- © Alexander Scheuber/Bundesliga/DFL via Getty Images
- © Alexander Scheuber/Bundesliga/DFL via Getty Images
bundesliga

DFL setzt Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga bis zum Saisonende zeitgenau an

Die DFL Deutsche Fußball Liga hat die Begegnungen der Bundesliga und 2. Bundesliga bis zum Ende der laufenden Saison 2019/20 zeitgenau angesetzt. Dabei erfolgte die Terminierung der Spieltage 30, 31 und 32. Am 33. Spieltag werden alle Begegnungen der Bundesliga zeitgleich am Samstag, 20. Juni, und alle Begegnungen der 2. Bundesliga zeitgleich am Sonntag, 21. Juni, ausgetragen. Zum Saisonfinale am 34. Spieltag finden alle Partien in der Bundesliga zeitgleich am Samstag, 27. Juni, und in der 2. Bundesliga zeitgleich am Sonntag, 28. Juni, statt. Anstoß aller Begegnungen beider Ligen am 33. und 34. Spieltag ist um 15:30 Uhr.

In der Bundesliga stehen im weiteren Saisonverlauf noch einige Begegnungen von Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel an. So treffen etwa am Samstag, 6. Juni, Bayer 04 Leverkusen und der FC Bayern München aufeinander. Eine Woche später gastiert am Samstag, 13. Juni, Borussia Mönchengladbach beim FC Bayern. Am 33. Spieltag spielt RB Leipzig gegen Borussia Dortmund.

Werder Bremen - Eintracht Frankfurt am 3. Juni

Neu terminiert wurde die Begegnung zwischen dem SV Werder Bremen und Eintracht Frankfurt vom 24. Spieltag, die in Folge einer Verlegung des UEFA-Europa-League-Spiels der Frankfurter in Salzburg abgesetzt wurde und nun am Mittwoch, 3. Juni, stattfindet.

In der 2. Bundesliga kommt es ab dem 30. Spieltag unter anderem noch zu einigen Duellen im Ringen um den Aufstieg. So empfängt am 33. Spieltag der 1. FC Heidenheim 1846 den Hamburger SV, ehe eine Woche später der aktuelle Tabellenführer DSC Arminia Bielefeld gegen Heidenheim antritt. Zuvor stehen am 31. Spieltag die Derbys zwischen dem 1. FC Nürnberg und der SpVgg Greuther Fürth (Samstag, 13. Juni) sowie zwischen dem Karlsruher SC und dem VfB Stuttgart (Sonntag, 14. Juni) an.

Neue Termine für drei Spiele von Dynamo Dresden

Verlegt wurde in der 2. Bundesliga die Begegnung des 28. Spieltags zwischen Bielefeld und der SG Dynamo Dresden, damit die SG Dynamo nach der vom Gesundheitsamt Dresden erlassenen Quarantäne-Maßnahme für die komplette Lizenzmannschaft eine Vorbereitungszeit von mindestens einer Woche vor dem ersten Pflichtspiel nach der Corona-bedingten Unterbrechung des Spielbetriebs hat. Das Spiel gegen Bielefeld findet nun am Montag, 15. Juni, statt. Neu angesetzt wurden derweil die schon zuvor infolge der verordneten Quarantäne verlegten Begegnungen des 26. Spieltags zwischen Hannover 96 und Dresden (Mittwoch, 3. Juni) sowie des 27. Spieltags zwischen Dresden und Fürth (Dienstag, 9. Juni). In Folge der Neu-Ansetzungen finden in der "Englischen Woche" am 32. Spieltag in der 2. Bundesliga ausnahmsweise zwei Spiele (statt eins) am Donnerstag statt.

Download: Bundesliga - Spieltage 30 bis 34

Download: 2. Bundesliga - Spieltage 30 bis 34