Die Bundesliga bietet Spieltag für Spieltag spannende Perspektiven - © Christian Kaspar-Bartke/Bundesliga/DFL via Getty Images
Die Bundesliga bietet Spieltag für Spieltag spannende Perspektiven - © Christian Kaspar-Bartke/Bundesliga/DFL via Getty Images
2. Bundesliga, bundesliga

TV-Plan für die Saison 2019/20: So seht ihr alle Spiele mit Bundesliga-Beteiligung

Köln - Wo könnt ihr die Bundesliga sowie alle Spiele der Champions und Europa League mit Bundesliga-Beteiligung sowie des DFB-Pokals live im TV verfolgen? Besonderheiten im Spielplan der Saison 2019/20 sind wie schon in der vergangenen Spielzeit fünf Partien am Sonntag um 13.30 Uhr und fünf am Montag um 20.30 Uhr, die exklusiv auf DAZN übertragen werden.

Ab sofort präsentieren wir euch ein neues Feature: Den Electronic Programm Guide für alle Bundesliga-Spiele. Auf der Website unter "Spielplan" und in der App unter "Spiele" findet ihr direkt die übertragenden Sender jeder Partie. Die Infos liegen stets ab Mittwoch vor dem jeweiligen Spieltag vor.

>>> Hol dir die Stars im Bundesliga Fantasy Manager!

Montag, 4. November 2019

20.30 Uhr: VfL Bochum - 1. FC Nürnberg (2. Bundesliga, 12. Spieltag, Sky Bundesliga 1 HD)

Dienstag, 5. November 2019

18.55 Uhr: Dienstags-Konferenz (Champions League, 4. Spieltag, Sky Sport 1 HD)

18.55 Uhr: RB Leipzig - Zenit St. Petersburg (Champions League, 4. Spieltag, Sky Sport 2 HD)

21.00 Uhr: Borussia Dortmund - Inter Mailand (Champions League, 4. Spieltag, DAZN)

Mittwoch, 6. November 2019

18.55 Uhr: Mittwochs-Konferenz (Champions League, 4. Spieltag, Sky Sport 1 HD)

18.55 Uhr: FC Bayern München - Olympiakos Piräus (Champions League, 4. Spieltag, Sky Sport 2 HD)

21.00 Uhr: Bayer 04 Leverkusen - Atletico Madrid (Champions League, 4. Spieltag, DAZN)

Donnerstag, 7. November 2019

18.55 Uhr: Donnerstags-Konferenz (Europa League, 4. Spieltag, DAZN)

18.55 Uhr: Standard Lüttich - Eintracht Frankfurt (Europa League, 4. Spieltag, DAZN)

21.00 Uhr: VfL Wolfsburg - KAA Gent (Europa League, 4. Spieltag, DAZN)

21.00 Uhr: Borussia Mönchengladbach - AS Rom (Europa League, 4. Spieltag, DAZN und RTL)

>>> Jetzt mitmachen beim Bundesliga-Tippspiel!

15.30 Uhr: VfL Wolfsburg - Bayer 04 Leverkusen (Bundesliga, 11. Spieltag, Sky Bundesliga 1 HD)

18.00 Uhr: SC Freiburg - Eintracht Frankfurt (Bundesliga, 11. Spieltag, Sky Bundesliga 1 HD)

Montag, 11. November 2019:

20.30 Uhr: Karlsruher SC - FC Erzgebirge Aue (2. Bundesliga, 13. Spieltag, Sky Bundesliga 1 HD)

Samstag, 16. November 2019:

20.45 Uhr: Deutschland - Weißrussland (EM-Qualifikation, RTL)

Sonntag, 17. November 2019:

16 Uhr: Deutschland U21 - Belgien U21 (EM-Qualifikation, ProSieben MAXX/ran.de)

Montag, 18. November 2019:

19.30 Uhr: Portugal U20 - Deutschland U20 (U20-Länderspielreihe, ProSieben MAXX/ran.de)

Dienstag, 19. November 2019:

20.45 Uhr: Deutschland - Nordirland (EM-Qualifikation, RTL)

Die Bundesliga im TV

Freitag

Pay-TV: Alle Freitagsspiele werden auf DAZN übertragen, nachdem der aktuelle Rechteinhaber Eurosport die Live-Übertragungsrechte an DAZN sublizenziert hat. Eurosport und DAZN haben sich auf ein Angebot geeinigt, das es den bisherigen Abonnenten des Eurosport Players möglich macht, auch weiterhin die Bundesliga-Inhalte sehen zu können. Die Anstoßzeit bleibt unverändert 20.30 Uhr.

Free-TV: Das ZDF überträgt drei Freitagsspiele: Das Saisoneröffnungsspiel unter Beteiligung des Deutschen Meisters FC Bayern München, den Hinrundenabschluss am 17. Spieltag und die Rückrundeneröffnung am 18. Spieltag.

Samstag

Pay-TV: Wie bisher auch findet der Großteil der Spiele um 15.30 Uhr sowie ein Top-Spiel um 18.30 Uhr statt. Sky überträgt alle Samstagspartien. Highlightclips zeigt DAZN 40 Minuten nach Ende der Begegnungen.

Free-TV: Die Zusammenfassungen der 15.30-Uhr-Spiele gibt es in der ARD-Sportschau zu sehen, die wie bisher auch ab 18.30 Uhr überträgt. Ab 23.00 Uhr zeigt das ZDF im Aktuellen Sportstudio ebenfalls Zusammenfassungen.

Sonntag

Pay-TV: Sky überträgt alle Spiele, die um 15.30 Uhr und um 18 Uhr stattfinden. Highlightclips zeigt DAZN 40 Minuten nach Ende der Begegnungen. Fünf Partien über die gesamte Saison werden um 13.30 Uhr stattfinden, die DAZN überträgt.

Free-TV: Sport1 zeigt wie bisher auch vormittags die Zusammenfassungen vom Freitag und Samstag. Am Abend fassen ARD sowie dritte Programme ab frühestens 21.15 Uhr die beiden Sonntagspartien zusammen.

Montag

Pay-TV: Es gibt fünf Begegnungen um 20.30 Uhr, die von DAZN übertragen werden. An den jeweiligen Spieltagen findet kein Montagsspiel in der 2. Bundesliga statt, es gibt stattdessen ein zusätzliches Samstagsspiel.

Free-TV: RTL Nitro zeigt ab 22.15 Uhr Zusammenfassungen aller Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga des Wochenendes.

Die 2. Bundesliga im TV

Pay-TV: Sky zeigt alle Partien. Die Anstoßzeiten bleiben mit Freitag 18.30 Uhr, Samstag 13 Uhr, Sonntag 13.30 Uhr und Montag 20.30 Uhr unverändert. Findet in der Bundesliga ein Montagsspiel statt, gibt es in der 2. Bundesliga stattdessen eine weitere Partie am Samstag. Highlightclips zeigt DAZN 40 Minuten nach Ende der Begegnungen.

Free-TV: Sky zeigt freitags ab 22.30 Uhr und sonntags ab 19.30 Uhr Highlights der Partien des Tages auf seinem frei empfangbaren Kanal Sky Sport News HD. Wie bisher zeigen die ARD (ab 18.30 Uhr) und das ZDF (ab 23.00 Uhr) samstags Zusammenfassungen der Spiele des Tages. RTL Nitro zeigt montags ab 22.15 Uhr Zusammenfassungen aller Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga des Wochenendes.