bundesliga

Bayer 04 Leverkusen schlägt Borussia Dortmund furios mit 4:3

In einem packenden Spiel hat Bayer 04 Leverkusen mit 4:3 gegen Borussia Dortmund gewonnen.

Die 30.210 Zuschauer in der ausverkauften BayArena erlebten einen offenen Schlagabtausch mit vielen Torszenen. Borussia Dortmund musste sich bei Bayer 04 Leverkusen trotz zweimaliger Führung in einem wahren Offensivspektakel letztlich geschlagen geben. Leon Bailey (81.) und Lars Bender (82.) drehten in der Schlussphase binnen 82 Sekunden das Spiel für Bayer 04 Leverkusen, Kevin Volland schnürte außerdem einen Doppelpack. Die Treffer für den BVB erzielten Mats Hummels, Winter-Neuzugang Emre Can mit einem Traumtor und Raphael Guerreiro.

>>> Zum ausführlichen Spielbericht