Sebastian Müller wechselt aus der U19 des 1. FC Köln zu Arminia Bielefeld - © BEAUTIFUL SPORTS/Wunderl via www.imago-images.de/imago images/Beautiful Sports
Sebastian Müller wechselt aus der U19 des 1. FC Köln zu Arminia Bielefeld - © BEAUTIFUL SPORTS/Wunderl via www.imago-images.de/imago images/Beautiful Sports
2. Bundesliga, bundesliga

Arminia Bielefeld verpflichtet Sebastian Müller vom 1. FC Köln

Der DSC Arminia Bielefeld hat den 18-jährigen Stürmer Sebastian Müller vom 1. FC Köln verpflichtet. Der aktuelle deutsche U19-Nationalspieler (6 Einsätze, der in dieser Saison in der A-Junioren-Bundesliga in 14 Partien 13 Treffer erzielte) unterschrieb beim DSC Arminia einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 und trägt die Rückennummer 13.

“Bastian ist ein junges Talent mit einer hohen Entwicklungsfähigkeit und Perspektive. Wir wollen ihn an die Herausforderungen und Anforderungen im Profi-Bereich heranführen. Dazu kann Bastian in dieser Saison auch noch in der Junioren-Bundesliga Spielpraxis sammeln kann”, so Samir Arabi, Geschäftsführer Sport des DSC Arminia Bielefeld. Arminia-Cheftrainer Uwe Neuhaus freut sich die Zusammenarbeit mit dem jungen Angreifer: “Das ist ein Wechsel für die Zukunft. Für sein Alter besticht er aber schon jetzt mit einer cleveren Zweikampfführung, Geradlinigkeit und Zielstrebigkeit.”

Der 18-jährige Stürmer, der am Donnerstag bereits mit der Mannschaft trainieren und auch in das Trainingslager nach Spanien am Sonntag reisen wird, sagt: “Ich habe mich in den Gesprächen mit Samir Arabi und Uwe Neuhaus sehr wohlgefühlt, ebenso mit der Perspektive, die mir dabei aufgezeigt wurde. Ich habe sofort gespürt, dass Arminia Bielefeld der richtige Schritt für mich ist.”

Quelle: DSC Arminia Bielefeld