Vom FC Barcelona zu RB Leipzig: Ilaix Moriba - © IMAGO / Pressinphoto
Vom FC Barcelona zu RB Leipzig: Ilaix Moriba - © IMAGO / Pressinphoto
bundesliga

Leipzig holt Ausnahmetalent Ilaix Moriba vom FC Barcelona

RB Leipzig verpflichtet Top-Talent Ilaix Moriba vom FC Barcelona. Der 18-Jährige erhält einen Fünfjahresvertrag bis 2026 und verstärkt ab sofort das Mittelfeld des Vizemeisters.

Florian Scholz, Kaufmännischer Leiter Sport 
„Mit Ilaix Moriba konnten wir ein absolutes Ausnahmetalent verpflichten. Wir sind sehr stolz darauf, dass er sich trotz vieler Angebote europäischer Top-Clubs für RB Leipzig entschieden hat und wir ihn schnell von unserem Weg überzeugen konnten. Wir bedanken uns beim FC Barcelona für die guten und fairen Gespräche. Ilaix ist seit vielen Monaten unsere Wunschlösung und uns ist damit ein nachhaltiger Transfer mit einer klaren Ausrichtung für unsere Zukunft gelungen. Trotz seiner erst 18 Jahre ist Ilaix persönlich schon sehr weit. Er hat eine tolle Mentalität und wird unser Team langfristig verstärken. Aber es ist auch ein Schritt in ein neues Land mit einer neuen Sprache. Er wird bei uns als junger Spieler die notwendige Zeit bekommen, um sich einzuleben und ins Team zu integrieren. Die Verpflichtung von Ilaix Moriba ist der gelungene Abschluss der aktuellen Transferphase, in der strategisch sehr viel für uns aufgegangen ist.”

Christopher Vivell, Technischer Direktor:
„Ilaix Moriba ist ein sogenannter Box-to-Box Mittelfeldspieler. Es gibt aktuell nicht viele Spieler in seinem Alter, die so viele Fähigkeiten auf Top-Niveau vereinen. Wir sind froh, dass wir ihn von unserer Spielphilosophie überzeugen konnten. Neben seinen technischen Qualitäten und seiner Spielintelligenz ist er sehr zweikampfstark und verfügt über ein gutes Kopfballspiel. Durch seine enorme Laufstärke und sein gutes Raumgefühl kann er defensiv abräumen und zudem auch offensiv Torgefahr ausstrahlen.  Mit seinen erst 18 Jahren tritt er schon sehr abgeklärt auf. Wir können uns auf einen tollen Spieler freuen, der perfekt zu unserem Spielstil passt und natürlich auch noch sehr viel Entwicklungspotenzial mitbringt.“

Ilaix Moriba:
„Ich freue mich sehr, dass es mit einem Wechsel zu RB Leipzig geklappt hat – ein spannender Verein, der schon immer einen offensiven Spielstil pflegt und damit total gut zu meinem Spiel passt.  Ich bin überzeugt, dass Leipzig der ideale nächste Schritt für meine Karriere und Weiterentwicklung ist – das war letztlich auch der Grund für meine Wechselentscheidung. Meine ganze Konzentration liegt nun voll darauf, im Verein, im Team und in der Stadt anzukommen, um dann auch auf dem Platz schnellstmöglich meine Top-Leistung zu bringen. Wir haben ambitionierte Ziele für diese Saison und ich kann die Herausforderung bei den Roten Bullen kaum erwarten!“

Ilaix Moriba wurde in Guinea geboren, wuchs anschließend in Spanien auf und spielte zunächst für Espanyol Barcelona. Schon mit sieben Jahren wechselte er 2010 in die legendäre Fußballakademie „La Masia“ des FC Barcelona, wo er zu einem der herausragendsten Nachwuchsakteure seines Jahrgangs 2003 reifte.

Zur Saison 2019/20 rückte der zentrale Mittelfeldspieler in den Kader der B-Mannschaft der Katalanen auf, die in der Segunda División – der dritten spanischen Liga – spielt. Hier absolvierte Ilaix Moriba am 07. September 2019 als 16-Jähriger auch sein Profidebüt und schoss beim 3:2-Heimerfolg gegen UE Llagostera am 08. März 2020 seinen ersten Treffer als Profi.

Quelle: RB Leipzig