel. Die Bayern haben dabei die bessere Ausgangslage mit zwei Punkten Vorsprung und dem besseren Torverhälltnis. Verliert der Rekordmeister jedoch gegen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund gewinnt parallel bei Borussia Mönchengladbach, so ist der BVB Deutscher Meister.

>>> Diese Entscheidungen stehen am 34. Spieltag an

Wer kann sich für die Champions League qualifizieren?

Bayern, BVB und auch Leipzig sind bereits für die Champions League qualifiziert. Der verbleibende vierte Platz wird zwischen Borussia Mönchengladbach, Bayer 04 Leverkusen und Eintracht Frankfurt ausgespielt. Der VfL Wolfsburg hat aufgrund des deutlich schlechteren Torverhältnisses nur noch theoretische Chancen.

>>> Das Saisonfinale garantiert Spannung bis zum Schluss

>>> Die Qualifikation für die Champions und Europa League erklärt
>>> Darum spielt der Siebte in der Europa League

Wer kann sich für die Europa League qualifizieren?

Borussia Mönchengladbach und Bayer 04 Leverkusen sind zumindest schon sicher für die Europa League qualifiziert. Weil in diesem Jahr aber auch auch Platz sieben für das internationale Geschäft reicht (in diesem konkreten Fall die Europa-League-Qualifikation), werden die letzten beiden verbliebenen Tickets am 34. Spieltag zwischen Frankfurt, Wolfsburg, Hoffenheim und Werder Bremen vergeben.

Kampf um den Klassenerhalt

Am Tabellenende ist bereits alles entschieden: Der 1. FC Nürnberg und Hannover 96 steigen direkt ab, der VfB Stuttgart spielt in der Relegation gegen den drittplatzierten der 2. Bundesliga. Je nach Ausgang am 34. Spieltag wird das der SC Paderborn oder der 1. FC Union Berlin sein.

>>> Alle Infos zur Relegation