bundesliga

Ingvartsen sichert Union Berlin einen Punkt beim FC Bayern München

In einem chancenarmen Spiel erkämpfte sich Union Berlin mit einer leidenschaftlichen Abwehrleistung ein 1:1 (0:0) gegen den FC Bayern. Marcus Ingvartsen glich in der Schlussphase aus, nachdem Jamal Musiala den Rekordmeister in Führung gebracht hatte.

Bundesliga Match Facts

Gegen den 1. FC Union Berlin musste der FC Bayern München aus Ausfall- und Belastungsgründen auf über ein halbes Dutzend Stammspieler verzichten. So kam Josip Stanicic als Rechtsverteidiger zu seinem Profi- und Tiago Dantas auf der Doppelsechs zu seinem Startelfdebüt in der Bundesliga. Javi Martinez spielte erstmals seit dem 10. Spieltag wieder von Anfang an.

Bei den Gästen rückten Christopher Lenz, Keita Endo und Marius Bülter neu in die Startelf, die gegen neuformierte Münchner zunächst nichts zuließen. Den ersten Schuss aufs Tor von Andreas Luthe verbuchte der Rekordmeister durch einen Abpraller von Thomas Müller, der von Christopher Trimmel angeschossen wurde (17.). Die einzig klare Chance der ersten Halbzeit hatte Bülter, dessen Kopfball aus kurzer Distanz Manuel Neuer parierte (23.).

FANTASY HEROES: Jamal Musiala (16), Thomas Müller (13), Robert Andrich (8)

Jamal Musiala krönt sein starkes Spiel mit dem Treffer zum 1:0 - ANDREAS GEBERT/POOL/AFP via Getty Images

>>> Im Tippspiel Woche für Woche Gewinne sichern!

Abgesehen vom Seitenwechsel änderte sich nach der Halbzeit zunächst nichts am Gesamtbild: Bayern mit dem Gros an Ballbesitz, infolge der guten Berliner Raumaufteilung aber ohne zwingende Szenen im Angriffsdrittel. Leroy Sane, der zur Halbzeit für den in der ersten Halbzeit behandelten Kingsley Coman gekommen war, setzte seinen ersten Schuss deutlich neben das Tor (56.).

>>> Etwas verpasst? #FCBFCU im Liveticker nachlesen

Bayern-Trainer Hansi Flick versuchte, seiner Mannschaft von außen den Impuls für die eine entscheidende Offensivaktion zu geben, brachte neben einem weiteren Debütanten - Christopher Scott - David Alaba und Benjamin Pavard. Und beide etatmäßigen Stammspieler waren denn auch am 1:0 beteiligt. Pavards Flanke verlängerte Alaba zu Müller, der für Musiala ablegte. Der Neu-Nationalspieler schlängelte sich an zwei Belinern vorbei und schob aus zentraler Position in die linke Ecke (68.).

>>> Alle Tore und Highlights des Spieltags im Konferenz-Liveticker

Die Köpenicker fanden erst in der Schlussphase zu ihrem offensiven Mut, hatten aber diese eine besonders gute Idee. Joker Cedric Teuchert führte links einen Einwurf schnell aus, Robert Andrich legte von der Grundlinie aus quer für den ebenfalls eingewechselten Marcus Ingvartsen, der den Ball aus kurzer Distanz über die Linie drückte (86.).

>>> Alle Statistiken zu #FCBFCU

Danach blieb die letzte, wütende Bayern-Offensive fruchtlos und Union bejubelte einen aufgrund der starken Defensivleistung (nur zwei Bayern-Schüsse aufs Tor) verdienten Punktgewinn. Bei nun 40 Punkten ist den Hauptstädtern der Klassenerhalt wohl nicht mehr zu nehmen. Bayerns Vorsprung an der Tabellenspitze schmilzt durch das Remis auf fünf Punkte.

Andrich macht ein ganz starkes Spiel und gibt den Assist zum späten Ausgleich - Matthias Hangst/Getty Images

Spieler des Spiels: Robert Andrich

Robert Andrich bewahrte vor dem  Treffer zum Ausgleich die Übersicht und servierte Joker Marcus Ingvartsen zum Punktgewinn in München. Andrich führte zudem die meisten Zweikämpfe aller Köpenicker (29).