15
Mats
Hummels
Verteidigung
Borussia Dortmund

Mats Julian Hummels | Spielerprofil

Name
Mats Julian Hummels
Nationalität
Deutsch de
Geburtstag
16.12.1988
Alter
31 Jahre
Größe
191 cm
Geburtsort
Deutschland
vor 2 Tagen

Mats Hummels wurde am 16.12.1988 in Bergisch Gladbach geboren und spielt bei Borussia Dortmund. Er spielte von 1995-2008 bei FC Bayern München, von 1995-2008 bei FC Bayern München II, von 2008-2016 bei Borussia Dortmund und von 2016-2019 bei FC Bayern München. Er spielt seit 2019 bei Borussia Dortmund.

Aktuelle Saison 2020/21

In der laufenden Saison traf der 31-Jährige bereits ein Mal das gegnerische Tor. Mit drei Torvorlagen belegt er zusammen mit Lukasz Piszczek aktuell Platz 7 der Team-Statistik. In allen bisherigen Spielen der Saison stand Mats Hummels in der Startelf. Davon hat er mit seinem Club 19 Spiele gewonnen.

Teamintern belegt der Spieler mit der Rückennummer 15 mit einer Passquote von 90,48 Prozent den 3. Platz in der Statistik dieser Kategorie. Bei der Zweikampfquote sichert er sich mit 64,09 Prozent sogar ligaweit Platz 3. In dieser Saison hatte er 2.640 Ballbesitzphasen. Damit nimmt Mats Hummels Platz 6 der Bundesliga-Statistik dieser Kategorie ein. Er schoss ein Eigentor. Unter anderem mit Martin Hinteregger (Eintracht Frankfurt), Evan Ndicka (Eintracht Frankfurt), Ben Zolinski (SC Paderborn 07), Jamilu Collins (SC Paderborn 07), Benjamin Pavard (FC Bayern München), Karim Rekik (Hertha BSC), Niklas Stark (Hertha BSC), Daniel Brosinski (1. FSV Mainz 05), Manuel Akanji, Thomas Delaney, Pavel Kaderábek (TSG 1899 Hoffenheim), Kevin Akpoguma (TSG 1899 Hoffenheim), Alexander Nübel (FC Schalke 04), Juan Miranda (FC Schalke 04), Florian Hübner (1. FC Union Berlin), Erik Thommy (Fortuna Düsseldorf), Florian Kastenmeier (Fortuna Düsseldorf), Lewis Baker (Fortuna Düsseldorf), Zanka (Fortuna Düsseldorf) und Davy Klaassen (SV Werder Bremen) teilt er sich in der Liga-Statistik den 1. Platz in dieser Kategorie.

Letztes Spiel

Sein letztes Spiel hat der 1,91m große Verteidiger am 34. Spieltag der Saison 2019/20 bestritten (27.06.2020). Mit Borussia Dortmund verlor er gegen die TSG 1899 Hoffenheim mit 0:4. Dieses Spiel hat er in der Verteidigung komplett durchgespielt. Über die gesamte Begegnung hinweg hatte er 65 Ballbesitzphasen. Außerdem bestritt Mats Hummels in der letzten Partie 20 Zweikämpfe. Davon konnte er sechs Zweikämpfe für sich entscheiden. Er konnte darüber hinaus 48 Mal erfolgreich passen. In seiner absolvierten Spielzeit dieses Spiels legte Mats Hummels 8,9 km zurück. Dabei kam er auf insgesamt 16 Sprints.

Bundesliga-Karriere und -Rekorde

In seiner gesamten Bundesliga-Karriere hat Mats Hummels 331 Spiele bestritten. 200 Begegnungen hat er davon gewonnen. Über alle Einsätze in der Bundesliga hinweg hat er 23 Mal das Tor getroffen. Bei seinem aktuellen Verein hat er bisher 256 Spiele absolviert. Dort schoss er insgesamt 20 Tore. Mit Borussia Dortmund ist Mats Hummels 2010/11 und 2011/12 Deutscher Meister geworden. 2016/17, 2017/18 und 2018/19 hat er außerdem mit dem FC Bayern München den Meistertitel geholt. Mit 331 Spielen in seiner Bundesliga-Karriere steht er außerdem auf Platz 6 unter den aktuellen Bundesligaspielern.

Internationale Berufungen

Bisher hat Mats Hummels 70 Länderspiele für Deutschland absolviert. In diesen Spielen hat er insgesamt fünf Tore geschossen. Er hat mit Deutschland 2014 die Weltmeisterschaft gewonnen. Den DFB-Pokal hat er mit dem FC Bayern München 2018/19 und mit Borussia Dortmund 2011/12 gewonnen. 2016, 2017 und 2018 hat er mit dem FC Bayern München und 2013 mit Borussia Dortmund den Supercup geholt.