bundesliga

Bundesliga Home Challenge: BVB-Star Hakimi trifft mit sich selbst

In der aktuell fußballfreien Zeit veranstaltet die DFL Deutsche Fußball Liga an den Wochenenden die "Bundesliga Home Challenge". Bei diesem neuen eFootball-Turnier treten Teams bestehend aus mindestens einem Fußball-Profi und einem Spieler aus dem Umfeld für ihren jeweiligen Club an.

Für ein besonderes Highlight am 1. Spieltag sorgte Achraf Hakimi von Borussia Dortmund beim 2:2 gegen Daniel Brosinski vom 1. FSV Mainz 05. Der Marokkaner erzielte in der 81. Minute das zwischenzeitliche 2:1 für den BVB - und zwar mit seinem virtuellen Ich in FIFA 20.

>>> Alle Infos zur "Bundesliga Home Challenge"

Am 4. und 5. April steigt der 2. Spieltag des Turniers. Gespielt wird FIFA 20 von EA SPORTS, ausschließlich auf der PlayStation 4 und im sogenannten "85er-Modus". Bei diesem Modus verfügen alle Teams über dieselbe Spielstärke von 85, sie haben somit grundsätzlich gleiche Chancen. Eine Partie dauert rund 25 Minuten, je Partie werden zwei Begegnungen als Einzel ausgetragen.

Mal sehen, welche Highlights am kommenden Wochenende dann auf den virtuellen Rasen gezaubert werden...