Robert Lewandowski fordert: "Mehr Gas geben" - © 2019 DFL
Robert Lewandowski fordert: "Mehr Gas geben" - © 2019 DFL
bundesliga

Robert Lewandowski vom FC Bayern München: "Wir müssen zeigen, dass wir die Nummer eins sind"

Houston - Der FC Bayern München weilt derzeit noch in den USA. Dort bewies Stürmerstar Robert Lewandowski beim Test gegen Real Madrid mit einem schönen Treffer schon wieder seine Frühform. Der Pole nahm sich am Rande der Reise noch ein wenig Zeit für ein Interview mit bundesliga.de und sprach über die Abwehr-Neuzugänge Lucas Hernandez und Benjamin Pavard, seine Erwartungen an die neue Saison sowie das bevorstehende Supercup-Spiel gegen Borussia Dortmund (Samstag, 3. August, 20:30 Uhr), wo er auf seinen Ex-Kollegen Mats Hummels trifft.

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga-Tippspiel!

bundesliga.de: Robert Lewandowski, der FC Bayern München befindet sich zur Saison-Vorbereitung auf USA-Reise. Wie sind ihre Eindrücke?

Robert Lewandowski: Es gefällt mir hier sehr. Wir hatten eine richtig gute Zeit bisher in Los Angeles und Houston und es freut mich vor allem, dass wir hier so viele Fans haben.

bundesliga.de: Ist die Mannschaft schon für die kommende Saison gerüstet?

Lewandowski: Die Saison wird sehr lang, aber wir haben ja noch ein paar Wochen, bis es los geht. Natürlich gibt es vor dem Start in der Bundesliga auch noch den Supercup und den DFB-Pokal, aber wir haben im Training auch schon ziemlich viel Gas gegeben. Wichtig ist aber nur, dass wir auf voller Höhe sind, wenn die Punktspiele losgehen.

>>> Alle Infos zur USA-Reise des FC Bayern

>>> Bayern-Spieler treffen NBA-Star James Harden

bundesliga.de: Mit Benjamin Pavard und Lucas Hernandez sind zwei Weltmeister neu ins Team gekommen. Wie sind ihre ersten Eindrücke von den beiden Franzosen?

Lewandowski: Die beiden sind absolute Top-Spieler und können der Mannschaft sofort weiterhelfen. Sie haben schon Erfahrung und deshalb kann man von ihnen auch direkt erwarten, dass sie eine gute Rolle spielen. Aber: die Erwartungen von Mitspielern und Fans sind natürlich immer sehr hoch, wenn du zu Bayern kommst.

bundesliga.de: Welche Erwartungen haben Sie an die neue Saison?

Lewandowski: Vor allem, wenn man gerade Meister geworden ist, kann die folgende Saison noch schwieriger werden. Jeder erwartet jetzt, dass endlich mal wieder eine andere Mannschaft Deutscher Meister wird. Aber: Wir sind Bayern München, wir sind der amtierende Meister und wir wollen auf Platz eins bleiben. Das bedeutet auch, dass wir noch härter dafür trainieren,  noch härter arbeiten und noch mehr Gas im Spiel geben müssen. Wir müssen jedes Mal aufs Neue zeigen, dass wir die Nummer eins sind.

bundesliga.de: Gleich im Supercup geht es gegen ihren alten Club Borussia Dortmund. Mit Mats Hummels treffen sie dann direkt auf einen Ex-Kollegen...

Lewandowski: Die Duelle zwischen Bayern und Dortmund sind immer heiß. Dass Mats nach Dortmund zurückgekehrt ist, muss man respektieren. Ich finde es schade, dass er nicht mehr bei uns spielt, aber das ist seine Entscheidung. Jetzt ist er ein Gegner von uns. Wir werden als FC Bayern in dieser Partie noch stärker spielen als im letzten Jahr und werden den Supercup gewinnen.