30.09. 18:30
01.10. 13:30
01.10. 13:30
01.10. 13:30
01.10. 13:30
01.10. 13:30
01.10. 16:30
02.10. 13:30
02.10. 15:30
Robert Lewandowski spielte acht Jahre lang für den FC Bayern München. - © Alex Grimm/Bundesliga/DFL via Getty Images
Robert Lewandowski spielte acht Jahre lang für den FC Bayern München. - © Alex Grimm/Bundesliga/DFL via Getty Images
bundesliga

Die Rückkehr: Robert Lewandowski ist mit dem FC Barcelona beim FC Bayern München zu Gast

whatsappmailcopy-link

Der zweite Spieltag der Champions League hält einen echten Kracher bereit: Der FC Bayern München empfängt den FC Barcelona (13. September, 21:00). Mittendrin: Robert Lewandowski, der im Sommer von den Bayern zu den Katalanen wechselte. Nun kommt es zum großen Wiedersehen in der Allianz-Arena.

Acht Jahre Weltklasse

Hol dir die Bundesliga NEXT App!

Robert Lewandowski schnürte acht Jahre lang seine Fußballschuhe für den FC Bayern München. In dieser Zeit war der inzwischen 34-jährige der erfolgreichste Stürmer der Bundesliga, traf in 253 Spielen satte 238 Mal für die Münchener, wurde in dieser Zeit sechsmal Torschützenkönig der Bundesliga. Auch in der Champions League (78 Spiele, 69 Tore) war der Pole stets ein Garant für den Erfolg der Bayern, er erzielte wettbewerbsübergreifend 344 Tore in 375 Einsätzen.

So sammelte Lewandowski zusammen mit dem FC Bayern München auch einige Titel: National wurde man achtmal deutscher Meister (2015-2022), dreimal DFB-Pokalsieger (2016, 2019, 2020) und sechsmal Superpokalsieger (2017, 2018, 2019, 2021, 2022). In internationalen Wettbewerben feierten Lewandowski mit dem FC Bayern die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft (2021), wurde UEFA-Supercup-Sieger (2021) und Champions League-Sieger (2020). Zudem wurde er zweimal Fußballer des Jahres in Deutschland (2020, 2021), zweimal Weltfußballer (2020, 2021) und einmal Europas Fußballer des Jahres (2020). Keine Frage, Robert Lewandowski und der FC Bayern München bedeuteten zusammen Weltklasse.

"Solche Geschichten schreibt nur der Fußball!"

Im Sommer trennten sich die Wege von Lewandowski und den Bayern. Den Angreifer zog es nach acht Jahren zum FC Barcelona. Auch dort zeichnet sich der Stürmer bereits für einige Tore verantwortlich: In der Liga hat er für Barcelona schon sechs Tore in fünf Partien erzielt, in der Champions League traf er am 1. Spieltag beim 5:1 gegen Viktoria Pilsen gleich dreifach. Und nun kommt er bereits wenige Wochen nach seinem Wechsel zum ersten Mal zurück nach München: Am Dienstag, den 13. September treten die Katalanen in der Allianz-Arena zum Gruppenspiel in der Champions League an (Anpfiff um 21:00).

Bayerns Offensivmann Thomas Müller freut sich jedenfalls auf das Duell mit seinem einstigen Team-Kameraden. Er sagte kurz nachdem die Bayern und Barcelona in eine Gruppe gelost wurden: "Was für eine schöne Auslosung für alle Fußball-Fans! Mr. Lewangoalski, man sieht sich bald in München.". Bayerns Vorstandschef Oliver Kahn brachte das fast schon skurrile Aufeinandertreffen nach so kurzer Zeit auf den Punkt: "Vor allem auf das Wiedersehen mit Robert Lewandowski freuen wir uns alle beim FC Bayern. Borussia Dortmund gegen Man City mit Haaland und der FC Bayern gegen Barcelona mit Lewandowski - solche Geschichten schreibt nur der Fußball." Der FC Bayern München freut sich jedenfalls auf die Rückkehr seines einstigen Top-Stürmers.

Der 34-jährige Pole kehrt mit dem FC Barcelona nach München zurück. - IMAGO/Ricardo Larreina/IMAGO/Ricardo Larreina Amador